Haarfarbe rauswachsen lassen: Wie funktioniert es am besten?

Mit einfachen Tricks, kannst du deine natürliche Haarfarbe ohne Schädigungen zurückbekommen.

Haarfarbe rauswachsen lassen- Wie funktioniert es am besten?
Haarfarbe rauswachsen lassen- Wie funktioniert es am besten?

Hast du auch keine Lust mehr darauf, deine Haare zu färben? Es ergeben sich viele Vorteile daraus, wenn deine Haare eine Färbepause bekommen. Durch das Färben oder bleichen leiden die Haare stark. Hast du gewusst, welche Chemikalien in Haarfärbemitteln stecken? Dadurch trocknen deine Haare nämlich nicht nur aus, sondern sie werden auch noch brüchig und spröde. Dann ist es vorbei mit dem Glanz, nachdem du aber vielleicht auf der Suche bist. In diesem Artikel erfährst du, wie du deine Haarfarbe rauswachsen lassen kannst und welche Hausmittel dir helfen.

Wieso Haarfarbe rauswachsen lassen? 🧐

Die Feuchtigkeit lässt sich einschließen, wenn du zu der einen oder anderen Reparaturmaske greifst.

Eine solche Haarmaske kostet aber ein bisschen Geld.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wenn du das nötige Budget hast, kannst du auch regelmäßig einen Friseursalon besuchen.

Nur so ist es möglich, deine Haarpflegeprobleme auf Dauer zu lösen, wenn du immer wieder Haare färben willst. Im Grunde arbeitest du nämlich mit dem Färben deiner Haare gegen die Natur.

Irgendwann sehen deine Haare aber nicht mehr gesund aus, sodass du dich gegen das Haarefärben entschließt und deine echte Haarfarbe herauswachsen lässt.

Der Wunsch nach Veränderung

Der Wunsch nach Veränderung
Der Wunsch nach Veränderung

Vielleicht ist auch nur der Wunsch nach Veränderung der Grund dafür, dass du deine Haare rauswachsen lassen willst.

Eventuell hast du auch eine schwarze Haarfarbe und möchtest diese rauswachsen lassen.

Entsprechend kannst du dir einige Tipps aneignen, die dir die Situation erleichtern. Freust du dich schon auf deine echte Haarfarbe? Dann darfst du ein bisschen Geduld mitbringen, denn der Weg zur natürlichen Haarfarbe erfordert Geduld.

Ein längerer Prozess

Wenn du deine echte Haarfarbe zurück möchtest, bedeutet das einen relativ langen Prozess und du solltest es ein bisschen planen. Wende dich an einen Spezialisten, um dich beraten zu lassen, wenn du wissen willst, wie lange es wirklich dauert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
 Die Situation ist nämlich bei jedem individuell. 

Es ist ein Unterschied, ob du deine dunkle Haarfarbe rauswachsen lassen willst oder ob du dich für eine natürliche graue Haarfarbe entscheidest. Mit einem guten Stylisten kannst du alles in Ruhe planen, was aber ein bisschen Geld kosten kann.

Auf die Haargesundheit achten

Auf die Haargesundheit achten
Auf die Haargesundheit achten

Bezüglich der Haar-Gesundheit solltest du es vermeiden, diese zu bleichen. Durch das Bleichen deiner Haare schädigst du die gesamte Struktur nachhaltig.

Blonde Haare können schnell austrocknen, wenn sie oft gefärbt werden.

Lesetipp → Blondierung: So kannst du deine Haare zu Hause blondieren

Das kann man aus der Weite erkennen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vielleicht hast du aus reiner Neugierde ausprobiert, wie du aussiehst, wenn du blond bist. Wenn dir das aber nicht gefällt, wünschst du deine ursprüngliche Haarfarbe zurück.

Nutze den Ombre Farbstil

Hast du dunkle Haarwurzeln und helles Haar? In diesem Fall kannst du deine Haarfarbe rauswachsen lassen und den Vorgang Ombre nennen. Umgekehrt ist die Situation ein bisschen schwieriger.

Du hast es einfach satt, viel Geld im Friseursalon auszugeben, bzw. du wünschst dir deine natürliche Haarfarbe zurück oder willst einfach nur Abwechslung?

Lesetipp:
Arganöl für Haare: Wie das Arganöl deine Haarprobleme löst

Vielleicht hast du sogar ganz vergessen, wie deine natürliche Haarfarbe überhaupt aussieht. Diese kann im Alltag für Erfrischung sorgen, denn du trittst im wahrsten Sinne des Wortes wieder richtig natürlich auf.

Der Übergang zu deinem natürlichen Farbton

Der Übergang zu deinem natürlichen Farbton ist besonders einfach, wenn du helle Highlights in deinen Haaren hast.

In einem solchen Fall wartest du einfach, bis diese herausgewachsen sind. Dein Look ist dann zwischenzeitlich einfach Ombre.

Etwas schwieriger ist die Situation mit dem herauswachsen lassen deiner eigenen Haarfarbe, wenn du dieses sehr stark aufgehellt hast. Hellere Farbtöne sind immer hartnäckig durch das enthaltene Bleichmittel.

Wenn du Bleichmittel benutzt hast

Warte mindestens zwei oder drei Monate lang, bis der Ansatz herauswachsen kann. Erst dann kannst du zum Friseur gehen, um einen neuen Look für dich anzupassen.

Der Friseur erkennt erst dann, was genau deine natürliche Haarfarbe ist.

Wenn du magst, kannst du dich auch dazu entscheiden, deine Haare zu einem natürlichen Farbton zurückzufärben, welche deiner eigenen Farbe direkt entspricht. Dieser Vorgang ist aber alles andere als einfach.

Anzeige

→ Versuche nicht, es selbst zu machen.

Während des Vorgangs müssen nämlich Spezialstoffe in deine Haare eingearbeitet werden, damit die fehlenden Pigmente ersetzt werden können.

Für einen solchen Service solltest du einen Fachmann beauftragen, bevor du deine Haare grün hast. Ausschlaggebend ist immer, inwiefern du in der Vergangenheit deine Haare aufgehellt hast oder nicht. Außerdem spielt die strukturelle Haarzusammensetzung eine Rolle.

Lesetipp:
Graue Haare rauswachsen lassen: Wie funktioniert es am besten?

Wenn deine Haare geschädigt sind, ist es schwieriger die Haarfarbe herauswachsen zulassen, als mit Tönung.

Zum Thema Haarfarbe rauswachsen lassen hat nur ein Experte die nötigen Erfahrungen.

Außerdem kannst du zur Pflege danach alle wichtigen Fragen stellen und auch die passenden Produkte direkt im Salon einkaufen.

Deine Haare wachsen pro Monat 1 cm 💇‍♀️

Vergiss nicht, dass gefärbte Haare chemisch behandelt wurden, wenn sie an deine echte Haarfarbe angepasst worden sind. Du darfst davon ausgehen, dass deine Haare im Durchschnitt 1 cm pro Monat wachsen, wenn es um die Dauer für das Haarfarbe-herauswachsen geht.

Deshalb benötigen deine Haare lange genug Zeit, damit sie wieder wirklich natürlich aussehen.

Die typischen negativen Auswirkungen der Chemie sind Folgende:

Wenn du irgendwann genug davon hast, ist es ganz normal, dass du dir deine natürliche Haarfarbe zurückwünscht. Es gibt einige Tipps und Tricks, wie du dir die Zeit des Wartens überbrücken kannst.

Schritt für Schritt zurückfärben

Es ist möglich, deine Haare quasi Schritt für Schritt zurückzufärben. Wenn der Farbunterschied zu einer natürlichen Haarfarbe und den gefärbten Haaren immens ist, solltest du nicht auf einmal erwarten, alles wieder anzupassen.

Ansonsten ruinierst du deine Haare.

Gehe es langsam an und Sorge für eine um Färbung, Schritt für Schritt.

Es kann hilfreich sein, deine Haare zu schneiden und dich für einen deutlich kürzeren Haarschnitt zu entscheiden. So ist es einfacher, den Übergang zwischen der Länge und dem Ansatz zu vereinheitlichen.

Hochsteckfrisuren können helfen

Hochsteckfrisuren können helfen
Hochsteckfrisuren können helfen

Immer wieder kannst du während der Phase des Wartens eine Hochsteckfrisur zaubern. So ist es möglich, den Ansatz zu kaschieren.

Stecke deine Haare locker hoch und betone sie nicht mit einem Scheitel.

Wie wäre es zum Beispiel mit flechten und zusammenbinden?

Schau dir dazu diesen Beitrag an → Kurzhaarfrisuren: Top 50 Frisuren für kurze Haare 2019

Wie wächst meine Haarfarbe schneller heraus?

Es gibt Möglichkeiten, das Haarwachstum zu beschleunigen, wie zum Beispiel:

  • Kreislauf durch Sport anregen
  • Biotin einnehmen
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Spitzen schneiden

Für ein schnelleres Haarwachstum empfehlen wir dieses Produkt:

Biotin 10.000 mcg Gummibärchen - Haar Vitamine...*
  • 💕HOHE WIRKSAMKEIT: Schon nach wenigen Wochen werden Dich die...
  • 💕HOCHWERTIGE INHALTSSTOFFE: Biotin (Vitamin B7), Zink und...
  • 💕LECKERER GESCHMACK: der Beauty-Boost, der wirkt UND schmeckt!...
  • 💕OHNE ZUSATZSTOFFE: Hochdosiertes Biotin, frei von...

Wie lange dauert es bis die Haarfarbe rauswächst?

Vergiss niemals, dass Geduld eine wichtigste Tugend ist, wenn du deine Haarfarbe hinauswachsen lassen willst. Die Dauer dafür ist individuell und kann je nach Haarschnitt und Länge Monate dauern. Wie oben beschrieben, wachsen die Haare ca. 1 cm pro Monat. Das heißt bei 20 cm langen Haaren, benötigst du 20 Monate.

Passend dazu:

Letzte Aktualisierung am 20.09.2019 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Anzeige
Anzeige