8 überraschende Auswirkungen von Schlafmangel

8 überraschende Auswirkungen von Schlafmangel

Du wirst überrascht sein, wenn du erfährst, was Schlafmangel mit deinem Körper anstellt. Es hat Einfluss auf dein Sexualleben, Gedächtnis, Gesundheit und dein Aussehen. Hier sind 8 überraschende Auswirkungen von Schlafmangel.

8 überraschende Auswirkungen von Schlafmangel

Schläfrigkeit verursacht Unfälle

Schlafentzug war ein Faktor bei einigen der größten Katastrophen in der jüngeren Geschichte: der Nuklearunfall von 1979 in Three Mile Island, der massive Ölunfall von Exxon Valdez, die Kernschmelze von 1986 in Tschernobyl und andere.

Aber Schlafverlust ist auch eine große Gefahr für die öffentliche Sicherheit jeden Tag auf der Straße. Schläfrigkeit kann die Reaktionszeit so sehr verlangsamen wie betrunkenes Fahren. Die National Highway Traffic Safety Administration schätzt, dass Ermüdung eine Ursache für 100.000 Autounfälle und 1.550 Crash-Todesfälle pro Jahr in den Deutschland ist. Das Problem ist am größten bei Menschen unter 25 Jahren.

Studien zeigen, dass Schlafverlust und schlechter Schlaf auch zu Unfällen und Verletzungen am Arbeitsplatz führen. In einer Studie hatten Arbeitnehmer, die sich über übermäßige Tagesschläfrigkeit beklagten, signifikant mehr Arbeitsunfälle, insbesondere wiederholte Arbeitsunfälle. Sie hatten auch mehr Krankheitstage pro Unfall.

Schlafverlust macht dich down

Der Schlaf spielt eine entscheidende Rolle beim Denken und Lernen. Schlafmangel beeinträchtigt die kognitiven Prozesse in vielerlei Hinsicht. Erstens beeinträchtigt es Aufmerksamkeit, Wachsamkeit, Konzentration, Argumentation und Problemlösung. Dies macht es schwieriger, effizient zu lernen.

Zweitens spielen während der Nacht verschiedene Schlafzyklen eine Rolle bei der “Konsolidierung” von Erinnerungen im Geist. Wenn du nicht genug Schlaf bekommst, dann kannst du dich auch nicht daran erinnern, was du gelernt und erlebt hast.

Schlafentzug kann zu ernsten Gesundheitsproblemen führen

Schlafstörungen und chronischer Schlafverlust kann zu folgenden Problemen führen:

  • Herzkrankheit
  • Herzinfarkt
  • Herzfehler
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Bluthochdruck
  • Schlaganfall
  • Diabetes

Mangel an Schlaf tötet das Sexleben

Schlafspezialisten sagen, dass schlaflose Männer und Frauen niedrigere Libido und weniger Interesse an Sex melden. Erschöpfte Energie, Schläfrigkeit und erhöhte Spannung können größtenteils dafür verantwortlich sein.

Bei Männern mit Schlafapnoe, einem Atemproblem, das den Schlaf unterbricht, kann ein weiterer Faktor in der sexuellen Depression liegen. Eine 2002 veröffentlichte Studie legt nahe, dass viele Männer mit Schlafapnoe ebenfalls niedrige Testosteronwerte haben. In der Studie sezernierte fast die Hälfte der Männer, die an schwerer Schlafapnoe litten, während der Nacht auch ungewöhnlich niedrige Testosteronspiegel.

Schläfrigkeit ist deprimierend

Im Laufe der Zeit können Mangel an Schlaf und Schlafstörungen zu den Symptomen der Depression beitragen. In einer Umfrage im Jahr 2005, waren Menschen, die mit Depressionen oder Angstzuständen diagnostiziert wurden, eher weniger als sechs Stunden in der Nacht am Schlafen.

Die häufigste Schlafstörung, Schlaflosigkeit, hat die stärkste Verbindung zu Depressionen. In einer Studie aus dem Jahr 2007, bei der 10.000 Menschen an Schlafstörungen erkrankten, war die Wahrscheinlichkeit einer Depression fünfmal höher als bei Personen ohne Schlaflosigkeit. In der Tat ist Schlaflosigkeit oft eines der ersten Symptome einer Depression.

Schlaflosigkeit und Depressionen ernähren sich gegenseitig. Schlafverlust verschlimmert oft die Symptome einer Depression und eine Depression kann das Einschlafen erschweren. Auf der positiven Seite kann die Behandlung von Einschlafprobleme Depression und deren Symptome helfen und umgekehrt.

Mangel an Schlaf Altert deine Haut

Die meisten Menschen haben nach ein paar Nächten Schlafentzug fahle Haut und geschwollene Augen. Aber es stellt sich heraus, dass ein chronischer Schlafmangel zu glanzlose Haut und dunkle Ringe unter den Augen führen kann.

Wenn du nicht genug Schlaf bekommst, gibt dein Körper mehr Stresshormone frei. In überschüssigen Mengen kann, Cortisol die Haut brechlich machen und dich nicht gesund aussehen lassen.

Schlafverlust bewirkt auch, dass der Körper zu wenig menschliches Wachstumshormon freisetzt. Wenn wir jung sind, fördert menschliches Wachstumshormon das Wachstum. Wenn wir älter werden, erhöht es die Muskelmasse, verdickt die Haut und stärkt die Knochen.

Schläfrigkeit macht dich vergesslich

Versuchst du dein Gedächtnis scharf zu halten? Versuche, viel Schlaf zu bekommen.

Im Jahr 2009 haben amerikanische und französische Forscher festgestellt, dass Gehirnereignisse, sogenannte “sharp wave ripples”, für die Konsolidierung der Erinnerung verantwortlich sind. Die Wellen übertragen auch gelernte Informationen aus dem Hippocampus in den Neokortex des Gehirns, wo langfristige Erinnerungen gespeichert werden. Scharfe Wellenkräuselungen treten meist während der tiefsten Schlafphasen auf.

Weniger Schlaf macht dick

Laut einer Studie aus dem Jahr 2004 waren Menschen, die weniger als sechs Stunden am Tag schlafen, fast 30 Prozent häufiger fettleibig als solche, die sieben bis neun Stunden geschlafen haben.

Schlaflosigkeit scheint nicht nur Appetit zu stimulieren. Es stimuliert auch Heißhunger auf fettreiche, kohlenhydratreiche Lebensmittel. Laufende Studien erwägen, ob adäquater Schlaf ein Standardteil von Gewichtsverlustprogrammen sein sollte.

Diese Produkte helfen dir wieder gesund zu schlafen

Angebot
Philips Wake-up Light LED, Aufwachen und...*
Philips - Haushaltswaren
- 45,43 EUR 154,56 EUR
Weißes Rauschen Maschine, 9 natürliche...*
Brino - Badartikel
25,99 EUR
smartLAB snooze Schlafhilfe Set | Besser...*
HMM Diagnostics GmbH
6,99 EUR
Naipo Augen Massagegerät Elektrisch mit...*
Naipo - Badartikel
60,27 EUR
8 überraschende Auswirkungen von Schlafmangel
4.7 (93.33%) 3 votes

Letzte Aktualisierung am 18.11.2018 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API