Kaputte Haare: 11 Tipps gegen spröde, brüchige und kaputte Haare

Die ultimate Hilfe für gesunde und schön aussehende Haare

Kaputte Haare- 11 Tipps gegen spröde, brüchige und kaputte Haare

Kaputte Haare können viele Faktoren haben. In diesem Artikel gehen wir auf die Ursachen ein und zeigen dir verschiedene Tipps, wie du deine beschädigten und kaputten Haare wieder reparieren kannst.

Was hilft gegen kaputte Haare?

Jeder möchte gesunde und schön aussehende Haare. Diese Tipps helfen dir bei kaputten und spröden Haaren.

1. Frühes Erkennen und Handeln

 

Falls du kaputte Haare erkennst, dann musst du sofort Maßnahmen ergreifen, um deine kaputten Haare zu reparieren. Mit der richtigen Pflege können deine Haare wieder gesund werden. Das Reparieren deiner Haarstruktur ist wichtig, denn wenn sich der Schaden erst einmal ausbreitet, hast du möglicherweise keine andere Wahl, als deine Haare abzuschneiden.

2. Schneide beschädigte Haarspitzen

 

Wenn die Haarspitzen eine strohähnliche Textur haben, dann musst du deine Haare kürzen, bevor du an der Wiederherstellung deiner Haare arbeitest. Manchmal reicht es aus, einen Schnitt zu machen, um den Schaden loszuwerden und dein Haar wiederzubeleben. Du musst sie nicht komplett abschneiden, aber 5-10 cm sollten ausreichen.

Dein Friseur sollte zudem eine scharfe Schere benutzen. Stumpfe Scheren können deine Haare verletzten und kaputt machen.

3. Vermeide Hitzestyling

Glätteisen, Lockenstäbe und andere Hilfsmittel, die Hitze erzeugen, können deine Haare sehr stark beschädigen. Wärme und Hitze ist alles andere als gut, für eine bereits geschädigte Kopfhaut. Lasse deine Haare auf natürliche Weise trocknen und probiere Looks aus, die keine Wärme benötigen.

4. Nein zu Haarfarben und Chemikalien

 

Wie wir zuvor besprochen haben, sind Chemikalien der schlimmste Feind deines Haares. Es ist keine gute Idee, deine Haare zu färben, zu bleichen oder zu trocknen, wenn es beschädigt ist, da es den Schaden auf einen Punkt ausbreitet, der nicht reparierbar ist. Vermeide chemische Behandlungen, bis sich deine Haare wieder erholt haben und stelle deine Haare mit natürlichen Inhaltsstoffen wieder her.

5. Verwende sulfatfreie Shampoos und Conditioner

Greendoor Natur Shampoo Eisenkraut 200ml...
42 Bewertungen
Greendoor Natur Shampoo Eisenkraut 200ml...*
  • Mit BIO Kamillenblüten für gesunde Kopfhaut, BIO Hirsesamen zur...
  • NATURSHAMPOO auf Basis von kalt gerührtem verseiften BIO Olivenöl,...
  • SULFATFREI, ohne Silikon, ohne aggressive Tenside, ohne...
  • HANDARBEIT aus der Naturkosmetik Manufaktur Greendoor in Oberbayern

Wenn es um Shampoos und Conditioner geht, entscheide dich für natürliche Haarprodukte, die keine aggressiven Chemikalien wie Sulfat oder Natriumlaurylsulfat enthalten. Ersetze deine Haarpflegeprodukte durch natürliche Inhaltsstoffe wie Öle und tiefe Pflegemasken, die du zu Hause herstellen kannst.

Obwohl Produkte mit Chemikalien deine Haare gut reinigen, entfernen sie auch Feuchtigkeit und strapazierten deine Haare extrem. Wähle Produkte, die keine aggressiven Chemikalien enthalten, um zu verhindern, dass sich Chemikalien ansammeln, die zu mehr Schäden führen.

6. So reparierst du beschädigtes Haar mit Ölen

Angebot
Der SIEGER auf Vergleich.org - Arganöl Bio & Fair...
1.012 Bewertungen
Der SIEGER auf Vergleich.org - Arganöl Bio & Fair...*
  • VORTEILE FÜR DEINE SCHÖNHEIT - Wertvolles Vitamin E & pflanzliche...
  • HÖCHSTMÖGLICHE QUALITÄT / NUR EIN INHALTSSTOFF: 100% ARGANIA...
  • VEGANE NATURKOSMETIK / OHNE KONSERVIERUNGSSTOFFE / VIOLETTGLASFLASCHE...
  • 100% ZUFRIEDENHEIT GARANTIERT: ERGEBNISSE ERZIELEN oder Geld zurück!...

Öle deine Haare regelmäßig, damit es gesund bleibt. Es sollten verschiedene Öle wie Olivenöl, Kokosnussöl und Rizinusöl verwendet werden. Massiere das Öl langsam in die Kopfhaut ein und lasse es mindestens zwei Stunden einwirken, bevor du die Haare wäschst.

Öl bildet eine schützende Barriere um die Kopfhaut und pflegt den Haarschaft. Kokosnussöl hat durchdringende Eigenschaften, die den Haarschaft mit seiner Fettsäurekette nähren. Der hohe Proteingehalt von Rizinusöl füllt die beschädigten Keratin-Flecken deines Haares aus.

Lesetipp → 10 ätherische Öle für ein schnelles und gesundes Haarwachstum

7. Folge einer ausgewogenen Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung kann dir helfen, gesunde Haare zu bekommen. Zudem kannst du ein Multivitaminpräparat einnehmen. Wenn du Crash-Diäten durchführst oder eine unausgewogene Ernährung hast, dann kannst du trockenes / brüchiges Haar bekommen oder unter Haarausfall leiden. Frage einen Arzt nach den geeigneten Maßnahmen, die du ergreifen musst.

Mehr dazu → Sesamöl für die Haare: Wirkung, Anwendung und Tipps

8. Verwende natürliches Haarfärbemittel für beschädigtes Haar

khadi Pflanzenhaarfarbe Dunkelbraun 100g I...
501 Bewertungen
khadi Pflanzenhaarfarbe Dunkelbraun 100g I...*
  • GESUNDES HAAR: Schonende Pflanzenpigmente legen sich um jede einzelne...
  • KRÄFTIGE FARBE: Färbt Dein Haar in einem dunklen Braunton ohne...
  • GRAUABDECKUNG: Hohe Deckkraft selbst bei grauen Haaren
  • ZERTIFIZIERTE NATURKOSMETIK: : kräftigt und pflegt Dein Haar ohne...

Entscheide dich für natürliche Haarfärbemittel wie Henna oder Tee anstelle von Farben, die mit Chemikalien beladen sind. Im Gegensatz zu kommerziellen Haarfarben wirken natürliche Farbstoffe weniger hart auf deinem Haar.

9. Schwimmen macht die Haare kaputt

Wenn du regelmäßig schwimmst, ist es wichtig, dass du deine Haare konditionierst, bevor du schwimmst. Für beste Ergebnisse verwende Kokosnussöl zur Konditionierung deiner Haare. Es bildet eine Schutzschicht um den Haarschaft, die es vor den aggressiven Chemikalien im Wasser schützt.

Verdoppel den Schutz, indem du eine Silikon-Badekappe aufziehst. Dadurch wird die Wassermenge minimiert, die mit deinem Haar in Kontakt kommt.

Lesetipp:
Knoblauch für die Haare: So bekommst du gesunde Haare!

10. Behalte einen gesunden Lebensstil bei

Wenn es um deine Haare geht, ist die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit wichtiger als man sich vorstellen kann. Es ist wahr, wenn die Menschen sagen, dass dein Haar dein allgemeines Wohlbefinden widerspiegelt. Die Aufrechterhaltung einer ausgewogenen Ernährung und eines gesunden Lebensstils sowie regelmäßige Bewegung können die Gesundheit der Haare fördern.

11. Keine Sonne und kein Bleichen

Supstar Damen Mädchen Gestrickt verdicken Hut Mit...
64 Bewertungen
Supstar Damen Mädchen Gestrickt verdicken Hut Mit...*
  • Gestrickt mit hochwertiger Wolle, weich und elastisch für jede...
  • Der Hut hat ein Loch für Pferdeschwanz, um Ihre Haare vor...
  • Größe des Hutes, wenn gepflastert: 20 x 20 cm
  • Die hochwertige Verarbeitung dieser Mütze garantiert eine langlebige...

Bleichmittel schadet deinem Haare immer bis zu einem gewissen Grad. Je weniger, desto besser. Achte vor dem Bleichen besonders darauf, deine Haare mit Feuchtigkeit zu versorgen. Zudem solltest du UV-Strahlen der Sonne mit einer Mütze oder Hut verhindern. Gebleichtes Haar ist besonders anfällig für UV-Schäden.

Lesetipp → Kann eine Mütze Haarausfall verursachen? Das musst du wissen!

Nächste Seite: Was verursacht kaputte Haare

Kaputte Haare: 11 Tipps gegen spröde, brüchige und kaputte Haare
4.9 (98.57%) 14 votes

Letzte Aktualisierung am 18.11.2018 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API