Lasertherapie gegen Akne: Was sind die Vor- und Nachteile?

Lasertherapie ist zwar präzise, ​​löst jedoch niemals Narben vollständig und ist viel teurer als andere Behandlungsformen.

Lasertherapie gegen Akne- Was sind die Vor- und Nachteile

Laserbehandlungen sind der schnellste Weg, um mit Narben und Hyperpigmentierung fertig zu werden. Es ist jedoch nicht bekannt, dass es bei nicht entzündlicher Comedonalakne besonders hilfreich ist. Der Hauptvorteil der Lasertherapie gegen Akne sowie der Hauptnachteil der Lasertherapie besteht darin, dass sie sehr präzise Auswirkungen haben.

Zusammenfassung:

  • Wenn du bezüglich Blut zimperlich bist, wirst du wahrscheinlich Lasertherapien gegen Akne gegenüber Mikrodermabrasion bevorzugen.
  • Laserbehandlungen entfernen Narben und Pigmentierungen durch Erhitzen von Hämoglobin im Blut in Kapillaren unter der Haut.
  • Das Erhitzen der Blutgefäße entzieht den oberen Hautschichten Sauerstoff und Nährstoffe, sodass sie abblättern und neue gesunde Haut die Chance erhält, sie zu ersetzen.
  • Je dunkler deine Haut ist, desto weniger wahrscheinlich ist eine Laserbehandlung, um erfolgreich zu sein.
  • Je empfindlicher deine Haut ist, desto weniger wahrscheinlich ist eine Laserbehandlung, um erfolgreich zu sein.
  • Die Lasertherapie erfordert immer mehrere Besuche und entfernt niemals 100% der Narben oder Pigmentierung.

Akne und Aknenarben verstehen und wie sie sich bilden 👇

Akne tritt auf, wenn sich die Poren der Haut mit abgestorbenen Hautzellen, Öl und Bakterien füllen. Sie entzünden sich schließlich und platzen. Wenn dies tief in der Haut geschieht, breitet sich der infizierte Pickel im tieferen Gewebe aus, was zu noch größeren Läsionen führt.

Dein Körper wird Kollagen erzeugen, um den Schaden zu reparieren, der die Geschmeidigkeit und Textur deiner Haut verändert. Dies kann Vertiefungen auf der Haut oder zu starker Hautbildung führen. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Narben: hypertropisch und atrophisch.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Hyptertropie – Diese Art von Aknenarbe tritt auf, wenn zu viel Kollagen gebildet wird und Hautunebenheiten, Hautlappen oder kammähnliche Bereiche der Haut entstehen.
  • Atrophisch – Dieser Typ ist das Gegenteil: Das Gewebe geht während des Heilungsprozesses verloren und führt zu Vertiefungen in der Haut. Eispickel und Boxcar-Narben sind in dieser Kategorie.

Wie arbeiten Lasertherapien gegen Akne?

Laser erzeugen intensives monochromatisches Licht, Licht, das auf ein sehr schmales Wellenlängenband begrenzt ist.  Dieses Licht hat keinen Einfluss auf einige Substanzen und auf andere stark . Eine Einstellung kann Hämoglobin erhitzen, hat jedoch keinen Einfluss auf benachbarte Hautzellen. Eine andere Umgebung könnte das Melanin „schmelzen“, das auf der Haut tiefe Pigmentierungen verursacht. Ein Drittel könnte Tätowierfarbe verdampfen.

Dermatologen verwenden Laser, um bestimmte Substanzen in bestimmten Tiefen der Haut zu zerstören.

Die hauptsächlichen Auswirkungen von Laserlicht auf die Hauterneuerung sind photothermisch, wodurch eine bestimmte Substanz in der Haut erhitzt wird. Der Prozess der Verwendung von Lasern zum Entfernen von Hautunreinheiten wird als Fotothermolyse bezeichnet, dem Abbau von ausgewählten Geweben in der Haut. Kontinuierliches Laserlicht würde Gewebe zerstören, die das Ziel umgeben, da sich das Zielgewebe erwärmt, sodass die Lasertherapie gewöhnlich mit gepulsten Lasern durchgeführt wird.

Die Vor- und Nachteile der Lasertherapie gegen Akne ✅

Der Vorteil

Der enorme Vorteil von Lasertherapien gegen Akne gegenüber früheren Techniken bestand darin, dass sie unblutig waren. Bei der Dermabrasion wurden nur die obersten 25 Schichten der Hautzellen mechanisch bis auf die „schnelle“ Schicht entfernt, in der Blutgefäße gefunden wurden. Regenerative Hautzellen unter dieser Schicht könnten dann aufsteigen und die Narbe füllen, wenn sie die Haut ersetzen.

Dermabrasion hinterließ eine blutige Wunde, die leicht infiziert werden konnte. Die Laserbehandlung funktionierte jedoch von innen heraus ohne Blutung und mit einem viel geringeren Infektionsrisiko.

Der Nachteil

Der Nachteil von Laserbehandlungen bei Akne war immer, dass eine Behandlung niemals ausreicht, um eine Narbe zu entfernen. Und bestimmte Hauttypen reagieren auf eine Laserbehandlung nicht besonders gut.

Je dunkler die Haut ist, desto mehr Melanin absorbiert einen Teil der für Hämoglobin bestimmten Lichtenergie. Haut über dem Niveau der Kapillaren, die der Haut dienen, kann verkohlen und eine offene Wunde hinterlassen. Wenn die Haut nachwächst, ist sie möglicherweise leichter als die umgebende Haut. Je dunkler die Haut ist, desto größer ist das Problem mit dem Pigmentverlust nach der Behandlung.

Anzeige

Ein weiteres Problem bei der Laserbehandlung dunkelbrauner Haut besteht darin, dass dunkle Haut dazu neigt, harte Narben zu bilden, die als Keloide bekannt sind. Diese Entstellungen erfordern mehr Behandlung als gewöhnliche Aknenarben, wodurch ein höheres Risiko besteht, dass die Haut beschädigt wird. Etwa 1 von 6 Personen mit dunkler Haut und Akne entwickelt Keloide, die nicht mit Laser behandelt werden können, verglichen mit etwa 20 Personen mit weißer oder asiatischer Haut und Akne.

Du musst die Sonne nicht völlig meiden, sondern Sonnencreme, Hüte oder sogar einen Regenschirm verwenden
Du musst die Sonne nicht völlig meiden, sondern Sonnencreme, Hüte oder sogar einen Regenschirm verwenden

Sollte ich eine Lasertherapie gegen Akne versuchen? 🤔

Selbst wenn du helle Haut hast, gibt es Gründe, warum du keine Lasertherapie haben solltest.

Anzeige
  • Die Laserbehandlung gegen Akne ist teuer und wird normalerweise nicht durch eine Versicherung abgedeckt. Jede Sitzung kostet bis zu 1.000 Euro und es können bis zu 10 Sitzungen erforderlich sein.
  • Aknenarben entfernen bzw. glätten sich schließlich, obwohl dies mehrere Jahre dauern kann.
  • Wenn du Retin-A, Renova oder Tretinoin topisch verwendet hast, kann diene Haut unter eingerückten Aknenarben dünn sein. Es ist wichtig, mindestens sechs Monate zu warten, nachdem du eines dieser Produkte verwendet hast, bevor du eine Laser-Akne-Therapie durchführst.
  • Kontaktdermatitis, Ekzem und Psoriasis werden durch Laserbehandlungen verschlimmert.
  • Wie am Anfang dieses Artikels erwähnt, sind Lasertherapien sehr präzise. Es kann ein merklicher Unterschied zwischen behandelten und unbehandelten Hautbereichen bestehen, fast so, als ob eine Linie über dein Gesicht gezogen worden wäre.

Lasertherapie ist nicht die endgültige Antwort gegen Akne. Wenn du die Erwartung äußerst, dass die Laserbehandlung 100% deiner Akne entfernt, besteht die Möglichkeit, dass dein Dermatologe dich aufgrund dieser unrealistischen Erwartungen als Patienten für dieses Verfahren ablehnt.

Laser Akne Behandlungen verbessern die Haut, aber sie perfektionieren sie nie.

2 wichtige Tipps zur Verhinderung von Akne-Narben 👍

Am besten vermeidest du alle Aknenarben, wenn du Akne hast und sich über mögliche Narben Sorgen machen, gibt es zwei einfache Dinge, die Sie berücksichtigen sollten.

Anzeige
Nicht ausdrücken

Dies ist wahrscheinlich das Schwierigste, wenn du Unebenheiten und Pickel hast, aber es ist äußerst wichtig, sie nicht auszudrücken, wenn du nicht mit Narben enden möchtest. Wenn du einen Whitehead „ausdrückst“, verursachst du mehr Schaden. Die Entzündung nimmt zu und mehr Kollagen geht verloren, was bedeutet, dass deine Haut nicht so gut heilen kann, wie sie sollte. Es kann auch dazu kommen, dass sich Bakterien noch tiefer ausbreiten.

Sonneneinstrahlung

Früher glaubte man, dass Sonneneinstrahlung Akne heilen kann. Kleine Expositionsmengen können vorübergehend helfen, langfristig jedoch nicht. In der Realität kann zu viel direkte Sonneneinstrahlung die Akne verschlimmern und sie noch länger halten. Verwende immer Sonnenschutzmittel und schütze dich vor Sonnenlicht, besonders während des Tages, wenn das Sonnenlicht am stärksten ist.

Gerade im Angebot!
Sonnencreme LSF 30 mit verbesserter Formel –...*
The Escential Co. - Badartikel
14,99 EUR - 3,00 EUR 11,99 EUR

Schau dir dieses informative Video an:

Was kannst du also tun, wenn du eine perfekte Haut wünschst? 🎯

Akne wird nicht durch einen einzelnen Faktor verursacht und wird nicht durch eine einzelne Behandlung beseitigt. Wenn du eine perfekte Haut erzielen möchtest, musst du zumindest für Monate und möglicherweise sogar für ein Jahr eine Kombination von Techniken anwenden.

Das könnte dich auch interessieren:

Quellen
  • https://www.hautarztzentrum-kiel.de/laser-gegen-akne/
  • https://www.stern.de/tv/neue-methode-laser-gegen-akne-3856168.html
  • https://s-thetic.de/de/ohne-op/lasertherapie/skin-rejuvenation/akne
  • https://www.aknehilfe.net/blog/mit-laser-gegen-akne/
  • https://www.navigator-medizin.de/hautkrankheiten/akne/behandlung-der-akne/715-hilft-eine-laser-behandlung-gegen-akne.html
  • http://www.akneseite.de/aeussere-behandlung/laser-akne/
  • https://www.hna.de/gesundheit/laser-gegen-akne-winter-ideale-behandlungszeit-mz-1505126.html
  • http://www.perfectskin.de/hautbehandlung-akne-laser.html
Lasertherapie gegen Akne: Was sind die Vor- und Nachteile?
4.8 (95%) 4 vote[s]

Letzte Aktualisierung am 17.06.2019 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige