Anzeige

Schlaf ist wichtig für deinen Alltag und Erfolg. Es ist erstaunlich, dass so viele Menschen schlicht weg einfach zu wenig Schlaf bekommen. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention, leiden allein in den USA jährlich 40 Millionen Menschen an chronischen Langzeit-Schlafstörungen. Es scheint, dass die Menschen Schwierigkeiten haben Schlaf zu finden. Um ein solches Problem anzugehen, sind einige besondere Hacks nötig, die dir deinem wichtigen Schlaf helfen.

Verbessere deine Atmung


Was im Volksmund als „Die 4-7-8 Atemübung“ bekannt ist, hat sich nachweislich für einen besseren Schlaf entwickelt. Was diese Atemübung für dich tut, ist, deinen Atem zu regulieren.
 Laut Dr. Andrew Weil auf seiner Website „Atmung beeinflusst stark die Physiologie und Denkprozesse, einschließlich der Stimmung. Indem du deine Aufmerksamkeit einfach auf deine Atmung richtest und ohne etwas zu tun, kannst du dich in die Richtung der Entspannung bewegen. Was dieser Schlaf-Hack tut, ist, deinen Geist zu beruhigen und es von ablenkenden Gedanken zu erleichtern.“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Nimm ein warmes Bad vor dem Schlafen


Ein Bad hilft, die Körpertemperatur zu kühlen und den Schlaf zu „umarmen“. Sobald du aus deinem Bad herauskommst, wird ein Signal an dein Gehirn gesendet, dass du bereit bist zu schlafen. Obwohl Wissenschaftler dieses Phänomen nicht erklären können, scheint es, dass ein solches Bad unsere Körpertemperatur imitiert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Halte deine Füße außerhalb deiner Decke


Du kannst schneller einschlafen, wenn du einen oder beide Füße außerhalb deiner Decke hältst. Da unsere biologischen Rhythmen und Temperaturen im Laufe des Tages schwanken, scheint dieser Hack ideal zu sein denn, wenn deine Körpertemperatur sinkt, bevor du einschläfst, sorgt eine kühlere Temperatur für eine höhere Schläfrigkeit. Das Gefühl, das deine Füße außerhalb deiner Decke strecken, ist ein ähnliches Gefühl wie ein warmes Bad, bevor man ins Bett geht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Vermeide helles Licht, bevor du schlafen gehst


Gerade blaues Licht von Fernseher, Smartphones und Computer kann die Produktion von Melatonin im Körper unterdrücken. Was dich davon stark abhalten kann, deinen wohlverdienten Schlaf zu bekommen. Versuche das Licht deinen Bildschirmen zu dimmen oder eine bernsteinfarbene Brille zu tragen, um die Auswirkungen eines solchen Lichts zu reduzieren.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Esse eine ordentliche Mahlzeit – ein Kohlenhydrat gefülltes Abendessen vor dem Schlafengehen

Eine kleine Portion kohlenhydrathaltiger Nahrung, kann laut Forschung einen guten Schlaf ermöglichen. Probier also, bevor du ins Bett gehst, eine Schüssel Müsli oder ein Stück Toast zu essen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Verbessere die Dunkelheit in deinem Schlafzimmer

Licht kommuniziert mit dem Gehirn, dass es an der Zeit ist aktiv zu werden, um Dinge zu erledigen. Das Gegenteil wird jedoch der Fall, wenn Licht im Raum reduziert wird. In deinem Schlafzimmer sollten keine Lichter eingeschaltet sein, egal, ob von einem Fernseher oder einem anderen elektronischen Gerät, wenn du etwas schlafen benötigst.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Verbessere den Geruch deines Schlafzimmers


Einem Artikel von „Wall Street Journal“ zufolge könnte Lavendelöl auf der Bettdecke versprühen, deinen Schlaf stark verbessern. Nach Angaben von Forschern an der „University of Miami School of Medicine“ wurde gezeigt, dass das Aroma von Lavendel die Herzfrequenz verlangsamt, den Bluthochdruck verlangsamt und dich in einem parasympathischen Zustand versetzen kann – ein sehr entspannter Zustand ist damit zu verstehen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Führe eine Liste


Wenn du deine Probleme auflistest und mögliche Lösungen aufschreibst, könnte dies dazu beitrage, das bestimmte Problem aus dem Kopf zu bekommen und du kannst dich besser auf dein Schlaf konzentrieren. Laut einer Studie, sorgt diese Methode für einen entspannten Schlaf.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Vermeide vor dem Schlafengehen zu rauchen

Dieser Hack ist explizit für die Raucher gerichtet. Wenn du als Raucher kurz vor dem Schlafengehen rauchst, kann dies zu Schlafproblemen sorgen. Das gleiche gilt auch für Kaffee. Kaffee trinken, bevor man schlafen geht, kann dazu führen, dass man mehrmals Nachts aufstehen muss.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Probier den ein oder anderen Schlaf-Hack aus, um dein Schlaf zu verbessern – für einen gesünderen Schlaf zu sorgen. Vielleicht klappt das nicht beim ersten Mal, aber wie heißt es so schön: In der Ruhe liegt die Kraft.

Mehr dazu:

Anzeige