5 beste Haarseifen im Test & Vergleich 2019

Welche Haarseife ist die beste auf dem Markt? Und was bringen Haarwaschseifen überhaupt? Dieser Beitrag wird dich informieren!

5 beste Haarseifen im Test & Vergleich 2019
5 beste Haarseifen im Test & Vergleich 2019

Weißt du schon, dass sogenannte Haarseife total im Trend liegt? Dadurch verzichtest du nämlich nicht nur auf die Plastikverpackung bei deiner Haarwäsche, sondern lässt an deine Haare deutlich weniger Chemie, als vergleichsweise mit einem herkömmlichen Shampoo. Vielleicht wählst auch du deine Haarwaschmittel nach den Inhaltsstoffen aus. Für den Fall, dass du ganz besonders bewusst auf die Zusammensetzung deiner Haarpflegeprodukte achtest, haben wir in der Folge für dich die 5 besten Haarseifen aufgelistet.

Top 5 beste Haarseifen als Liste im Schnellcheck

Weiter unten findest du die Produkte im Detail.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Haarwaschseife 'Henna', SAVION Haarwaschseife "Henna", SAVION* 54 Bewertungen 10,00 EUR
2 Speick Haarseife Speick Haarseife* 23 Bewertungen 7,19 EUR
3 Carenesse Aleppo Seife 60% Olivenöl 40%... Carenesse Aleppo Seife 60% Olivenöl 40%...* 279 Bewertungen 12,99 EUR
4 ASAVO Premium Naturseife Rosmarin, handgeschöpft,... ASAVO Premium Naturseife Rosmarin, handgeschöpft,...* 83 Bewertungen 7,95 EUR
5 GOLCONDA Haarseife Rosmarin GOLCONDA Haarseife Rosmarin* 21 Bewertungen 8,15 EUR

Unsere Empfehlung: 1. Haarwaschseife „Henna“ von Savion

Haarwaschseife 'Henna', SAVION
54 Bewertungen
Haarwaschseife "Henna", SAVION*
  • Haarseife mit Henna 85 g für alle Haartypen
  • Grüner Tee, Henna und erlesene Öle pflegen Haar und Kopfhaut.
  • Vor allem feines Haar erhält Volumen und Spannkraft
  • Die Haarseife ist nicht färbend.
Redaktionelle Bewertung

Ganz klar kommt diese Haarseife für uns auf Platz Nummer eins. Der Inhaltsstoff Henna wird auch dich in ganzer Linie zu 100 % überzeugen. Dieses Produkt eignet sich außerdem für alle Haartypen, deshalb musst du dir keine Sorgen machen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nebenbei sind noch wertvolle Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel grüner Tee und weitere erlesene Öle für deine Haarpflege enthalten. So pflegst du übrigens nicht nur deine Haare, sondern auch gleichzeitig noch deine Kopfhaut. Hast du sehr feines Haar? Dann darfst du dir mehr Spannkraft und Volumen nach der Haarpflege mit diesem Produkt erwarten. Übrigens färbt die Haarseife nicht ab und ergibt bei der Verwendung einen hervorragenden Schaum. So können deine Haare endlich wieder glänzen.

Lesetipp:
Mandelöl für die Haare: 5 Vorteile für das Haarwachstum

Die Anwendung ist sehr einfach, denn du reibst deine Haare wie bei einem normalen Shampoo auch ein, wäschst die Haare durch und spülst alles aus. Im Nu sind deine Haare perfekt gewaschen. Die orientalische zarte Duftnote ist quasi das perfekte i-Tüpfelchen. Sehr gerne kannst du dich selbst überzeugen. Die Rückfettung beträgt 1,5 %.

Fragen & Antworten

Ist diese Haarseife für alle Haartypen geeignet?

Ja, diese Haarseife eignet sich für jeden Haartyp.

Hat das Produkt einen eigenen Duft?

Ja, die Haarseife riecht angenehm orientalisch.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schäumt es beim Haare waschen?

Ja, durch die Haarseife ergibt sich viel Schaum.

Vorteile:

  • besonders ergiebig
  • einfache Anwendung
  • feiner Geruch
  • ohne Chemie
  • umweltschonend

Nachteile:

  • keine größeren Verbesserungen bei feinem Haar

Warum empfehlen wir es?

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wenn du etwas für die Umwelt tun möchtest und deine Haare optimal pflegen willst, solltest du dir diese Haarwaschseife kaufen. Nicht nur der vorteilhafte und angenehmen Duft, sondern auch die Tatsache, dass du damit die Umwelt schonst, liegen klar auf der Seite der größten Vorteile. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich sehen lassen, außerdem ist die Haarseife besonders ergiebig. Du musst dir keine Gedanken machen, welchen Hauttyp du hast, denn das Produkt eignet sich für sämtliche Haartypen. Greif zu, du bereust es nicht!


2. Speick natürliche Haarseife

Speick Haarseife
23 Bewertungen
Redaktionelle Bewertung

Auf Platz Nummer zwei haben wir diese Haarseife gewählt. Damit erfolgt eine besonders einfache Reinigung deiner Haare. Die Inhaltsstoffe setzen sich aus sehr hochwertigen Pflanzenölen und reinen ätherischen Ölen zusammen. So kannst du mit dem 100 % veganem Produkt für deine optimale Haarpflege sorgen.

Insgesamt wiegt die Haarseife 45,4 g und stammt von einem Markenhersteller. Wenn du auf der Suche nach einer guten und ergiebigen Shampooseife bist, darfst du hier zugreifen. So verzichtest du auf Plastik und schonst die Umwelt, denn die Verpackung ist minimal. Nachdem du deine Haare mit dieser Haarseife gewaschen hast, kannst du deine Haare besonders leicht kämmen. Noch günstiger und ergiebiger geht es kaum.

Lesetipp → Arganöl für Haare: Wie das Arganöl deine Haarprobleme löst

Bereits nach dem ersten Mal merkst du, dass deine Haare nicht nur gut riechen und sauber sind, sondern die Haarstruktur ist besonders weich und angenehm. Schone deinen Geldbeutel und greife zu.

Fragen & Antworten

Werden die Haare nach der Anwendung weicher?

Ja, nach der Behandlung mit dieser Haarseife werden die Haare besonders weich.

Hat die Haarseife viel Verpackung?

Nein, das Verpackungsmaterial ist bei dieser Haarseife minimal

Eignet sich die Haarseife auch für Männer?

Ja, das Produkt eignet sich auch für Männer.

Vorteile:

  • auch für Männer geeignet
  • feiner Geruch
  • weiche Haare als Ergebnis
  • leicht kämmbare Haare

Nachteile:

  • nicht für lange Haare geeignet

Warum empfehlen wir es?

Mit dieser Haarseife kannst du mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Das Produkt eignet sich quasi für die ganze Familie, denn damit ist sowohl die Pflege von Kinderhaaren, als auch die optimale Bartpflege perfekt gewährleistet. Für kleines Geld kannst du dir sehr viel Haarpflege leisten, denn das Produkt ist besonders ergiebig. Die minimale Verpackung ist sehr umweltschonend. Bei diesem Preisleistungsverhältnis solltest du zuschlagen!


3. Aleppo Haarseife von Carenesse

Carenesse Aleppo Seife 60% Olivenöl 40%...
279 Bewertungen
Carenesse Aleppo Seife 60% Olivenöl 40%...*
  • "Aleppo"-Seife TOP-QUALITY 60/40 nach original Rezeptur der...
  • Diese natürliche Seife ist für die tägliche Pflege von Körper,...
  • Haut- und umweltschonende Alternative zu konventionellen Seifen,...
  • Die Aleppo Seife ist die älteste Seife der Welt und wird seit dem...
Redaktionelle Bewertung

Auf Platz Nummer drei haben wir diese besondere Haarseife gewählt. Magst du gerne Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Lorbeer oder Olivenöl? Dann solltest du zu diesem veganem Naturprodukt greifen, denn mit dieser Seife kannst du deine Haare optimal pflegen und darfst sogar noch mehr erwarten.

Die wertvollen Öle sind nicht nur pflegend für deine Haare, sondern auch noch optimal für deine Kopfhaut. Dadurch ist eine nachhaltige und sanfte Reinigung zugleich möglich.

Hast du gesehen, dass du mit dieser ganz besonderen Alleskönner Seife nicht nur deine Haare, sondern auch deine Hände, dein Gesicht und deinen ganzen Körper täglich reinigen und pflegen kannst? Die Haarseife eignet sich sogar für die Bartpflege.

Mehr dazu → Bartpflege Set Test 2019: 5 beste Pflegesets für den Bart im Vergleich

Auch dann, wenn deine Kopfhaut oder deine Haut zu Irritationen neigt und eventuell empfindlich ist oder Schuppen bildet, kannst du dir das Produkt ohne Bedenken kaufen. Besonders gute Ergebnisse darfst du dir bei Allergien, Akne oder unreiner Haut erwarten. Selbst bei Neurodermitis kannst du die Haarseife problemlos verwenden.

Hast du gewusst, dass es sich bei dieser Seife um die älteste Seife der Welt handelt? Das hat auch seinen Grund, denn damit kannst du die selbstregulierende Funktion deiner Haut maßgeblich unterstützen. Die Inhaltsstoffe sind 100 % natürlich.

Fragen & Antworten

Kann die Haarseife für den ganzen Körper verwendet werden?

Ja, diese Haarseife eignet sich für sämtliche Körperteile.

Kann ein Mann diese Haarseife verwenden?

Ja, die Haarseife eignet sich besonders für die Bartpflege.

Sind die Inhaltsstoffe der Haarseife zu 100 % natürlich?

Ja, die Inhaltsstoffe sind zu 100 % garantiert natürlich.

Enthält das Produkt Parabene oder Silikon?

Nein, die Haarseife ist frei von Silikon und Parabienen.

Vorteile:

  • Eignet sich für die ganze Familie
  • 100 % natürliche Inhaltsstoffe
  • ohne Silikon und vegan
  • ohne Tierversuche und Hand gemacht
  • älteste Seife der Welt
  • sehr ergiebig

Nachteile:

  • Etwas teuer

Warum empfehlen wir es?

Willst du dir etwas Gutes gönnen, bzw. deiner ganzen Familie etwas Gutes tun? Dann solltest du dir die älteste Seife der Welt besorgen, um damit den ganzen Körper zu pflegen. Schaue dir selbst die 100 % natürlichen Inhaltsstoffe an und triff eine gute Wahl mit dieser Haarseife.

Auch wenn deine Haut sehr sensibel ist, kannst du dich für das Produkt entscheiden. Es sind weder tierische Fette, noch Parfüm oder sonstige schädliche Inhaltsstoffe enthalten. Deshalb geben wir ganz klar dafür die Kaufempfehlung.


4. ASAVO Premium Naturseife für die Haare

ASAVO Premium Naturseife Rosmarin, handgeschöpft,...
83 Bewertungen
ASAVO Premium Naturseife Rosmarin, handgeschöpft,...*
  • Basisch & natürlich: Naturseife zur basischen Reinigung, mit 100%...
  • Rückfettend & mild: Die Rosmarinseife duftet angenehm nach...
  • Schön & unkompliziert: Die ASAVO Duschseife Rosmarinkraft ist eine...
  • Handgemacht & traditionell in unserer Seifenmanufaktur hergestellt :...
Redaktionelle Bewertung

Wenn du nach einer hochwertigen Haarseife Ausschau hältst, bist du mit dieser Naturseife bestens beraten. Besonders dann, wenn du den Inhaltsstoff Rosmarin magst, wirst du dich über das Produkt sehr freuen. Außerdem sind noch viele weitere ätherische Öle, sowie biologisches Kokosöl enthalten. Selbstverständlich enthält die Haarseife kein Palmöl und ist zu 100 % vegan.

Du suchst das ideale Produkt für eine Reinigung deines ganzen Körpers? Dann solltest du auf diese Haarseife setzen, denn die Inhaltsstoffe überzeugen sofort. Die milde Reinigung und die rückfettende Wirkung sorgen dafür, dass du dich nach dem Haare waschen besonders wohlfühlst.

Lesetipp:
Hartes Wasser für die Haare: Welche Auswirkungen gibt es?

Es handelt sich um eine universelle Blockseife, die sich sowohl für Haut und Hände, als auch für die Haare eignet. Der frische Duft eignet sich für Männer und Frauen. Hast du gesehen, dass diese Haarseife Hand gemacht ist? Wenn du eine umweltfreundliche Lösung suchst, bist du mit diesem Produkt bestens beraten. Es kommt kein Plastik zum Einsatz und die Naturseife wird garantiert biologisch abgebaut.

Hier hast du ein gutes Gefühl, denn sämtliche ausgewählten Inhaltsstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Achte darauf, dass du die Seife nach der Anwendung gut trocknen lässt. Vielleicht verwendest du eine Seifenschale dafür.

Fragen & Antworten

Ist die Haarseife rein biologisch?

Ja, das Produkt ist zu 100 % rein biologisch.

Eignet sich die Seife auch für empfindliche Haut?

Ja, das Produkt eignet sich für empfindliche Haut.

Vorteile:

  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • feiner Duft nach Rosmarin
  • Hand geschöpft
  • 100 % vegan umweltfreundlich
  • ohne Palmöl

Nachteile:

Anzeige
  • Haare werden schwer

Warum empfehlen wir es?

Diese Haarseife empfehlen wir, weil sie einerseits umweltfreundlich, andererseits 100 % vegan ist. Wenn du auf deine Haare achtest und eine gute Körperpflege bevorzugst, darfst du dir dieses Produkt gönnen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr vorteilhaft, denn die Haarseife ist sehr ergiebig. Das natürliche Rosmarin Öl besticht durch seinen feinen Duft. So kannst du deine Haare täglich schön und gleichzeitig unkompliziert pflegen. Wir sagen: kaufen!


5. Haarseife mit Rosmarin von Golconda

GOLCONDA Haarseife Rosmarin
21 Bewertungen
GOLCONDA Haarseife Rosmarin*
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe - Naturkosmetik - vegan - nachhaltig
  • Plastikfreie Verpackung aus Jute
  • Stimuliert die Kopfhaut mit Rosmarin und Brennnessel
  • Speziell für Männer ("erlaubt" auch für Frauen und Kinder)
Redaktionelle Bewertung

Du möchtest eine günstige Haarseife, die ganz fein nach Rosmarin duftet und garantiert vegan ist? Diese besteht zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen. So kaufst du dir Naturkosmetik vom feinsten für deine Haare. Die nachhaltige Herstellung und die effektive Behandlung für deine Haare sprechen für das Produkt. Wenn du auf eine Verpackung ohne Plastik wert legst, freust du dich, denn diese Verpackung besteht zu 100 % aus natürlicher Jute.

Lese auch → Haaröl selber machen: Die 5 besten DIY-Haaröl Rezepte & Anleitungen

Die Inhaltsstoffe stimulieren deine Kopfhaut beim Haare waschen. Dafür sind besonders die Brennnessel und die Auszüge aus dem Rosmarin verantwortlich. Die Haarseife eignet sich zwar speziell für Männer, kann aber natürlich auch von Kindern und Frauen verwendet werden.

Mit dieser Haarseife nützt du das beste Mittel, um gegen Schuppen und Haarausfall vorzubeugen.

Fragen & Antworten

Ist das Produkt ausschließlich für Männer geeignet?

Nein, die Haarseife kann auch von Kindern und Frauen verwendet werden.

Ist die Haarseife vegan?

Ja, die Inhaltsstoffe sind zu 100 % vegan.

Woraus besteht die Verpackung?

Die Verpackung besteht aus Jute und ist komplett ohne Plastik.

Vorteile:

  • Verpackung ohne Plastik
  • nicht nur für Männer
  • Kopfhaut wird simuliert
  • 100 % vegan und natürlich
  • feiner Duft nach Rosmarin

Nachteile:

  • Nicht für jeden Haartyp geeignet

Warum empfehlen wir es?

Die natürlichen Auszüge speziell aus der Brennnessel und der Pflanze Rosmarin unterstützen die Kopfhaut. Wenn du also gegen Schuppen oder sogar gegen Haarausfall vorbeugend reagieren möchtest, solltest du dir dieses Produkt kaufen. Nicht nur Männer, sondern auch Frauen und Kinder können damit die Haare waschen. Somit hast du die perfekte Lösung in Form einer einzigen Haarseife für die ganze Familie. Deshalb sprechen wir eine klare Kaufempfehlung aus.


Kaufberatung Haarseife 👍

Wenn du dich dafür interessierst, deine Haare von jetzt an nur noch mit Haarseife zu waschen, geht es dir wie vielen anderen auch. Außerdem kannst du bei zahlreichen Produkten total auf eine Verpackung aus Plastik verzichten. So tust du sogar noch etwas für die Umwelt. Die Inhaltsstoffe bei Haarwaschseifen können sehr stark variieren. Wenn du auf vegane Produkte achtest, musst du dich mit keinerlei chemischen Zusätzen auseinandersetzen.

Statistiken zufolge gibt es bereits bei mehr als einem Drittel der Haushalte nur noch Haarseife zum Haare waschen. Die Zusammensetzung der Pflegeprodukte im Alltag ist besonders zu hinterfragen. Immerhin ist nicht jede Haarseife gleich in ihrer Zusammensetzung. Erkundige dich vor dem Kauf daher bezüglich Ergiebigkeit, Inhaltsstoffe und Reinigungskraft.

Woraus besteht Haarseife?

Eine gute Haarseife hat die Eigenschaften, dass sie komplett frei von Parabienen, Silikonen und Tensiden ist. Das bedeutet auch, dass dabei keinerlei künstliche Duftstoffe, Konservierungsstoffe oder Farbstoffe ins Spiel kommen.

Mehr dazu → Haaröl ohne Silikone: Die 5 besten Produkte und Empfehlungen

Viele Produkte sind in ihrer Herstellung sehr hautreizend und zudem auch noch umweltschädlich. Dagegen kannst du mit der richtigen Haarseife angehen. Im Vergleich zu anderen Shampoos hast du damit ein richtig gutes Gefühl, wenn du dir die richtige Haarseife aussuchst.

Wie wird Haarseife verwendet?

Wenn du das erste Mal Haarwaschseife benutzt, kann es sein, dass sich deine Haare nach der Wäsche etwas gewöhnungsbedürftig anfühlen. Es ist ein ganz anderes Gefühl, als mit einem konventionellem Shampoo.

Übrigens kannst du beruhigt sein, denn Haarseife führt niemals zu Haarausfall.

Es entsteht aber eine erhöhte Reibung, wenn du mit der Haarwaschseife deine Haare wäschst, dass wiederum löst die Haare schneller, die ohnehin beim Kämmen verloren gehen und ausfallen.

So funktioniert die Anwendung:

  1. Die Haarshampooseife wird in den nassen Händen so lange gerieben, bis genug Schaum entsteht.
  2. Dann kannst du den Schaum direkt durch kreisende Bewegungen in deine Haare und in deine Kopfhaut einmassieren.
  3. Gehe sanft und langsam bei der Reinigung deiner Haare mit der Haarseife vor.

Die Sache sieht etwas anders aus, als mit einem konventionellen Shampoo. Es dauert nämlich mehrere Minuten – in dieser Zeit darfst du deine Haare gut kneten. So werden sie gründlich gereinigt.

Lesetipp:
10 beste Shampoo Bar zum Kaufen im Test 2019

Tipps & Tricks zur Anwendung

  • Übe beim Haare waschen einen angenehmen Druck auf deine Kopfhaut aus. Dadurch entfernst du überschüssige Hautschuppen und Talg. Vielleicht hast du lange Fingernägel? Gib Acht, dass du dich beim Haare waschen damit nicht verletzt.
  • Wenn du mit der Massage fertig bist, solltest du die Seifenlauge gründlich mit Wasser auswaschen. Deine Durchblutung regst du mit kaltem Wasser besonders gut an. Anschließend verwendest du ein Handtuch, um deine Haare trocken zu tupfen.
  • Nach dem Waschen sind deine Haare und auch deine Kopfhaut ganz besonders sensibel. Deshalb solltest du nicht allzu stark frottieren. Zu guter Letzt kämmst du deine Haare vorsichtig durch und föhnst sie trocken.

Auch die Ergiebigkeit einer Seife spielt eine wichtige Rolle bei der Wahl. Achte bei deinem Produkt auf die besten Ergebnisse in dieser Kategorie.

Wie oft kannst du Haarseife verwenden?

Achte darauf, dass du deine Haare nicht jeden Tag mit der Haarseife waschen musst. Ansonsten kannst du die Talgproduktion von deinen Haarzellen und Hautzellen stören. Somit trocknen Haare und Kopfhaut schneller aus.

Du fragst dich vielleicht, wie häufig du deine Haare mit der Haarseife waschen solltest. Dies ist ausschlaggebend von Haartyp zu Hauttyp unterschiedlich.

Lockige Haare (1 x wöchentlich) Wenn du lockige Haare hast, musst du deine Haare umso seltener mit der Seife reinigen. Bei Locken reicht es also, deine Haare einmal wöchentlich mit der Seife zu waschen.
Fettige Haare (2 x wöchentlich) Die Häufigkeit für die Haarwäsche bei fettigen Haaren sieht etwas anders aus. Es stimmt nicht, dass häufiges Haare waschen die Haare noch fettiger macht.

D.h., dass du deine Haare waschen kannst, sobald sich diese fettig anfühlen.

Normale Haare / glatte Haare (2 x wöchentlich) Bei normalen Haaren, bzw. bei glatten Haaren, die nicht fettig oder trocken sind, gilt es als oberste Regel, die Haare nicht allzu oft zu waschen. Es reicht, wenn du zweimal in der Woche zu deiner Haarseife greifst.
Feine Haare (mehrmals wöchentlich) Wenn du feine Haare hast, verlieren diese relativ schnell an Volumen und können leicht Knoten bilden. Das kannst du aber mit häufigem Haare waschen kontrollieren.

Achte besonders bei feinen Haaren auf eine sehr schonende Zusammensetzung der Produkte. Bei feinen Haaren kannst du deine Haare mehrmals in der Woche waschen.

Achte auf Haarwaschseifen, die sehr viel Feuchtigkeit spenden. So wirken deine Haare noch voluminöser.

Trockene Haare (alle 2 Tage) Du hast dann trockene Haare, wenn deine Drüsen in den Haarzellen zu wenig Talg produzieren. D.h., dass du deine Haare alle zwei Tage waschen darfst.

Greife nach Möglichkeit zu einer rückfettenden Haarseife. Hast du Schuppen? Auch in diesem Fall kann dir Haarseife gute Dienste leisten.

Übrigens kannst du deine Haarseife auch verwenden, wenn du deine Haare gefärbt hast. Prinzipiell musst du dir in diesem Fall also niemals Sorgen machen, denn die Farbe deiner Haare bleicht nicht umso schneller aus.

Was ist eine Aleppo Seife?

Was ist eine Aleppo Seife?
Was ist eine Aleppo Seife?

Die Hand gemachte originale Seife aus Syrien besteht meistens aus Lorbeeröl und Olivenöl. Aleppo Seife gibt es bereits seit dem achten Jahrhundert. Der Export erfolgte von Syrien nach Europa und Ostasien. Die Produktion der Aleppo Haarseife ist durch den Bürgerkrieg in Syrien stark zurückgegangen.

Lesetipp → Wie oft solltest du die Haare waschen? Das musst du unbedingt wissen!

Ist Haarseife und normale Seife nicht dasselbe?

Vielleicht irritiert dich die Vorstellung, dass du deine Haare mit Seife wäschst, probiere es aber trotzdem aus. Du musst keine Angst haben, denn Haarseife hat mit normaler Seife nicht viel zu tun. Das einzige, was vergleichsweise ähnlich ist, ist ausschließlich die Form.

Die Inhaltsstoffe einer guten Haarseife bestehen meist aus Folgenden:

  • Sesamöl
  • Rosmarinöl
  • Mandelöl
  • Olivenöl.

Alternativ können je nach Haarproblemen oder Hautproblemen auch weitere Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Teebaumöl, Kamille, Schwarzkümmelöl und ähnliche Inhaltsstoffe unterstützend wirken.

Wenn du zu den empfindlichen Menschen gehörst, dann ist die Naturkosmetik und ganz besonders die Haarseife eine gute Alternative für dich. Vielleicht geht es dir ähnlich wie vielen anderen und du verträgst ein normales Shampoo einfach nicht. Oftmals beinhalten normale Shampoos auf dem Markt zusätzlich noch Alkohol, welcher deine Kopfhaut immens reizen kann.

Lesetipp:
Haare natürlich aufhellen: 11 beste Hausmittel zum Bleaching 👩‍🦰

Kannst du dir vorstellen, wie wenig Seife du für deine Haare benötigst, wen du sie wäscht? Dafür ist nur eine kleine Portion Haarseife notwendig.

Eignet sich Haarseife für jeden?

Grundsätzlich ist Haarseife für jeden Haartyp und für jede Haut geeignet.

Es gibt sehr viele unterschiedliche Produkte, die zu den jeweiligen Eigenschaften perfekt passen. Somit findest auch du das richtige, wenn du normales und gesundes oder fettiges, bzw. trockenes Haar hast. Mit einer Haarseife, die auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert, machst du sicher nichts falsch.

Was darf eine Haarseife kosten?

Die Preise können bei Haarseife stark variieren. Ausschlaggebend sind hierbei sowohl die Inhaltsstoffe, als auch die Herstellung und sämtliche Prozesse. Wenn die Fertigung der Haarseife sehr aufwendig ist und die Mischung der Substanzen hochwertig ausfällt, ist auch der Preis entsprechend.

Günstige Haarseife ab 10 €
Mittelklasse Haarseife ab 30 €
Luxus Haarseife ab 50 €

Bereits unter zehn Euro kannst du eine günstige Haarseife kaufen.

Wenn die Preise allerdings sehr niedrig sind, solltest du das Produkt unbedingt genauer unter die Lupe nehmen.

Wichtig: Achte darauf, ob genug pflegende Inhaltsstoffe vorhanden sind. Ansonsten verzichten Hersteller bei billigen Haarseifen oft auf rückfettende Substanzen. Stattdessen werden schädliche Öle verwendet. Das solltest du gründlich vermeiden.

Mittelklasse Seifen bekommst du ab einem Preis zwischen zehn und 30 Euro. Diese Haarseifen sind oft ergiebiger, außerdem werden sie mit der Hand geschöpft. Zahlreiche dieser Produkte eignen sich hervorragend für Allergiker und vermindern teilweise sogar Haarausfall.

Wenn du ganz besonders hochwertige Luxusprodukte kaufen möchtest, solltest du mit Preisen zwischen 30 und 50 Euro rechnen.

Wo kaufe ich eine gute Haarseife?

Eine gute Haarseife kannst du mittlerweile überall kaufen, wo du möchtest. Am besten schaust du dich mal im Fachhandel um, um einen ersten Eindruck zu erhalten. Alternativ darfst du natürlich auch in Onlineshops schmökern, um dich zu informieren und eventuell gleich eine Auswahl zu treffen. So lässt sich zum Beispiel bequem bis nach Hause beliefern.

Günstige bis Mittelklasse Haarseifen findest du in fast jedem Supermarkt oder in beinahe jeder Drogerie. Am besten siehst du dich in der Pflegeabteilung um.

Lesetipp → Intimrasur: Die besten Tipps für einen frischen Intimbereich & Trends!

Haarseife selber herstellen

Natürlich steht es dir frei, deine eigene Haarseife selbst herzustellen. Dafür sind nur wenige Zutaten notwendig.

Diese Zutaten benötigst du:

  • 150 g Maisstärke
Maizena - reine Maisstärke - 250 g*
Maizena - Lebensmittel & Getränke
6,75 EUR
  • 100 g Sheabutter
  • 150 g Tensid
Sala SLSA Sulfoacetat Sodium Lauryl Sulfoacetate...*
Salandis GbR - Badartikel
14,90 EUR
  • 10 Tropfen Teebaumöl oder ein anderes Öl
  • 1 x Form

Sobald du weißt, welcher Haartyp du bist, kannst du die folgende Anleitung benutzen

Anleitung:

  1. Alle Zutaten abwiegen
  2. Formen bereitstellen
  3. Sheabutter im Wasserbad schmelzen
  4. Tensid mit der Maisstärke vermischen und die Mischung zum flüssigen Sheabutter hinzugeben
  5. Ätherische Öle dazugeben und alles gut verrühren
  6. Knete mit den Händen, die Zutaten durch und gebe die Masse in eine Form
  7. Über Nacht die Form mit dem Inhalt zur Seite stellen

Fazit ✅

Grundsätzlich hast du zwei Möglichkeiten, dich zu entscheiden, wenn es um das richtige Produkt für deine Haare geht:

  • Festes Shampoo
  • Haarseife

Ein festes Shampoo enthält zum Beispiel genau dieselben Inhaltsstoffe, wie das durchschnittliche flüssige Shampoo, dass du ohnehin schon kennst. Die Inhaltsstoffe sind genau dieselben.

Eine Haarseife sollte immer in Betracht gezogen werden, da du der Umwelt was Gutes tust und deine Haare nicht mit Chemie belastest.

Passend dazu:

Quellen:
  • https://www.vergleich.org/haarseife/
  • Vázquez-Herrera NE et al. Scalp Itch: A Systematic Review. Skin Appendage Disord. 2018; 4: 187–99
  • https://www.standard.co.uk/shopping/esbest/beauty/hair/best-shampoo-bars-uk-a4052631.html
  • https://www.perfekt-schminken.de/beste-haarseife/
  • https://www.glamourlux.de/haarseife-test/
  • https://handmadehaven.co.uk/2019/02/07/testing-my-soap-bars-as-shampoo-bars/
  • https://utopia.de/ratgeber/haarseifen-test-haare-waschen-ohne-shampoo-erfahrungen/
Hinweis zum Test und Vergleich: Die Produkte wurden von uns ausführlich recherchiert. Wir haben uns an die Beschreibungen und Kundenbewertungen von Amazon orientiert und anhand dieser den Test und Vergleich erstellt. Die Produkte in diesem Beitrag wurden nicht physisch von Produkttestern getestet. Wir repräsentieren keinen Testsieger. Der Test und Vergleich wird nicht finanziell gesponsert.

Letzte Aktualisierung am 21.08.2019 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Anzeige
Anzeige