in

Hund im Schlafzimmer: Aus diesem Grund kannst du deinen Hund im Bett schlafen lassen

Muss oder soll der Hund im Schlafzimmer schlafen?

Hund im Schlafzimmer- Aus diesem Grund kannst du deinen Hund im Bett schlafen lassen
Hund im Schlafzimmer- Aus diesem Grund kannst du deinen Hund im Bett schlafen lassen
Ob ein Hund im Schlafzimmer erlaubt ist oder nicht, ist eine höchst individuelle Entscheidung: Manche Tierbesitzer sind bestrebt, nachts zu ihrem Hund zu kuscheln, während andere ihren Hund aus ihren Schlafzimmern verbannen.

  • Nun versucht eine neue Studie zu klären, ob ein Hund im Schlafzimmer schlafen oder den Bemühungen eines Menschen um eine gute Nachtruhe schaden kann.

Eine kleine Studie der Mayo Clinic zeigt, dass das Schlafen im selben Raum mit deinem Haustier die Schlafqualität nicht beeinträchtigt. Tatsächlich kann es zu einer erholsameren Nacht führen. Dieser Vorteil erstreckt sich jedoch nicht auf Personen, die ihr Bett tatsächlich mit ihrem Haustier teilen, was nach den Ergebnissen der Studie die Schlafqualität beeinträchtigen könnte.

“Die meisten Menschen nehmen an, dass Haustiere bzw. Hunde im Schlafzimmer eine Störung darstellen”, sagte Studienautorin Lois Krahn, MD, Schlafmedizinerin am Zentrum für Schlafmedizin am Campus der Mayo Clinic in Arizona.

Hunde im Schlafzimmer können Trost un Geborgenheit schenken
Hunde im Schlafzimmer können Trost und Geborgenheit schenken

“Wir fanden heraus, dass viele Menschen Trost und Geborgenheit finden, wenn sie mit ihren Haustieren schlafen.”

Laut der American Veterinary Association haben mehr als 43 Millionen amerikanische Haushalte Hunde. Fast zwei Drittel der Tierhalter sagten, sie betrachteten ihren Hund als Teil ihrer Familie.
Die Studie der Mayo Clinic umfasste 40 gesunde Erwachsene mit Haushunden, die alle mit ihrem Haustier entweder in ihrem Bett oder an einem anderen Ort im Zimmer schliefen. Die Teilnehmer wurden im Laufe von fünf Monaten bewertet. Eine Woche lang trugen sowohl die Menschen als auch ihre Haustiere Aktivitätstracker, um ihre Schlafgewohnheiten zu überwachen.

Mit ihrem Hund im Zimmer zu schlafen, schien manchen Leuten zu helfen, eine bessere Nachtruhe zu bekommen – egal, ob sie mit einem Chihuahua oder einer Deutschen Dogge schliefen. Aber die Studie fand auch heraus, dass diejenigen, die sich im Bett an ihren Hund kuschelten, die Schlafqualität opferten.

Auch interessant:  Wenn du Wasser auf leeren Magen nach dem Aufwachen trinkst, werden 8 erstaunliche Dinge passieren

“Nach unserer Kenntnis ist diese Studie die erste ihrer Art, um die Auswirkungen von Hunden in Schlafzimmern auf den menschlichen Schlaf objektiv zu bewerten”, schrieben die Autoren. “Auf der Grundlage dieser Ergebnisse beeinflusst ein einzelner Hund im Schlafzimmer den menschlichen Schlaf nicht in einem merklichen Ausmaß, weil Menschen mit Hunden in ihren Schlafzimmern durchschnittlich eine zufriedenstellende Schlafeffizienz aufrechterhalten konnten.”

Menschen können laut einer Studie eine bessere Schlafeffizients aufrechtzuerhalten
Menschen können laut einer Studie eine bessere Schlafeffizients aufrechtzuerhalten

Krahn stellt fest, dass sich die Beziehung zwischen Menschen und ihren Haustieren im Laufe der Zeit verändert hat, was wahrscheinlich dazu beiträgt, dass viele Menschen sich dafür entscheiden, mit ihren Haustieren in ihrem Schlafzimmer zu schlafen.

“Heute sind viele Tierhalter für einen Großteil des Tages von ihren Haustieren entfernt, deshalb wollen sie ihre Zeit mit ihnen verbringen, wenn sie zu Hause sind”, sagte sie. “Sie nachts im Schlafzimmer zu haben, ist eine einfache Möglichkeit, dies zu tun. Und jetzt können Tierhalter Trost finden, weil sie wissen, dass sich das nicht negativ auf ihren Schlaf auswirkt .”

Die Studie war durch ihre geringe Stichprobengröße limitiert und enthielt nur Hunde, die mindestens 6 Monate alt waren, sodass die Leute nicht erwarten sollten, dieselben Ergebnisse bei energetischen Welpen / Hunden zu sehen.

 Und es gibt einige Ausnahmen.  Für Menschen mit Asthma und Haustierallergien empfiehlt die Centers for Disease Control and Prevention, Hunde aus dem Schlafzimmer zu halten.

Auch interessant:  Dieser Wecker, weckt dich mit einem frischen Kaffee!

Mythen über Hunde im Schlafzimmer 🤔

Mythen gibt es im Überfluss über Hunde, die den Schlafplatz ihres Menschen teilen. Zum Beispiel wird dein Hund denken, er ist dominant gegenüber dir. Es kann zwar eine Verbindung zwischen Bett-Sharing und Verhaltensproblemen geben, aber es ist nicht bekannt, ob dies das Problem verursacht oder ob das Problem überhaupt dazu führt.

Zum Beispiel könnte ein Hund, der das Bett seines Besitzers teilt, Probleme mit Trennungsangst haben.

Manchmal haben die Probleme nichts miteinander zu tun und hebt einfach das bereits bestehende Problemverhalten hervor. Zum Beispiel könnte ein Hund mit Ressourcenschutzproblemen knurren und bellen, um seinen Schlafplatz auf deinem Bett zu schützen.

 

Für einen gut eingestellten, gut erzogenen Hund ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass das Schlafen in deinem Bett oder Schlafzimmer nichts anderes tut, als deinen Hund zu erfreuen, dich zu trösten und die Beziehung zwischen Hund und Besitzer zu verbessern.

Wenn dein Hund jedoch Anzeichen von Aggression oder anderen Verhaltensweisen zeigt, die durch das Mitschlafen verschlechtert werden, gebe deinem Hund seinen eigenen Schlafplatz, während du dich mit einem professionellen Trainer, einem Verhaltensberater oder deinem Tierarzt berätst.

Auch die Fragen, ob ein Hund mit Baby im Schlafzimmer eine gute Kombination ist, hängt vom allgemeinen Verhalten des Hundes ab. Generell ist es natürlich sicherer, wenn der Hund in diesem Fall nicht im Schlafzimmer ist, während der Nachtruhe mit einem Baby im Schlafzimmer.

Trotz der Nachteile des Mitschlafens mit einem Hund erklären die Forscher, dass so viele Besitzer es tun, weil die Vorteile die Nachteile überwiegen. Studien haben gezeigt, dass viele physische und psychische Vorteile für den Besitz eines Haustieres gegeben sind, und das gemeinsame Schlafen verlängert die Zeit, die mit diesem Haustier verbracht wird, wodurch diese Vorteile möglicherweise erhöht werden.

Auch interessant:  Was ist Schlafhygiene?
Hund im Schlafzimmer: Aus diesem Grund kannst du deinen Hund im Bett schlafen lassen
4.9 (97.5%) 8 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.