Epsom Salz: Das Wundermittel für deine Haut & zum Abnehmen?

Erfahre alle wissenswerte Informationen und Tipps über das Wundermittel Epsom Salz ✓

Epsom Salz- Das Wundermittel für deine Haut & zum Abnehmen?

Viele Menschen suchen in der heutigen Zeit den Weg zurück zur Natur. So ist es kein Wunder, dass auch das Epsom Salz wiederentdeckt wird. Es ist kein Wundermittel und kann dennoch bei vielerlei Beschwerden eingesetzt werden und Linderung verschaffen. Wir erklären in dem folgenden Artikel was Epsom Salz ist, woher es kommt, wie es auch deiner Gesundheit zuträglich sein kann und was du bei der Anwendung beachten solltest.

Was ist Epsom Salz?

Epsom Salz ist das natürlich vorkommende Mineral Magnesiumsulfat. Ein Synonym dafür ist Bittersalz. Es wurde erstmals in den Salzbergwerken in Epsom, England entdeckt und bekam so den Namen „Epsom Salt“. Rein chemisch gesehen, besteht es aus Magnesium, Schwefel und Sauerstoff.

Anfangs wurde Epsom Salz als Badezusatz verwendet. Doch recht schnell, fand man weitere Einsatzmöglichkeiten, die sich bis heute nicht verändert haben und ihre Anwendung in der Naturheilkunde finden. Doch nicht nur am und im menschlichen Körper kann es Gutes tun, sondern auch im Haushalt, ja sogar als Zusatzdünger für Nutzpflanzen.

 Unsere Empfehlung aus unserer Redaktion: 
Epsom Salz NortemBio 4x1,3 Kg. Konzentrierte...(*)
  • KONZENTRIERTE QUELLE VON MAGNESIUM. Das Salz von Epsom NortemBio...
  • 100% NATÜRLICH. Unser Salz ist frei von Zusatzstoffen,...
  • HOHE LÖSLICHKEIT. Die Größe der Salzkristalle wurde sorgfältig...
  • SICHERE VERPACKUNG. Hergestellt aus hochbeständigem Polyethylen....

Wie wirkt Epsom Salz auf den menschlichen Körper?

Die zwei Bestandteile Magnesium und Sulfat übernehmen im menschlichen Körper wichtige Aufgaben.

Magnesium ist an rund 300 biochemischen Prozessen des Körpers wesentlich beteiligt. Darunter die Verarbeitung von Enzymen, Reduzierung von Entzündungen und Verbesserung der Funktionalität von Muskeln und Nerven.

Sulfat benötigt der Körper für die Strukturierung von Gelenkproteinen und des Gehirngewebes.

Anzeige

Der Körper braucht es für die Aufnahme von Nahrung und die Ausleitung von Giften. Mit hoher Wahrscheinlichkeit existiert vor allem in den Industrienationen bei jedem zweiten Menschen ein Magnesium und/oder Sulfatmangel. Häufig wird versucht diesen mit aufwendiger Supplementierung einzudämmen, dabei ist der Weg über das Epsom Salz so unglaublich einfach wie auch preiswert.

Wichtig ist hierbei zu wissen, dass Epsom Salz am besten über die Haut aufgenommen wird. Man nennt das auch transdermal. Um den Mineralstoffhaushalt auszugleichen, ist also nicht mal die Einnahme des Salzes nötig. Der Einsatz als Badezusatz hat das Epsom Salz berühmt gemacht.

Die Wirkungen des Epsom Salz sind überliefert und natürlicher Natur. Von daher gibt es nur wenige wissenschaftliche Studien. Eine Studie mit Sportlern bestätigt jedoch einen verbesserten Magnesiumspiegel im Blut, nachdem sie 7 Tage lang jeden Tag ein Vollbad genommen haben.

Doch das ist nicht die einzige Anwendungsmöglichkeit. Im Folgenden beleuchten wir die Vielfalt der Anwendungen genauer.

Epsom Salz kombiniert in einem Badewasser kann sehr gut für deine Haut sein.
Epsom Salz kombiniert in einem Badewasser kann sehr gut für deine Haut sein.

Wie wird das Salz äußerlich angewendet?

Epsom Salz als Badezusatz

Das Epsom Salz Vollbad ist wohl die bekannteste Anwendungsmöglichkeit. Sogar Hollywoodstars schwören auf Salz-Bäder als Detox Bäder. Aus dem Badewasser kann der Körper sich sozusagen die Mengen an Mineralien herausziehen, die er benötigt. Für die vielen gesundheitlich fördernden Effekte ist die Tatsache verantwortlich, das Magnesiumsulfat sehr gut über die Haut aufgenommen wird.

Die positiven Wirkungen des Epsom Bades im Überblick:

  • Es kann Verspannungen, Schmerzen und auch Muskelkater lindern. Aus diesem Grund schwören Sportler nach körperlicher Aktivität auf das Epsom Salz Bad. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung ist ein Bad auch bei Arthritis oder anderen entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates sinnvoll.
  • Da vor allem Magnesium einen beruhigenden Effekt auf das Nervensystem hat und den Flüssigkeitshaushalt ausgleicht, eignet sich ein Epsom Salz Bad gegen Stress oder zum Fördern des Einschlafens. Positiver Nebeneffekt ist die Verlangsamung des Alterungsprozesses.
  • Das Salz ist in der Lage Feuchtigkeit in der Haut zu speichern und wird empfehlen auch Dermatologen das Epsom Salz Bad bei Schuppenflechte oder stressbedingten Hautveränderungen wie den juckenden Ekzemen einer Neurodermitis.
  • Dem Epsom Salz Bad wird ebenfalls nachgesagt, die Funktion der Bauchspeicheldrüse anzuregen und so den Körper bei der Entgiftung zu unterstützen. Die Behauptung, dass es sogar beim Abnehmen helfen soll, ist jedoch nicht wissenschaftlich belegt.

Hast du dich dazu entschieden, deinem Körper ein Epsom Salz Bad zu gönnen, dann gib 2 Tassen von dem Salz zu deinem Badewasser und entspanne dort für 15-20 Minuten. Gleichzeitig kannst du ein paar Tropfen eines ätherischen Öles hinzugeben, um die Wirkung noch zu verstärken. Lavendel zum Beispiel wirkt zusätzlich beruhigend und stresslösend. Vermeide weitere Badezusätze oder Tenside. Sie könnten die Wirkung des Salzes zunichtemachen

Tiefenschlaf Epsom Salz |  Reinst 5KG Beutel|...(*)
  • ENTSPANNEN SIE DIE MUSKELN UND VERBESSERN SIE DIE HAUT - Bekannt für...
  • TRAUMHAFTE ÄTHERISCHE ÖLE- Wir haben eine verträumte Mischung aus...
  • HÖCHSTE REINE QUALITÄT - Salt Spa Epsom Salz (Magnesiumsulfat) ist...
  • SCHNELL LÖSLICH / HOHER NUTZEN: Nach dem Eintauchen in Salt Spa Epsom...

Epsom Salz als Fuß- oder Handbad

Wenn es nicht gerade ein Vollbad sein soll, dann tut es vielleicht erst mal auch ein Teilbad für die Füße oder die Hände. Hierzu nimmst du eine Tasse Salz für eine Schüssel warmes Wasser und badest deine Hände oder Füße für 20 bis 30 Minuten darin.

» Lese auch: Fußbad selber machen und körperliche Schmerzen lindern + Anleitung

Ein Teilbad bietet sich an:

  • zur Linderung von Schmerzen
  • Verbesserung des Hautzustandes bei rauer Haut
  • bei Fußpilz
  • zur Verminderung von Gerüchen
  • Linderung schwerer Füße und Beine

Epsom Salz für die Anwendung als Peeling

Auch als Peeling lässt sich Epsom Salz gut verwenden. Dazu mischst du Epsom Salz mit der doppelten Menge eines hautpflegenden Öls, zum Beispiel Olivenöl, Jojobaöl oder Mandelöl.

Diese Mischung kannst du als Gesichtspeeling, für die Hände oder den gesamten Körper verwenden. Für den Peelingeffekt bringst du die Mischung auf die Haut auf und massierst sie mit kleinen kreisenden Bewegungen ein.

Im Gesicht angewendet, dient es als natürliches Mittel gegen Pickel und Unreinheiten. Sehr trockenen Stellen am Ellenbogen oder den Händen werden durch die Peelinganwendung wieder weich und abgestorbene Hautschuppen abgetragen. Am gesamten Körper angewendet verbessert es die Durchblutung und das gesamte Hautbild.

Bei dieser kosmetischen Anwendung ist etwas Geduld und Disziplin gefragt. Für sichtbare Ergebnisse solltest du das Peeling regelmäßig, mehrfach anwenden und bei trockener Haut eine reichhaltige Pflege im Anschluss auftragen.

Anzeige
Anzeige

Zusammengefasst empfiehlt sich die Anwendung als Peeling:

  • um die Haut weicher zu machen
  • zur Entfernung abgestorbener Hautzellen
  • um Schwielen zu vermindern
  • Mitesser und andere Unreinheiten zu entfernen
  • die Haut auf darauffolgende Produktanwendungen vorzubereiten

Epsom Salz als Dampfbad für die Haut

Epsom Salz kannst du auch für ein Gesichtsdampfbad verwenden. Der salzige Wasserdampf hat einen hautpflegenden Effekt. Dadurch wird die Haut noch besser auf folgende Anwendungen vorbereitet und pflegende Substanzen kann sie im Anschluss besser aufnehmen.

Epsom Salz als Haarpflege

Mischst du Epsom Salz mit einer möglichst natürlichen Haarspülung, bringst diese Mischung auf den Kopf und lässt sie 20 Minuten einziehen, kannst du deinen Haaren mehr Volumen verleihen. Außerdem reguliert diese Mischung zu trockenes oder zu fettes Haar und macht die Haare insgesamt weicher.

Epsom Salz zur Anwendung an den Zähnen

Schluss mit teuren und gesundheitlich umstrittenen Bleaching – Produkten. Es gibt auch eine natürliche Variante. Mische zu gleichen Teilen Wasser mit Epsom Salz und putze dir damit die Zähne oder gurgle damit. Die Anwendung dieser Mischung im Mundraum kann Parodontose bekämpfen und deine Zähne weißer machen.

Lesetipp:
Augenzucken: Ursachen, Behandlung und Vorbeugung

Wie wird Epsom Salz innerlich angewendet?

Bei der Beschreibung der inneren Anwendungsmöglichkeiten spricht man meist von Bittersalz. Am bekannteste ist es als Abführmittel. Hierzu werden 1 -2 Teelöffel in einem Glas lauwarmem Wasser (300ml) aufgelöst und zügig getrunken.

Die abführende Wirkung tritt normalerweise nach 2-3 Stunden ein.

Spätestens nach 6-8 Stunden hat das Salz deinen Verdauungstrakt passiert. Empfohlen wird die Einnahme morgens nüchtern vor dem Frühstück. Häufig angewandt wird diese Art des Abführens vor Fasten- oder Detoxkuren. Dennoch ist zu beachten, dass die Wirkung sehr heftig ausfallen kann und dabei eine Menge Wasser, wie auch Mineralien dem Körper verloren gehen.

Sie ist somit nicht geeignet für Menschen mit Nierenproblemen, Darmerkrankungen, Herz-Kreislauf-Problemen oder Kinder. Es sollte im Anschluss ausreichend getrunken werden und der Mineralhaushalt aufgefüllt.

Kann ich mit Epsom Salz abnehmen?

Immer wieder kursiert das Gerücht, Epsom Salz könne beim Abnehmen helfen. Das ist wissenschaftlich nicht belegt. Es liegt nahe, dass aufgrund der Regulierung des Wasserhaushalts durch das Magnesium und der abführenden Wirkung, du zu Beginn der Einnahme bzw. Anwendung viel Wasser verlierst, was sich positiv auf deiner Waage bemerkbar machen kann.

Doch damit hast du noch lange kein Fett verloren, sondern nur Wasser. Die Anwendung als Abführmittel gibt oft den Startschuss für Fastenkuren,  der Abnehmeffekt kommt nicht durch das Epsom Salz zustande. Zum Abnehmen braucht es immer eine Ernährungsumstellung, ausreichend Bewegung und ein daraus resultierendes Kaloriendefizit.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten:

Nicht nur für den menschlichen Körper hat die Anwendung von Epsom Salz viele Vorteile. Es lässt sich auch prima im Haushalt und im Garten anwenden.

Anwendung im Haushalt

Um deine Badfliesen zu reinigen, stellst du dir eine Paste her. Das heißt du mischst nur so wenig Wasser mit dem Salz, bis eine verstreichbare Paste entsteht. Mit dieser reibst du die Fliesen ab und entfernst mühelos Seifenreste und Hautfett. Deinen Fliesenboden kannst du mit einer Epsom Salz Lösung wischen. Mische dazu ¼ Tasse Epsom Salz in 4 Liter Wasser.

Anwendung im Garten

Palmarten, Rosensträucher und Tomaten sind sehr dankbar für ein paar Kristalle Epsom Salz als Dünger. Du kannst sie direkt einarbeiten in den Boden oder sie ins Gießwasser einbringen. Mische ½ Teelöffel in 2 Liter Wasser und gieße damit deine Pflanzen wie immer. Das Ergebnis sind Blüten, die üppiger blühen und eine volle Ernte.

 Unsere Empfehlung aus unserer Redaktion: 
Jetzt im Angebot!
Westlab Reviving Epsom Salz 5kg(*)
  • Entspannend
  • Entgiftend
  • Menschen, die Bittersalz benutzt haben behaupten, dass er mit...
  • Bitte beachten Sie, dass alle Produkte aus England verschifft werden....

Wo kann ich Epsom Salz kaufen?

Wenn du nicht direkt in Epsom, in England vorbeikommst, kannst du dir Epsom Salz bzw. Bittersalz in jeder Apotheke, häufig auch in Reformhäusern und Drogeriemärkten (wie dm, Müller oder Rossmann) besorgen. Das Onlineangebot ist ebenfalls sehr vielfältig. Solltest du das Salz zum Einnehmen haben wollen, dann achte darauf, dass diese Art der Anwendung auch so auf der Packung beschrieben und nicht ausgeschlossen ist.

Was kostet Epsom Salz

Je nach Anbieter und Shop variiert der Preis für 1kg zwischen 6 und 12 Euro. Vor allem für die Anwendung als Vollbad benötigt man recht viel, sodass sich auf die Dauer eher der Kauf größerer Mengen wie auch ein Preisvergleich lohnen.

Fazit:

Der Name Epsom Salz klingt zuerst etwas exotisch. Bittersalz ist dem ein oder anderen schon eher ein Begriff. Und wenn man sich dann etwas genauer mit dem Mineralsalz beschäftigt, eröffnen sich eine Menge gesundheitlich fördernder Anwendungsmöglichkeiten, die überraschen.

So bietet das Salz auf natürliche Weise Hilfe und Unterstützung bei verschiedenen Beschwerden, was auch in etlichen Rezensionen online nachzulesen ist. Wunder sollte man nicht erwarten, doch den Versuch ist es allemal wert.

Das könnte dich auch interessieren:

Quellen:
  • https://gesund.co.at/epsom-salz-allroundmittel-wellness-detox-29452/
  • https://www.elle.de/epsom-salz-300529.html
  • http://www.greensoul.de/detox-bad/
  • https://www.woman.at/a/epsom-salz-abnehmen

Letzte Aktualisierung am 24.02.2020 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige