Anzeige


Willkommen bei unserem Conditioner Vergleich 2020. Mithilfe unseres Vergleichs kannst du den besten Haarspülungen für deine Haare finden. Wir haben zehn verschiedene Spülungen getestet und möchten dir auch mit einem Kaufratgeber helfen, die richtige Wahl zu treffen.

Inhaltsverzeichnis Anzeigen

Top 4 von 10 beste Conditioner Vergleichstabelle

Weiter unten findest du die Produkte im Detail.

Platzierung
Topseller!
1. Platz
2. Platz
Preistipp!
3. Platz
4. Platz
Vorschau
Arganöl Shampoo 480ml - Arganöl und...(*)
Wella Fusion Repair Conditioner, 1er Pack (1 x...(*)
Aussie Miracle Moist Conditioner Für Durstiges...(*)
Olaplex Bond Maintenance Conditioner No. 05,1er...(*)
Hersteller
Argan Deluxe
Wella
Aussie
Olaplex
Produkt
Nourishing Conditioner
Fusion Repair Conditioner
Miracle Moist Conditioner
Bond Maintenance Conditioner No. 05
Vorteile
Wirksam schon ab der ersten Anwendung, Für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet, Arganöl kräftigt Haare und Kopfhaut
Für strapaziertes Haar, Schützt vor Haarschädigungen, Leichte Kämmbarkeit, Einfache Anwendung
Schnelle Einwirkzeit, Gleicht den Feuchtigkeitsgehalt aus, Sorgt für mehr Glanz
Stärkt die Haarstruktur, Spendet viel Feuchtigkeit, Glättet die Haare
Geeignet für?
Frauen & Männer
Frauen & Männer
Frauen & Männer
Frauen & Männer
Haartyp
Für sprödes und kaputtes Haar
Für normales und strapaziertes Haar
Für trockenes und kaputtes Haar
Für geschädigte Haare
Haarlänge
Für alle Haarlängen
Für kurze und mittellange Haare
Für alle Haarlängen geeignet
Für alle Haarlängen
Größe
300 ml
1000 ml
250 ml
250 ml
Inhaltsstoffe
Arganöl, Vitamin E, Omega 3, 6 und 9
Aminosäuren und Mikro-Lipiden
Macadamianuss-Öl
Vitamine und Beerenextrakte
Konsistenz
flüssig
Cremig
Cremig
Cremig
Einwirkzeit
2 Minuten
1-2 Minuten
2 Minuten
3 Minuten
Wirkung
Verbessert Glanz und Geschmeidigkeit
Stärkt die Haarstruktur
Spendet viel Feuchtigkeit
Nährt die Haarfollikel
Parabenfrei
Mineralölfrei
Silikonfrei
Garantie
Preis
12,99 EUR
22,36 EUR
5,49 EUR
22,95 EUR
Topseller!
Platzierung
1. Platz
Vorschau
Arganöl Shampoo 480ml - Arganöl und...(*)
Hersteller
Argan Deluxe
Produkt
Nourishing Conditioner
Vorteile
Wirksam schon ab der ersten Anwendung, Für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet, Arganöl kräftigt Haare und Kopfhaut
Geeignet für?
Frauen & Männer
Haartyp
Für sprödes und kaputtes Haar
Haarlänge
Für alle Haarlängen
Größe
300 ml
Inhaltsstoffe
Arganöl, Vitamin E, Omega 3, 6 und 9
Konsistenz
flüssig
Einwirkzeit
2 Minuten
Wirkung
Verbessert Glanz und Geschmeidigkeit
Parabenfrei
Mineralölfrei
Silikonfrei
Garantie
Preis
12,99 EUR
Erhältlich bei*
Platzierung
2. Platz
Vorschau
Wella Fusion Repair Conditioner, 1er Pack (1 x...(*)
Hersteller
Wella
Produkt
Fusion Repair Conditioner
Vorteile
Für strapaziertes Haar, Schützt vor Haarschädigungen, Leichte Kämmbarkeit, Einfache Anwendung
Geeignet für?
Frauen & Männer
Haartyp
Für normales und strapaziertes Haar
Haarlänge
Für kurze und mittellange Haare
Größe
1000 ml
Inhaltsstoffe
Aminosäuren und Mikro-Lipiden
Konsistenz
Cremig
Einwirkzeit
1-2 Minuten
Wirkung
Stärkt die Haarstruktur
Parabenfrei
Mineralölfrei
Silikonfrei
Garantie
Preis
22,36 EUR
Erhältlich bei*
Preistipp!
Platzierung
3. Platz
Vorschau
Aussie Miracle Moist Conditioner Für Durstiges...(*)
Hersteller
Aussie
Produkt
Miracle Moist Conditioner
Vorteile
Schnelle Einwirkzeit, Gleicht den Feuchtigkeitsgehalt aus, Sorgt für mehr Glanz
Geeignet für?
Frauen & Männer
Haartyp
Für trockenes und kaputtes Haar
Haarlänge
Für alle Haarlängen geeignet
Größe
250 ml
Inhaltsstoffe
Macadamianuss-Öl
Konsistenz
Cremig
Einwirkzeit
2 Minuten
Wirkung
Spendet viel Feuchtigkeit
Parabenfrei
Mineralölfrei
Silikonfrei
Garantie
Preis
5,49 EUR
Erhältlich bei*
Platzierung
4. Platz
Vorschau
Olaplex Bond Maintenance Conditioner No. 05,1er...(*)
Hersteller
Olaplex
Produkt
Bond Maintenance Conditioner No. 05
Vorteile
Stärkt die Haarstruktur, Spendet viel Feuchtigkeit, Glättet die Haare
Geeignet für?
Frauen & Männer
Haartyp
Für geschädigte Haare
Haarlänge
Für alle Haarlängen
Größe
250 ml
Inhaltsstoffe
Vitamine und Beerenextrakte
Konsistenz
Cremig
Einwirkzeit
3 Minuten
Wirkung
Nährt die Haarfollikel
Parabenfrei
Mineralölfrei
Silikonfrei
Garantie
Preis
22,95 EUR
Erhältlich bei*

Platz 1: Argan Deluxe Conditioner

Arganöl Shampoo 480ml - Arganöl und...(*)
  • Haarshampoo mit natives Arganöl und Pflanzenextrakte für...
  • Arganöl Shampoo - Regeneriert die Haarstruktur. Gibt Mehr Volumen und...
  • Frei von Farbstoffen und Mineralölen. Für alle Haartypen.
  • Erwecken Sie die Schönheit Ihres Haares neu, zusammen mit dem Shampoo...
Redaktionelle Bewertung

Dieser Conditioner ist in Friseur-Qualität und punktet vor allem mit pflegendem Arganöl. Bereits ab der ersten Abwendung sollen die Haare geschmeidiger und vor allem besser kämmbar sein. Zudem glänzen die Haare schön gesund und auch der Duft überzeugt.

Hauptinhaltsstoff ist Arganöl, welches der Haargesundheit und der Kopfhaut alle wichtigen Nährstoffe gibt: Vitamin E und Omega 3, 6 und 9.

Fragen & Antworten

Ab wann ist die Wirkung des Conditioners zu spüren?

  • Du merkst bereits nach der ersten Anwendung, dass deine Haare nach der Wäsche viel leichter kämmbar sind. Zudem glänzen sie gesund und sind spürbar geschmeidiger.

Ist der Argan Deluxe Conditioner qualitativ hochwertig?

  • Ja. Die Qualität des Conditioners ist bewiesen und auch zahlreiche positive Kundenbewertungen sprechen dafür. Der Hersteller bietet eine Geld-zurück-Garantie für alle an, die nicht überzeugt sind.

Vorteile:

  • Wirksam schon ab der ersten Anwendung
  • Für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet
  • Arganöl kräftigt Haare und Kopfhaut

Nachteile:

  • Mit Silikonen
  • Nicht für jeden Haartyp geeignet

Warum empfehlen wir es?

Wir empfehlen dieses Produkt, weil es schon ab der ersten Anwendung wirksam ist. Die Haare werden deutlich weicher und lassen sich dadurch nach der Haarwäsche viel leichter kämmen. Auch Glanz und Duft haben uns überzeugt. Zudem merkst du, wie das Arganöl deine Haare und deine Kopfhaut pflegt und kräftigt.


Platz 2: Wella Fusion Repair Conditioner

Reduziert!
Wella Fusion Repair Conditioner, 1er Pack (1 x...(*)
  • Schützt sofort vor Haarbruch, der durch Kämmen und mechanische...
  • Füllt strapaziertes Haar von innen auf und pflegt intensiv
  • Fusion - die neue Ära der Haar-Regeneration
  • Eine Fusion aus Seiden-Aminosäuren und Mikro-Lipiden
Redaktionelle Bewertung

Der Wella Fusion Repair Conditioner schützt die Haare vor Haarbruch und Knötchen – sofort nach der ersten Anwendung. Vor allem das Kämmen und Bürsten fügen unseren Haaren Schäden zu.

Mithilfe der Spülung werden die Haare leichter kämmbar, die Haare werden geglättet und entwirrt. Strapazierte Haare werden besonders intensiv gepflegt und repariert. Enthalten sind Seiden-Aminosäuren sowie Mikro-Lipiden, die diese Wirkung erzielen. Die Haarstruktur wird merkbar gestärkt und widerstandsfähiger.

Fragen & Antworten

Wie wird der Wella Fusion Repair Conditioner angewendet?

  • Du musst die Spülung einfach auf das feuchte Haar auftragen, leicht einmassieren und ungefähr 30 Sekunden wirken lassen. Im Anschluss spülst du deine Haare gründlich aus.

Warum heißt es „Repair“ Conditioner?

  • Die Formel in diesem Conditioner sorgt dafür, dass selbst strapazierte Haare von innen aufgefüllt und intensiv gepflegt werden. Die Widerstandskraft in den Haarwurzeln wird gestärkt und die Spülung schützt auch vor neuen Haarschädigungen.

Vorteile:

  • Für strapaziertes Haar
  • Schützt vor Haarschädigungen
  • Leichte Kämmbarkeit, keine Knoten
  • Einfache Anwendung
  • Angenehmer Duft

Nachteile:

  • Nicht für jeden Haartyp geeignet
  • Haare können schneller fettig aussehen

Warum empfehlen wir es?

Der Fusion Repair Conditioner von Wella überzeugt uns, weil er tatsächlich dabei helfen kann, bereits kaputte Haare wieder fit zu machen. Strapazierte Haare fühlen sich nach der Anwendung wesentlich elastischer und geschmeidiger an.

Auch der Duft ist einfach toll. Die Anwendung ist sehr einfach und schnell, was eine regelmäßige Anwendung vereinfacht.


Platz 3: Aussie Miracle Moist Conditioner

Reduziert!
Aussie Miracle Moist Conditioner Für Durstiges...(*)
  • Die magische Formel schenkt ausgelaugtem Haar intensive Pflege
  • Sie hilft dabei, trockenes Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen
  • Mit australischem Macadamianuss-Öl
  • Für trockenes, durstiges Haar
Redaktionelle Bewertung

Intensive Pflege für kaputtes, ausgelaugtes Haar – das verspricht Aussie mit seinem Miracle Moist Conditioner. Trockene Haare werden wieder mit Feuchtigkeit versorgt und dadurch geschmeidiger, weicher und glänzender.

Hauptinhaltsstoff ist australisches Macadamianuss-Öl, welches besonders viel Feuchtigkeit spenden soll. In der Heimat des Öls, Australien, wird es seit mehreren Jahrhunderten als Feuchtigkeitsspender für Haut und Haare genutzt.

Fragen & Antworten

Wie wird Aussie Miracle Moist Conditioner angewendet?

  • Du musst die Spülung nach der Haarwäsche einfach ins feuchte Haar einmassieren und drei Minuten einwirken lassen. Danach wird er ausgespült und dein Haar ist mit Feuchtigkeit versorgt und glänzt.

Für welches Haar ist die Spülung von Aussie geeignet?

  • Der Miracle Moist Conditioner ist für strapaziertes und trockenes Haar geeignet. Das Macadamianuss-Öl gleicht den Feuchtigkeitshaushalt in deinen Haaren wieder aus.

Vorteile:

  • Für trockenes und strapaziertes Haar
  • Schnelle Wirkung nach nur 3 Minuten Einwirkzeit
  • Macadamianuss-Öl gleicht Feuchtigkeitshaushalt der Haare perfekt aus

Nachteile:

  • Kein pures Naturprodukt
  • Geruch ist gewöhnungsbedürftig

Warum empfehlen wir es?

Wer richtig trockene und strapazierte Haare hat, wird den Miracle Moist Conditioner von Aussie lieben. Tatsächlich ist der Geruch etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach dem Trocknen der Haare wird er eher dezent und entsprechend angenehm.

Das Macadamianuss-Öl in dem Conditioner ist ein wahrer Feuchtigkeitsbooster und die Haare sind nach der Wäsche direkt besser kämmbar und geschmeidiger. Auch der Glanz der Haare nach dem Trocknen ist einfach fantastisch.


Platz 4: Olaplex Bond Maintenance Conditioner No. 5

Reduziert!
Olaplex Bond Maintenance Conditioner No. 05,1er...(*)
  • Olaplex patentierte Technologie findet und wieder hat die linke...
  • Hilft , Feuchtigkeitsniveau zu erhöhen
  • Hilft zur Verbesserung des Glanzes
  • Farbe sicher und hilft , hohe Qualität Farbe zu erhalten
Redaktionelle Bewertung

Der Olaplex Bond Maintenance Conditioner ist Teil einer ganzen Pflegeserie. Als fünfte Komponente mit dem bewährten Olaplex-Wirkstoff Bis-Aminopropyl Diglycol Dimaleate, repariert der Conditioner die Haare und pflegt diese intensiv mit Feuchtigkeit.

Dabei wird die Haarstruktur verbessert und das Haar wird wieder glänzend schön. Dabei beschwert der Conditioner die Haare nicht. Die Haarspülung von Oraplex ist 100 Prozent vegan und für alle Haartypen geeignet.

Fragen & Antworten

Kann ich den Olaplex Bond Maintenance Conditioner auch für coloriertes Haar nutzen?

  • Ja. Die Spülung ist für alle Haartypen geeignet und gilt als color safe.

Wie wende ich den Conditioner an?

  • Du musst den Conditioner nach der Wäsche ins feuchte Haar einmassieren und drei Minuten einwirken lassen. Im Anschluss spülst du den Conditioner gründlich aus. Fertig.

Gibt es ergänzende Produkte zur Spülung?

  • Ja. Die Spülung ist der fünfte Teil einer ganzen Pflegeserie von Olaplex. Dazu gehört der Bond Multiplier No. 1, der Bond Perfector No. 2, der Hair Protector No. 3 und das Bond Maintenance Shampoo No. 4. Das Shampoo glättet die Haarstruktur und macht es wieder glänzend. Der Conditioner ergänzend dazu repariert Haarschäden und hydriert das Haar.

Vorteile:

  • Für alle Haartypen geeignet
  • 100 % vegan
  • Auch für coloriertes Haar
  • Ohne Parabene und Sulfate
  • Repariert die Haarstruktur und Spliss

Nachteile:

  • Patentierte Pflegeformel wirkt nur 100 % in Verbindung mit anderen Produkten der Serie

Warum empfehlen wir es?

Der Olaplex Conditioner ist zu 100 % vegan und frei von haarschädigenden Parabene und Sulfaten. Super finden wir auch, dass der Conditioner auch gefärbtes und getöntes Haar repariert, und den Haaren die Farbe nicht entzieht.

Nach der Anwendung ist das Haar sehr gut kämmbar und wird nach regelmäßiger Anwendung stärker und geschmeidiger.


Platz 5: Redken Extreme Conditioner Aprés Shampoing

Redken Extreme Conditioner Après Shampoing, 1000...(*)
  • Ref - 916-13880
  • Marke - Redken
  • Inhalt - 1000 ml
Redaktionelle Bewertung

Leichter Kämmbarkeit, kräftigeres Haar und die Vorbeugung von Spliss – das alles verspricht der Redken Extreme Conditioner Aprés Shampoing. Speziell für geschädigtes Haar sind spezielle Proteine und Ceramide enthalten.

Diese reparieren und schützen das Haar von innen. Auch widerspenstige Haare sollen sich nach der regelmäßigen Anwendung des Conditioners von Redken wieder leichter bändigen und reparieren lassen.

Fragen & Antworten

Wie wird der Redken Conditioner angewendet?

  • Wie der Name schon sagt, trägst du die Spükung nach der Haarwäsche gleichmäßig auf deine Haare auf. Du musst ihn kurz einwirken lassen, ehe du ihn gründlich ausspülst.

Kann ich den Conditioner auch für Locken nutzen?

  • Ja. Auch widerspenstige Haare lassen sich mit dieser Spülung bändigen und von innen reparieren. Zudem schützt der Conditioner vor Spliss.

Vorteile:

  • Reparatur und Schutz von innen
  • Einfache, schnelle Anwendung
  • Auch für widerspenstiges Haar geeignet
  • Speziell für strapazierte, bereits geschädigte Haare
  • Schützt vorsorglich vor Spliss

Nachteile:

  • Regelmäßige Anwendung notwendig
  • Haare können sich beschwert anfühlen

Warum empfehlen wir es?

Der Redken Extreme Conditioner Aprés Shampoing gefällt uns, weil er in der Lage ist, die Haare von innen heraus zu schützen und zu reparieren.

Weiterem Spliss wird vorgebeugt und auch widerspenstige Haare können mit dem Conditioner wieder in gesunde Form gebracht werden.


Platz 6: Charlemagne Spülung für Männer

Charlemagne Haar Conditioner - Haarspülung...(*)
  • ✔️#1 DER KUNDEN: Die Charlemagne Pflege Produkte erobern auch bei...
  • ✔️ NATURAL REPAIR: Unser Haar Conditioner hilft, das Haar auf...
  • ✔️ NATURAL SMOOTHING: Die Charlemagne Spülung zum Haare glätten...
  • ✔️ SMOOTH & SKIN FRIENDLY: Der Charlemagne Glätte-Conditioner ist...
Redaktionelle Bewertung

Qualität Made in Germany – das ist der Conditioner von Charlemagne, speziell für Männer. Er glättet die Haarstruktur auf natürliche Weise, beugt Haarbruch vor und schützt die Haare intensiv vor äußeren Einflüssen.

Strapaziertes und trockenes Haar wird geschmeidig und bei regelmäßiger Anwendung bleibt das Haar langfristig gesünder und kraftvoll. Zudem wirkt die Spülung gegen krause Haare mit der Anti-Frizz-Formel. Bereits nach der ersten Anwendung fühlen sich die Haare weicher und glatter an.

Fragen & Antworten

Für wen ist der Conditioner geeignet?

  • Der Conditioner ist für alle Haartypen und Längen geeignet. Zudem ist er schonend auch bei empfindlicher Haut. Konzipiert wurde der Conditioner vor allem für krauses, lockiges und welliges Haar und deren Glättung und Pflege.

Wer hat die Spülung entwickelt?

  • Die Marke Charlemagne wurde von Barbieren, also Herrenfriseuren, entwickelt und speziell für die Bedürfnisse von Männerhaar konzipiert. Zudem sind Kenntnisse der Haarforschung eingeflossen.

Wie wird die Haarspülung angewendet?

  • Die Anwendung ist sehr einfach. Du musst nur eine kleine Menge des Conditioners nach der Haarwäsche in deinem Haar verteilen. Nach ungefähr drei Minuten Einwirkzeit spülst du ihn einfach gründlich aus.

Vorteile:

  • Für lockiges, welliges und krauses Männerhaar
  • Spart den Glätteiseneinsatz
  • Angenehmer Duft
  • Natürliche Inhaltsstoffe

Nachteile:

  • Nur für Männer
  • Zu lange Einwirkzeit kann dem Haar schaden

Warum empfehlen wir es?

Nicht oft wird viel Wert auf die Pflege von Männerhaar gelegt. Mit diesem Conditioner schon! Er ist zwar nur für Männer geeignet, aber immerhin wurde er auf die Bedürfnisse von Männerhaaren abgestimmt.

Der Duft ist sehr angenehm und die Haare werden bereits nach der ersten Anwendung gesünder, gebändigter und stärker.


Platz 7: Tigi Recovery Conditioner

Tigi Recovery Conditioner, 1er Pack (1 x 750 ml)(*)
  • Spülung für trockenes, strapaziertes Haar
Redaktionelle Bewertung

Ausgetrocknete Haare können sowohl im Sommer als auch im Winter ein ernstzunehmendes Problem sein. Mit dem Tigi Recovery Conditioner kannst du dem entgegenwirken. Er liefert strapaziertem, trockenem Haar Feuchtigkeit und Schwungkraft.

Zudem schützt er vor Frizz und macht die Haare weicher und geschmeidiger. Die inneren Haarfasern werden zusätzlich geschützt und das Haar erhält seinen schönen Glanz zurück.

Fragen & Antworten

Ist der Conditioner von Tigi auch für coloriertes Haar geeignet?

  • Ja. Das ist er. Coloriertes Haar ist oft strapaziert und trocken. Demnach ist der Conditioner genau das richtige.

Wie wird der Tigi Recovery Conditioner angewendet?

  • Du verteilst die Spülung nach der normalen Haarwäsche einfach in den mittleren Längen und Spitzen deiner Haare und lässt das Ganze drei bis fünf Minuten einwirken. Im Anschluss musst du den Conditioner gründlich ausspülen.

Vorteile:

  • Für trockenes und strapaziertes Haar
  • Auch für coloriertes Haar geeignet
  • Angenehmer Duft

Nachteile:

  • Konsistenz sehr flüssig, dadurch höherer Verbrauch

Warum empfehlen wir es?

Wir raten dir zu der Tigi Recovery Spülung, weil er deinem Haar einen extra Feuchtigkeitsschub gibt. Vor allem in Jahreszeiten, in denen dein Haar äußeren Einflüssen ausgesetzt ist und schnell austrocknen kann, greift dieser Conditioner ein.

Duft und Wirkung sind wirklich überzeugend.


Platz 8: L’Oreal Professional Serie Expert Conditioner

L'Oréal Professionnel Serie Expert Absolut Repair...(*)
  • Die neue maßgeschneiderte Pflege für ein Haargefühl wie frisch vom...
  • Regenerierend, Restrukturierend
  • Geeignet für beschädigtes Haar, geschädigtes Haar, widerspenstiges...
  • Sorgt für regenaration der Haarstruktur
Redaktionelle Bewertung

Wer liebt es nicht? Das Gefühl, wenn man frisch vom Friseur kommt? Der L’Oreal Professional Conditioner macht das möglich. Er pflegt, restrukturiert und regeneriert das Haar. Geeignet ist er dabei für sehr strapaziertes, widerspenstiges und geschädigtes Haar.

Der Conditioner kommt in einer speziellen Textur daher, die die Anwendung vereinfacht. Die Inhaltsstoffe gelangen sofort ins Haar und wirken dort rekonstruierend und stabilisierend. Die Haare sind geschmeidiger, weicher und einfacher kämmbar

Fragen & Antworten

Wie wird der Conditioner angewendet?

  • Du gibst den Conditioner einfach ins feuchte Haar ein. Durch die Textur lässt er sich besonders gut im Haar verteilen. Nach einer kurzen Einwirkzeit spülst du ihn einfach gründlich wieder aus und dein Haar wird sich sofort glatter und gesünder anfühlen.

Für wen ist die Spülung geeignet?

  • Der Conditioner von L’Oreal ist speziell für stark geschädigtes und strapaziertes Haar konzipiert. Für die Pflege, Reparatur und Regeneration sind Milchsäuren, Lipide, Phytokeratin und Ceramide verantwortlich. Diese reparieren das Haar in allen Ebenen, abhängig von der Schädigung.

Vorteile:

  • Speziell für sehr strapazierte und kaputte Haare
  • Einfache Anwendung
  • Angenehmer Duft

Nachteile:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Warum empfehlen wir es?

Diese Haarspülung von L’Oreal ist perfekt für stark geschädigtes und sehr strapaziertes Haar. Die Wirkung ist bereits nach der ersten Anwendung deutlich spürbar.

Die Haare lassen sich besser kämmen, fühlen sich stärker, glatter und weicher an. Auch wird das Haar nicht beschwert, wie es bei anderen Conditionern oft der Fall ist.


Platz 9: Goldwell Kerasilk Control Conditioner

Reduziert!
Goldwell Kerasilk Control Conditioner, 1er Pack (1...(*)
  • Mittelstarker Halt für natürliche Looks mit leichtem Glanz.
Redaktionelle Bewertung

Bei dem Kerasilk Control Conditioner von Goldwell handelt es sich um eine hochwirksame Pflegespülung für widerspenstiges, krauses und strapaziertes Haar.

Für den glättenden, bändigenden Effekt sorgen Seiden-Essenzen und Keratin. Die Haare wirken spürbar geschmeidiger und gebändigt für den perfekten natürlichen Look.

Fragen & Antworten

Für welchen Haartyp ist der Conditioner geeignet?

  • Der Kerasilk Conditioner von Goldwell ist für alle Haarlängen geeignet. Speziell widerspenstiges, krauses und strapaziertes Haar wird intensiv gepflegt und repariert.

Wie ist die Wirkung dieses Conditioners?

  • Nach der Anwendung wirkt das Haar seidig weich und geschmeidig. Selbst vorher krauses, widerspenstiges Haar wirkt gebändigt. Das Haar sieht natürlich gesund aus.

Vorteile:

  • Spürbare Geschmeidigkeit und Glätte
  • Bändigt auch krauses und widerspenstiges Haar
  • Für alle Haartypen und –längen geeignet
  • Mit Seiden-Essenz und Keratin für mehr Kraft und Glanz

Nachteile:

  • Preisintensiv

Warum empfehlen wir es?

Der Conditioner von Goldwell überzeugt uns durch den natürlichen, gesunden Effekt. Widerspenstiges Haar wird gebändigt und wirkt viel leichter und geschmeidiger.

Dank der Inhaltsstoffe glänzt das Haar zudem gesund und kräftig – bereits nach der ersten Anwendung.


Platz 10: Kérastase Aura Botanica Soin Fondamental Conditioner

Reduziert!
Kérastase Aura Botanica Soin Fondamental...(*)
  • Designer - Hersteller: Kerastase
  • Inhalt: 200ml
Redaktionelle Bewertung

Der Aura Botanica Soin Fondamental Conditioner von Kérastase ist ein echter Feuchtigkeitsbooster für die Haare. Die Haare werden lang anhaltend mit Feuchtigkeit versorgt und intensiv gepflegt.

Für diesen Effekt und natürlichen Glanz sorgen natürliche Inhaltsstoffe wie Arganöl und Kokosnussöl aus nachhaltigem Anbau. Die Haare werden vor Austrocknung und Schädigung geschützt, sind leichter kämmbar und ohne Frizz.

Fragen & Antworten

Was ist im Conditioner enthalten?

  • Die Inhaltsstoffe in diesem Conditioner sind zu 98 Prozent natürlichen Ursprungs. Auf Parabene und Silikone wurde vollständig verzichtet. Die Formel ist zu 99 Prozent biologisch abbaubar.

Wie wird der Conditioner angewendet?

  • Nach der Haarwäsche massierst du den Conditioner gleichmäßig ins feuchte Haar ein. Nach drei bis fünf Minuten Einwirkzeit musst du nur alles gründlich ausspülen. Zur weiteren Haarpflege empfehlen sich weitere Produkte dieser Linie.

Vorteile:

  • 98 Prozent natürliche Inhaltsstoffe
  • Ohne Silikone und Parabene
  • Intensive Feuchtigkeitspflege für jeden Haartyp
  • Langanhaltende Pflege

Nachteile:

  • Nicht für sehr feines Haar geeignet
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Warum empfehlen wir es?

Wir empfehlen den Aura Botanica Conditioner von Kérastase, weil er fast vollständig aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Frei von Silikonen und Parabene schützt und pflegt er das Haar auch nachhaltig.

Die Anwendung ist sehr einfach und erste Ergebnisse siehst du recht schnell. Nach der Anwendung glänzt das Haar mit neuer Vitalität und Kraft und es fühlt sich auch so an.


Kaufratgeber Conditioner

In diesem Kaufratgeber findest du hilfreiche Informationen, Fragen & Antworten und wichtige Tipps, rund um einen Conditioner.

Was ist ein Conditioner?

Ein Conditioner ist nichts anderes als eine Spülung für die Haare. Während ein Shampoo deine Haare reinigt, sorgt die Haarspülung für zusätzlichen Schutz und Pflege. Angewendet wird er demnach nach der Haarwäsche mit Shampoo.

Lesetipp -> Haaröl richtig anwenden: Wichtige Tipps zur Anwendung von Haaröl

Dann ist die Schuppenschicht deiner Haare geöffnet und deine Kopfhaut gereinigt. Deine Haare sind dann bereit für die Pflege. Eine Spülung verschließt die Schuppenschicht und stärkt das Haar. In der Regel verleihen Conditioner den Haaren Feuchtigkeit, Glanz und Geschmeidigkeit.

Wie benutzt man einen Conditioner?

Wie benutzt man einen Conditioner?

Wie benutzt man einen Conditioner?

  1. Einmassieren: Nach der Haarwäsche drückst du dein nasses Haar vorsichtig aus. Wenn dein Haar zu nass ist, hält der Conditioner nicht und kann nicht wirksam werden. Dann massierst du die Spülung gleichmäßig ins feuchte Haar ein, wenn möglich nur von den Längen bis in die Spitzen. In der Regel reicht eine kleine Portion, etwa so groß wie eine Walnuss. Bei längerem Haar benötigst du natürlich auch etwas mehr Conditioner. Noch besser verteilst du den Conditioner mit einem Kamm.
  2. Einwirken: je nach Produkt muss die Spülung kurze Zeit einwirken. Meist beträgt die Einwirkzeit drei bis fünf Minuten.
  3. Ausspülen: Nach dem Einwirken musst du den Conditioner gründlich wieder ausspülen. Achte darauf, dass keine Rückstände im Haar bleiben.

Was kostet ein Conditioner?

Wie bei fast allen Pflegeprodukten gibt es auch Conditioner in allen denkbaren Preisklassen. Es gibt günstige Marken ab 2 Euro, aber auch teurere Marken für bis zu über 30 Euro.

Wo kann man Conditioner kaufen?

Conditioner bekommst du überall, wo du auch andere Pflegeprodukte erwerben kannst. Dazu gehören vor allem Drogerien, aber auch Supermärkte, Discounter und natürlich auch das Internet.

Im Internet hast du eine größere Auswahl als im Laden und die Möglichkeit, Produkte miteinander zu vergleichen.

Bekannte Online-Shops sind:

  • amazon.de
  • otto.de
  • dm.de
  • müller.de
  • rossmann.de

Welche Vorteile hat ein Conditioner?

Welche Vorteile hat ein Conditioner?

Welche Vorteile hat ein Conditioner?

Haarspülungen haben vielerlei Vorteile für deine Haare.

  • Zum einen glättet er die Oberfläche der Haare. Das führt dazu, dass Unebenheiten, wie zum Beispiel Spliss, ausgeglichen werden. Apropos Spliss: dem kann ein Conditioner auch vorbeugen. Eine Pflegespülung schützt deine Haare vor allen schädlichen Einflüssen von außen, wie Reibung, Hitze und Wind.
  • Außerdem schafft es eine Spülung, dass deine Haare wieder geschmeidig und glänzend werden. Auch das Kämmen fällt wesentlich einfacher nach der Anwendung eines Conditioners.
  • Zudem haben Spülungen die Aufgabe, deine Haare mit Feuchtigkeit zu versorgen. Daher eignet sich eine solche Pflege vor allem für Menschen mit trockenen und strapazierten Haaren.
  • Nach der Haarwäsche ist die Schuppenschicht geöffnet und anfälliger für äußere Einflüsse, die nachhaltig das Haar schädigen können. Die Spülung ist eine Art Oberflächenschutz. Er schließt die Schuppenschicht wieder und schützt die Haare vor Licht, Hitze, Wind und Reibung. Spliss und Haarbruch könnten somit der Vergangenheit angehören.
  • Wenn es zu keiner Reibung kommt, laden sich deine Haare übrigens auch nicht mehr elektrisch auf.

In der regelmäßigen Haarroutine sollte demnach ein Conditioner nicht fehlen.

Wie oft darf man Conditioner verwenden?

Genau sagen, wie oft du einen Conditioner verwenden solltest, kann man nicht.

Hierbei kannst du dich nur auf Empfehlungen stützen. Einige Meinungen besagen, dass die Haarspülung nach jeder Haarwäsche angewendet werden sollte.

Andere wiederum sagen, dass eine Anwendung zweimal wöchentlich ausreichend ist.

Lesetipp -> Kaugummi im Haar: Schnelle Anleitung und 5 Tipps die sofort helfen!

Wir würden dir aber raten, den Conditioner tatsächlich nach jeder Haarwäsche zu nutzen.

Schaden kann er dir jedenfalls nicht. Zumal deine Haare nach jeder Haarwäsche besonders anfällig für Schädigungen sind. Im Prinzip versiegelst du ja deine Haare mit dem Conditioner und neben der Pflege schützt du sie somit auch.

Was bringt ein Shampoo mit Conditioner?

Im Handel gibt es mittlerweile auch Produkte, die Shampoo und Spülung kombinieren. Diese 2-in-1-Produkte sollen Zeit sparen und die Haarpflege leichter machen. Im Prinzip ist es ja so: Wenn du in einem Schritt deine Haare reinigen und pflegen kannst, ist das natürlich ein verführerisches Angebot. Allerdings solltest du wissen, dass diese Shampoos nicht für jeden Haartyp geeignet sind.

Vorteile:

  • Zeitsparend
  • Geldsparend
  • Pflege und Reinigung in einem

Nun kommen wir aber zu den Nachteilen:

  • Wie bereits erwähnt, eignen sich diese Kombiprodukte nicht für jeden Haartyp. Wenn dein Haar sehr stark strapaziert und kaputt ist und demnach besonders viel Pflege benötigt, genügt ein Shampoo mit Spülung nicht.
  • Wenn du strohige, besonders krause, extrem trockene oder splissanfällige Haare hast, solltest du lieber auf einen gesonderten Conditioner und bei Bedarf auch eine Haarkur zurückgreifen.
  • Ebenfalls nicht zur Zielgruppe dieser 2-in-1-Produkte gehören Menschen mit fettigem oder sehr feinem Haar. Shampoos mit Spülung können das Haar zusätzlich beschweren und es sieht schon nach kurzer Zeit fettig und strähnig aus.
  • In Kombiprodukten befinden sich außerdem meistens auch Wachse, bestimmte Extrakte und Öle, die das Haar schneller fetten lassen. Auch hierfür eignen sich auf deinen Haartyp abgestimmte, einzelne Produkte eher als 2-in-1-Produkte.

Jeder Haartyp benötigt andere Wirk- und Pflegestoffe.

Kurzum: Ein Shampoo mit Conditioner ist für Menschen mit normalem oder nur leicht trockenem Haar durchaus ratsam. Für alle anderen Haartypen empfehlen wir Einzelprodukte, die auf das Haar abgestimmt sind.

Sind Conditioner für gefärbte Haare geeignet?

Nicht alle Spülungen sind für gefärbte Haare geeignet.

Hier solltest du vorab immer auf die Hinweise vom Hersteller achten.

Es gibt aber durchaus Produkte, bei denen auch colorierte Haare gepflegt werden.

Fakt ist: Coloriertes Haar ist strapazierter und geschädigter, als nicht gefärbtes Haar. Die Struktur der Haare wird durch die Coloration angegriffen und es verliert an Feuchtigkeit.

Hier greift ein Conditioner für coloriertes Haar helfend ein. Es gibt normale Spülungen, die für Farbverlust sorgen können. Deshalb achte unbedingt darauf, dass der Conditioner auch für colorierte Haare anwendbar ist.

Wichtige Inhaltsstoffe für Haarspülungen für coloriertes Haar sind zum Beispiel Panthenol und bestimmte Öle wie Aprikosenöl. Diese Zusatzstoffe schützen deine Haare vor Farbverlust und Verblassung. Und sie spenden extra Feuchtigkeit.

Welche Hersteller / Marken von Conditioner gibt es?

Welche Hersteller : Marken von Conditioner gibt es?

Welche Hersteller : Marken von Conditioner gibt es?

Viele verschiedene Hersteller und Marken von Spülungen, machen den Markt unübersichtlich. Dabei gibt es altbekannte Marken wie Tigi oder Guhl, aber auch neue Start-Ups begeben sich auf den Conditioner-Markt.

In der nachfolgenden Tabelle findest du einen schnellen Überblick, über die bekanntesten und beliebtesten Marken und was du über sie wissen musst.

Hersteller / Marke Beschreibung
Guhl: Haarpflegemarke
  • Vision, für jedes Haarbedürfnis das passende Produkt zu kreieren
  • Gründer Gustav Guhl hatte Vorliebe für natürliche, hochwertige Inhaltsstoffe
  • Seit über 70 Jahren
L’Oreal: viele Marken: Elvital, Kérastase, Redken
  • diverse Kosmetik- und Haarpflegeprodukte
  • legen viel Wert auf Nachhaltigkeit und Qualität
Tigi, Dove: Hersteller: Unilever Deutschland
  • Professionelle Haarkosmetik-Marken
  • Breites Portfolio an Kultprodukten für die Haare
Aussie: Australische Marke
  • Haarpflege- und Haarstylingprodukte
  • Teil der P&G Familie
  • Viele natürliche Inhaltsstoffe
Pantene Pro-V: Teil der P&G Familie
  • Zielgerichtete Inhaltsstoffe für jeden Haartyp
  • Für innere und äußere Haarpflege und Schutz
John Frieda: Haarpflege- und –Kosmetikprodukte
  • Wollen zu jedem Haarproblem eine Lösung liefern
  • Von Experten und Wissenschaftlern entwickelt
Garnier: Seit 1904 Haarpflegemarke
  • Technisch hochentwickelte Produkte
  • Seit 2015 natürliche und pflanzliche Inhaltsstoff
Wella Professionals: Diverse Haarprodukte
  • Seit über 130 Jahren
  • Gegründet von Friseur Franz Ströher
  • Deutsches Unternehmen
  • Gehört zum Parfüm- und Kosmetikkonzern Coty Inc.
Olaplex: Innovative Haarpflegeprodukte mit einzigartigem Aktivstoff
  • Professionelle Friseurprodukte
  • Silikon- und ölfrei
  • Bestimmte Produkte für den Gebrauch Zuhause
Goldwell: Seit 1948 Friseurprodukte
  • auch Haarprodukte für den Gebrauch Zuhause
Argan Deluxe: Spezielle Körper- und Haarpflegeprodukte mit Arganöl
  • Für Frauen und Männer gleichermaßen
Charlemagne: Produktkette für Männer
  • Haar- und Bartpflege
  • Innovative Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen

Welche Arten von Conditioner gibt es?

Es gibt viele Arten von Conditioner, die sich alle, durch ihre verschiedenen Inhaltsstoffe und Anwendungen unterscheiden. Im Folgenden findest du eine Auflistung aller Conditioner.

1. Leave-In Conditioner

Cantu Shea Leavin Conditioning Repair Treatment,...(*)
  • Repariert Spliss und minimiert Frizz.
  • Schützt das Haar vor Hitzeschäden.
  • Tiefenwirksame Formel mit reiner Sheabutter und Kokosnussöl.
  • Haarpflege ideal für strukturiertes, lockiges, coloriertes und...

Leave-In Conditioner sind nichts anderes, als Spülungen, die im Haar verbleiben. Das heißt: Sie werden nicht ausgespült. Nach der Wäsche wird der Leave-In Conditioner ins handtuchtrockene Haar einmassiert und im Anschluss wie gewohnt gestylt.

Das Produkt pflegt das Haar aber in der Regel genauso wie normale Conditioner. Die Haare werden mit Feuchtigkeit versorgt und vor äußeren Einflüssen geschützt. Wenn du also wenig Zeit hast, ist ein Leave-In Conditioner genau das Richtige. Dabei gibt es das Pflegeprodukt in verschiedenen Formen, zum Beispiel als Spray, Creme, Mousse oder Fluid.

Vorteile:

  • Einfache Anwendung
  • Zeitersparnis

Nachteile:

  • Nicht für jeden Haartyp geeignet
  • Kann das Haar beschweren und fettig aussehen lassen

2. Conditioner ohne Silikone

Arganoel-Zauber Haarspülung ohne Silikon,...(*)
  • ⭐️ BEI JEDER HAARWÄSCHE: unsere Bio-Pflegespülung bietet...
  • 😎 HILFT BEI GLATTEM & GLANZLOSEM HAAR: lässt Ihre Haare wieder...
  • 👍 FÜR ALLE HAARTYPEN: für dünnes, feines und dickes Haar, für...
  • ❤️ EFFEKTIV MIT DER KRAFT DER NATUR: unsere Haarpflege basiert auf...

Vor allem naturbasierte und Bio-Conditioner arbeiten komplett ohne Silikone. In vielen Haarpflegeprodukten befinden sich eher schädliche Inhaltsstoffe wie Silikone, Parabene und Co.

Das alles sind chemische Inhaltsstoffe, auf die viele Konsumenten gerne verzichten wollen. Silikone ummanteln das Haar und bilden eine Art Schutzschicht. Zudem sorgen sie für einfache Kämmbarkeit und mehr Glanz. Aber es gibt auch negative Seiten.

Die Silikonschicht versiegelt das Haar nämlich auch, sodass es nicht mehr atmen kann. Andere Pflegestoffe und auch Feuchtigkeit können somit nicht mehr ins Innere des Haares gelangen. Auf lange Sicht trocknen die Haare aus und werden brüchig. Deshalb greifen viele Menschen lieber zu silikonfreien Conditionern.

Vorteile:

  • Conditioner ohne Silikone sind auf lange Sicht besser fürs Haar
  • Auf natürlicher Basis
  • Alle Pflegestoffe gelangen ungehindert in die Haare
  • Haare sind gesünder und sehen nicht nur oberflächlich so aus

Nachteile:

  • Kein sicherer Schutz der Haare wie mit Silikonen
  • Teurer als gängige Spülungen

3. Conditioner-Spray

Schwarzkopf Professional BONACURE Hyaluronic...(*)
  • Ein Conditioner zum Sprühen für normales bis trockenes Haar
  • Verleiht sprödem, krausem, lockigem und welligem Haar, das normal bis...
  • BC Hyaluronic Moisture Kick gleicht den Feuchtigkeitshaushalt des...
  • Für eine bessere Widerstandsfähigkeit, mehr Glanz und beseitigt...

Conditioner-Spray ist ein Leave-In Conditioner, der nicht wieder ausgespült wird. Er wird nicht sofort in das Haar einmassiert, sondern erst hineingesprüht und dann hinein gekämmt oder einmassiert.

Das Spray wird vom Ansatz bis in die Spitzen aufgesprüht.

Am besten tust du das auf feuchtem Haar und kämmst es im Anschluss. Danach kannst du direkt mit dem Styling beginnen.

Vorteile:

  • Ideal für feines Haar
  • Zaubert Volumen
  • Haare werden beim Einsprühen entwirrt und sind leichter kämmbar
  • Glanz der Haare
  • Einfache Anwendung
  • zeitsparend

Nachteile:

  • Kann die Haare bei falscher Anwendung beschweren

4. Conditioner-Creme

Creme Of Nature Argan Oil Leave-In Conditioner 8oz(*)
  • Creme of Nature
  • Strength & Shine
  • Leave in Conditioner

Auch Conditioner-Creme ist in der Regel ein Leave-In-Conditioner, der nicht ausgespült werden muss. Cremes sind perfekt bei trockenem Haar. Durch die Creme wird die Schuppenschicht des Haares geschlossen.

Dadurch glättet sich die Haarstruktur und die Kämmbarkeit wird vereinfacht.

Zudem glänzen die Haare schön und sie sind dauerhaft mit Feuchtigkeit versorgt. Ideal ist die Conditioner-Creme auch bei lockigem Haar, um diese zu bündeln und zu bändigen. Krauses Haar zeigt weniger Frizz bei Anwendung einer Creme.

Vorteile:

  • Ideale Feuchtigkeitsversorgung
  • Zeitsparend
  • Einfache Anwendung
  • Mehr Glanz
  • Gut bei Locken, kurzen und langen Haaren
  • Einfache Kämmbarkeit

Nachteile:

  • Kann Haare beschweren
  • Kann die Haare fettig aussehen lassen

5. Cleansing Conditioner

Reduziert!
Faith in Nature Natürlicher Zitrone & Teebaum...(*)
  • Dieser Conditioner wird mit Bio-Zitrone und Teebaumöl hergestellt und...
  • Perfekt für normales bis fettiges Haar, hergestellt mit natürlichen...
  • Unsere Produkte werden aus den hochwertigsten, natürlich gewonnenen...
  • Zu unseren veganen Conditionern gibt es jeweils ein passendes...

Cleansing Conditioner sind weder Shampoo noch Spülungen in dem Sinne. Eigentlich ist es eher eine reinigende Spülung. Die tägliche Reinigung der Haare ersetzt der Cleaning Conditioner allerdings nicht.

In der Regel musst du dein Haar anfeuchten, den Cleansing Conditioner einmassieren und einwirken lassen. Danach spülst du alles wieder gründlich aus. Eine weitere Maßnahme ist davor und danach nicht notwendig.

Vorteile:

  • Ohne Sulfate und Tenside
  • Greift Haarstruktur nicht an
  • Pflegende Inhaltsstoffe gelangen besser ins Haar
  • zeitsparend

Nachteile:

  • Kann Haare beschweren
  • Ersetzt die Reinigung nicht dauerhaft

Was solltest du vor dem Kauf eines Conditioners beachten?

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Bevor du jetzt losläufst und dir direkt eine Spülung kaufst, solltest du unseren Ratgeber lesen. Wir möchten dir einige Dinge aufzeigen, die du vor dem Kauf eines Conditioners beachten solltest. Schließlich sollst du deinen Haaren ja einen Gefallen tun und nicht das Gegenteil bewirken.

Diese Faktoren solltest du beachten:

  • Haartyp
  • Haarlänge
  • Inhaltsstoffe
  • Verträglichkeit
  • Preis / Leistung
  • Wirkung
Haartyp

Von Conditionern erwarten wir uns alle viel. Aber du solltest darauf achten, das für deinen Haartyp und deine Haarlänge richtige Produkt zu wählen. Conditioner ist nämlich nicht gleich Conditioner.

Hast du feines oder gar dünnes und langes Haar?

Dann solltest du das wissen:

  • Feines Haar ist tatsächlich dünner als normales Haar. Aber es wächst dafür zahlenmäßig stärker nach. Feines Haar liegt sehr nah an der Kopfhaut und wirkt aus diesem Grund schneller fettig und strähnig. Ratsam wäre in diesem Fall ein Conditioner für mehr Volumen. Der pflegt und schützt das Haar nicht nur, sondern polstert es auch auf, so dass es voller und eben weniger strähnig und fettig wirkt.
  • Bei dickem Haar wird die Haarstruktur schnell widerspenstig und trocken. Zudem sind dicke Haare auch schwerer und hängen oft platt herunter. Das betrifft vor allem die langhaarigen unter euch, die dicke Haare haben. Für lange und dicke Haare eignet sich ein Conditioner mit feuchtigkeitsspendender Wirkung.
  • Wenn du normales Haar hast, kannst du ebenfalls an zu wenig Volumen leiden. Normales Haar bedarf zwar nicht ganz so intensiver Pflege wie andere Haartypen. Aber Feuchtigkeit und Volumen schaden nicht. Es gibt im Handel Haarspülungen für normales Haar.
  • Strapazierte Haare brauchen immer Feuchtigkeit und zusätzlichen Schutz. Es gibt spezielle Conditioner für strapaziertes und kaputtes Haar.
  • Wenn du lockiges und schwer zu bändigendes Haar hast und dir etwas mehr Definition deiner Locken oder Krause wünscht, greife am besten zu Leave-In Conditionern für lockiges Haar.
  • Auch für coloriertes Haar gibt es die passenden Conditioner. Diese schützen und reparieren das gefärbte Haar nicht nur. Inhaltsstoffe wie Aprikosenöl oder Panthenol schützen auch die Farbe und sorgen für mehr Farbglanz.
Haarlänge

Zum Thema Haarlänge können wir dir folgendes sagen: Umso länger deine Haare sind, desto mehr Conditioner wirst du auch brauchen.

Die meisten Conditioner zum Ausspülen werden von den Haarlängen bis in die Spitzen ins Haar massiert. Du brauchst also mehr Conditioner für längere Haare. Kurzhaarige Frisuren haben demnach länger etwas von ihrem Tiegel oder ihrer Tube Conditioner.

Manchmal gibt es größere Mengen, die für langhaarige Menschen effektiver sind. Bei Leave-In Conditionern ist es ähnlich. Diese werden in der Regel vom Ansatz bis in die Spitzen ins Haar gegeben.

Inhaltsstoffe

Nicht selten sind auch Spülungen, ähnlich wie andere Kosmetikprodukte, vollgepumpt mit chemischen Inhaltsstoffen, die uns auf Dauer mehr schaden als nützen. Deshalb solltest du vor dem Kauf eines Conditioners auch immer auf die Inhaltsstoffe achten.

Wenn möglich, verzichte auf Produkte mit Silikonen und Parabenen, Sulfaten und Alkohol. Fast alle dieser Inhaltsstoffe sind synthetische Chemikalien.

Viele davon versiegeln die Haarstruktur und sorgen dafür, dass die wirklich wichtigen Pflegestoffe nicht bis ins Innere des Haares gelangen.

Die Haare werden auf Dauer brüchig und trocken. Alternativ wähle lieber Produkte auf natürlicher Basis. Es gibt mittlerweile genügend Produkte, die mit pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt werden.

Verträglichkeit

Wenn dir irgendwelche Allergien bekannt sind oder du weißt, dass du auf bestimmte Inhalts- oder Duftstoffe allergisch reagierst, achte auch beim Kauf eines Conditioners darauf. Dieser kommt auch mit deiner Haut in Berührung und kann zu allergischen Reaktionen oder Hautirritationen führen.

Preis / Leistung

Günstig heißt nicht immer schlecht und teuer nicht immer gut. Das ist ja kein Geheimnis. Wähle deinen Conditoner demnach nicht nur nach dem Preis.

Achte auf die Leistung, vergleiche Preise und Wirkungsweisen und achte lieber darauf, dass du das für dich und deine Haare passende Produkt erwirbst. Ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis ist auch bei Haarpflegeprodukten unerlässlich.

Wirkung

In Bezug auf die Wirkung solltest du darauf achten, dass du das für deinen Haartypen und deine Haarlänge richtige Produkt gewählt hast.

Nur, wenn das aufeinander abgestimmt ist, erhältst du auch die gewünschte Wirkung. Hilfreich sind auch immer Erfahrungsbericht anderer Käufer und Testberichte, die du zahlreich im Internet finden kannst.

Was ist der Unterschied zwischen Haarspülung und Conditioner?

Der einzige Unterschied, der zwischen einem Conditioner und einer Haarspülung liegt, ist der Name. Denn im Grunde ist beides dasselbe.

Im Englischen bedeutet „Spülung“ nämlich nichts anderes als „Conditioner“.

Optimale Pflegeroutine mit einem Conditioner

Dieses Video zeigt dir eine super-schnelle Anleitung, wie du den Conditioner richtig auf deine Haare anwendest. Weiter unten, findest du die Schritte als Textanleitung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
Einen Conditioner richtig anwenden, ist sehr einfach. Dennoch gibt es einige Schritte, die du unbedingt befolgen musst.
  • 1. Schritt: Die Wäsche

Die Haarpflege beginnt immer mit dem Waschen der Haare. Das machst du am besten mit einem auf deinen Haartyp abgestimmten Shampoo deiner Wahl.

Nach dem Waschen drückst du deine Haare leicht aus, so dass sie nicht mehr triefend nass sind.

  • 2. Schritt: Der Conditioner

Im nächsten Schritt massierst du die Spülung über die gesamte Haarlänge bis in die Spitzen ins feuchte Haar ein.

Alternativ kannst du auch einen Kamm nehmen, um den Conditioner besser zu verteilen.

Die Kopfhaut sparst du dabei besser aus.

Der Conditioner wirkt nun ein paar Minuten ein. Achte bei der Einwirkzeit auf die Angaben des Herstellers auf der Produktverpackung. Empfehlenswert ist immer, dass der Conditioner derselben Art angehört wie dein Shampoo, also auch auf deinen Haartyp abgestimmt ist.

  • 3. Schritt: Das Trocknen

Am besten ist natürlich immer, wenn du dein Haar an der Luft trocknen lässt. Fönen und Glätten schädigt die Haarstruktur auf Dauer.

  • 4. Schritt: Das Styling

Nun siehst du in der Regel schon das erste Ergebnis des Conditioners. Deine Haare glänzen, sind leichter kämmbar und spürbar geschmeidig. Du kannst jetzt mit dem gewohnten Styling fortfahren und fertig ist die Frisur.

Prinzipiell hat ja jeder Mensch seine eigene Haarpflegeroutine. An die solltest du dich auch weiter halten. Einziger Unterschied ist der Einsatz der Spülung nach dem Haare waschen.

Welche Inhaltsstoffe sollten vermieden werden?

Alles, was chemischer Herkunft ist, solltest du weitestgehend vermeiden. In Spülungen sind öfter Parabene, Sulfate und Silikone enthalten. Diese stärken das Haar nur oberflächlich. Auf Dauer aber schädigen sie unserem Haar und auch unserer Gesundheit.

Hier findest du eine kleine Liste mit Inhaltsstoffen, die schädlich für die Haare sein können:

Alcohol, alcohol denat, ammonium, benzyl alcohol, benzyl salicylate, cetearyl alcohol, cetearyl, cetylalcohol, glycol, hexylene glycol, lauryl sulfate, methyl salcylate, parabene, pentylene glycol, propylene glycol, propylene silikon, sodium cetearyl sulfate, sodium laureth sulfate, zuckertenside

Gibt es einen Conditioner Test bei Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat erst 2020 einen aktuellen Vergleich über Conditioner durchgeführt. (siehe: https://www.test.de/Conditioner-im-Vergleich-5428777-0/). Hierbei wurden 17 Produkte geprüft – sowohl teurere Markenprodukte, als auch günstigere Discounterprodukte.

Gibt es einen Conditioner Test bei Öko Test?

2015 hat Öko Vergleich einen Vergleich mit Conditionern durchgeführt. Dieser ist hier zu finden (siehe: https://www.oekotest.de/kosmetik-wellness/24-Haarspuelungen-im-Vergleich_106277_1.html). Geprüft wurden 24 verschiedene Conditioner.

Bestseller Conditioner bei Amazon

Auf Amazon gibt es zahlreiche Conditioner zum Kaufen. In dieser Liste findest du die Bestseller.

Fazit

Conditioner sind eine gute Sache. Für deine Haare und dein Wohlbefinden. Du musst nur das für dich richtige Produkt finden. Vielleicht konnten wir dir ja mit unserem Vergleich etwas helfen, eine Entscheidung zu treffen. Und eigentlich kann man nicht viel falsch machen.

Schließlich kennst du dich selbst und deine Haare am besten und weißt, was sie am nötigsten brauchen. Wir raten auf jeden Fall jedem, einen Conditioner nach der Haarwäsche in sein Pflegeprogramm aufzunehmen. Deine Haare werden es euch danken!

Weitere Produktvergleiche:

Passend dazu:

Quellen:
  • https://www.oekotest.de/kosmetik-wellness/24-Haarspuelungen-im-Vergleich_106277_1.html
  • https://www.test.de/Conditioner-im-Vergleich-5428777-0/
  • http://nymag.com/strategist/article/best-conditioners.html
  • https://www.totalbeauty.com/content/gallery/p_best_conditioners
  • https://www.elle.com/beauty/hair/tips/g8088/best-shampoos-and-conditioners-editors-picks/
Hinweis zum Vergleich: Die Produkte wurden von uns ausführlich recherchiert und mit Kriterien festgelegt. Wir haben uns an die Beschreibungen und Kundenbewertungen von Amazon orientiert und anhand dieser den Vergleich erstellt. Die Produkte in diesem Beitrag wurden nicht physisch von Produkttestern getestet. Wir repräsentieren keinen Vergleichssieger. Der Vergleich wird nicht finanziell gesponsert.

Letzte Aktualisierung am 26.09.2020 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige