Fußnagel löst sich ab: Was kannst du gegen ablösende Nägel tun?

Ist dein Zehennagel blau oder verfärbt? Kannst du ihn hochziehen oder löst er sich sogar ab? Keine guten Anzeichen! Hier erfährst du, was hilft!

Fußnagel löst sich ab- Was kannst du gegen ablösende Nägel tun?
Fußnagel löst sich ab- Was kannst du gegen ablösende Nägel tun?

Ein losgelöster Zehennagel ist eine häufige Erkrankung, die jedoch schmerzhaft sein kann. Es wird normalerweise durch eine Verletzung, eine Pilzinfektion oder eine Psoriasis verursacht. Chemikalien, bestimmte Medikamente und schwere Krankheiten können jedoch auch dazu führen, dass dein Fußnagel sich ablöst. Erfahre hier, was du gegen ablösende Fußnägel tun kannst.

Fußnagel löst sich ab, was tun? 👍

Unabhängig davon, was dazu geführt hat, dass dein Zehennagel abgefallen ist, kannst du sofort einige Maßnahmen ergreifen, um andere Probleme zu vermeiden.

Hier sind einige kurze Tipps:

Anzeige
  • Wenn nur ein Teil deines Fußnagels abgefallen ist, versuche nicht, den Rest davon zu entfernen.
  • Wenn der abgetrennte Teil deines Zehennagels immer noch an deinem Zeh befestigt ist, schneide ihn vorsichtig mit einer Nagelschere ab, um zu verhindern, dass er sich an deiner Socke oder Kleidung verfängt. Dein Arzt kann dir dabei helfen.
  • Verwende eine Nagelfeile, um gezackte oder scharfe Kanten zu glätten.
  • Reinige deine Zehen und achte darauf, dass du alle Rückstände entfernst
  • Trage eine antibiotische Salbe auf.
  • Decke den Bereich, in dem dein Zehennagel abgefallen ist, mit einem Verband ab.
  • Suche sofort eine Behandlung auf, wenn dein gesamter Fußnagel sich ablöst oder der Bereich um deinen Zehennagel nicht aufhört zu bluten.

Wodurch fällt ein Zehennagel ab? 😮

Es gibt drei Hauptfaktoren, die einen Fußnagel ablösen können. Diese wären Verletzungen, Nagelpilz und Psoriasis.

1. Verletzungen

Fußnagel löst sich ab - Eine Verletzung kann die Ursache sein
Fußnagel löst sich ab – Eine Verletzung kann die Ursache sein

Bei einfachen Fußverletzungen kann der Zehennagel herunterfallen. Autounfälle, Sport und ein Sturz auf den Fuß können deinen Zehennagel beschädigen.

Wenn du dich an deinem Fuß verletzt, sieht es unter deinem Zehennagel möglicherweise schwarz oder lila aus. Dies ist auf ein sogenanntes subunguales Hämatom zurückzuführen, bei dem sich unter deinem verletzten Zehennagel Blut ansammelt. Wenn sich Blut unter deinem Nagel ansammelt, kann es sich von deinem Nagelbett lösen. Es kann mehrere Wochen dauern, bis dein Zehennagel vollständig abfällt.

Lesetipp → Eingewachsener Fingernagel: So funktioniert die Behandlung

Wende dich an einen Arzt, wenn das subunguale Hämatom mehr als ein Viertel deines Zehennagels bedeckt. Wenn du in der Nähe des Hämatoms ein Pochen oder starke Schmerzen verspürst, kann dein Arzt mit einer erhitzten Nadel oder einem erhitzten Draht ein kleines Loch in deinen Zehennagel bohren, um den Druck zu verringern.

Ansonsten kannst du deinen verletzten Zeh zu Hause behandeln, indem du folgendes tust:

Anzeige
  • 20 Minuten in kaltem Wasser einweichen
  • Füße erhöhen
  • Schneide scharfe oder gezackte Kanten des verbleibenden Nagels ab
  • Reinige alle freiliegenden Teile deines Nagelbettes und trage eine antibiotische Salbe auf
  • Wende für die nächsten 7 bis 10 Tage oder bis die Haut hart wird, täglich einen frischen Verband an
  • Einnahme von nichtsteroidalen Antiphlogistika wie Ibuprofen zur Schmerzlinderung

Je nachdem, welcher Zehennagel abgefallen ist, kann es zwischen sechs Monaten und zwei Jahren dauern, bis der Nagel vollständig nachgewachsen ist. Stelle sicher, dass du den Rest deiner Zehennägel stark kürzt und gut sitzende Schuhe trägst, um zukünftige Verletzungen zu vermeiden.

2. Nagelpilz

Pilze können zwischen Nagelbett und Zehennagel wachsen und schließlich dazu führen, dass dein Fußnagel abfällt.

Zu den Symptomen einer Zehennagel-Pilzinfektion gehören:

  • Deutlich dickere Zehennägel
  • weiße oder gelblich-braune Verfärbung auf deinen Fußnägeln
  • trockene, spröde oder zerlumpte Zehennägel
  • übler Geruch von den Zehen
  • ungewöhnliche Nagelform

Wenn du Fußpilz hast, kann dies zu einer Pilzinfektion des Zehennagels führen. Diabetes erhöht auch das Risiko einer Pilzinfektion im Zehennagel aufgrund einer schlechten Durchblutung deiner Füße.

Lesetipp:
Acrylnägel entfernen: Mit diesen 7 Methoden funktioniert es!

Mit zunehmendem Alter werden deine Nägel trocken. Dies kann auch dazu führen, dass sie leichter reißen und Nagelpilze in dein Nagelbett gelangen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Zehennagel-Pilzinfektionen können schwer zu behandeln sein, je nachdem, wie schwer die Infektion ist. In milden Fällen klärt sich die Infektion normalerweise von selbst auf. Wenn du an Diabetes leidest, musst du deinen Arzt über jede Art von Infektion in oder an deinen Füßen informieren, da eine verminderte Durchblutung das Problem verschlimmern kann.

Die Behandlung von Zehennagel-Pilzinfektionen umfasst normalerweise orale oder topische Antimykotika. Abhängig von der Schwere einer Infektion kann dein Arzt beides verschreiben. Orale Antimykotika sind in der Regel viel wirksamer als rezeptfreie topische Behandlungen. Sie verringern auch das Risiko einer Infektion deines neuen Fußnagels.

Dieses Produkt hilft gegen Nagelpilz

Naturprodukte Schwarz - Nagelpilz Öl - Mit...
29 Bewertungen
Naturprodukte Schwarz - Nagelpilz Öl - Mit...*
  • Pflege von geschädigten Fuß- und Fingernägeln ( z.B. durch...
  • 100 % Natur - Rein pflanzlich ! Ohne Konservierungsmittel !
  • Hergestellt in Deutschland - Mit ausgesuchten ätherischen Ölen
  • Von Podologen, Fußpflegern und Apotheken empfohlen.

Du kannst auch Hausmittel versuchen, um eine Pilzinfektion der Zehennägel zu behandeln. In seltenen Fällen musst du operiert werden, um den betroffenen Fußnagel dauerhaft zu entfernen.

So kannst du Nagelpilz verhindern:

  • Halte deine Füße trocken
  • Wechsel deine Socken oft
  • Trage atmungsaktive Schuhe
  • Halte deine Nägel sauber geschnitten
  • Desinfektion deiner Nagelknipser
  • Tragen von Schuhen in feuchten öffentlichen Bereichen wie Spas oder Umkleideräumen

Lesetipp → Nagelpilz: Was hilft wirklich gegen Pilzinfektionen?

3. Psoriasis

Psoriasis ist der medizinische Begriff für eine Schuppenflechte, die auch Nagelablösungen verursachen kann
Psoriasis ist der medizinische Begriff für eine Schuppenflechte, die auch Nagelablösungen verursachen kann

Psoriasis auch Schuppenflechte genannt, ist eine Autoimmunerkrankung, bei der sich die Hautzellen aufbauen. Während es oft auf der Haut erscheint, kann es auch die Zehennägel beeinflussen. Viele Fälle von Nagelpsoriasis sind mild und verursachen nicht viele Probleme. Manchmal kann der Aufbau von Hautzellen in deinem Nagelbett jedoch dazu führen, dass dein Fußnagel abfällt.

Zu den Symptomen einer Psoriasis an deinem Fußnagel gehören:

  • Lochfraß
  • Verdickung
  • ungewöhnliche Nagelform
  • gelbe oder braune Farbe
  • Kalkablagerungen unter dem Nagel

Vermeide es, die Haut unter deinem Nagel mit einem scharfen Gegenstand zu entfernen, da sich der Zehennagel dadurch mit größerer Wahrscheinlichkeit löst. Tauche deine Füße stattdessen in warmes Wasser und glätte die Ränder deines restlichen Fußnagels mit einer Feile. Es kann auch hilfreich sein, Zehennägel und Füße mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Fungustan - Das Original | Pflegespray für Fuß &...
65 Bewertungen
Fungustan - Das Original | Pflegespray für Fuß &...*
  • 🍃 Das Original - jetzt auch auf Amazon verfügbar! Zur...
  • 🍃 Unsere Empfehlung für schöne Füße und Nägel - Bestehend...
  • 🍃 Anwendung: Fungustan wird äußerlich angewendet. Bitte das...
  • 🍃 Kein Medizinprodukt: Wir dürfen aus rechtlichen Gründen...

Dein Arzt verschreibt dir möglicherweise topische Steroide, die du an deinem Zehennagel und Nagelhaut einmassieren musst. Auch eine Phototherapie ist geeignet. Bei dieser Behandlung werden die betroffenen Zehen UV-Strahlen ausgesetzt.

Fazit: Fußnagel löst sich ab ✅

Wenn dein Fußnagel sich ablöst, wächst er normalerweise innerhalb weniger Monate bis zu einem Jahr nach. Abhängig von der Ursache und der Größe des verlorenen Zehennagels kann es jedoch bis zu zwei Jahre dauern.

Wende dich an einen Arzt, wenn dein Zehennagel nicht aufhört zu bluten oder du starke Schmerzen hast. Du kannst das Risiko verringern, in Zukunft einen Fußnagel zu verlieren, indem du deine Füße sauber hältst und deine Zehennägel glatt und kurz schneidest oder feilst.

Ebenfalls interessant:

Quellen:
  • https://www.littlethings.com/why-toenails-fall-off/
  • https://www.webmd.com/first-aid/broken-toenail-falling-off#1
  • Braun-Falco O., Plewig G., Wolff H.H. (1984) Erkrankungen der Nägel. In: Dermatologie und Venerologie. Springer, Berlin, Heidelberg
  • tm Heilberufe (2018) 70: 24. https://doi.org/10.1007/s00058-018-3568-6
  • Heller J. (1927) Nagelerkrankungen als Symptome von Hauterkrankungen, Fadenpilzerkrankung. In: Die Krankheiten der Nägel. Handbuch der Haut- und Geschlechtskrankheiten, vol 13/2. Springer, Berlin, Heidelberg
Fußnagel löst sich ab: Was kannst du gegen ablösende Nägel tun?
5 (100%) 12 vote[s]

Letzte Aktualisierung am 17.07.2019 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Anzeige
Anzeige