Körperfettwaage Test: Die 10 besten Körperfettwaagen im Test (2019)

Entdecke in unserem großen Vergleich die 10 besten Körperanalysewaagen und einen umfangreichen Kaufratgeber

Körperfettwaage Test- Die 10 besten Körperfettwaagen im Test (2019)

Willkommen in unserem Körperfettwaage Test. In den letzten Jahren hat sich in dem Bewusstsein der Menschen für ihre Gesundheit eine Menge verändert. Neben verschiedenen Ernährungsformen hat man inzwischen auch den Zusammenhang zwischen dem Gewicht und dem Wohlbefinden erkannt. Kein Wunder also, dass in fast jedem Haushalt inzwischen eine Personenwaage steht. Immer mehr Menschen reicht jedoch die einfache Gewichtsbestimmung nicht mehr aus, denn Gewicht ist nicht gleich Gewicht.

Deshalb boomt der Markt der Körperfett- und Körperanalysewaagen. Wir klären im Folgenden, was genau das Besondere an diesen Waagen ist, was sie können und mit welchen Messmethoden sie arbeiten. Gleichzeitig zeigen wir dir, welche Grenzen jedoch diese Methoden auch haben, für wen eine Körperfettwaage überhaupt geeignet ist, und wir stellen dir hier 10 Körperfettwaagen vor, um dir deine Kaufentscheidung zu erleichtern.

Top 10 besten Körperfettwaagen als Liste im Schnellcheck

Weiter unten findest du die Körperfettwaagen im Detail.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

1. RENPHO Körperfettwaage, Bluetooth Personenwaage mit App

Jetzt im Angebot!
RENPHO Körperfettwaage, Bluetooth Personenwaage...*
  • KOMPATIBEL - Ideal für Smartphone mit Bluetooth. Die gratis "RENPHO"...
  • ANALYSIERT 13 WICHTIGE KÖRPERDATEN - RENPHO Körperanalysewaage...
  • FORTSCHRITTE MIT FREUNDEN UND FAMILIEN TEILEN - Erstellen Sie eigenes...
  • WICHTIGE HINWEISE - Vor der Messung ziehen Sie bitte die Schuhe und...
Redaktionelle Bewertung

Das Modell der Firma Renpho bietet für 31,99 Euro eine Menge. Sie lässt sich anschalten durch einfaches Drauftreten und besitzt eine Abschaltautomatik. Das Maximalgewicht liegt hier bei 180 kg.

Angezeigt wird das Gewicht in 0,05kg oder 0,2 lb – Schritten, je nachdem welche Einstellung du über die App wählst. Sie kann nicht direkt an der Waage geändert werden. Die Renpho-Waage berechnet dir 13 Werte: Körpergewicht, Körperfett, Körperwasser, Skelettmuskelmasse, Muskelmasse, Knochenmasse, Protein, BMI, BMR, Stoffwechselaktivität und Grundumsatz.

Die Waage hat keinen Sportlermodus. Die Körperfettbestimmung funktioniert auch nicht bei Kindern. Doch das normale Gewicht lässt sich auch für die Kleinen bestimmen. Genaue Anwendungshinweise liefert der Hersteller mit. Damit sich die Werte gut ablesen lassen, erscheinen sie orange im Display.

Allerdings wird nur das Körpergewicht dort angezeigt, alle anderen Werte musst du aus der App entnehmen. Systemvoraussetzungen für die Smartphonekopplung sind mindesten i.OS 7.0, Android 4.5 und Bluetooth 4.0.

Die Renpho App lässt sich leicht installieren, gut bedienen und steht mehrsprachig zur Verfügung.

Deine Werte kannst du dir genauso gut mit deiner FitBit App, über Google Fit und Apple Health auf deinem Handy anzeigen lassen. Auch die Verbindung mit Samsung Geräten und Samsung Health funktioniert ebenfalls einwandfrei. Die Anzahl der Benutzer ist hier nicht begrenzt. In der App erstellt nur jeder sein eigenes Konto.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Laut Anwenderberichte scheint die App jedoch manchmal damit überfordert und ordnet Messwerte nicht richtig zu. Du hast die Möglichkeit deine Ergebnisse und Erfolge nicht nur mit Familienmitgliedern sondern auch mit Freunden zu teilen. Gleichzeitig kannst du sie auch auf Social Media Plattformen streuen wie Facebook, Instagram der Twitter. Vielleicht inspirierst du so den ein oder anderen?!

Die Waage hat ein ansprechendes Design aus Milchglas, die benötigten AAA – Batterien werden mitgeliefert. Der Hersteller gibt 2 Jahre Garantie.

Vorteile:

  • Viele Funktionen für den Preis
  • Unbegrenzte Nutzeranzahl
  • Mit vielen Apps kompatibel
  • Teilen der Ergebnisse auf Social Media möglich
  • Ansprechendes Desing
  • 2 Jahre Herstellergarantie

Nachteile:

  • kein Sportlermodus
  • Anwender berichten von Gewichtsabweichungen zu anderen Geräten
  • App ist überfordert mit Daten mehrerer Nutzer
  • Umfang der Messwerte nur auf dem Handy einsehbar
  • Keine automatische Datenübertragung

Warum empfehlen wir es?

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diese Waage der Firma Renpho hat schon Favoritenstatus. Das Preis – Leistungsverhältnis ist hier einfach nicht zu schlagen. Wenn du weder Kind noch muskulöser Sportler bist, erhältst du eine Menge aussagekräftige Werte zu einem super Preis. Wie bei allen Waagen gilt auch hier, dass sie dir hauptsächlich eine Tendenz der Ergebnisse deiner Bemühungen liefert und keine passgenauen Werte.


2. Homever – Körperfettwaage

Körperfettwaage, Waage mit körperfett,...*
  • 24 Benutzer, 13 Daten - Homever waage mit körperfett unterstützt 24...
  • Präzise Messung - Homever waage personen digital verfügt über vier...
  • Verfolgen der Fortschritte im Auge - Unsere personenwaage digital...
  • Babywägemodus - Im Säuglingswägemodus wird zunächst das Gewicht...
Redaktionelle Bewertung

Die Körperfettanalysewaage von Homever befindet sich im mittleren Preissegment der hier vorgestellten Geräte und verfügt dafür über sehr viele Funktionen. Sie gibt 13 verschiede Werte aus, darunter Viszeralfett, Körperfett, Muskelmasse, Körperalter, Skelettmuskelmasse, Knochenmasse, Proteine und BMI.

Die Waage erscheint in schwarzem, einfachem Design mit abgerundeten Ecken, was die Verletzungsgefahr bei einem Fehltritt reduziert. Sie ist ausgestattet mit 4 hochpräzisen Elektroden. Sie verfügt über 24 Benutzerspeicherlätze, das heißt auch große Familien können hier gleichzeitig ihre Fortschritte messen.

Die 2 benötigten Batterien scheinen mitgeliefert zu werden. Die Waage ist geeignet, um einfach nur das Gewicht zu bestimmen und hat einen sogenannten Baby Modus. Das heißt, du wiegst erst dich und anschließend dich mit dem Baby. Die Differenz errechnet dir die Waage. So lassen sich sicher auch Koffer oder Pakete wiegen. Leider verfügt diese Waage nicht über einen Sportlermodus.

Die für die Auswertung deiner Daten benötigte App heißt „Fitdays“. Die Waage ist ebenso kompatibel mit Apple Health und Google Fit. Die Verbindung geschieht über Bluetooth. Die App wird als sehr übersichtlich beschrieben und ist mehrsprachig einzusetzen.

Deine Daten werden in einer Cloud gespeichert und können so deinen Weg nicht nur über Tage und Wochen, sondern sogar über Monate und Jahre darstellen. Außerdem kannst du deine Gesundheitsdaten anzeigen und dir einen Plan für die Fettreduktion erstellen lassen. Auch durch grafische Darstellungen erhältst du einen guten Überblick über deine Fortschritte.

Vorteile:

  • Babywäagemodus erlaubt genaues Wiegen auch von Paketen usw.
  • 24 Benutzer möglich
  • Gute App mit langfristiger Auswertun

Nachteile:

  • Keine Verbindung zu Socialmedia Kanälen
  • Kein Sportlermodus
  • Fehlende Informationen über weitere Funktionen

Warum empfehlen wir es?

Für den Preis bietet diese Waage eine Menge Messwerte. Für uns war nicht erkennbar, ob die Waage über eine automatische Ein-und Ausschaltung verfügt und ob es eine Herstellergarantie gibt bzw. wie lange diese gilt. Anwender berichten von zuverlässigen Werten und haben an der Waage nichts zu bemängeln.

Deswegen können wir auch diese Waage empfehlen, wenn die momentan noch unbeantworteten Fragen nicht die Ausschlaggebenden für deine Kaufentscheidung sind und du deine Ergebnisse nicht unbedingt in den sozialen Medien teilen möchtest. Hervorzuheben ist der Babymodus, der die Waage auch absolut alltagstauglich macht. Preis-Leistung stimmt hier!


3. EMPO Körperfettwaage mit Hartglas

Jetzt im Angebot!
EMPO Körperfettwaage mit Hartglas - Hohe...*
  • HOHE GENAUIGKEIT - Ausgestattet mit vier hochpräzisen deutschen...
  • BENUTZERFREUNDLICH - große, kontrastreiche LightOnDark Digitalanzeige...
  • INTELLIGENT UND PRAKTISCH - Automatische Erkennungstechnologie bis zu...
  • SCHLANKES DESIGN - Die Edelstahlplattform unserer Waage bietet eine...
Redaktionelle Bewertung

Auch wenn die Waage von Empo mit einem großen Makel daherkommt, ist sie doch allseits beliebt. Sie gehört mit knapp 20 Euro zu den preiswerteren Modellen. Auf den ersten Blick glänzt sie mit ihrem Design, einer Edelstahlplattform, die sich sehr gut reinigen lässt. Auf der Edelstahlplattform befindet sich eine 6cm dicke Glasdecke, die ihr ein sehr modernes Aussehen verleiht.

Hochpräzise deutsche Elektroden messen nicht nur dein Gewicht, sondern wiegen auch gern dein Gepäck, Pakete und Versandboxen. Die Waage bietet dir die Berechnung von 6 Werten: Gewicht, Körperfett, Muskelmasse, Wasseranteil, Knochenmasse und täglicher Kalorienbedarf. Du kannst bis zu 10 Benutzer einpflegen, was für den Hausgebrauch völlig ausreichend ist.

Die Waage verfügt über eine automatische Nutzererkennung. Die Werte werden dir auf einem großen, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen, sehr gut lesbaren Display angezeigt. Einigen Nutzern geht der Wechsel zwischen den einzelnen Werten etwas zu schnell.

Die Waage verfügt über einen Sportlermodus und gibt dein Gewicht in 0,1kg Schritten aus. Auch eine Umstellung auf lb oder st ist möglich. Das Nutzergewicht sollte 180 kg nicht überschreiten. Sie funktioniert mit 2 Knopfbatterien und gibt frühzeitig bei nachlassender Leistung Bescheid, damit du rechtzeitig die Batterien wechseln kannst.

Der große Makel hier allerdings für die heutige Zeit ist das Fehlen der Kompatibilität zu Handy oder PC. Die Waage lässt sich nicht mit einer App verbinden, so dass vollautomatische Auswertungen deiner Ergebnisse hier nicht möglich sind. Wenn du diese nicht brauchst, reicht diese Waage völlig. Hast du jedoch sehr konkrete Ziele, die eine genaue Dokumentation erfordern, solltest du eine andere Waage wählen.

Vorteile:

  • Preisgünstig
  • Sportlermodus vorhanden
  • Als Gepäckwaage zusätzlich verwendbar
  • Modernes Design und leichte Reinigung

Nachteile:

  • Nur 6 Werte
  • Keine Verbindung zu Handy oder PC möglich

Warum empfehlen wir es?

Das Preis-Leistungsverhältnis ist auch bei dieser Waage völlig in Ordnung. Oft wird ihre Präzision sehr positiv hervorgehoben, obwohl Anwender auch gegenteilige Erfahrungen gemacht haben. Diese lassen sich einschränken, wenn man immer den Gleichen Stand auf der Waage gewährleistet. Für den Preis bietet sie ausreichend Optionen, obwohl die Tatsache, dass sie nicht mit Handy oder PC kompatibel ist ein großer Minuspunkt ist.


4. HAMSWAN Bluetooth Körperfettwaage

Jetzt im Angebot!
HAMSWAN Bluetooth Körperfettwaage,Smart Wireless...*
  • 【Präzise Messung】Die Körperfettwaage verfügt über 4...
  • 【Mehr als 8 Körpermaße】HAMSWAN intelligente Waage nutzt die...
  • 【Mehrere Benutzer】Mit Unterstützung für bis zu 10 Benutzer ist...
  • 【Baby-Modus】 Im Baby-Modus können Sie Ihr Baby wiegen, so dass...
Redaktionelle Bewertung

Diese Waage liegt mit ihren knapp 22 Euro im niedrigeren Preissegment und bietet dafür eine große Menge an Tools. Sie gibt dir 8 Messwerte aus: Gewicht, Körperfett, Wasser, Muskelmasse, BMI, BMR, viszerales Fett und Knochenmasse.

Bis zu 10 Benutzer kannst du hier registrieren. Durch die automatische Nutzererkennung weiß die Waage sofort, wer draufsteht. Ebenso verfügt die Waage über eine automatische On-Off Schaltung für eine längere Laufzeit der Batterien. Dein Gewicht wird dir in 0,1kg Schritten angegeben und ist auf dem LCD Display gut abzulesen. Alle anderen Werte sind nur über die App einsehbar.

Das Umschalten auf lb erfolgt ganz einfach an einem Schalter unter der Waage. Sie verfügt nicht über einen Sportlermodus, jedoch ist ein Babymodus integriert, der dir ebenso ermöglicht, Paket und Gepäck zu wiegen. Was ihre Größe angeht ist sie sehr kompakt und leicht und lässt sich sehr einfach überall verstauen. Ihr ansprechendes Design macht es möglich, sie im Bad, im Schlafzimmer oder sogar im Wohnzimmer hinzustellen.

Sie ist etwas kleiner als andere Waagen, was die Anwendung für Menschen mit großen Füßen, Schuhgröße 46 und größer, sehr schwierig macht. Ein großes Plus dieser Waage ist ihre Handykompatibilität. Sie ist mit Bluetooth 4.0 ausgestattet und somit mit Bluetooth 4.0. und höher für Android und iOS zu verbinden.

Möglich ist die Verbindung ab iPhone 4s und Android 4.3. Es gibt eine entsprechende App. Du kannst deine Werte auch in FitBit, in Apple Health und Google Fit teilen. Die Verbindung mit Samsung Health funktioniert laut Anwenderangaben leider nicht.

Die App bietet eine Menge Möglichkeiten was die Auswertung deiner Ergebnisse angeht und trägt so zu deiner Motivation bei. Die Bluetoothverbindung funktioniert schnell und unkompliziert. Die Firma bietet eine 18 monatige Garantie.

Vorteile:

  • Kompaktes Design
  • Günstiger Preis
  • Handykompatibel
  • Automatische Nutzererkennung
  • Babymodus
  • Gute App

Nachteile:

  • Kein Sportlermodus
  • Nicht für große Füße
  • Nur 8 Messwerte
  • Nur das Gewicht ist auf der Waage abzulesen, alle anderen Werte im Handy

Warum empfehlen wir es?

Für den Preis ist diese Waage auch ein sehr ansprechendes Modell, wenn dir die 8 Messwerte reichen. Für Sportler und Menschen mit großen Füßen ist sie leider nicht geeignet. Alle anderen werden damit prima zurechtkommen. Anwenderrezensionen sind durchweg positiv und bestätigen auch eine annehmbare Präzision. Ihr Design lässt keine Wünsche offen.

Wer der Technik offen gegenübersteht und ein wenig technisch begabt ist, wird mit diesem Gerät sehr zufrieden sein. Schließlich müssen 7 der 8 Werte auf dem Handy abgelesen werden. Sollte es dennoch mal zu einer Frage kommen, bietet die Firma einen 24 Stunden Support.


5. InnoBeta Körperfettwaage

Jetzt im Angebot!
InnoBeta Körperfettwaage, Waage mit Körperfett,...*
  • KENNE IHREN KÖRPER ZUSTAND UMFASSENDER* Körpergewicht ist nicht die...
  • 13 KÖRPERZUSAMMENSETZUNG ANALYSEDATEN* Körpergewicht,...
  • BLUETOOTH & APP UNTERSTÜTZUNG, EINFACH ZU BEDIENEN* leicht zu lesende...
  • BESTE WAHL FÜR ZUHAUS-VERWENDET UND GESCHENK-OPTION* keine Benutzer...
Redaktionelle Bewertung

Dieses Modell ist das preisintensivste der hier vorgestellten. 13 Werte für deine Gesundheit können hier berechnet werden: Gewicht, Muskelmasse, Körperfett, viszerales Fett, Körperwasser, BMI, fettfreies Körpergewicht, subkutanes Fett, Skelettmuskel, Knochenmasse, BMR, Proteine und das metabolische Alter.

Was den letzten Wert, das metabolische Alter. Den letzten Wert können nicht viele Waagen anzeigen. Das metabolische Alter ist dein, nach deinem „Körperzustand“ berechnetes Alter. Auch das lässt sich durch einen gesunden Lebensstil korrigieren.

Das Wiegen geht sehr schnell und ist aufgrund der automatische Ein-und Ausschalttechnologie sehr einfach. Die Stellfläche ist vergleichsweise groß, so dass auch Menschen mit einer Schuhgröße ab 46 ordentliche Werte erhalten. Die Benutzeranzahl ist nicht eingeschränkt.

Dein Gewicht wird dir in großen Zahlen auf dem Display angezeigt, die restlichen Werte musst du aus der App entnehmen. Die Waage kalibriert sich automatisch von allein. Das hilft, auf Dauer präzise Werte zu erreichen. Ein weiteres Extra ist die vollausgefüllte Rückseite der Waage. Viele Körperanalysewaage kippen, wenn man sie einseitig belastet oder ausversehen drauftritt.

Das kann schnell mal zum Splittern der Glasbeschichtungen führen. Genau das kann dir hier nicht passieren. Natürlich kannst du diese Waage mit deinem Handy verbinden. Möglich ist das Installieren der „FeelFit“ App. Du kannst dir deine Daten auch mit der FitBit App, Google Health oder Apple Health anzeigen lassen. Im Allgemeinen ist das Gerät kompatibel mit Android ab 4.3 und iOS 8.0.

Die Datensynchronisation, wie das Erstellen eines Analyseberichtes erfolgt automatisch. Die App bietet dir viele Funktionen, um dich in deinem Vorhaben bestmöglich zu unterstützen. Neben grafischer Auswertungen kannst du auch deine Ziele eingeben und dich so immer wieder daran erinnern.

Der Hersteller bietet dir eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie und einen lebenslangen Kundenservice.

Vorteile:

  • Kalibriert sich selbst
  • Automatische Synchronisation der Daten
  • Berechnung des metabolischen Alters
  • Geld-zurück-Garantie
  • Keine Neigung möglich

Nachteile:

  • keine Angabe zu Sportlermodus
  • etwas teurer
  • nur Gewicht wird auf der Waage angezeigt

Warum empfehlen wir es?

Ob sich der etwas höhere Preis hier rechnet, ist abhängig von deinen Ansprüchen an deine Waage. Wer Wert auf vollautomatisierte Auswertungen und die Berechnung des metabolischen Alters legt, sollte das Geld investieren. Die Waage ist ein sehr gutes, ansprechendes Modell. Leider fehlen Sportler- und Babymodus. Aufgrund der regelmäßigen Kalibrierung ist davon auszugehen, dass sie regelmäßig präzise Werte liefert. Dennoch solltest du auch diese hauptsächlich als Tendenz ernst nehmen.


6. KAMTRON Digitale Körperfettwaage

Jetzt im Angebot!
KAMTRON Körperfettwaage Digitale Personenwaage...*
  • 🥇[Neuste App] - [Neuste App] - Die intelligente "Feelfit" App...
  • 🥇[Hohe Präzision & Qualität] - Mit einer 6mm dicken...
  • 🥇[13 nützliche Funktionen] - KAMTRON Waage Digitale verwendet...
  • 🥇[Sofortiges Einschalten & einfache Bedienung] - Keine Tasten...
Redaktionelle Bewertung

Diese Waage gehört mit knapp 33 Euro schon ins mittlere bis hohe Preissegment der hier vorgestellten Produkte. Sie kann dir 13 verschiedene Wert ermitteln:  Gewicht, BMI und BMR, Wasser, Körperfett, viszerales Fett, Stoffwechselalter, Skelettmuskulatur, Muskelmasse, Knochenmasse, Proteinmasse und das metabolische Alter.

Sie hat ein sehr edles Design, besteht aus einer 6 cm dicken Glasplatte und lässt sich gut überall verstauen. Das Gewicht wird dir in 0,1kg Schritten angezeigt. Sie verfügt über eine Ein- und Ausschaltautomatik, das heißt, sobald du dich draufstellst, beginnt die Messung. Du musst nicht noch irgendwelche Schalter oder Knöpfe betätigen.

3 AAA Batterien sind im Lieferumfang enthalten. Die Maximallast liegt bei 180 kg. Die Anzahl der Benutzer ist nicht begrenzt. Um alle Werte angezeigt zu bekommen, ist das Installieren einer App auf dem Handy notwendig. Die Waage ist kompatibel ab iOS 7.0 und Android ab 4.5. Übertragen wird via Bluetooth 4.0. Die Waage verfügt weder über einen Sportler- noch einen Babymodus.

Anwender berichten, dass sich die Messwerte immer proportional mit dem Gewicht verändern. Das spricht im ersten Moment nicht unbedingt für Präzision. Denn das wäre unnatürlich. Außerdem wird bemängelt, dass unbedingt eine Standortangabe gemacht werden muss und man keine andere Wahl hat für eine Auswertungen, als seine Daten in eine Cloud zu laden, deren Server nicht bekannt ist.

Bei einigen klingeln da die Datenschutzalarmglocken. Doch ohne App und Erlaubnis des Zugriffs auf die Daten, lassen sich nicht mal entsprechende Werte anzeigen, da man nur das Gewicht auf der Waage selbst angezeigt bekommt.

Vorteile:

  • edles Design
  • 13 Messwerte inkl. metabolisches Alter
  • Ein- und Ausschaltautomatik

Nachteile:

  • Präzision der Messwerte ist fraglich
  • Kein Sportlermodus
  • App und das Laden in eine Cloud sind erforderlich, um Messwerte ablesen zu können

Warum empfehlen wir es?

Aufgrund der Kundenrezensionen tun wir uns schwer mit der Empfehlung. Der recht hohe Preis ist durch das Design und die Berechnung deines metabolischen Alters eventuell gerechtfertigt, doch nicht durch die fehlende Präzision. Außerdem fehlt ein Sportlermodus, so dass sie mit stark muskulösen Menschen total überfordert ist und falsche Werte anzeigt.


7. iTeknic Digital Personenwaagen Körperfettwaage

Jetzt im Angebot!
iTeknic Digital Personenwaagen Körperfettwaage...*
  • ELEGANTES DESIGN: Das Oberflächenmaterial aus 5mm gehärtetem Glas,...
  • PERFEKT KOMPATIBEL: Diese Körperfettwaage ist ideal für Smartphone...
  • ANALYSIERT 11 WICHTIGE KÖRPERDATEN - iTeknic Smart...
  • FORTSCHRITTE MIT FREUNDEN UND FAMILIEN TEILEN: Erstellen Sie eigenes...
Redaktionelle Bewertung

Diese Waage, auch eher im höheren Preissegment der hier vorgestellten Modelle, kommt in schlichtem, schwarzem Design zu dir. Die Auftrittsfläche besteht aus einer 5mm dicken, gehärteten Glasdecke. Sie hat abgerundete Ecken für mehr Sicherheit.

Sie analysiert dir 11 verschieden Werte:

  • Gewicht,
  • Muskelmasse,
  • Fettmasse,
  • viszerales Fett,
  • Wasser,
  • Skelettmuskelmasse,
  • Knochenmasse,
  • BMI,
  • BMR,
  • Proteine und
  • Grundumsatz.

Dein Gewicht kannst du auf dem großen LCD-Display sehr gut ablesen. Alle anderen Werte musst du der App und somit aus deinem Handy entnehmen. Du kannst die Gewichtseinheit von kg auf lb umstellen. Das Maximalgewicht liegt bei 180 kg und aufgrund ihrer Größe ist diese Waage auch für Menschen mit großen Füßen gut geeignet.

Sie ist mit deinem Smartphone über Bluetooth 4.0 kompatibel. Dazu benötigst du iOS 7.0 oder Android 6.0 oder höher. Die entsprechende App „FeelFit“ kannst du in den jeweiligen App Stores kostenfrei problemlos laden. Wenn du nicht nur dein Gewicht ermitteln willst, ist dieser Download ein Muss. Laut Hersteller sind die Daten auch mit anderen Apps kompatibel wie FitBit, Apple Health und Google Health.

Über die App kannst du dir deine Daten in Grafiken auswerten lassen und deine Fortschritte nicht nur über Tage, sondern über Jahre hinweg genau beobachten. Denn die Daten werden in die iCloud hochgeladen. Das lässt vermuten, dass iPhone Besitzer hier leichte Vorteile in der App Bedienung haben.

Für die Verwendung mit Android ist es nötig, sein Google Passwort einzugeben, was aus datenschutztechnischer Sicht fragwürdig ist. Eine Alternative sei wohl das Nutzen der App als Gast. Bei Handywechsel oder Deinstallation gehen dir jedoch deine Daten verloren. Du kannst dir über die App Ziele setzen, dich an das Wiegen erinnern lassen und deine Werte mit Freunden und auf SocialMedia Kanälen wie Facebook, Instagram und Twitter teilen.

Vorteile:

  • Für große Füße geeignet
  • Handykompatibel
  • Abgerundete Ecken, sicherer Stand
  • 11 recht zuverlässige Werte

Nachteile:

  • Datenschutzfragen für Android Besitzer
  • Vorteile für iPhone Besitzer
  • Kein Sportlermodus
  • Kein Babymodus

Warum empfehlen wir es?

Wie der Name der iTeknic schon verrät, sind hier iPhone Besitzer die bevorzugte Zielgruppe, was den Markt natürlich einschränkt. Die Nutzung als Android Besitzer kann einige Fragen in Bezug auf den Schutz deiner Daten mit sich bringen.

Über die Zuverlässigkeit haben Anwender wenig Kritik geäußert, dennoch gilt auch für dieses Modell deine individuelle Bewertung der Messwerte. Im Großen und Ganzen ein ordentliches Produkt. Punktabzug gibt es aufgrund des Fehlens eines Sportlermodus und Babymodus.


8. Vigorun – Bluetooth Körperfettwaage

Jetzt im Angebot!
Personenwaage Vigorun Bluetooth Körperfettwaage...*
  • 【17 Körperlich Indikatoren】 Bluetooth Körperfettwaage kann nicht...
  • 【Hohe Genauigkeit Messung】 Das Digitale Personenwaage die...
  • 【Optimale Lesbarkeit】 Sie können die Daten auf dem...
  • 【Teilen Sie mit Ihrer Familie】Der Personenwaage kann Benutzer...
Redaktionelle Bewertung

Diese Waage misst 17, also so viel Werte wie keine andere und dafür zu einem angenehmen Preis. Hier erhältst du unter anderem Auskunft über: Gewicht, Fettmasse, viszerales Fett, Muskelmasse, Skelettmuskel, Wasser, BMI, BMR, metabolisches Alter, Grundumsatz, Proteinrate usw.

Sie erscheint in einem sehr schlanken, weißen Design mit einer 6mm dicken Glasbeschichtung und rutschfesten Füßen. Die Ecken sind abgerundet. Dein Gewicht wird dir auf einem gut lesbaren LCD-Display angezeigt. Alle anderen Werte musst du der App entnehmen.

Das Maximalgewicht liegt hier, wie bei allen anderen, bei 180 kg. Über Bluetooth 4.0. ist sie mit deinem Handy zu verbinden und die Daten übertragen sich sehr schnell. Erforderlich dafür ist mindestens iOS 8.0 oder Android 5.0. Die entsprechende App „AlFit“ ist im Google Play Store auch im Apple Store verfügbar.

In der App können 8 Personen in einem Account verwaltet werden. Einige Nutzer bemängeln eine gewisse Unübersichtlichkeit sowie eine sehr fragwürdige Einstufung in „normal“ und „fett“. Die Daten sind synchronisierbar mit Apple Health und Google Fit. Du kannst deine Ergebnisse auch hier in die sozialen Medien teilen wie Facebook, Instagram und Twitter.

Leider wird bei diesem Modell weder von einem Sportlermodus noch einem Babymodus gesprochen. Auch ob sie sich vollautomatisch ein- und wieder ausschaltet, wissen wir nicht. Auf jeden Fall werden die ersten Batterien mitgeliefert.

Vorteile:

Anzeige
  • 17 Werte
  • Tolles Design
  • Handykompatibel
  • Daten in sozialen Medien teilbar

Nachteile:

  • Sportlermodus fehlt
  • Unübersichtliche App

Warum empfehlen wir es?

Diese Waage bekommt von Anwendern durchweg positive Bewertungen, was ihre Präzision der Werte angeht. Dennoch solltest du wie immer davon ausgehen, dass es sich bei der Angabe um einen Trend handelt und keine 100prozentigen Aussagen. An der App sollte wohl noch gearbeitet werden, doch wenn man von den kleinen technischen Makeln, wie dem Fehlen eines Sportlermodus absieht ein durchaus brauchbares Modell, mit dem viele Benutzer sehr zufrieden sind.


9. INSMART Körperfettwaage

Jetzt im Angebot!
INSMART Körperfettwaage, Personenwaage digital...*
  • 🏃 [ 13 KÖRPERDATEN ANALYSIERT ] -- Sobald Sie die App...
  • 🏃 [ KOMPATIBEL & Gemeinsam nutzbar ] -- Für Smartphone mit...
  • 🏃 [ HOHE PRÄZISION & HOHE QUALITÄT ] -- Mit einer 5mm...
  • 🏃 [ Für die Messung ] -- stellen Sie die Waage bitte auf...
Redaktionelle Bewertung

Dieses sehr elegante Modell liefert dir 13 Messwerte. Ihr Design ist schwarz mit einer edlen schwarzgrauen 5mm dicken Glasplatte und abgerundeten Ecken. Auf der Unterseite befindet sich eine extra rutschfeste Matte.

Zu den Messwerten gehören u.a. Viszeralfett, Körperfett, Muskelmasse, Körperalter, Skelettmuskelmasse, Knochenmasse, Proteine und BMI. Auch über dein biologisches Alter, das metabolische Alter, erhältst du Auskunft.

Die Waage verfügt über eine automatische Ein-und Ausschaltfunktion. Die Batterien sind im Lieferumfang enthalten. Angezeigt wird dir dein Gewicht in 0,1 kg Schritten. Du kannst es dir auch in 0,2 lb Schritten anzeigen lassen.

Die Umstellung erfolgt an einem Knopf unter der Waage. Rote Leuchtziffern erleichtern dir das Ablesen. Alle anderen Werte erfährst du über die App. Das Maximalgewicht liegt auch hier bei 180 kg. Du kannst unendlich viele Nutzer einspeichern.

Für die Auswertung deiner Daten benötigst du die App „Fitdays“, die du im Google Play Store oder Apple Store herunterladen kannst. Die Waage ist ebenso kompatibel mit Apple Health und Google Fit. Die Verbindung geschieht über Bluetooth 4.0. Erforderlich ist dafür iOS 8.0 oder Android 6.0.

Die App wird als sehr übersichtlich beschrieben und ist mehrsprachig einzusetzen. Wenn mehrere Nutzer mit der App verwaltet werden, sollte erst die App eingeschaltet werden und danach die Messung stattfinden. Sonst kann es zu Zuordnungsfehlern kommen. Ab dem 2. Messtag kannst du deine Daten in Diagrammen wiederfinden für den schnellen Überblick.

Vorteile:

  • Elegantes Design
  • Gute App
  • Automatisches Ein – und Ausschalten
  • Unbegrenzte Nutzeranzahl

Nachteile:

  • Außer dem Gewicht, alle Werte nur durch App einsehbar
  • kein Sportlermodus

Warum empfehlen wir es?

Auch wenn ein Sportler- und Babymodus fehlt, so überzeugen doch die positiven Benutzerbewertungen in Bezug auf die Genauigkeit. Und wenn man weiß wie, funktioniert das auch für mehrere Anwender. Dass die Waage auch noch modern aussieht, ist ein zusätzlicher Pluspunkt. Alles in allem ein gutes Produkt, mit einem dafür gerechtfertigtem Preis.


10. Melianda MA-20000 elegante digitale Körperfettwaage aus Sicherheitsglas

Melianda MA-20000 elegante digitale Personenwaage...*
  • Messwerte: Die Melianda MA-20000 Personenwaage analysiert in wenigen...
  • Ermittlung BMI: Das System der Melianda MA-20000 Personenwaage...
  • Einfache Bedienung: Mittels einfacher Step-On Technik wird die...
  • Design: Das elegante und hochwertige Design der Melianda MA-20000...
Redaktionelle Bewertung

Ein leichter Exot unter den hier vorgestellten Waagen ist diese von Melianda. Aus den Messungen gehen nur 6 Messwerte hervor, wie Gewicht, Körperfett, Muskelmasse, Körperwasser, Knochenmasse und Protein. Der BMI und ein Wert für deinen Kalorienbedarf wird anhand der Werte ermittelt.

Das Gerät befindet sich im unteren Preissegment und hat dafür ein sehr ansprechendes Design. Sie ist sehr schlank und findet somit fast überall Platz. Aufgrund der eleganten Kombination aus Edelstahl und Sicherheitsglas macht sie in jedem Raum eine gute Figur und ist außerdem leicht zu reinigen und zu desinfizieren.

Deine Werte sind auf einem großen Display gut abzulesen. Manchmal musst du etwas schneller hingucken, da sie schnell wechseln. Die Waage ist einfach in der Bedienung, da sie über eine One Step Automatik verfügt. Sie schaltet sich auch automatisch ab.

Ansonsten kommt die Waage mit sehr viel weniger technischem Schnickschnack aus als andere. Sie hat weder einen Sportlermodus noch einen Babymodus. Sie kann Gewichte erst ab 5kg messen, d.h. als Haushaltswaage für Pakete ist sie nicht sonderlich geeignet.

Außerdem ist die Verbindung mit dem Handy nicht möglich. Alle Werte werden dir auf der Waage angezeigt. Sie kann die Werte für bis zu 10 Benutzern speichern.

Vorteile:

  • kostengünstig
  • edles Design mit Sicherheitsglas
  • 10 Benutzer möglich

Nachteile:

  • Keine Handykompatibilität
  • Kurze Zeit zwischen den angezeigten Werten
  • Kein Sportlermodus
  • Als Haushaltswaage nicht geeignet

Warum empfehlen wir es?

Zwischen all den HighTech Geräten heutzutage ist diese schlichte Waage eine echte Rarität. Wir empfehlen sie allen, die ohne die ganze Technik ihre Werte schnell bestimmen wollen. Viele Anwender sprechen von einer hohen Präzision. Vielleicht hilft dabei auch die Tatsache, dass sich hier auf 6 Messwerte konzentriert wird. Für den Preis ein super Produkt, wenn man auf die Technik und den Sportlermodus verzichten kann.


Kaufberatung: Körperfettwaage 🚀

Hier nun für dich die genauen Fakten für den Kauf deiner Körperfettwaage.

Warum eine Körperfettwaage?

Um Dein Gewicht zu ermitteln, reicht eine normale Personenwaage vollkommen aus. Doch wenn du bestimmte Ziele in Form einer Diät, Ernährungsumstellung oder auch durch Sport erreichen möchtest, ist eine normale Personenwaage wenig aussagekräftig.

Denn Gewicht ist nicht gleich Gewicht. Häufig orientiert man sich dann am sogenannten Body-Mass-Index. Doch dieser ist für solche Zwecke nicht ernst zu nehmen. Er berücksichtigt nämlich nur das Gewicht und nicht dessen einzelne Komponenten. Das heißt, du weißt nicht, wie sich dein Gewicht in Bezug auf Muskulatur, Fett oder Wasser zusammensetzt.

Woher genau plötzliche Gewichtsveränderungen kommen sind für dich auf einer einfachen Personenwaage nicht erkennbar. Das Ziel der Umstellung von Lebensgewohnheiten durch Diät und Sport ist meist der Abbau von Körperfett und der Aufbau von Muskulatur. Du beginnst mit einer Diät und hast sofort 2 Kilo weniger?

Eine Körperfettwaage zeigt dir genau, was du zu- oder abgenommen hast. Eine herkömmliche Personenwaage zeigt dir lediglich dein Gesamtgewicht an.
Eine Körperfettwaage zeigt dir genau, was du zu- oder abgenommen hast. Eine herkömmliche Personenwaage zeigt dir lediglich dein Gesamtgewicht an.

Meistens liegt das an dem Wassergehalt in deinem Körper, der anfangs oft rapide abnimmt. Du gehst regelmäßig zum Sport und trotz deiner Ernährungsumstellung stagniert deine Abnahme bzw. zeigt die Waage ständig mehr? Das kann dich frustrieren, wenn du nicht weißt, woher genau die Gewichtsveränderungen kommen.

Eine Körperfettwaage kann dir dabei helfen, indem sie dir anzeigt, ob du eventuell Muskulatur dazugewonnen hast. In diesem Fall könntest du trotz des Fettabbaus insgesamt mehr wiegen, da Muskeln immer schwerer sind als Fett. Andersherum können auch Menschen mir einem normalen BMI einen zu hohen Fettgehalt haben, was sie über eine normale Personenwaage nicht herausfinden würden.

Was ist eine Körperfettwaage? 🤔

Eine Körperfettwaage kann durch ein bestimmtes Messverfahren, die bioelektrische Impedanz-Analyse, neben dem Gewicht einzelne Parameter wie Muskelmasse, Fettanteil, Wasseranteil und Knochenmasse bestimmen.

Wie funktioniert eine Körperfettwaage? ⚙

Für die Messung kommt ein leichter Wechselstrom zur Anwendung, den man nicht spürt. Damit er in bzw. durch den Körper geleitet werden kann, stellt man sich bei der Messung auf 4 integrierte Elektroden. Um zu verstehen, wie die Waage zu einem Ergebnis kommt, muss du wissen, dass die elektrischen Widerstände von Muskeln, Fett und Wasser unterschiedlich sind.

Während Muskulatur und Wasser den elektrischen Strom recht gut leiten, tut Fettgewebe das eher schlecht.

Dadurch entsteht dort ein höherer Widerstand. Diesen misst die bioelektrische Impedanz-Analyse. Zusätzlich wird, wie bei normalen Personenwaagen auch, gleichzeitig dein Gewicht ermittelt.

Mit Hilfe eines integrierten Mini Computers werden in Sekundenschnelle diese Messwerte durch verschiedene Formeln in, für dich ablesbare, Ergebnisse umgewandelt. Damit die Berechnung einigermaßen genau geschehen kann, ist es von Nöten, anfangs weitere Parameter einzugeben wie Geschlecht, Körpergröße und Alter. Nach der Messung erhältst du dann also die Angabe deines Körperfettanteils in Prozent.

Der Wechselstrom der zum Einsatz kommt ist harmlos und sprürt man nicht
Der Wechselstrom der zum Einsatz kommt ist harmlos und sprürt man nicht.

Welche Arten von Körperfettwaagen gibt es und welche Werte bekomme ich?

Vielleicht hast du schon Waagen gesehen, die mehr als nur den Körperfettanteil anzeigen?

Es gibt außer den „einfachen“ Körperfettwaagen noch sogenannte Körperanaylsewaagen. Diese sind in der Lage, aufgrund angegebener Parameter mehr Werte auszugeben. Dabei ist zu beachten, dass sie selten wirklich auf Messungen, sondern eher auf Berechnungen beruhen.

Je nach Modell erhältst du zusätzlich Auskunft über Wasseranteil, Muskelmasse, BMI, Skelettmuskeln, Grundumsatz, Proteine, Bauchfett und Organfett.

Lesetipp:
Nasenfilter: Eine Behandlungsmethode gegen Heuschnupfen

Möchtest du also deinen Fortschritt aus dem Fitnessstudio kontrollieren und wissen, wie es um deine Muskelmasse bestellt ist, solltest du dir eine Analysewaage anschaffen. Diese dienen einer genaueren Kontrolle deines Lebensstils.

Durch die Berechnung des Grundumsatzes, kannst du anhand dessen z. Bsp. deine Kalorienzufuhr bestimmen. Je mehr Muskelmasse du hast, desto höher wird der Grundumsatz. Auch hast du eine Übersicht, ob starke Gewichtsschwankungen eventuell von zu wenig Flüssigkeitszufuhr herrühren.

Außerdem besitzen einige dieser Analysewaage einen sogenannten Sportlermodus. Die Körperfettmasse wird ja nicht direkt gemessen, sondern aufgrund des Stromwiderstandes berechnet. Zur Berechnung werden Angaben wir Größe, Alter, Geschlecht und auch das Gewicht herbeigezogen.

Da Sportler meist mehr Muskeln haben, als weniger sportliche Menschen, ist ihr Gewichtsverhältnis oft ein anderes. Im Sportlermodus wird der erhöhte Muskelanteil mit einbezogen, so dass auch Athleten treffendere Werte erhalten.

Als dritte Variante gibt es auch Körperanalysewaagen mit zusätzlichen Handelektroden. Dadurch kann der Wechselstrom durch den gesamten Körper fließen und ist nicht teilweise auf den Unterkörper beschränkt. Fehlen diese Handelektroden kann es zu verfälschten Ergebnissen kommen, da hauptsächlich der Widerstand im Unterkörper gemessen wird.

Befindet sich der Hauptteil deines Körperfetts jetzt jedoch im Oberkörper, so findet das bei der Berechnung keine Berücksichtigung. Ebenfalls falsch sind dann natürlich die Ergebnisse, wenn sich der Hauptteil deines Körperfetts an Po und Beinen befindet. Deswegen geben Körperanalysewaagen mit zusätzlichen Handelektroden meist genauere Ergebnisse.

Lesetipp:
CBD-Öl gegen Schmerzen: So wirkt Cannabidiol auf Schmerzen

Wie sollten die Körperfettwerte sein?

Welche Werte für deinen Körperfettanteil normal, zu wenig oder ungesund sind, ist natürlich von deinem Alter und deinem Geschlecht abhängig. Der empfohlene Körperfettanteil einer Frau unterscheidet sich zum Beispiel zwischen dem Alter von 20 Jahren und 60 Jahren um 9 Prozent. Im Internet findest du genaue Tabellen. Ein guter Hersteller legt auch eine Empfehlungstabelle zum Gerät bei.

Körperfettwaagen sind nicht 100% genau. Faktoren wie Schweiß oder aber auch deine Haut, können das Ergebnis verfälschen
Körperfettwaagen sind nicht 100% genau. Faktoren wie Schweiß oder aber auch deine Haut, können das Ergebnis verfälschen.

Wie genau ist eine Körperfettwaage? 🔍

Prinzipiell ist davon auszugehen, dass je preisintensiver ein Gerät ist, desto mehr Werte in besserer Genauigkeit können sie ermitteln. Dennoch gibt es eine Reihe von Fehlerquellen, die auch die teuren Geräte nicht ausschließen können.

Schweiß und Wasser auf der Haut verfälschen die Messergebnisse. Auch die Verdauung wie die Nährstoffversorgung haben Einfluss. Prinzipiell lässt sich sagen, dass Körperfettwaagen prima geeignet sind, um dich selbst zu überprüfen und den Trend zu erkennen, ob deine Bemühungen in Richtung Sport und Ernährungsumstellung Erfolge zeigen.

Für exakte Werte solltest du einen Fachmann zu Rate ziehen. In Fitnessstudios werden zum Beispiel immer wieder Messung mit hoch wissenschaftlichen Geräten angeboten.

Wenn du dennoch einige Punkte bei der Messung beachtest, erhältst du ein für dich durchaus aussagekräftiges Ergebnis.

 Schau dir diese Kurz-Doku an: Wie genau sind Körperfettwaagen? 👇 

Was ist bei der Messung zu beachten? 📌

Zeitpunkt:

Die Messung sollte jeden Tag zur gleichen Zeit durchgeführt werden. Während man mit einer normalen Körperwaage morgens messen sollte, bietet sich das für eine Körperanalysewaage nicht an.

Über Nacht haben wir oft geschwitzt, so dass unser Wasserhaushalt nicht ausgeglichen ist. Das ist er am ehesten vor dem Abendessen. Oder aber du trinkst gleich nach dem Aufstehen 2 Gläser Wasser und misst dann 30 Minuten später.

Was das wiederholte Messen in kurzen Abständen angeht, so gibt es widersprüchliche Empfehlungen. Viele Hersteller raten, wiederholte Messungen in kurzen Abständen zu vermeiden, da das zu falschen Ergebnissen führen kann. Einige befürworten 3 Messungen hintereinander, damit du dir anschließend einen Durchschnittswert errechnen kannst. Richte dich in Bezug darauf nach den Herstellerangaben.

Um Vergleichswerte zu haben, empfehlen einige Hersteller auch das Wiegen morgens und abends.

Rahmenbedingungen:

Die Waage sollte immer am gleichen Platz stehen und am besten auf festem Untergrund. Fliesen sind sehr gut, Teppichboden ist eher nicht geeignet. Viele Menschen haben ihre Waage deshalb im Bad stehen. Achte darauf, dass die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch ist. Außerdem sollten deine Füße und dein gesamter Körper gut abgetrocknet sein.

Das Messen direkt nach dem Sport oder einer durchgemachten Nacht wird nicht empfohlen. Auch Schweiß auf der Haut kann die Werte verfälschen. Außerdem solltest du immer nackt auf die Waage steigen. In dein Gewicht fließt sonst deine Kleidung mit ein. Den Widerstand deiner Kleidung kann die Waage jedoch nicht berechnen, was deine Werte zusätzlich verändern würde.

Immer die gleiche Waage:

Inzwischen stehen in einigen Fitnessstudios, ja sogar in Hotelzimmern Körperfettwaagen. Du wirst ahnen, dass diese dort ermittelten Werte von denen bei dir zuhause abweichen werden, teilweise sogar sehr stark.

Die Bedingungen im Hotelzimmer sind ganz andere als in deiner Wohnung. Außerdem weichen die Berechnungsmodalitäten für die Werte bei jedem Hersteller ab. Das heißt also, auswärts messen macht überhaupt keinen Sinn.

Wer sollte auf die Messung mit einer Körperfettwaage verzichten?

Es gibt nur wenige Ausnahmen, die die Anwendung einer Körperfettwaage verbieten bzw. deren Gebrauch unmöglich machen.

Speziell Bodybuilder, oder Personen die viel Muskeln aufbauen, kann die Körperfettwaage realtiv ungenau sein. Da Muskeln generell schwerer sind als Fett
Speziell Bodybuilder oder Personen die viel Muskeln aufbauen, kann die Körperfettwaage realtiv ungenau sein. Da Muskeln generell schwerer sind als Fett.

Selbst im Sportlermodus kann die Waage sehr schlecht mit einer sehr hohen Muskelmasse umgehen, so dass Bodybuilder meist weniger genaue Werte bekommen.

Auch wenn der Wechselstrom sehr schwach und für den Körper ungefährlich ist, so kann er doch die Funktion eines Herzschrittmachers stören. Menschen mit Herzschrittmacher sollten deshalb auf eine Messung mit einer Körperfettwaage verzichten.

Auch Schwangeren rät man von der Benutzung ab. Man geht davon aus, dass der Strom weder für die Mutter noch das Ungeborene schädlich sein könnte. Dennoch befindet sich der Körper einer Frau in einem Ausnahmezustand während der Schwangerschaft. Schon allein das Fruchtwasser würde die Messwerte stark verändern und es gäbe somit keine Auskunft über den tatsächlichen Körperzustand.

Einige Hersteller weisen darauf hin, Kinder unter 6 Jahren nicht zu messen, sowie Menschen mit Implantaten.

Körperfettwaage für Zuhause 💡

Ein 100%iges Ergebnis kannst du von keiner im Hausgebrauch eingesetzten Körperfettwaage erwarten. Doch meistens geht es auch darum gar nicht. Der Hintergrund der Messungen ist das Erkennen einer Tendenz, in wieweit deine Maßnahmen für einen gesünderen Lebensstil greifen. Dieser Trend lässt sich gut erkennen, in dem du einfach immer die gleiche Waage benutzt und Abweichungen einkalkulierst.

Du kannst deinen Körperfettanteil zu jeder Zeit einfach zuhause bestimmen. Die meisten Modelle sind einfach in der Handhabung und die Ergebnisse leicht abzulesen. Sie sind recht preiswert in der Anschaffung und du kannst sie für deine Motivation nutzen.

Lesetipp:
Top 10 Tageslichtlampe im Vergleich & Test 2019

Welche Gedanken solltest du dir vor dem Kauf machen?

Beim Kauf einer Körperfettwaage sollte nicht der Preis ausschlaggebend sein. Die Spanne ist hier nämlich sehr groß. Die Günstigsten bekommst du schon für knapp 20 Euro. Ebenso im Handel sind auch Waagen für 170 Euro und aufwärts.

Wichtig ist, dass du für dich die Kriterien überlegst, die deine Waage ausmachen sollte. Wir zeigen dir hier die Relevantesten auf.

Am wichtigsten solltest du für dich jedoch sicherstellen, dass du nicht zu den Leuten gehörst, die keine Körperfettwaage benutzen sollten.

Körperfettwaage oder Körperfettanalysewaage

Du solltest dir überlegen, welche Messwerte du am Ende ablesen möchtest. Reicht es dir, deinen Fettgehalt zu kennen, dann genügt eine Körperfettwaage. Für mehr Werte über Muskulatur, Wasser etc. benötigst du eine Analysewaage

Genauigkeit und Preis

Du kannst davon ausgehen, dass die preisintensiveren Modelle auch die genaueren sind. Doch auch sie können dir nur einen Trend liefern. Wenn du Sportler und recht muskulös bist, achte darauf, dass deine Waage einen Sportler- bzw. Athletenmodus hat.

Die Marke und Rezensionen

Inzwischen gibt es unendliche Hersteller für Körperwaagen. Die bekanntesten sind zum Beispiel Beurer, AEG, Omron, Boso, Soehnle, Fibit und Bosch. Doch auch weniger namenhafte Hersteller produzieren durchaus gute Geräte wie Tanita, Salter und Clatronic.

Letztendlich sind deine Anforderungen an die Waage ausschlaggebend. Eventuell helfen dir Rezensionen und Anwenderbewertungen, die du online finden kannst.

Nutzergewicht und Gewichtsmessung

Einige Waagen sind in ihrem Gewicht beschränkt. Sie haben ein Minimum und ein Maximum. Das Maximum liegt dann bei 150-180 kg. Wenn du mit der Waage auch andere Gewichtsmessungen von zum Beispiel Paketen vornehmen möchtest, brauchst du eine Waage, die nicht erst ab 5kg Werte anzeigt.

Speicherplätze

Ist deine Waage in der Lage, die letzten Werte zu speichern, lassen sich einfacher Vergleiche anstellen

Mehrere Anwendermodi

Da du für eine korrekte Messung persönliche Parameter wie Größe, Alter und Geschlecht eingeben musst, kannst natürlich auch nur du aussagekräftige Werte von der Messung erwarten. Lebst du ein einem Haushalt, in dem mehrere die Funktionen nutzen möchten, so gibt es die Möglichkeit auch die Daten von nur mehr als einem Anwender einzuspeichern.

Design und sichere Nutzung

Wie bei allem kauft auch hier das Auge mit. Sicherlich stellst du dich noch lieber auf die Waage, wenn sie ansprechend aussieht. Die meisten Waagen haben Standfüße aus Gummi, um das Rutschen zu vermeiden.

Ablesemöglichkeiten und Verbindungsmöglichkeiten mit Handy oder PC

Für eine sofortige, gut erkennbare Auskunft sollte deine Waage ein großes, gut lesbares Display haben. Zu einigen Waagen sind inzwischen Handyapps verfügbar, auf die deine Werte übertragen werden können. Meist geschieht das über WLan oder Bluetooth.

Sicherlich bieten die Apps noch mehr Möglichkeiten der Auswertung durch Langzeitspeicherung deiner Werte. Ähnlich ist es möglich, wenn die Waage mit deinem Laptop oder PC kompatibel ist. Einige Anwender lehnen solche Apps aufgrund von Datenschutzbedenken ab. Das musst du für dich selbst entscheiden. Wenn du es nutzen möchtest, achte darauf, dass die Waage die Daten am besten automatisch überträgt.

Langlebigkeit und Reinigung

Auch hier kannst du sicherlich einiges aus Anwenderrezensionen erfahren. Normalerweise kommen diese Waagen recht lange mit einer Batterieladung aus. Besitzt eine Waage eine automatische An- und Ausschaltung lässt sich Batterieladung sparen. Dennoch wird es auch dort Unterschiede geben, wieviel Messung bis zum Wechseln gemacht werden können. Die Reinigung sollte nicht aufwendig sein.

Unsere Top 10 besten Körperfettwaagen als Liste im Schnellcheck

Fazit: Körperfettwaage ✅

Wer dem notwendigen Trend folgt und sich gut um seine Gesundheit kümmern möchte, der kommt wohl um eine Personenwaage nicht herum. Schließlich spielt das Gewicht eine große Rolle für die Gesundheit.

Ob man die Anschaffung einer Körperfettwaage nun als notwendig oder als zusätzlich schöne Spielerei betrachtet, ist jedem selbst überlassen. Für das ein oder andere gesundheitliche Ziel macht es wohl Sinn, sich über solche Waagen zu informieren. Denn außer einer Menge Messwerte, kann man doch die ein oder andere Motivation für sein Vorhaben aus so einem Gerät ziehen.

Das könnte dich auch interessieren:

Quellen:
  • https://www.apotheken-umschau.de/Abnehmen/Was-bringen-Koerperfettwaagen-340457.html
  • https://www.fitforfun.de/gesundheit/6-koerperfettwaagen-im-test-341021.html
  • https://www.stern.de/vergleich/koerperfettwaage/
  • https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Wie-sinnvoll-sind-Koerperfettwaagen,personenwaage100.html
  • https://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/koerperfettwaagen-wie-genau-messen-die-neuen-geraete-a-1254443.html
  • https://www.chip.de/artikel/koerperfettwaagen-test-koerperanalysewaagen-im-vergleich_118230
Hinweis zum Test und Vergleich: Die Produkte wurden von uns ausführlich recherchiert. Wir haben uns an die Beschreibungen und Kundenbewertungen von Amazon orientiert und anhand dieser den Test und Vergleich erstellt. Die Produkte in diesem Beitrag wurden nicht physisch von Produkttestern getestet. Wir repräsentieren keinen Testsieger. Der Test und Vergleich wird nicht finanziell gesponsert.

Letzte Aktualisierung am 20.09.2019 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Anzeige
Anzeige