in

Nachtschweiß: Ursachen und Behandlungen bei Männern und Frauen

Nachtschweiß

Nachtschweiß kann die Hölle sein, besonders wenn du mit Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) diagnostiziert wurdest. Hyperhidrose ist unangenehm und sorgt dafür, das du stark schwitzen musst in der Nacht.

Trotzdem bedeutet das nicht, dass du mit diesen verschwitzten Nächten weiterleben musst. Erfahre einige der besten Möglichkeiten, wie du Schwitzen in der Nacht verwalten kannst, sodass du bequemer schlafen kannst, wenn du mit Hyperhidrose lebst.

Was ist Nachtschweiß? 😴

Nächtliches Schwitzen kann zur echten Qual werden
Nächtliches Schwitzen kann zur echten Qual werden

Es bezieht sich auf übermäßiges Schwitzen in der Nacht. Wenn dein Schlafzimmer ungewöhnlich heiß ist oder du zu viel Bettwäsche benutzt, könnest du im Schlaf anfangen zu schwitzen – und das ist normal.

Um es aus medizinischen Gründen von denen zu unterscheiden, die auftreten, weil die Umgebung zu warm ist, beziehen sich Ärzte in der Regel auf schwere Hitzewallungen in der Nacht, die Nachtwäsche und Bettlaken verschlingen können. Es ist wichtig zu beachten, dass eine Hitzewallung (Rötung des Gesichts oder Rumpfes) auch schwer von echtem Nachtschweiß zu unterscheiden ist.

Nächtliches Schwitzen (Hyperhidrose) kann sogar deine nächtliche Routine stören, sodass es schwer wird, einen guten Schlaf zu bekommen. Trotz der Temperatur kannst du nachts immer noch schwitzen.

Du kannst auch sekundäre Hyperhidrose haben. Dies bedeutet, dass du übermäßiges Schwitzen mit einem Gesundheitszustand wie Menopause, Diabetes oder einer Schilddrüsenerkrankung zusammenhängt. Es kann schwierig sein, übermäßiges Schwitzen zu kontrollieren, wenn diese Bedingungen nicht richtig behandelt werden.

Lesen
Ratgeber | Bachblüten bei Schlafstörungen

Was sind die Ursachen von Nachtschweiß bei Männer und Frauen? 💁‍♂️💁

Es gibt viele verschiedene Ursachen für das Schwitzen. Einige der bekannten Bedingungen, die Nachtschweiß verursachen können, sind:

5 Tipps, die helfen bei Nachtschweiß 🔥

Nachtschweiß ist sehr unangenehm beim Schlafen
Schwitzen im Schlaf ist sehr unangenehm in der Nacht

1. Wähle natürliche Pyjamas aus Baumwolle

Wenn es um nächtliches Schwitzen geht, ist Komfort der Schlüssel. Für den Schweiß freien Schlaf musst du möglicherweise Pyjamas aus Polyester und anderen synthetischen Materialien aufgeben. Diese absorbieren Schweiß nicht gut. Pyjamas aus natürlichen Materialien wie leichte Baumwolle sind ideale Schlafkleidung. Seide kann auch deine Haut atmen lassen.

Es ist am besten, Socken nicht im Bett zu tragen, wenn du sie nicht brauchst. Dies kann deine Chancen auf Schwitzen erhöhen. Aber wenn du Socken trägst, stelle sicher, dass diese auch aus Baumwolle hergestellt sind.

2. Gebe deiner Bettwäsche ein neues Gesicht

Manchmal kann das Bett, in dem du liegst, der Grund sein, warum du dich nachts drehst und schwitzt. Wie bei deinem Schlafanzug solltest du atmungsaktive Bettwäsche und Decken aus Baumwolle wählen. Lege deine Bettwäsche so, dass du zusätzliche Decken und Bettdecken abschlagen kannst, wenn es dir zu heiß wird. Du kannst auch Kissen benutzen die aus Technogel bestehen. Diese können einen kühlenden Effekt haben, der Nachtschweiß verhindern kann.

3. Wähle entspannende Aktivitäten

Es kann schwierig sein, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen, wenn du das Gefühl hast, dass es nicht genug Stunden am Tag gibt, um alles von deiner To-Do-Liste abzuhaken. Wenn du einen anstrengenden Tag hattest, kann Stress zu Schwitzen führen. So schwer es auch sein mag, mach nur, was vor dem Schlafengehen getan werden muss – alles andere kann bis zum Morgen warten. Entscheide dich für entspannende Aktivitäten, um Körper und Geist zu signalisieren, dass es Zeit für Entspannung ist. Anstatt deine E-Mail auf deinem Telefon zu überprüfen oder darüber nachzudenken, was du morgen tun musst, lese oder nehme ein Schaumbad.

4. Kläre deine Gedanken vor dem Schlafengehen

Manchmal kann der Gedanke, nachts nicht schlafen zu können, Stress auslösen. Als Antwort könnte dein Körper mehr schwitzen.

Versuch, deinen Verstand vor dem Zubettgehen frei zu machen. Dies schafft eine entspannende Umgebung zum Schlafen. Probiere eine nächtliche Meditation. Du kannst auch entscheiden, einige tiefe Atemübungen zu machen, sobald du dich hinlegst. Der Schlüssel hier ist nicht zu versuchen, eine neue Übung zu meistern. Versuche stattdessen, dich auf die für einen guten Schlaf notwendige Achtsamkeit einzulassen.

Andere Ursachen von nächtliches Schwitzen:

  • Antidepressiva
  • Botox-Injektionen
  • Östrogenersatz
  • Nervenblocker
  • Schilddrüsenhormon-Medikamente

Einige dieser Medikamente können tatsächlich dein übermäßiges Schwitzen verursachen. Du kannst in Erwägung ziehen, mit deinem Arzt über die Anpassung der Dosierung zu sprechen. Oder du möchtest sehen, ob du überhaupt ein anderes Medikament wählen kannst.

5. Dein Arzt befragen bei Nachtschweiß

Wenn du trotz Hyperhidrose immer noch schlaflose Nächte hast, spreche mit deinem Arzt. Dein Arzt kann einen Schweißtest sowie Blutuntersuchungen und andere diagnostische Untersuchungen durchführen. Wenn du feststellst, dass sich deine Symptome einer Hyperhidrose verbessert haben und du immer noch nicht schlafen kannst, könnte ein anderes zugrunde liegendes medizinisches Problem vorliegen, das behoben werden muss.

Welche Art von Doktor behandelt nächtliches Schwitzen? 🤔

Viele verschiedene Arten von Ärzten können für übermäßiges Schwitzen konsultiert werden, einschließlich Gynäkologen, Internisten, Kinderärzten oder Hausärzten. Wenn das Symptom einer Infektionskrankheit ist, kann ein Spezialist für Infektionskrankheiten eine Behandlung anbieten.

In ähnlicher Weise werden diejenigen mit Nachtschweiß aufgrund von Krebserkrankungen unter der Obhut eines medizinischen oder chirutgischen Onkologen stehen. Seltene Ursachen von nächtlichen Schweißausbrüchen können von Neurologen, Endokrinologen oder Chirurgen behandelt werden.

Wie diagnostiziert man Nachtschweiß? 😮

Um festzustellen, was Schweißausbruch in der Nacht bei einer bestimmten Person verursacht, muss ein Arzt eine detaillierte Anamnese erhalten und oft Tests bestellen, um zu entscheiden, ob eine zugrunde liegende Erkrankung für das Schwitzen in der Nacht verantwortlich ist. Abhängig von der Ursache können Tests wie, Bluttests, bildgebende Untersuchungen (wie Röntgenaufnahmen oder CT-Scans) und weiter spezielle Tests umfassen.

Lesen
Juckende Haut bei Nacht? Warum es passiert und was du dagegen tun kannst

Welche Medikamente verursachen Nachtschweiß? 😱

Die Einnahme bestimmter Medikamente kann zu folgenden Störungen führen:

  • Antidepressive Medikamente können diese Schlafstörung als Nebenwirkung verursachen.
  • Andere Psychopharmaka wurden auch mit übermäßigem Schwitzen in Verbindung gebracht.
  • Medikamente zur Senkung des Fiebers wie Aspirin und Acetaminophen können manchmal zu Schwitzen führen.
  • Niacin (in den höheren Dosen für Fettstoffwechselstörungen eingenommen)
  • Tamoxifen (Nolvadex)
  • Hydralazin (Apresolin), Nitroglycerin und Sildenafil (Viagra).

Wie häufig schwitzt man während der Wechseljahre? 👩

Die Hitzewallungen, die den Wechsel der Menopause begleiten, können nachts auftreten und Schwitzen verursachen. Dies ist eine häufige Ursache für Nachtschweiß bei perimenopausalen Frauen.

Lesen
Sabbern im Schlaf - Ursachen und was ich dagegen tun kann?

Dieses Video erklärt dir, was eine Hyperhidrose ist und was du dagegen tun kannst.

Fakten und Definition von Nachtschweiß ✅

  • Nachtschweiß ist übermäßiges Schwitzen, das nachts auftritt.
  • Es ist oft, aber nicht immer, mit Hitzewandlungen verbunden, die Frauen während der Wechseljahre erleben.
  • Viele andere medizinische Bedingungen und sogar bestimmte Medikamente können Schweiß verursachen.
  • Nächtliches Schwitzen ist nicht mit einem überhitzten Raum oder Schlafumgebung verbunden.
Nachtschweiß: Ursachen und Behandlungen bei Männern und Frauen
4.5 (90%) 6 votes
Natalie Maier

Geschrieben von Natalie Maier

Meine Leidenschaft, zu guter Unterhaltung, strahlt sich in meinen Texten aus. Ich möchte die Welt bewegen und meine positiven Eigenschaften, in der Gesellschaft einbringen. Liebe dein Leben. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.