in

Die beste Schlafposition bei Nackenschmerzen

Die beste Schlafposition bei Nackenschmerzen

Es ist eine Volkskrankheit unter den Deutschen: stolze 40 Prozent leiden laut einer Studie in unserem Land unter einem ständigen Schmerz und Ziehen im Nacken.

Meist sind diese Gründe immer die selben: zu langes sitzen vor dem Computer/Schreibtisch – damit ist die sitzende Haltung gemeint oder ein weiterer Grund ist das zu lange Autofahren.
In unserem Beitrag findest du Tipps und Tricks, wie du mit der richtigen Schlafposition deine Nackenschmerzen los wirst.

Welche ist die beste Schlafposition gegen Nackenschmerzen?

Jeder Mensch bevorzugt eine andere Schlafposition bzw. Schlafstellung für einen angenehmen Schlaf. Wichtig hierbei ist zu beachten, dass die Wirbelsäule bei der gewählten Schlafposition eine sehr entspannte und möglichst gerade Postion einnehmen sollte.

Sollte das nicht der Fall sein und du liegst zu hoch oder zu flach im Bett ganz geschweige denn, wenn dein Kopf in der Nacht, während du schläfst, leicht abknickt, dann wirst du früher oder später von Nackenschmerzen, Verspannungen oder Kopfschmerzen geplagt sein.

Im Folgenden zeigen wir dir, worauf du achten musst und welche Postion für dich die beste ist, gegen Nackenschmerzen.

Die richtige Rückenlage macht es –  für die Reduzierung von Nackenschmerzen im Schlaf

Gerade eine richtige Rückenlage kann stark dazu beitragen, dass deine Nackenschmerzen gelindert werden. Um eine richtige Schlafposition für deinen Rücken optimal herbeizurufen, benötigst du meist ein Kissen, der gut zu deiner Wirbelsäule passt.

Was bedeutet das? Das heißt, dass die meisten Erwachsenen Personen, mit ihren Armen seitlich neben ihrem Körper liegen.

Das richtige Nackenkissen gegen Nackenschmerzen

Das verschlimmert deine Nackenschmerzen

Was wir abraten, ist das schlafen auf dem Bauch. Warum? Weil die Schlafposition auf dem Bauch deine Nackenschmerzen deutlich verschlechtern können, da die Nervenstränge in deinem Nackenbereich durch die Bewegungen deines Kopfes nach links oder nach rechts, dein Nacken ungünstig belastet. Vermeide möglichst die Schlafposition, auch bekannt als „Freier Fall“.

Die beste und gesündeste Schlafstellung gegen Nackenschmerzen?

Die altbewährte Liegeposition auf dem Rücken bzw. die Rückenlage. Diese Postion im Schlaf ist deshalb so gesund für dich, weil deine Wirbelsäule, Nacken und Kopf in einer sehr neutralen Position positioniert und stark entlastet wird. Es birgt wenige Gefahren, dass Nackenschmerzen oder Rückenschmerzen entstehen könnten.

Ein toller Nebeneffekt dieser Liegeposition ist, dass die Faltenbildung im Gesicht deutlich minimiert wird, da das Gesicht nicht seitlich oder komplett auf dem Kissen liegt. Zudem werden weniger Gesichtsunreinheiten verursacht, da das Gesicht nicht mit dem Bettbezug im Kontakt ist und wird somit von Ölen oder Schmutz geschützt.

Die besten Nackenkissen gegen Nackenschmerzen (Preis & Leistung):

Vorschau
Empfehlung!
Orthopädisches Nackenstützkissen Von...*
Orthopädisches HWS Nackenstützkissen 70x42x15...*
Preis-Tipp!
Salosan HWS-Nackenstützkissen für optimale...*
Titel
Orthopädisches Nackenstützkissen Von Ebitop-Kissen
Orthopädisches HWS Nackenstützkissen
salosan HWS-Nackenstützkissen
Prime
Bewertungen
Preis
34,98 EUR
39,99 EUR
19,95 EUR
Weitere Infos
Empfehlung!
Vorschau
Orthopädisches Nackenstützkissen Von...*
Titel
Orthopädisches Nackenstützkissen Von Ebitop-Kissen
Prime
Bewertungen
Preis
34,98 EUR
Weitere Infos
Vorschau
Orthopädisches HWS Nackenstützkissen 70x42x15...*
Titel
Orthopädisches HWS Nackenstützkissen
Prime
Bewertungen
Preis
39,99 EUR
Weitere Infos
Preis-Tipp!
Vorschau
Salosan HWS-Nackenstützkissen für optimale...*
Titel
salosan HWS-Nackenstützkissen
Prime
Bewertungen
Preis
19,95 EUR
Weitere Infos
Auch interessant:  Die besten Schlafpositionen gegen Rückenschmerzen, Ausrichtung Tipps und mehr

Letzte Aktualisierung am 21.07.2018 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Welche ist die ungesündeste Schlafposition?

Wie bereits schon oben erwähnt, ist die Schlafposition (Freier Fall) die mit abstand schlimmste Postion um einzuschlafen.

Es gibt viele Punkte warum:

  • Quetschung der inneren Organe
  • Deine Durchblutung wird verringert
  • Nerven können in dieser Position eingeklemmt werden
  • Deine Atmung kann behindert werden

Durch diese Schlafposition muss dein Körper unnötig viel Leistung abliefern und ist kurz gesagt einfach schlecht für deinen Körper. Bauchschläfer plagen meist von starken Nackenschmerzen oder einfachen Nackenverspannungen.

Fazit für die beste Schlafposition bei Nackenschmerzen

Um deine Nackenschmerzen mit einer Schlafposition zu beheben, verlangt das ein paar Tests.

Das bedeutet, dass du mehrere Schlafstellungen testen musst, um die optimale Schlafposition zu finden. Denn wie bereits erwähnt, kann man das pauschal nicht für jeden Menschen sagen. Jeder Mensch hat seinen individuellen „Schlafstil“.

Achte auf die wichtigen Punkte, wie die richtige Wahl für das Kissen (Nackenkissen), auf die richtige Haltung im Schlaf, um deinen Nacken besser zu schonen und vermeide die ungesunden Schlafpositionen.

Immer dafür sorgen, dass dein Nacken nicht zusätzlich angestrengt wird die deinen Nackenschmerzen begünstigen. Eine relativ einfache Faustregel, aber meist nicht leicht zu meistern.

Jennifer Weingut

Geschrieben von Jennifer Weingut

Ich bin eine lustige und offene Person und wirklich für jeden Spaß zu haben :). Meine Leidenschaft sind Texte schreiben und meine Mitmenschen, damit zu begeistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.