Licht zum Einschlafen: Welches Licht ist am besten?

Licht zum Einschlafen- Welches Licht ist am besten?

Wenn du jemand bist, der mit einem Nachtlicht schlafen muss und nicht weiß, welches Licht zum Einschlafen am besten ist. Dann hast du bestimmt schonmal gehört, dass blaue und weiße Lichter ein beruhigendes Gefühl erzeugen und dir helfen können am besten einzuschlafen. Eine neue Studie hat aber herausgefunden, dass blaues Licht, die Stimmung am schlechtesten beeinflusst, ganz dicht gefolgt von weißem Licht. Also welches Licht zum Einschlafen ist am besten?

Das beste Licht zum Einschlafen ist die Farbe ROT!

Menschen, die mit rotem Licht einschlafen, haben signifikant weniger Anzeichen von Depressionen und Veränderungen im Gehirn. Da blaues Licht die Ströme im Hirn verändert und das Gehirn so beeinflusst, das es denkt, es wäre Tag. Jedoch kann man mit absoluter Sicherheit sagen, das vor dem Schlafengehen absolute Dunkelheit immer noch am besten ist.

Warum ist die Farbe Rot ein besseres Licht zum Einschlafen?

Spezialisierte fotosensitive Zellen, die ipRGCs genannt werden, befinden sich in der Netzhaut unserer Augen. Diese Zellen sind in der Lage, jedes Licht zu erkennen und Nachrichten an einen Teil des Gehirns zu senden, der dabei hilft, die zirkadiane Uhr des Körpers zu regulieren. Dies ist die Hauptuhr des Körpers, die bestimmt, wann sich die Menschen schläfrig und wach fühlen. Diese ipRGC-Zellen sind am empfindlichsten für blaue Wellenlängen von Licht und am wenigsten empfindlich für rote Wellenlängen.

Anzeige

In fast jedem Maße dieser Studie waren Menschen, die blauem Licht ausgesetzt waren, am schlechtesten, gefolgt von denjenigen, die weißem Licht ausgesetzt waren. Während die totale Dunkelheit am besten war, war rotes Licht nicht annähernd so schlecht wie die anderen untersuchten Wellenlängen.

Glühbirnen für den optimalen Schlaf

Helles Licht (denken an einen sonnigen Sommertag) steigert nicht nur deine Stimmung, sondern du fühlst dich auch Energisch, wach und aufmerksam. Das sind gute Neuigkeiten während des Tages. Aber bei Sonnenuntergang kann die Exposition gegenüber künstlichem Licht, das natürliches Licht nachahmt, schädlich für deinen Schlaf sein, indem es Melatonin, das Schlafhormon deines Körpers unterdrückt. Da du wahrscheinlich nicht gleich in den einschläfst, sobald die Sonne untergeht, ist es wichtig die richtigen Glühbirnen für dein Schlafzimmer zu wählen.

Glühlampen

Dies sind die am häufigsten verwendeten Glühbirnen und in der Regel die kostengünstigsten. Sie geben ein diffuses, warmes Licht ab und halten typischerweise bis zu 1000 Stunden. Sie sind leider nicht besonders energieeffizient, aber nach roten Glühbirnen, sind dies die zweitbesten Arten von Glühbirnen, die du in deinem Schlafzimmer verwenden solltest.

Halogenlampen

Ähnlich wie Glühlampen geben Halogenlampen das weißeste Licht ab – sie sind dem Tageslicht am nächsten. Sie brennen auch heiß und halten ziemlich lange.

Kompakt-Leuchtstofflampen (CFBs)

Diese spiralförmigen Glühbirnen sind in den letzten Jahren dank ihrer Energieeffizienz eine große Neuheit. Sie halten etwa zehnmal so lange wie Glühlampen. Sie emittieren jedoch viel blaues Licht, das den Schlaf beeinträchtigt, also solltest du sie aus deinem Schlafzimmer und anderen Bereichen fernhalten, in denen du abends Zeit verbringst und schlafen möchtest. Wenn das nicht möglich ist, schalten die CFBs etwa zwei Stunden vor dem Schlafengehen aus.

Anzeige

Leuchtdioden (LEDs)

In der Regel klein und kuppelförmig, verbrauchen LEDs etwa 75 Prozent weniger Energie als herkömmliche Glühbirnen. Ihr Licht ist jedoch oft einseitig gerichtet, sodass sie im ganzen Haus nicht gut genutzt werden können – im Allgemeinen finden Sie sie in der Arbeitsbeleuchtung. LEDs produzieren auch deutlich mehr blaues Licht als herkömmliche Glühbirnen.

Anzeige

Rote Glühbirnen

Interessanterweise sind rote Lichtwellenlängen dem Schlaf am förderlichsten. Versuche rote (oder sogar pinke) Glühbirnen in deinem Schlafzimmer zu installieren oder verwende eine rote Christbaumkugel in Nachtlichtern oder Leselampen, die du vor dem Schlafengehen benutzt.

Braucht man Licht zum Einschlafen?

Wenn du also ein Nachtlicht im Badezimmer oder Schlafzimmer benötigst, ist es besser, wenn du ein rotes Licht anstelle von weißem Licht hast! Probieren es doch einmal zu Hause aus und experimentiere mit dem Farbwechsel!

Nochmal kurz zusammengefasst:

  • Kein Licht = Am besten
  • Rotes Licht = Ist gut
  • Weißes Licht = Nicht gut
  • Blaues Licht = Sehr schlecht
Preis-Tipp!
OSRAM LED Star Classic A Décor Red / LED-Lampe in...*
4,99 EUR
-
-
-
Preis-Tipp!
OSRAM LED Star Classic A Décor Red / LED-Lampe in...*
4,99 EUR
-
-
-

Beiträge zum gleichen Thema:

Anzeige

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Anzeige