Anzeige

8. Trainiere intensiv

Training kann den Schlaf positiv fördern

Training kann den Schlaf positiv fördern

Nichts geht über intensives Training als Weg zu einem tiefen, erholsamen Schlaf. Wenn wir „intensiv“ sagen, meinen wir intensiv im Verhältnis zu deiner Fähigkeit. Für einige bedeutet dies, 5 Kilometer zu laufen, für andere kann es einen schnellen 20-minütigen Spaziergang bedeuten, der die Herzfrequenz erhöht. Körperliche Müdigkeit ist wichtig für eine gute Nachtruhe.

Für jeden mit Rückenschmerzen oder anderen medizinischen Problemen, die es schwierig machen, intensiv zu trainieren, versuche einen anderen Weg zu finden, um deine Herzfrequenz zu erhöhen. Zum Beispiel, wenn du Gelenkschmerzen hast, die es zu schmerzhaft machen, an Land zu trainieren, kannst du vielleicht Wassertherapie probieren – das Wasser im Pool unterstützt deine Gelenke und bietet sanften Widerstand, sodass du ein wunderbares Training absolvieren kannst ohne zu viel Schmerz zu bekommen.

Trainieren bis zur Erhöhung deiner Herzfrequenz hat den zusätzlichen Vorteil, dass du mehr körpereigene Wohlfühlhormone produzierst: Auch bekannt als Endorphine.

9. Blendet Hintergrundgeräusche aus

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Weißes Rauschen ist beruhigend und noch wichtiger, es bedeutet, dass du nicht mit jedem kleinen Schlag, den das Haus macht, geweckt wirst. Ein Lüfter ist ideal, da er sowohl leise Hintergrundgeräusche liefert als auch den Raum kühl hält. In ähnlicher Weise dient ein Luftreiniger dazu, sowohl weißes Rauschen zu erzeugen als auch dazu beizutragen, dass dein Raum staubfrei bleibt.

Du kannst auch ein Gerät mit weißem Rauschen kaufen oder eine App herunterladen, die verschiedene Optionen für weißes Rauschen wie Regen, Wind und mehr bietet. Viele Leute bevorzugen rosa Rauschen, das mehr verschiedene Geräusche wie einen Wasserfall oder plätschernden Bach enthält.

Anzeige