Pickel durch Kaffee: Kann das trinken von Koffein Pickel verursachen

Erfahre, was es auf sich hat mit dem Gerücht

Pickel durch Kaffee- Kann das trinken von Koffein Pickel verursachen-1

Wenn du ein Teil der Menschen bist, die täglich Kaffee trinken, und auch einer der Menschen, die Pickel haben, hast du möglicherweise von der möglichen Verbindung zwischen den beiden gehört – Pickel durch Kaffee.

Die Beziehung zwischen Kaffee und Pickel stellt sich als ziemlich komplex heraus.

Das Wichtigste zuerst – Kaffee verursacht keine Pickel oder Akne, aber es kann schlimmer werden. Es hängt davon ab, was du in deinen Kaffee steckst, wie viel du trinkst und einige andere Faktoren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Was sagt die Forschung zu Pickel durch Kaffee? 🤔

Die Beziehung zwischen dem, was du isst, und Pickel bleibt umstritten. Studien, in denen Menschen gefragt wurden, was ihrer Meinung nach zu ihren Pickel beiträgt, haben Kaffee als möglichen Auslöser identifiziert.

Es wurden keine Studien durchgeführt, um abschließend zu sagen, ob das Trinken von Kaffee die Pickel verschlimmert oder nicht, aber es gibt einige wichtige Faktoren, die zu berücksichtigen sind.

Koffein

Wie du wahrscheinlich bereits weißt, enthält Kaffee viel Koffein. Durch Koffein fühlst du dich wach, aber es führt auch zu einer erhöhten Stressreaktion im Körper. In der Tat kann eine große Tasse Kaffee die Stressreaktion deines Körpers mehr als verdoppeln.

Anzeige

Stress verursacht keine Pickel, aber Stress kann bestehende Pickel verschlimmern. Stresshormone wie Cortisol können die von den Talgdrüsen produzierte Ölmenge erhöhen.

Wenn du spät am Tag viel Kaffee trinkst, ist dies eine Belastung für deinen Schlaf. Weniger Schlaf bedeutet mehr Stress, was wiederum deine Pickel verschlimmern kann.

Die Auswirkungen von Koffein auf den Schlaf variieren von Person zu Person. Wenn du empfindlich auf Koffein reagierst, versuche, den Koffeinkonsum am frühen Nachmittag abzuschneiden, um Schlafstörungen zu vermeiden.

Kaffee kann deinen Schlaf beeinflussen und dadurch kann dein Körper in Stress geraten
Kaffee kann deinen Schlaf beeinflussen und dadurch kann dein Körper in Stress geraten
Milch

Wenn deine Morgenroutine ein Café Con Leche umfasst, solltest du wissen, dass es eine ganze Reihe von Beweisen gibt, die Milch mit Pickel verbinden.

Eine große Studie untersuchte die Beziehung zwischen Milch und Pickel bei über 47.000 Krankenschwestern, bei denen als Teenager Pickel und Akne diagnostiziert worden war. Die Studie ergab, dass die Krankenschwestern mit der höchsten Milchaufnahme häufiger Pickel hatten als die Krankenschwestern mit der niedrigsten Milchaufnahme.

Forscher glauben, dass die Hormone in der Milch eine Rolle beim Auslösen von Pickel spielen können. Ein Manko dieser Studie war, dass sich erwachsene Krankenschwestern daran erinnerten, was sie als Teenager gegessen hatten.

Anzeige
Studien bei Jungen und Mädchen im Teenageralter fanden sehr ähnliche Ergebnisse. Magermilch (fettfreie Milch) erwies sich als schlechter als Vollmilch oder fettarme Milch.

Mädchen, die täglich zwei oder mehr Portionen fettfreie Milch tranken, hatten eine um 22 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit für schwere Pickel und 44 Prozent häufiger eine zystische oder noduläre Akne als Frauen, die täglich nur ein Glas fettfreie Milch tranken.

Diese Studien beweisen nicht eindeutig, dass Milch Pickel auslöst, aber es gibt genügend Beweise, um stark zu vermuten, dass Milchmilch eine Rolle spielt.

Zucker

Wie viel Zucker steckst du in deinen Kaffee? Wenn du bei Starbucks den trendigsten Latte bestellst, bekommst du wahrscheinlich viel mehr Zucker als du dir vorstellst. Ein großer Kürbisgewürz-Latte hat zum Beispiel 50 Gramm Zucker (das Doppelte der maximal empfohlenen Tagesdosis)!

Es wurde bereits viel geforscht, um die Beziehung zwischen Zuckerkonsum und Pickel aufzuzeigen. Diäten mit hohem Zuckergehalt erhöhen die vom Körper freigesetzte Insulinmenge.

Was die Freisetzung von Insulin folgt, ist ein Anstieg des Insulin-ähnlichen Wachstumsfaktors 1 (IGF-1). IGF-1 ist ein Hormon, von dem bekannt ist, dass es eine Rolle bei der Entwicklung von Pickel spielt.

Versuche bei deinem Kaffeekonsum den Zuckergehalt so niedrig zu halten wie möglich
Versuche bei deinem Kaffeekonsum den Zuckergehalt so niedrig zu halten wie möglich
Antioxidantien

Um es noch komplizierter zu machen, stellt sich heraus, dass die in Kaffee gefundenen Antioxidantien tatsächlich dazu beigetragen haben, deine Haut zu verbessern. Kaffee ist die weltweit größte Nahrungsquelle für Antioxidantien.

Eine Studie aus dem Jahr 2006 verglich die Blutspiegel von Antioxidantien (Vitamine A und E) bei 100 Menschen mit Pickel oder Akne und bei 100 Menschen ohne Akne. Sie fanden heraus, dass die Menschen mit Pickel im Vergleich zur Kontrollgruppe signifikant niedrigere Blutkonzentrationen dieser Antioxidantien hatten.

Es sind weitere Untersuchungen erforderlich, um die Wirkung der Antioxidantien aus Kaffee auf die Schwere der Akne zu ermitteln.

Solltest du dein Morgen Kaffee aufgeben? 📌

Kaffee verursacht keine Pickel, aber das Trinken einer großen Menge davon, insbesondere mit Milch und Zucker beladener Kaffee, kann die Pickel verschlimmern.

Wenn du dir immer noch Sorgen machst, dass der Kaffee bei dir Pickel auslöst, musst du den „kalten Truthahn“ nicht aufgeben. Bevor du deine tägliche Tasse absetzt, versuche Folgendes:

  • Vermeide die Zugabe von raffiniertem Zucker oder zuckerhaltigen Sirupen oder wechsele zu Süßungsmitteln.
  • Verwende eine Milch ohne Milch wie Mandel- oder Kokosnussmilch anstelle von Kuhmilch.
  • Trinke nachmittags oder vor dem Schlafengehen keinen Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke, um eine gute Nachtruhe zu gewährleisten.
  • Lasse das Gebäck und die Donuts weg, die oft mit einer Tasse Kaffee kombiniert werden.

Jeder reagiert anders auf Kaffee und Koffein. Wenn du eine konkretere Antwort wünschst, schneide den Kaffee einige Wochen lang und prüfe, ob sich deine Haut verbessert. Dann kannst du Sie den Kaffee langsam wieder einführen und sehen, ob sich deine Pickel wieder verschlimmern.

Wenn du nach dem Ausprobieren dieser Tipps immer noch Pickel hast, wende dich an einen Dermatologen. Es kann einige Versuche und Irrtümer oder eine Kombination verschiedener Behandlungen erfordern, aber moderne Pickelbehandlungen können bei praktisch jedem Fall von Pickel helfen.

Das könnte dir gegen Pickel helfen:

Quellen:
  • https://www.brigitte.de/beauty/haut/noch–ne-tasse—diese-wirkung-hat-kaffee-auf-unsere-haut-10168450.html
  • https://www.elle.de/haut-kaffee-verzichten
  • https://www.jolie.de/beauty/pickel-durch-kaffee
  • https://www.zentrum-der-gesundheit.de/akne.html
  • https://www.instyle.de/beauty/9-dinge-die-deine-haut-ruinieren
  • https://likemag.com/de/du-trinkst-kaffee-das-macht-er-mit-deiner-haut/124973
  • https://www.eurapon.de/themen/deutschlands-haeufigste-krankheiten/akne
Pickel durch Kaffee: Kann das trinken von Koffein Pickel verursachen
4.7 (94%) 10 vote[s]

Anzeige