Po-Form: Es gibt 5 verschiedene Arten von Po-Typen auf der Welt

Verschiedene Po-Formen – und wie du feststellen kannst, welche Form du hast

Po-Form- Es gibt 5 verschiedene Arten von Hintern auf der Welt

Jeder Mensch hat seine eigene Po-Form. Die Po-Formen können in Kategorien gestellt werden, wodurch es leichter fallen kann, welche Hose oder Kleid besser passt.

Zu wissen, welche Form du hast, kann wichtig sein, da du möglicherweise nicht den gewünschten Hintern hast.

Zu wissen, wo du gerade stehst und dies mit dem zu vergleichen, wo du sein möchtest, ist entscheidend, wenn es darum geht, Ziele zu setzen und einen Plan zu entwickeln, um diese Ziele zu erreichen.

Wodurch werden die verschiedenen Po-Formen verursacht? 🤔

Deine Skelettstruktur bestimmt den Hauptrahmen für deine Körperform und die Gesamtform, die du am Ende erhältst, wird von der Verteilung von Fett und Muskeln auf deinem Skelett bestimmt. Für den Po ist der Hauptfaktor, der die besondere Form des Gesäßes verursacht, dein Becken, gefolgt von deiner Fettverteilung, die weitgehend genetisch bedingt ist.

Für die meisten Menschen, die kein spezifisches Training durchführen, trägt der Muskel im Allgemeinen nicht viel zur Beinform bei, da die Gesäßmuskeln bei den meisten Menschen im Allgemeinen unterentwickelt sind.

Frauen und Männer haben offensichtlich unterschiedliche Po-Formen, aber dieser Artikel konzentriert sich hauptsächlich auf die verschiedenen Arten weiblicher Po-Formen.

Was sind die 5 verschiedenen Po-Formen von Frauen? 📌

Die meisten plastischen Chirurgen erkennen fünf Hauptformen, wenn es um den weiblichen Po geht:

  • Rechteck – H-Form
  • Kreis – C oder O-Form
  • Umgekehrtes Herz / Birne
  • Umgekehrt – V-Form
  • A-Form

#1 Rechteck-Form

Po-Form-das-Quadrat

Die optischen Verbindungen bzw. die Linien die man vom Oberschenkel bis zum Hüftknochen ziehen kann, verlaufen fast gerade, daraus entsteht eine quadratische Form.

Das richtige Styling: Die quadratische Form wird ein wenig flach oder kurz. Es ist am besten, wenn du deinen Po in die Länge betonst. Das klappt am besten, wenn du lange oder sehr schmale Hosen trägst. Röcke mit einem hohen Bund sind auch ideal dafür. Ein weiterer Tipp ist eine Push-Up-Jeans. So eine Jeans gibt deinem Po ein optisches Volumen und lässt deine Kurven weiblicher aussehen.

#2 Die Kreis-Form

Po-Form-der-Kreis

Der Kreis-Po bzw. der runde Po wird auch gerne als Pfirsich oder Apfel-Po bezeichnet. Der Runde-Po kann entweder klein oder groß sein, aber stets fest und knackig.

Das richtige Styling: Skinny-Röhren-Jeans sind ideal für deinen knackigen Kreis-Po. Hosen ohne Gesäßtaschen optimieren deinen Look und betonen deinen Hintern noch mehr.

Natürlich sind auch Kleider oder kurze Röcke ideal, damit ziehst du wie ein Magnet die Aufmerksamkeit auf deinen Po. Kleidungsstücke, die deinen Po verdecken könnten, solltest du vermeiden, da es viel zu schade wäre deinen Hintern zu verstecken.

#3 Umgedrehtes Herz

Po-Form-Umgedrehtes Herz

In der Männerwelt auch eine gern gesehene Po-Form. Deine Taille ist sehr schmal und dein Po bzw. der untere teil ist Breit. Daraus entsteht eine umgedrehte Herzform.

Das richtige Styling: Als aller erstes solltest du die Kluft zwischen Taille und Po in die Länge ziehen, damit deine Silhouette weicher wirkt. Achte stets darauf, dass deine Gesäßtaschen relativ klein sind und möglichst nah an der Mittelnaht liegen. Verzichte auch auf unterschiedliche oder auffällig Muster.

#4 V-Form

Po-Form-V-Form

Bei der V-Form handelt es sich um eine sehr schmale Taille, in einer Kombination mit breiten Hüften und breite Schultern. Die Form verläuft von oben nach unten spitz.

Das richtige Styling: Versuche bei deiner Hosenwahl, Hosen auszuwählen die deinen Po anzuheben bzw. zu pushen. Push-Up-Jeans ist hier das Stichwort. Hier können auch die Gesäßtaschen gerne etwas größer ausfallen, wodurch dein Po größer wirkt.

Schuhe mit Absatz ist ein kleiner Trick, um deinen Po zusätzlich zu betonen.

#5 A-Form

Po-Form-A-Form

Der A-Form-Po auch bekannt als Birnenpo, ist ähnlich wie das umgedrehte Herz. Hier ist es ebenso, dass der untere teil des Pos breiter ist als der obere Teil.

Das richtige Styling: Zu Empfehlen sind Kleidungsstücke, die an deiner Taille sehr schmal sind und nach unten hin breit bzw. nach unten fallen. Dadurch kaschierst du die Silhouette oder besser gesagt den etwas breitere Teil. Kleidungsstücke in A-Form sind für dich wie gemacht und versuche eckige Gesäßtaschen als dein Vorteil zu nutzen. Sie puschen und runden deinen Po zusätzlich ab.

Ich habe festgestellt, welche Po-Form ich habe. Was jetzt? ✅

Nun, da du deine Form des Hinterns kennst, bist du in einer besseren Position, um die gewünschten Änderungen an deinem Hintern zu erstellen. Finde heraus, wie du deinen Hintern formst, um herauszufinden, was du tun kannst, um eine bessere Form für deinen Hintern zu schaffen, sowie die besten Hintern-Übungen, die du für deinen Hintern-Typ ausführen solltest, um eine rundere, optisch ansprechende Form zu erzeugen.

Durch die richtigen Übungen kannst du die Form deine Pos verbessern.

Das könnte dich auch interessieren:

Po-Form: Es gibt 5 verschiedene Arten von Po-Typen auf der Welt
4.9 (97.5%) 16 votes