Snoreeze Gaumenstreifen gegen Schnarchen | Info & Kaufberatung

Erfahre in unserem ultimativen Kaufleitfaden, welchen Effekt Gaumen-Streifen haben

Snoreeze Gaumenstreifen gegen Schnarchen | Info & Kaufberatung

Wenn du unter Schnarchbeschwerden leidest, leidest nicht nur du allein darunter, sondern sehr oft der Partner. Laut Statistiken fehlen durch die Schnarchgeräusche des Partners durchschnittliche eineinhalb Stunden Schlaf pro Nacht. Es ist nur folglich logisch, dass die Beziehung zwischen den Partnern darunter leidet und nach einer geeigneten und einfachen Lösung gesucht wird, um dem Schnarchen ein Ende zu bereiten.

Dies sorgt nicht nur wieder für eine bessere Harmonie in der Beziehung, sondern beide erfahren wieder einen erholsameren Schlaf. Für viele Schnarcher ist die beste Lösungsmethode die sogenannten Snoreeze Gaumenstreifen gegen Schnarchen. Bitte beachte, jedoch, dass sie nicht bei jedem wirkt. Lese weiter und erfahre, was genau die Snoreeze Gaumenstreifen sind, wie du Gaumenstreifen gegen Schnarchen richtig anwendest und welchen großen Vorteil du dadurch gewinnen kannst.

Was ist der Snoreeze Gaumenstreifen? 🤔

Wie genau wirken die Snoreeze Gaumen-Streifen?

Die Snoreeze Gaumenstreifen wirken gegen die meisten Ursachen von Schnarchen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Es wirkt gegen die Erschlaffung des Gewebes im Gaumen.
  • Es entspannt die Schleimhaut bzw. befeuchtet es.

Die sogenannte Spherulite® Micro-Kapsel-Technologie ist dafür zuständig, dass die Inhaltsstoffe in den Gaumenstreifen langsam freigesetzt werden. Bis zu 8 Stunden.

Wie schmecken die Streifen für den Gaumen?

Die Snoreeze Gaumenstreigen schmecken nach frischer Minze und die Konsistenz löst sich unmittelbar nach dem Auftragen auf und lässt die Wirkung setzt sich frei.

  • Es wirkt gegen die meisten Ursachen gegen Schnarchen
  • Es ist hergestellt auf natürlicher Basis

In einer Snoreeze Gaumenstreifen Packung sind 14 Streifen enthalten.

Dadurch, dass sie nach leckerer und frischer Minze schmecken, ist es zusätzlich angenehmer es anzuwenden. Ein weiterer Vorteil ist auch, dass du es nicht die ganze Nacht tragen musst, wie zum Beispiel eine Schnarchschiene.

So verwendest du ganz einfach die Snoreeze Gaumen-Streifen

Die richtige Anwendung von Snoreeze Gaumenstreifen
Die richtige Anwendung von Snoreeze Gaumenstreifen.

Den Gaumenstreifen drückst du leicht an deinen Gaumen. Siehe das Bild oben. Um das beste Ergebnis zu erzielen, solltest du den Gaumenstreifen nur dann anwenden, wenn du danach nichts mehr trinkst oder isst. Es reicht meistens nur eine Anwendung pro Nacht aus, es können auch auch zwei angewendet werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Worauf muss ich achten? Vorsichtsmaßnahmen

  • Bitte beachte, dass die Streifen nur zur oralen Anwendung gedacht sind.
  • Bewahre sie außerhalb von Kinder auf.
  • Bewahre die Verpackung und deren Inhalt an einen trockenen Ort auf bei 25 °C.
  • Verwende die Soreeze Gaumenstreifen bei Zimmertemperatur.
  • Wenn du schwanger bist, solltest du vor der Verwendung deinen Arzt befragen, ob die Verwendung harmlos ist.

Hinweis

Es gibt keine garantierte “Heilung” für das Schnarchen. Mit den Snoreeze Gaumenstreifen kannst du die Symptome des Schnarchens lindern und dir und deinem Partner eine ruhige Nachtruhe bieten. Snoreeze Gaumenstreifen sind kein Heilmittel für Schlafapnoe (eine verwandte Erkrankung der Atemwege).

Du leidest möglicherweise an Schlafapnoe, wenn du während des Schlafes aufhörst zu atmen, müde aufwachst oder an Tagesmüdigkeit leidest.

Wenn du eines dieser Symptome bemerkst, empfehlen wir dir, deinen Arzt zu konsultieren.

Zusammensetzung / Zutat

Pektin (aus Äpfeln), Aqua, Glycerin, Pfefferminzöl, Cellulose, Sorbitanstearat, Polysorbat 60, Tocopherylacetat (Vitamin E), Menthol (aus Pfefferminz), Aspartam **, Kaliumsorbat, Natriumsaccharin, Acesulfam K, Hyaluronsäure Guargummi, Zitronensäure, blauer FCF. Pflanzlicher Herkunft

Die wichtigsten FAQs im Überblick

Wie funktionieren Snoreeze Gaumenstreifen?
Nachdem die Gaumenstreifen auf dem Gaumen platziert wurden, lösen sie sich sofort auf. Sie straffen und schmieren die weichen Gewebe an der Rückseite des Halses und sorgen so für eine wirksame Schnarchentlastung für bis zu 8 Stunden.
Ist es sicher, Snoreeze Gaumenstreifen jede Nacht zu verwenden?
Ja. Snoreeze-Produkte werden aus natürlichen Zutaten hergestellt und können jeden Abend sicher verwendet werden. Bei den meisten Menschen können positive Änderungen des Lebensstils dazu beitragen, das Schnarchrisiko zu reduzieren.
Kann ich mehrere verschiedene Snoreeze-Produkte zusammen verwenden?
Ja. Verschiedene Kombinationen von oralen und nasalen Snoreeze-Produkten können zusammenarbeiten, um das Schnarchen zu stoppen.
 Unsere Kombinationsempfehlung: 
Snoreeze Schnarchlinderung Rachenspray 23.5 ml*
EB Vertriebs GmbH - Badartikel
22,81 EUR

» Lese auch: Snoreeze Rachenspray: Das Spray gegen Schnarchen | Test 2019

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kann ich Snoreeze Gaumenstreifen verwenden, wenn ich Medikamente einnehme?
Snoreeze-Produkte werden aus natürlichen Zutaten hergestellt. Wir empfehlen jedoch, dass du vor der Anwendung deinen Arzt konsultierst. Viele Arten von Medikamenten, wie Sedativa, können das Schnarchen aufgrund ihrer entspannenden Wirkung auf die Muskulatur im Halsbereich verstärken.
Kann ich Snoreeze Gaumenstreifen verwenden, wenn ich an Asthma oder anderen Atemproblemen leide?
Snoreeze-Produkte werden aus natürlichen Zutaten hergestellt und sind sicher anzuwenden, wenn du Asthma oder andere Atemprobleme hast. Wir empfehlen jedoch, dass du vor der Verwendung deinen Arzt konsultierst.
Kann ich Snoreeze Gaumenstreifen verwenden, wenn ich schwanger bin oder stille?
Snoreeze-Produkte werden aus natürlichen Zutaten hergestellt und sind sicher anzuwenden, wenn du schwanger bist oder stillst. Wir empfehlen jedoch, dass du vor der Verwendung deinen Arzt konsultierst.

Helfen Gaumenstreifen gegen Schnarchen wirklich? 🤔

Ursachen von Schnarchen

Schnarchen kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, wie z. B. die Anatomie deines Mundes und deiner Nebenhöhlen, Alkoholkonsum, Allergien, eine Erkältung und dein Gewicht.

Wenn du einschläfst und von einem leichten Schlaf zu einem tiefen Schlaf übergehst, entspannen sich die Muskeln in deinem Gaumen (weicher Gaumen), Zunge und Hals. Die Gewebe in deinem Hals können sich so weit entspannen, dass sie deine Atemwege teilweise blockieren und vibrieren.

Je enger deine Atemwege sind, desto kraftvoller wird der Luftstrom. Dies erhöht die Vibration des Gewebes, wodurch das Schnarchen lauter wird.

Das Grundprinzip von Gaumenstreifen gegen Schnarchen ✔️

Gaumenstreifen gegen Schnarchen sorgt dafür, dass die Vibration des Rachengewebes verhindert wird. Die Streifen schmieren deine weichen Fissuren im Rachen. Gaumenstreifen egal, von welcher Marke sollten prinzipiell kurz vor dem Schlafen eingenommen werden. Dabei drückst du sie oberhalt deines Gaumens. Die Streifen lösen sich innerhalb von 20 bis 30 Sekunden auf.

Fazit ✅

Gaumenstreifen gegen Schnarchen lindern positiv leichtes Schnarchen. Die Kombination mit einem Schnarchspray ist eine beispielsweise effektive Methode, um zusätzlich dein Schnarchen zu verhindern.

Nicht bei jedem Schnarche wird diese Methode mit Gaumenstreifen helfen. Aus diesem Grund musst du verschiedene Methoden ausprobieren. Lese weiter, wenn du ein sehr schwerer Schnarcher bist.

Tipps für schweres Schnarchen 💤

Versuche diese 5 Tipps zur Selbsthilfe:

Halte ein gesundes Gewicht und eine gesunde Ernährung.

Schon wenige Kilogramm Übergewicht können zu Schnarchen führen. Fettgewebe um den Hals drückt die Atemwege zusammen und verhindert, dass Luft ungehindert ein- und ausströmt.

Versuche, auf deiner Seite und nicht auf deinem Rücken zu schlafen.

Während du auf dem Rücken schläfst, können sich deine Zunge, dein Kinn und überschüssiges Fettgewebe unter deinem Kinn entspannen und deine Atemwege zerdrücken. Das Schlafen auf deiner Seite verhindert dies.

Vermeide Alkohol, bevor du zu Bett gehst.

Alkohol entspannt die Muskeln im normalen Schlaf mehr als üblich. Dies kann dazu führen, dass die Rückseite deines Halses beim Atmen zusammenbricht, was zu Schnarchen führt.

Rauchen aufhören oder reduzieren.

Zigarettenrauch reizt die Schleimhaut von Nase und Rachen und führt zu Schwellungen und Katarrh. Dies bedeutet, dass der Luftstrom verringert wird und du eher schnarchst.

Halte deine Nase frei, damit du durch deine Nase und nicht durch deinen Mund einatmest.

Wenn eine Allergie die Nase blockiert, probiere Antihistamin-Tabletten oder ein Nasenspray. Frage deinen Apotheker um Rat oder wende dich an deinen Hausarzt, wenn du an einer Allergie oder einer anderen Erkrankung leidest, die deine Nase oder deine Atmung beeinträchtigt, wie z. B. Sinusitis.

Alternative Methoden

Es gibt eine Reihe von Schnarchbehandlungen und Geräten, die zum Verkauf stehen. Dazu gehören Nasenpflaster, die die Nasenlöcher breiter öffnen, Anti-Schnarch-Sprays und Schnarchschienen, die den Kiefer neu positionieren, um den Luftstrom zu verbessern.

Letzte Aktualisierung am 20.09.2019 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Anzeige
Anzeige