in

Sexsomnia: Schlafwandeln mit Orgasmus | Sex im Tiefschlaf

Sexsomnia- Schlafwandeln mit Orgasmus
(c) Can Stock Photo / dmitrimaruta

Sexsomnia: Schlafwandeln, im Schlaf reden und sogar Schlaffahren sind alle Arten von Schlafstörungen, von denen du vielleicht schon einmal gehört hast. Vielleicht hast du eines oder mehrere selbst erlebt.

Eine Schlafstörung, mit der du vielleicht nicht so vertraut bist, ist Schlaf-Sex oder Sexsomnia. Sexsomnia, wie Schlafwandel, ist eine Art von Parasomnie. Parasomnie ist das Ergebnis von deinem Gehirn zwischen den Schlafstadien.

Diese Zwischenphase kann dazu führen, dass du dich so verhälst, als wärst du wach, obwohl du noch schläfst.

Betroffene mit Sexsomnia erleben schlafbezogenes Sexualverhalten. Diese Verhaltensweisen reichen von Masturbation bis zum Geschlechtsverkehr. Die Behandlung von zugrundeliegenden Schlafstörungen oder Verhaltensstörungen kann auch das Schlafgeschlecht behandeln.

Symptome von Sexsomnia – was ist das?

Sexsomnia ist anders als Sex-Träume. Sex-Themen-Träume sind nicht ungewöhnlich für Jugendliche und Erwachsene. Diese Erfahrungen sind ganz anders als Sexsomnia. Menschen mit dieser Störung beteiligen sich im Schlaf an Sexualverhalten, oft mit anderen Betroffenen.

Die Schwierigkeit mit einer Parasomnie wie Schlaf-Sex ist, dass die Person mit der Störung nicht erkennen kann, dass sie es hat.

Partner, Eltern, Mitbewohner oder Freunde bemerken zum ersten Mal das Verhalten. Die Person mit der Bedingung kann nicht wissen, dass es auftritt, bis jemand anderes sie auf sie aufmerksam macht.

Häufige Verhaltensweisen bei Sexsomnia sind:

  • Streicheln oder Vorspiel mit Bettpartner induzieren
  • Beckenschub
  • Verhaltensweisen, die den Geschlechtsverkehr nachahmen
  • Masturbation
  • Geschlechtsverkehr
  • spontaner Orgasmus
  • gläserner, leerer Blick in Augen während dieser Verhaltensweisen
  • sich später nicht bewusst zu verhalten

Wenn die Person das Verhalten nach dem Aufwachen nicht bemerkt, könnte dies ein Anzeichen für eine Parasomnie sein. Das Individuum, das Sexsomnia erfährt, kann seine Augen öffnen und wach handeln. Sie erleben jedoch eine amnesische Phase und erinnern sich an nichts.

Auch interessant:  Schlafstörungen in den Wechseljahren, was kannst du machen?
Es ist eine Schlafstörung und der Betroffene hat weniger Hemmungen
Es ist eine Schlafstörung und der Betroffene hat weniger Hemmungen

Ebenso können subtile Veränderungen im Sexualverhalten ein Zeichen für die Schlafstörung sein. Hemmungen können niedriger sein, weil du schläfst, daher kann das Verhalten für die Partner anders aussehen.

Ursachen von Sexsomnia und was tun?

Es ist nicht klar, was manche Leute dazu bringt, Sexsomnia zu entwickeln, aber Ärzte wissen von mehreren Faktoren, die dazu beitragen können. Diese beinhalten:

  • Schlafentzug
  • erhöhter Stress
  • Angst
  • ermüden
  • bestimmte Medikamente
  • Alkohol trinken
  • mit Freizeitdrogen oder verschreibungspflichtigen Medikamenten, die nicht verschrieben wurden
  • unregelmäßige Schlafmuster

Risikofaktoren von Sexsomnia

Zugrunde liegende medizinische Bedingungen können auch Sex im Schlaf auslösen. Diese Bedingungen stören oft den Schlaf. Sie beinhalten:

  • gleichzeitige Schlafstörungen, einschließlich Schlaf-Sprechen oder Schlafwandeln
  • Ruhelose Beine-Syndrom
  • obstruktive Schlafapnoe
  • schlafbezogene Epilepsie
  • gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD)
  • Kopfverletzungen
  • Migräne

Vorfall von Sexsomnia

Es ist nicht klar, wie häufig Schlaf-Sex vorkommt, aber es gilt als selten. Eine Studie ergab, dass 8 Prozent der Menschen in einer kanadischen Klinik für Schlafstörungen Symptome von Sexsomnia zeigten. Männer waren fast dreimal häufiger als Frauen betroffen. Frauen mit Sexsomnia tendieren eher zu masturbieren.

Denke daran, dass die Studienergebnisse nur Personen in einer bestimmten Klinik für Schlafstörungen umfassten. Der Zustand ist wahrscheinlich in der allgemeinen Bevölkerung viel seltener.

Betroffene, die an der Störung leiden, können ihre Symptome nicht melden, weil sie sich schämen oder beschämt fühlen oder sich ihres Zustands nicht bewusst sind.

Das könnte bedeuten, dass mehr Fälle auftreten als bekannt sind. Von den 832 betroffenen in der kanadischen Studie äußerten nur vier ihre Besorgnis über Sex im Schlaf bei Konsultationen mit Schlafspezialisten.

Viele Betroffene Menschen schämen sich und trauen sich nicht zum Arzt zu gehen
Viele Betroffene Menschen schämen sich und trauen sich nicht zum Arzt zu gehen

Was gegen Sexsomnia? Hilfe suchen

Dinge tun, an die du dich nicht erinnern kannst, während du geschlafen hast, kann alarmierend sein. Einige Sexsomnia Verhaltensweisen können harmlos sein, wie zum Beispiel masturbieren. Für andere können sie auch ziemlich ernst sein. In der Tat wurde Sexsomnia als Verteidigung in Vergewaltigungsfällen verwendet.

Partner von Betroffenen mit Sexsomnia können auch betroffen sein, das Verhalten ist ein Zeichen für Unmut in der Beziehung. Dies kann zu einer wachsenden Kluft zwischen dir und deinem geliebten Menschen führen.

Dies sind alle gültigen Gründe, um Hilfe für deine Schlafstörung zu suchen. Wenn ein Partner oder ein geliebter Mensch dir im Laufe einiger Wochen oder Monate ungewöhnliches Schlafverhalten meldet, vereinbare einen Termin mit einem Schlafspezialisten. Wenn du nicht weißt, frage nach einer Empfehlung von deinem Hausarzt.

Auch interessant:  8 überraschende Auswirkungen von Schlafmangel

Diagnose von Sexsomnia

Bevor du deinen Arzt aufsuchst, frage jemanden, der dein Schlafverhalten beobachten kann. Du solltest auch ein Tagebuch deiner Schlafmuster führen.

Eine Aufzeichnung dieser Schlafphasen des Schlafgeschlechts kann für deinen Arzt ausreichen, um den Zustand zu diagnostizieren. Wenn dies nicht der Fall ist, kannst du beantragen, dass du dich einer Schlafstudie unterziehst.

Schlafstudien werden typischerweise in spezialisierten medizinischen Einrichtungen durchgeführt. Der Test, auch Polysomnographie genannt, zeichnet während des Schlafes folgendes auf:

  • Gehirnwellen
  • Puls
  • Atemmuster
  • Augen- und Beinbewegung

Eine Nacht im Schlafzentrum kann genug sein. Dein Arzt kann dich auch bitten, mehrere Nächte zu bleiben, damit Sie dein Schlafverhalten besser verstehen können. Wenn das Verhalten auftritt, während du dich im Schlafzentrum befindest, kann dies die Diagnose deines Arztes bestätigen.

Wenn eine Sexsomnia-Phase nicht auftritt, während du im Studienzentrum bist, kann dein Arzt später weitere Studien anfordern. Du kannst auch andere Tests versuchen, um mögliche Ursachen auszuschließen.

Behandlung von Sexsomnia

Die Behandlung von Schlaf-Sex ist oft sehr erfolgreich. Diese beinhalten:

Umgang mit zugrunde liegenden Schlafstörungen

Wenn Sexsomnia möglicherweise das Ergebnis einer anderen Schlafstörung ist, wie Schlafapnoe oder Restless-Legs-Syndrom, kann die Behandlung der zugrunde liegenden Störung auch das unbeabsichtigte sexuelle Verhalten stoppen.

Zum Beispiel wird Schlafapnoe am häufigsten mit einer CPAP-Maschine (Continuous Positive Airway Pressure) behandelt.

Änderungen in der Medikation

Wenn du ein neues Rezept beginnst, kurz bevor das Sexsomnia-Verhalten begann, kann der Wechsel der Medikamente die Störung stoppen. Schlafmedikationen, einschließlich im Freiverkehr gehandelter, können Phasen von Parasomnie verursachen.

Medikamente für die zugrunde liegenden Ursachen

Zustände wie Depression, Angst und Stress können zu Sexsomni und Schlafstörungen beitragen. Medikamente oder eine Gesprächstherapie können Behandlungsoptionen sein, die das sexuelle Verhalten beenden können.

Auch interessant:  Husten am Morgen: Symptome, Ursachen und Behandlung

Neue Medikamente

Während einige Medikamente zu Sexsomnia führen können, können andere helfen, es zu stoppen. Antidepressiva und Medikamente gegen Krampfanfälle können verschrieben werden.

Diese Produkte helfen dir bei Sexsomnia ->

Vorschau
Unsere Empfehlung!
Natürlicher Schlaf-Optimierer bei leichten...*
Preis-Tipp!
Natürliche Melatonin Schlaftabletten - 5-HTP,...*
Schlafmittel Magnesium Tiefschlaf Spray 120 ml....*
Titel
B!TONIC® Blue Sleep
Neuro Rest by Utmost Me
Schlafmittel Magnesium Tiefschlaf Spray
Prime
Bewertungen
Preis
18,90 EUR
21,00 EUR
19,95 EUR
Weitere Infos
Unsere Empfehlung!
Vorschau
Natürlicher Schlaf-Optimierer bei leichten...*
Titel
B!TONIC® Blue Sleep
Prime
Bewertungen
Preis
18,90 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp!
Vorschau
Natürliche Melatonin Schlaftabletten - 5-HTP,...*
Titel
Neuro Rest by Utmost Me
Prime
Bewertungen
Preis
21,00 EUR
Weitere Infos
Vorschau
Schlafmittel Magnesium Tiefschlaf Spray 120 ml....*
Titel
Schlafmittel Magnesium Tiefschlaf Spray
Prime
Bewertungen
Preis
19,95 EUR
Weitere Infos

Letzte Aktualisierung am 22.09.2018 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tipps zur Behandlung von Sexsomnia

Diese Änderungen des Lebensstils können das Risiko für Sexsomnia verringern und möglicherweise zukünftige Phasen verhindern:

Sprich mit deinem Partner und deiner Familie

Sexsomnia kann betroffenen in deinem Leben in Gefahr bringen. Es kann auch persönliche Beziehungen beeinflussen. Es ist wichtig, dass du Angehörigen über die Diagnose informierst, wie du sie behandelst und was sie tun können, um dir zu helfen. Ehrlichkeit währt am Längsten.

Schaffe eine schützende Umgebung

Bis die Behandlungen funktionieren, richte eine sichere Umgebung für dich und deine Lieben ein.

  • Schlafe in getrennten Schlafzimmern
  • Versetz dich in ein Zimmer mit verschlossener Tür
  • Richte Alarme ein, die Personen warnen können, wenn du dich bewegst

Vermeide Auslöser

Trinken von Alkohol und Einnahme von Drogen kann zu Schlaf Sex führen. Die Identifizierung dieser Auslöser kann dir helfen, Sexsomnia-Phasen vorzubeugen.

Praktiziere gute Schlafhygiene

Regelmäßiger Schlaf ist jede Nacht sehr wichtig, um Sexsomnia zu verhindern. Schlafentzug und Veränderungen im Schlafmuster können zu Phasen der Störung führen. Lege eine Schlafenszeit fest und bleibe dabei.

Sexsomnia: Schlafwandeln mit Orgasmus | Sex im Tiefschlaf
4.5 (90%) 14 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.