Zitrone gegen Pickel: Hilft der Zitronensaft wirklich dagegen?

Effektive Tipps und Erfahrungen mit dem Umgang von Zitronen gegen Pickel

Zitrone gegen Pickel- Hilft der Zitronensaft wirklich dagegen?

Hilft wirklich Zitrone gegen Pickel? Diese Frage gehen wir auf den Grund und zeigen dir die richtige Anwendung!

Zitrusfrüchte-Extrakte sind aufgrund ihres Antioxidationsmittels häufig in Hautpflegeprodukten enthalten. Im Allgemeinen sollen Antioxidantien wie Vitamin C in Zitrusfrüchten dazu beitragen, freie Radikale in der Haut zu bekämpfen und den Kollagenspiegel zu erhöhen.

Wenn du Pickel behandelst, frage dich vielleicht, ob normaler Zitronensaft effektiver sein kann als ein rezeptfreies Kombinationsprodukt.

Pickel können während der Pubertät zum ersten Mal auftauchen, jedoch betrifft sie viele Menschen bis ins Erwachsenenalter.

Die Säfte von frischen Zitronen sind eines der vielen Hausmittel gegen Pickel, die in Online-Foren im Internet angepriesen werden. Dies ist auf ihren hohen Gehalt an Antioxidantien sowie auf natürliche Mengen an Zitronensäure, einer Form von Vitamin C, zurückzuführen.

Lese weiter, um mehr über diese Behandlungsmethode für Pickel und Aknenarben zu erfahren. Spreche mit deinem Dermatologen, um zu sehen, ob Zitronensaft ein sicheres oder praktikables Mittel für dich ist, das du zu Hause verwenden kannst.

Vitamin C ist hier das Stichwort, die den positiben Effekt auslöst
Vitamin C ist hier das Stichwort, die den positiben Effekt auslöst

Zitrone gegen Pickel 🍋

Zitronensaft gegen Pickel soll angeblich folgendes bieten:

  • reduziertes Öl (Sebum) aufgrund der Austrocknung der Zitronensäure
  • antiseptische Eigenschaften, die Bakterien abtöten können, die zu Pickel führen, wie z. B. P. acnes
  • Reduzierte Rötung und Entzündung, die bei der Behandlung von entzündlicher Pickel sowie verbleibenden Narben helfen können

Diese Vorteile werden auf die antioxidativen und antibakteriellen Wirkungen von topischem Vitamin C zurückgeführt. Allerdings wurde Vitamin C für die Behandlung von Pickel nicht so umfassend untersucht wie andere Vitamine wie Zink und Vitamin A (Retinoide).

Viele der behaupteten Vorteile von Zitronensaft bei der Pickelbehandlung werden anekdotisch in Online-Foren und in Blogs gefunden.

Nebenwirkungen der Anwendung von Zitrone gegen Pickel ⛔️

Wenn du jemals in eine Zitrone gebissen hast, weißt du, wie stark diese Zitrusfrüchte schmecken. Seine Auswirkungen auf die Haut können auch stark sein und zu möglichen Nebenwirkungen führen. Diese schließen ein:

  • Trockenheit
  • Verbrennung
  • stechend
  • Juckreiz
  • Rötung
  • gute Bakterien töten

Ihr Risiko für diese Nebenwirkungen kann größer sein, wenn du täglich Zitronensaft auf deine Haut aufträgst.

Diese Pickelbehandlungsmethode ist möglicherweise auch nicht die beste Option für dunklere Hauttöne, da die Zitrusfrüchte zu Hyperpigmentierung führen können. Zitronensaft kann auch das Risiko von Sonnenbrand und Sonnenflecken erhöhen, unabhängig von deinem Hautton.

Der Zitronensaft birgt auch Nebenwirkungen wie zum Beispiel Juckreiz oder Rötungen
Der Zitronensaft birgt auch Nebenwirkungen wie zum Beispiel Juckreiz oder Rötungen

Zitrone für Akne- und Pickelnarben 📌

Pickelnarben und Pickelmale entwickeln sich aus Flecken und können mehrere Monate oder sogar Jahre anhalten, wenn du sie nicht behandelst.

Du hast auch ein höheres Risiko, Pickel-Narben zu bekommen, wenn du an deiner Haut oder Pickel ausdrückst. Menschen mit dunkleren Hauttönen neigen auch dazu, ein höheres Risiko für Hyperpigmentierung durch Pickel- und Aknenarben zu haben, so ein Bericht aus dem Jahr 2010, der vom Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology veröffentlicht wurde.

Der Nachweis von Zitronen als wirksame Pickelnarbebehandlung ist minimal. Wie bei den angeblichen Vorteilen der Pickelbehandlung durch Zitronensaft gibt es im Internet viele anekdotische Diskussionen über die positiven Auswirkungen von Zitronen auf Pickelnarben.

 Es gibt jedoch keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass dies der Fall ist. 

Wenn du über die Verwendung von Zitronen nachdenkst, um Pickelnarben zu Hause zu behandeln, frage zuerst deinen Dermatologen. Sie können dir einige Tipps geben und auch individuelle Risikofaktoren wie etwa Hyperpigmentierung in der Vergangenheit besprechen.

Dein Dermatologe kann alternativ chemische Peelings oder Dermabrasionsbehandlungen im Büro vorschlagen, bei denen es sich häufig um Narben handelt.

Zitronensaft richtig auftragen 👍

Zitronensaft wird am besten als adstringierende oder punktuelle Behandlung verwendet.

Um als adstringierendes Mittel zu wirken, kombiniere frischen Zitronensaft mit gleichen Teilen Wasser. Du kannst diese Methode zwei bis drei Mal pro Tag anwenden, bevor du deine Feuchtigkeitscreme aufträgst.

Diese Methode kann auch zur Behandlung von Pickelnarben verwendet werden, obwohl diesbezüglich möglicherweise keine signifikanten Ergebnisse angezeigt werden.

Wenn du Zitronensaft als punktuelle Behandlung verwendest, um Ausbrüche zu beseitigen, trage sie vorsichtig mit einem Wattestäbchen auf deine Pickel auf. Lasse einige Sekunden einwirken und spüle dein Gesicht mit lauwarmem Wasser ab. Wiederhole den Vorgang ein paar Mal am Tag, bis deine Flecken verschwinden.

Es ist am besten, frisch gepressten Zitronensaft zu verwenden, anstatt im Handel gekaufte Versionen, die Zucker und Konservierungsstoffe hinzugefügt haben. Drücke einfach mehrere Zitronen in einen Glasbehälter. Bis zu einigen Tagen im Kühlschrank lagern.

Alternative Behandlungen 🎯

Wenn du nach anderen Hausmitteln gegen Pickel, Akne oder Aknenarben suchst, spreche mit deinem Hautarzt über die folgenden Optionen:

  • Aloe Vera
  • Eukalyptus
  • grüner Tee
  • Lysin
  • Wildrosenöl
  • Schwefel
  • Teebaumöl
  • Zink

Das Fazit zu Zitronen gegen Pickel ✅

Während Zitronensaft entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften haben kann, die Pickel bekämpfen könnten, ist nicht genug über die möglichen Gefahren für die Haut bekannt.

Wie bei vielen anderen Hausmitteln gegen Pickel und Pickelnarben gibt es auch keine breite Palette an wissenschaftlichen Beweisen, um Zitronen als praktikable Behandlungsmöglichkeit zu unterstützen.

Zitronensaft kann jedoch immer noch einiges versprechen, wenn er für den gelegentlichen Ausbruch verwendet wird. Wie immer ist es am besten, deinen Dermatologen für hartnäckige Ausbrüche und für Behandlungsoptionen zur Heilung von Pickelnarben zu konsultieren.

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Quellen:
  • https://www.wunderweib.de/zitrone-gegen-pickel-das-hilft-wirklich-11547.html
  • https://www.eatmovefeel.de/natuerliche-hausmittel-gegen-pickel/
  • https://www.freundin.de/beauty-hausmittel-gegen-pickel-zitronensaft-gegen-pickel-wirklich-ratsam-224673.html
  • https://www.hautverliebt.de/zitrone-gegen-pickel/
  • https://www.balancebeautytime.com/haut/zitronensaft-gegen-pickel
  • https://www.aknehilfe.net/blog/zitronensaft-gegen-pickel/
  • https://praxistipps.focus.de/zitrone-gegen-pickel-so-kann-sie-angewendet-werden_95404
  • https://www.ihr-wellness-magazin.de/beauty/pflege-gesicht/anti-pickel-mittel/zitronensaft-gegen-pickel-akne.html
Zitrone gegen Pickel: Hilft der Zitronensaft wirklich dagegen?
4.8 (95.56%) 9 votes