Zähneknirschen im Schlaf: Was hilft gegen nächtliches Zähneknirschen?

Diese Informationen werden dir helfen dein Zähneknirschen in Griff zu bekommen

Zähneknirschen im Schlaf: Was hilft gegen nächtliches Zähneknirschen?
Zähneknirschen im Schlaf: Was hilft gegen nächtliches Zähneknirschen?

Zähneknirschen im Schlaf ist sehr unangenehm und nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Du wachst morgens auf und dein Kiefer tut irgendwie weh, vielleicht knackt er sogar. Deine Zähne schmerzen ganz fürchterlich.

Dein Partner fühlt sich durch das unangenehme Geräusch nachts total gestört und kann nicht richtig schlafen.

Deine Zähne leiden und dein Partner auch, so geht es nicht weiter.
Es gibt verschiedene Ursachen für regelmäßiges Zähneknirschen im Schlaf und auch genug Wege, um dagegen vorzugehen.

Ursachen für Zähneknirschen im Schlaf 🤓

Zähneknirschen im Schlaf hat sehr viele unterschiedliche Ursachen. Es kann sich hierbei um einen psychischen Zusammenhang handeln. Du verdrängst etwas, hast Angst oder bist sehr wütend. Vielleicht wirst du auch dazu gezwungen, gerade den Mund zu halten oder etwas zu verschweigen.

Im Schlaf verarbeitest du das, was du tagsüber erlebst. Ist das Erlebte mit viel Stress und negativen Gefühlen verbunden, knirschst du nachts mit den Zähnen.

Zähneknirschen im Schlaf hat aber auch in einigen Fällen physische Ursachen. Eine schlecht sitzende Füllung oder Krone kann der Übeltäter sein. Im schlimmsten Fall liegt sogar eine Fehlstellung deines Kiefers vor.

Bruxismus ist der medizinische Begriff für das Schleifen von Zähnen oder das Zusammenpressen von Kiefern. Viele Kinder haben es, aber die meisten übertreffen es. Bruxismus tritt häufig während Tiefschlafphasen auf oder wenn Kinder unter Stress stehen.

Auswirkungen von nächtliches Zähneknirschen 😴

Zähneknirschen im Schlaf kann viele Auswirkungen haben
Zähneknirschen im Schlaf kann viele Auswirkungen haben

Viele Fälle von Bruxismus bleiben unerkannt ohne Nebenwirkungen, während andere Kopfschmerzen oder Ohrenschmerzen verursachen.

Normalerweise ist es für andere Familienmitglieder wegen des schleifenden Geräusches lästiger.

In einigen Fällen kann Zähneknirschen während des Schlafs und Zusammenpressen Zahnschmelz, Spänezähne abnutzen, die Temperaturempfindlichkeit erhöhen und schwere Gesichtsschmerzen und Kieferprobleme verursachen, wie z. B. Kiefergelenkerkrankungen (TMG).

Risikofaktoren für Zähneknirschen im Schlaf:

  • Genetik
  • Aggressive oder kompetitive Personen sind stärker gefährdet, Bruxismus zu entwickeln
  • Kleinkinder sind einem höheren Risiko ausgesetzt als Erwachsene
  • Ständiger Stress oder Angst
  • Nebenwirkung von Antidepressiva
  • Koffeinreiche Diät
  • Übermäßiger Alkoholkonsum
  • Rauchen von Tabak
  • Störungen wie Epilepsie und ADHS
  • Schlafstörungen wie Schlafapnoe, Parkinson-Krankheit und Demenz.

Nachts können deine Zähne knirschen starke Kopfschmerzen verursachen. Da diese Symptome nicht nur einmal auftreten, solltest du deine Kiefergelenke bei einem Zahnarzt untersuchen lassen.

Was hilft gegen Zähneknirschen im Schlaf 👍

Stellst du fest, dass du mit den Zähnen knirschst, kommst du um einen Zahnarztbesuch nicht herum.

Hinweis:
Dieser untersucht die Muskulatur rund um deinen Mund. Auch dein Zahnfleisch nimmt er genauer unter die Lupe. So stellt er erst einmal fest, dass es sich um nächtliches Zähneknirschen im Schlaf handelt.

Anschließend wird er eine für dich angepasste Kunststoffschiene anfertigen. Diese schützen deine Zähne vor weiteren nächtlichen Attacken.

Mögliche Behandlung für Zähneknirschen im Schlaf 🤔

Diagnostiziert dein Zahnarzt eine lose Füllung oder Krone, ist das Problem schnell behoben.
Er richtet die Füllung oder die Krone oder setzt sie noch einmal neu. Im besten Fall hat dann das Zähneknirschen ein Ende.

Handelt es sich um eine Fehlstellung des Kiefers, wird er die Behandlung selbst fortsetzen oder dich zu einem Kieferorthopäden schicken. Dies ist ein Fachmann für Fehlstellungen des Kiefers.

Behandlung bei einer Fehlstellung des Kiefers 😄

Die eine Möglichkeit ist, dass er die Behandlung nun mit einer Zahnspange fortsetzt. Aber keine Sorge, heutzutage bringt ein Arzt die Zahnspange so an, dass sie wirklich nicht mehr zusehen ist. Heutzutage ist es ohne Probleme möglich, die Zahnspange auf der Innenseite deines Gebisses anzubringen.

Operation
Die andere Möglichkeit ist, dass dir dein behandelnder Arzt zu einem chirurgischen Eingriff rät. Da du dich nicht mehr in der Wachstumsphase befindest, wächst dein Kiefer nicht mehr und ist dementsprechend nicht mehr formbar.

Daher unterziehst du dich dann einer Operation, in der Chirurgen deinen Kiefer richten.

Leider sind beide dieser Möglichkeiten, wenn es sich um meine Fehlstellung des Kiefers handelt, recht kostspielig. Hier bietet es sich an, deine Krankenkasse um genauere Informationen zu bitten.

Lesetipp:
Schlaflosigkeit? Das solltest du nicht um 3 Uhr morgens machen

Hilf dir selbst beim Zähneknirschen im Schlaf 🔥

Selbst Abhilfe schaffen ist beim Zähneknirschen im Schlaf natürlich auch möglich. Dies verhindert aber nicht den Gang zum Zahnarzt!

Wärme, beispielsweise ein Wärmekissen, oder Massagen des Kiefers entspannen deine Muskulatur und nehmen dir den Schmerz.

Das homöopathische Mittel Cina 30c eignet sich hervorragend zur Lösung dieses Problems. Nimm 1 Tablette / Tabletten zweimal täglich für 2-3 Tage.

CHINA C 30 Globuli 10 g*
  • DHU-Arzneimittel GmbH

Behandlung bei psychischen Ursachen 😎

Befindest du dich im Moment in einer sehr stressigen Phase deines Lebens? Heiratest du bald, hat dein Partner Schluss gemacht oder stehst du vor dem Abschluss eines wichtigen Projekts?

 In diesen oder ähnlichen Fällen hört das Zähneknirschen im Schlaf in der Regel auf, sobald diese Phase zu Ende ist. 

Abhilfe schaffen hier Atemübungen, Meditationen und Yoga. Neigst du in stressigen Situationen generell zum Zähneknirschen, überlege dir eine Strategie, wie du dein Stresslevel auf einem niedrigeren Niveau hältst.

Hinweis:
Liegen tief gehende Probleme vor, greife trotzdem unbedingt zu einer Aufbiss Schiene, um schlimmere Schäden zu verhindern.

Zudem überlege dir, ob es Sinn macht, dich in eine psychologische Therapie zu begeben. Nicht aufgearbeitete Traumata, Depressionen, Burnout und dazugehöriger Stress sind Ursachen für Zähneknirschen im Schlaf. Diese wirst du ohne professionelle Hilfe nur schwer oder gar nicht los.

Zähneknirschen im Schlaf bei Kindern 👶

Nächtliches Zähneknirschen bei Kindern kann an Stress liegen
Nächtliches Zähneknirschen bei Kindern kann an Stress liegen

Ob die Ursache physisch oder psychisch ist, Kinder könnten Bruxismus kontrollieren, indem sie sich vor dem Schlafengehen entspannen – zum Beispiel, indem sie ein warmes Bad oder eine Dusche nehmen, ein paar Minuten beruhigende Musik hören oder ein Buch lesen.

Lesetipp:
Schwindel im Liegen: Ursachen, Symptome und Hausmittel

Wenn Zähneknirschen im Schlaf durch Stress verursacht wird, frage dein Kind, was ihn/sie aufregt und finde einen Weg, um zu helfen.

Zum Beispiel kann ein Kind, das besorgt ist, für einen ersten Campingausflug nicht zu Hause zu sein, die Gewissheit haben, dass Mama oder Papa bei Bedarf in der Nähe sein werden.

In seltenen Fällen reichen grundlegende Stresslöser nicht aus, um Bruxismus zu stoppen. Wenn dein Kind Probleme mit dem Schlafen hat oder sich anders als gewöhnlich verhält, kann dein Zahnarzt oder Arzt eine weitere Untersuchung vorschlagen.

Dies kann helfen, die Ursache für den Stress und einen richtigen Verlauf der Behandlung zu finden.

Fazit zu Zähneknirschen nachts ✅

 Nachts kann dein Knirschen viel Auswirkungen auf deinen Schlaf haben. 

Keine Behandlung kann eine vollständige und dauerhafte Bruxismus Heilung garantieren, da es sich um eine unfreiwillige und unbewusste Handlung handelt. Wenn eine Person nachts leidet, ist es wichtig, sich des Problems bewusst zu werden, oft dank eines aufmerksamen Partners.

Wichtig!
Die Betroffenen sollten Maßnahmen ergreifen, um weitere Zahnschäden zu begrenzen, bevor sie eine Lösung finden.

Eine Konsultation mit einem Zahnarzt sollte der Schritt sein, um die Diagnose zu bestätigen und das Ausmaß der verursachten Schäden zu beurteilen.

Zähneknirschen im Schlaf: Was hilft gegen nächtliches Zähneknirschen?
4.7 (94.55%) 11 votes

Letzte Aktualisierung am 18.11.2018 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.