Was hilft gegen Kater? Die Top 10 Tipps gegen einen Kater!

Die Frage: „Was hilft gegen einen Kater am nächsten Tag?“ und mehr werden wir dir hier beantworten!

Was hilft gegen Kater? Die Top 10 Tipps gegen einen Kater

Wir kennen es doch alle, da hatte man einen tollen Abend mit Freunden und alkoholischen Getränken und schon wird man von einem Kater am nächsten Tag überfallen. Wir sprechen nicht von den süßen Kätzchen des Nachbarn, sondern von dem unerwünschten Gast in Form von Kopfschmerzen, Übelkeit und einfach schlechter Laune.

Aus diesem Grund möchten wir heute die Frage „Was hilft gegen Kater?“ beantworten, sodass du auch bei der nächsten Party etwas trinken kannst, ohne den Tag danach zu fürchten.

Wie entsteht ein Kater? 🤔

Neben der wichtigen Frage „Was hilft gegen Kater?“, sollten wir erstmal die Frage klären, wie dieser überhaupt entsteht. Wir wissen alle, dass Alkohol der Verursacher von einem Kater ist, doch was diesen genau im Körper entstehen lässt, möchten wir dir hier beantworten.

Anzeige

Alkohol hat einen großen Effekt auf den Körper, oftmals hört man in Relation von Körper und Alkohol, dass dieser den Körper stark austrocknet und es deshalb zu einem Kater kommt.

Das stimmt aber nur zum Teil, denn Alkohol verhindert ebenfalls die Ausschüttung des Hormons Vasopressin.

Dies ist dazu da, dass wir der Niere signalisieren können, wie viel Wasser ausgeschüttet werden darf. Da dieser Effekt behindert wird, verlieren wir oftmals mehr Wasser als wir dürften.

Auch der Einfluss der Leber in Kombination mit Alkohol verändert sich. Die Leber destilliert im Prinzip den Alkohol, diese nimmt dann viel Ethanol auf, dies wird dann durch Acetaldehyd verarbeitet.

Problem ist allerdings, dass dieses Acetaldehyd rund 10 bis 30 mal toxischer ist als das Ethanol an sich. Dies beeinflusst und nicht nur körperlich sehr stark, sondern fordert unserem Körper viel Energie ab. Daher haben wir oft nach einer berauschenden Nacht auch Lust auf süßes und fettiges Essen. Der Körper braucht mehr Energie, was in Unterzuckerung und Stimmungsschwankungen resultiert.

Lesetipp:
Feng Shui Experte sagt: Spiegel im Schlafzimmer sind der Schlüssel für den perfekten Schlaf

Was hilft gegen Kater? – Die Top 10 Tipps gegen einen Kater! 📌

Was hilft gegen Kater ist nun die Frage! Hier stellen wir dir 10 Möglichkeiten vor, wie du möglichst schnell deinen Kater wieder verlierst, oder dem vorbeugen kannst.

1. Eine Basis schaffen

Es ist immer eine gute Idee vor dem Trinken genug zu essen. Wenn du eine gute Basis geschaffen hast, wirst du nicht nur langsamer betrunken, sondern es hilft auch einem unangenehmen Kater vorzubeugen. Das liegt daran, dass auf leerem Magen der Alkohol direkt in das Blut steigt und uns negativ beeinflusst.

Anzeige

2. Wasser trinken

Da das größte Problem beim Alkohol konsumieren meist der Flüssigkeitsverlust ist, heißt es „Wasser trinken!“ Scheint langweilig zu sein, doch es ist und bleibt die beste Methode. Versuche nach jedem Glas Alkohol 1 oder besser sogar 2 Gläser Wasser zu trinken. So beugst du dem Kater am besten vor!

3. Katerfrühstück

Oftmals haben wir nach einem Trinkgelage einfach keinen Hunger. Uns ist schlecht und wir möchten am liebsten den ganzen Tag im Bett verbringen. Kaum zu glauben, aber du solltest dich mehr oder weniger zwingen etwas zu essen. Denn es wird dir danach besser gehen.

Hierbei eignen sich vor allem fett und zuckerhaltige Gerichte, beispielsweise kannst du ein Omelett kochen, dazu noch „Baked Beans“ und Toast. Gönne dir als Dessert frische Früchte und Obst, um Vitamine und dennoch Zucker zu konsumieren. Dein Körper braucht die Energie, um dich wieder Fit zu machen!

4. Fettiges Essen

Kalorien hört man nicht nur oft in der Diät Szene, doch zugleich sind diese auch ein Lieferant für Energie. Möglichst fettig und süß darf es hierbei sein, da diese Nahrungsmittel reichlich Energie bringen und der Unterzuckerung entgegenwirken. Schlemmen ist herbei also erlaubt!

Anzeige

5. Hangover Shots

Heutzutage gibt es sogenannte „Hannover Shots“, die du entweder im Internet oder auch bei manchen Discountern kaufen kannst. Hierbei bekommst du eine gute Ladung an Energie, Salz und Zucker, welche dich schnell wieder fit zaubern sollen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ob diese wirklich helfen oder eher ein Marketing Gag sind, solltest du selber entscheiden. Es gibt auch viele Hannover Shots Rezepte, die du im Internet finden kannst, so kannst du dir schnell und einfach deinen persönlichen Hangover Shot zaubern.

6. Frische Luft

Auch wenn du lieber im Bett liegen und Netflix schauen würdest, solltest du einen Spaziergang an der frischen Luft machen. Diese wird Wunder bewirken und dich rasch wieder fit machen. Vor allem bei Übelkeit kann ein Spaziergang helfen. Also, Schuhe an und raus aus dem Haus!

7. Natürliche Schmerzmittel

Wir greifen ganz gerne mal zu Ibuprofen und Paracetamol, wenn wir Schmerzen haben, doch dies ist auf Dauer eine weitere Belastung für die Leber und alles andere als gesund. Wenn du demnach nach einem natürlichen Schmerzmittel suchst, dann können wir dir CBD Öl empfehlen, welches dich auf natürlichem und gesundem Wege von deinen Schmerzen befreit.

8. Pfefferminzöl

Heilpraktiker empfehlen die Verwendung von Pfefferminzöl. Gebe dazu ein paar Tropfen ins Trinkwasser und lasse dich selber von der Wirkung überzeugen. Achte hierbei auf die Qualität des Pfefferminzöls. Am besten direkt in der Apotheke oder einem Bio Händler kaufen, denn je reiner es ist, desto besser ist die Wirkung.

Mystic Moments Ätherisches Arvensis...*
Mystic Moments - Haushaltswaren
10,28 EUR

9. Konterbier

Naja, wenn du auf einem Festival bist, dann mag dies eine Option sein. Bekämpfe den Kater mit erneutem Alkohol. Dir sollte aber bewusst sein, dass dies keine Möglichkeit ist, langfristig den Kater zu bekämpfen. Ganz im Gegenteil, du belastest deinen Körper so umso mehr und das ist wohl die ungesündeste Methode.

10. Jede Menge Vitamine

Gebe deinem Körper, was er braucht und das sind Vitamine. Am besten nutzt du dafür frische Früchte und Obst, im Notfall erledigen auch Nahrungsergänzungmittel den Job. Die Vitamine und Mineralstoffe werden dir helfen schnell wieder fit und lebendig zu sein.

Lesetipp:
Berücksichtige diese 5 Faktoren, um eine optimale Schlafzimmerumgebung für den Schlaf zu schaffen

Was hilft gegen Kater? – Hangover adé ✅

So ein Kater kann wirklich mehr als nervig sein! Wir hatten einen tollen Abend und würden uns am liebsten auch am Tag danach glücklich und gesund fühlen. Stattdessen tummeln wir uns meist den ganzen Tag nur im Bett, mit einem ausgetrockneten Körper, unerträglichen Kopfschmerzen, kaum Motivation für irgendwas und dann ist da noch diese Übelkeit!

Das kann mit unseren „Was hilft gegen Kater?“ Tipps nun aber der Vergangenheit angehören. Nun hast du endlich die Chance dich auch nach einer durchzechten Nacht glücklich und froh an die tollen Geschehnisse zu erinnern, statt von einer Netflix Serie zu der nächsten zu springen und den Tag so vergeuden.

Trinke genug Wasser, schaffe eine Basis und gebe deinem Körper, was er braucht, so bist du schnell wieder glücklich und fit!

Quellen:
  • https://www.worldsoffood.de/gastro-und-gourmet/getraenke/item/1012-kater-zehn-tipps-wie-der-tag-danach-nicht-in-katzengejaule-ausbricht.html
  • https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/kater-was-nach-zu-viel-alkohol-hilft-a-1244239.html
  • https://www.apotheken-umschau.de/Medizin/Tipps-gegen-den-Kater-498889.html
  • https://www.gofeminin.de/gesundheit/was-tun-gegen-kater-s1888703.html
  • https://www.gesundheit.de/ernaehrung/richtig-trinken/alkohol/dem-kater-auf-den-pelz-ruecken-tipps-gegen-den-katzenjammer
  • https://www.nordbuzz.de/ausgehen/tipps-gegen-kater-experte-sagt-was-wirklich-hilft-6736375.html
  • https://www.magen-darm-ratgeber.de/ernaehrung/alkohol/was-hilft-gegen-kater/
Was hilft gegen Kater? Die Top 10 Tipps gegen einen Kater!
4.7 (93.85%) 13 vote[s]

Letzte Aktualisierung am 17.07.2019 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Anzeige
Anzeige