Die 6 besten Polsterreiniger im Test & Vergleich (2019) + Kaufratgeber

Erfahre alle wichtigen Informationen über eine perfekte Polsterreinigung und entdecke die besten Produkte ✔️

Die 6 besten Polsterreiniger im Test & Vergleich (2019) + Kaufratgeber

Bedeutet dein Wohnzimmersofa für dich auch den Mittelpunkt von deinem zu Hause? Dann geht es dir so, wie vielen anderen auch. Höchstwahrscheinlich verbringst du sehr viel von deiner Freizeit auf deinem Polstersofa. Deine liebste Couch macht alles mit dir mit. Zwischendurch lässt es sich aber nicht vermeiden, dass gewisse Spuren in Form von Flecken zurückbleiben. Wie du die unschönen Hinterlassenschaften am besten wieder loswirst, erfährst du von uns direkt hier.

Die besten Polsterreiniger 2019 im Kurzüberblick

Weiter unten findest du die Produkte im Detail.

Wir haben für dich einen Polsterreiniger Vergleich, bzw. einen Polsterreiniger Test gemacht und bieten dir folgende Resultate als Kaufberatung:

Anzeige

1. Vanish Multi Textilreiniger für Polster, Autositze und Kinderwägen

Gerade im Angebot!
Vanish Multi Textilreiniger für Polster,...
96 Bewertungen
Vanish Multi Textilreiniger für Polster,...*
  • Spray für Teppiche und Teppichböden
  • Verbesserte Schmutzentfernung und weicheres Gefühl
  • Beseitigt Gerüche
  • Frischere Teppiche
Redaktionelle Bewertung

Mit diesem Multi Textilreiniger kannst du nicht nur Polster oder Polstermöbel reinigen, sondern auch noch Flecken auf dem Kinderwagen oder Autositz zu Leibe rücken. In einem 1er Pack sind einmal 660 ml enthalten. Das Mittel kannst du als Spray benützen. Außerdem kannst du damit auch noch Teppichböden oder Teppiche behandeln.

Nach der Behandlung bekommst du sofort ein weicheres Gefühl der Textilien. Die verbesserte Schmutzentfernung erleichtert dir die Reinigung immens. Hast du gewusst, dass du mit diesem Polsterreinigungsmittel sogar noch gleichzeitig Gerüche beseitigen kannst? Wenn du einen frischen Teppich haben möchtest, bist du damit bestens beraten. Nach der Behandlung sieht dein Teppich wieder aus, wie neu.

Der Reiniger erzielt einen fünfmal besseren Effekt, als zum Beispiel dein Staubsauger. Das feuchte Pulver wirkt besonders schnell, deshalb darfst du beim Goldstandard gerne zugreifen. Vielleicht suchst du tatsächlich den wahren Alleskönner unter den Polsterreiniger – in diesem Fall bist du mit dieser Marke sehr gut beraten.

Wenn im Auto einmal etwas schief läuft, kannst du deine Autositze hervorragend reinigen. Dafür reicht ein Schwamm oder ein Tuch völlig aus. Achte darauf, dass das Tuch auch farbecht ist. Du solltest nicht reiben, sondern vorsichtig tupfen. Vor der Behandlung solltest du einen Testfleck ausprobieren.

Fragen & Antworten

Wie viel Reinigungsmittel ist pro Flasche enthalten?

Pro Flasche sind einmal 660 ml Reinigungsmittel enthalten

Anzeige

Kann der Reiniger tatsächlich einen Kinderwagen vom Schmutz befreien?

Ja, auch ein Kinderwagen kann damit hervorragend gereinigt werden

Woher kommt das Produkt?

Das Herkunftsland ist Polen

Vorteile:

Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • besonders ergiebig
  • starke Reinigungskraft
  • Multireiniger
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • auch Gerüche werden entfernt

Nachteile:

  • Kann keine Blutflecken entfernen

Warum empfehlen wir es?

Mit dem Multireiniger bist du nicht nur gut unterwegs, weil du damit sehr vielen unterschiedlichen Flecken von deinen Polstermöbeln zu Leibe rücken kannst, sondern du kannst auch noch viele weitere Gegenstände damit säubern. Beispiele hierfür sind Teppiche oder Kinderwägen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top, hier bekommst du wirklich etwas besonders effizientes für dein Geld!


2. SONAX 206300 XTREME Polster- & Alcantara-Reiniger

Gerade im Angebot!
SONAX 206300 XTREME Polster- & AlcantaraReiniger,...
326 Bewertungen
SONAX 206300 XTREME Polster- & AlcantaraReiniger,...*
  • Reinigt gründlich und schonend alle Textilien im Innenraum
  • Für Sitze, Polster, Verkleidungen, Dachhimmel, Teppich, Schonbezüge...
  • Der enthaltene Geruchsvernichter beseitigt schnell und dauerhaft...
Redaktionelle Bewertung

Mit diesem mittelpreisigen Textilienreiniger kannst du deine Polstermöbel sehr gut reinigen. Die Reinigung erfolgt besonders gründlich und schonend zugleich. Nicht nur Polstermöbel, sondern auch noch andere Textilien, wie zum Beispiel den Teppich, diverse Schonbezüge oder Sitze kannst du damit säubern. Dasselbe trifft auf Verkleidungen zu. Hast du empfindliche Oberflächen, die aus Alcatara bestehen? Auch das ist mit diesem Produkt kein Problem, denn die Reinigung erfolgt auch hier besonders schonend und effektiv zugleich.

Insgesamt freust du dich über 400 ml Inhalt. Bei der Anwendung stellst du schnell fest, dass gleichzeitig auch Gerüche verschwinden und dauerhaft beseitigt werden. Typische Beispiele hier sind verschüttete Milch, Tiergeruch oder Zigarettenrauch.

Du willst hartnäckige Flecken, wie zum Beispiel Ketchup, Kaffee, Coca-Cola, Eis oder Schokolade von deinen Polstermöbeln entfernen? Für diesen Reiniger ist das keine große Herausforderung. Mit dem Putzen bist du im Nu fertig.

Am besten verwendest du ein Mikrofasertuch zum Auftragen. Davor solltest du deine Polster mit dem Staubsauger absaugen. Zum Schluss wischst du alles nochmal kurz ab und hast saubere Polster.

Fragen & Antworten

Bleicht das Mittel aus?

Grundsätzlich nicht, ein Testversuch sollte aber gestartet werden.

Vorteile:

  • Schnelle Wirkung
  • gutes Preis Leistung Verhältnis
  • Farben werden aufgefrischt
  • hinterlässt keine Schmutzränder
  • auch hartnäckige Flecken werden entfernt
  • bekämpft Gerüche

Nachteile:

  • Nicht für jeden Fleck geeignet

Warum empfehlen wir es?

Der Polsterreiniger hält, was der Hersteller verspricht. Damit kannst du nicht nur lästige Flecken von deinen Polstermöbeln entfernen, sondern du bekämpfst gleichzeitig sogar noch unangenehme Gerüche. Typische Flecken von Ketschup, Kaffee, Eis oder Schokolade kannst du damit bestens entfernen. Deshalb sprechen wir eine klare Kaufempfehlung aus.


3. Grüner Teufel Polsterreiniger – Allzweckreiniger

Grüner Teufel - Enzymreiniger (Sprühflasche...
499 Bewertungen
Grüner Teufel - Enzymreiniger (Sprühflasche...*
  • GRÜNER TEUFEL: Reiniger auf Enzymbasis - Anstrengendes Putzen war...
  • 😈 TEUFLISCH EFFEKTIV: Durch die Kraft der Enzyme werden...
  • 🏠 IM HAUSHALT: Reinigt in Küche, Bad und WC. Egal ob...
  • 🚗 IM AUTO: Autositze, der Himmel, die Verkleidungen und sogar...
Redaktionelle Bewertung

Du suchst einen ganz besonderen Polsterreiniger, der auf Enzymen basiert? Mit diesem Allzweckreiniger bist du bestens unterwegs. Damit kannst du nicht nur deine Polster reinigen, sondern auch noch Flecken auf Sitzen, im Auto oder auf dem Sofa bekämpfen.

Mit diesem Produkt musst du nie wieder anstrengend putzen, denn alles läuft wie am Schnürchen. Die Verunreinigungen kannst du durch die Kraft der Enzyme ganz einfach entfernen. Damit reinigst du nicht nur deine Polstermöbel, sondern auch noch Flecken im Bad oder in der Küche. Wenn es sich um hartnäckige Beläge handelt, hast du damit kein Problem. Wie wäre es zum Beispiel zusätzlich noch mit einer effizienten Autoreinigung?

Mit einer Tablette kannst du ca. 100 ml Wasser verwenden. Dieses Verhältnis eignet sich zum Beispiel für leichte Verschmutzungen.

Selbst dann, wenn du Erbrochenes weg putzen muss, hast du mit dem grünen Teufel keine Probleme. Sogar die üblen Gerüche entfernst du damit ganz leicht.

Mache deine Lieblingspolster wieder ansehnlich und reinige dein Polstersofa, damit du dich wieder rundherum wohl fühlst, wenn du dich im Alltag entspannen willst und die Füße hochlegst. Mit den einzelnen enthaltenen Tabletten kannst du die bestmögliche Dosierung der Enzyme erreichen. Bedenke, dass die Enzyme im Zusammenhang mit dem Wasser immer das optimale Verhältnis benötigen. Sobald die Tabletten aufgelöst sind, sollte der Verbrauch möglichst zeitig erfolgen.

Fragen & Antworten

Wie sieht es mit Oberflächen aus Veloursleder aus?

Auch Veloursleder kann damit behandelt werden.

Wie viel Wasser wird für eine Tablette benötigt?

Für eine Tablette werden 100 ml Wasser benötigt.

Vorteile:

  • Ein echter Allesreiniger
  • perfekt für das Polstersofa geeignet
  • entfernt Gerüche

Nachteile:

  • hoher Preis

Warum empfehlen wir es?

Vielleicht ist es für dich neu, dass es tatsächlich möglich ist, Flecken mithilfe von Enzymen zu entfernen. Wenn du die Tabletten im richtigen Verhältnis mit Wasser mischst – je nachdem ob der Fleck leicht oder schwer ist – erreichst du damit die perfekten Ergebnisse für die optimale Reinigung deiner Polstermöbel. Wir sprechen eine klare Empfehlung für den Kauf dieses Polsterreinigers aus!


4. InnoCHem – Spezial Flüssig Hochkonzentrat Polster & Teppich Tiefenrein für alle Arten von Polstern

Spezial Flüssig Hochkonzentrat Polster & Teppich...
36 Bewertungen
Spezial Flüssig Hochkonzentrat Polster & Teppich...*
  • Unser Spezial Teppichreiniger reinigt und imprägniert Ihre wertvollen...
  • Entfernt fasertiefe hartnäckige Verschmutzungen aus allen Textilien...
  • Geeignet für die Reinigung von vielen nicht waschbaren...
  • Durch die neu entwickelte Formel ist der Polster- & Teppichreiniger...
Redaktionelle Bewertung

Dieser Polsterreiniger ist genau das richtige für dein Sofa. Damit kannst du aber auch noch von anderen Gegenständen Flecken entfernen, wie zum Beispiel von deinem Teppich. Sämtliche Arten von Polstern kannst du damit bearbeiten, also worauf noch warten? Dasselbe gilt auch für deine Autositze, wenn diese eventuell einmal eine Reinigung benötigen.

Mit diesem besonderen Polsterreiniger kannst du nicht nur putzen und reinigen, sondern außerdem imprägnierst du dein Sofa in einem Arbeitsgang. Sogar üble Gerüche lassen sich damit entfernen, welche oft hartnäckig an den Textilfasern haften. Du willst deine Polstermöbel in neuem Glanz erstrahlen lassen? Dann bist du mit diesem Produkt auf dem richtigen Weg.

Auch wenn die Verschmutzungen und die Flecken sehr fasertief sind, werden sie im Handumdrehen entfernt. Dort, wo ein anderes Reinigungsmittel versagt, bist du mit diesem Polsterreiniger allen anderen voraus. Dabei wird aber immer schonend mit dem Material umgegangen. Deinen Polstern tut eine Reinigung damit, also sogar noch gut.

Kennst du die Situation, wenn du diverse Haushaltstextilien waschen möchtest, aber es geht einfach nicht? Typische Beispiele sind Sitzbezüge, Sessel, Sofa, Teppich, Autositze und ähnliche. Mit dieser neu entwickelten Formel hast du aber keine Probleme mehr. Der Polsterreiniger kommt als Konzentrat zu dir. Eine Flasche reicht für ganze 60 m² aus.

Fragen & Antworten

Wie viel Fläche können mit dem Polsterreiniger gereinigt werden?

Insgesamt kannst du eine Fläche von ca. 60 m² reinigen

Kann das Produkt auch imprägniert?

Ja, mit dem Polsterreiniger lassen sich nicht nur Flecken entfernen, sondern es kommt auch zu einer Imprägnierung der Textilfasern.

Vorteile:

  • besonders ergiebig
  • Imprägnierung
  • Gerüche werden entfernt
  • für sämtliche nicht waschbaren Haushaltstextilien geeignet
  • als Konzentrat besonders effizient

Nachteile:

  • keine Entfernung von Kaffeeflecken oder Blut möglich

Warum empfehlen wir es?

Mit diesem besonderen Hochkonzentrat kannst du selbst entscheiden, wie du die Dosierung wählst. Das bedeutet, dass du entscheiden kannst, wie du leichte oder schwere Flecken behandelst. Das Polsterreinigungsmittel liegt im mittleren Preisfeld und ist in jedem Fall einen Kauf wert, denn du kannst außer deinen Polstermöbeln und Polstern noch weitere Textilien reinigen. Ein klares Ja!

Anzeige

5. Koch Chemi – Pol Star Textilreiniger 1L

Gerade im Angebot!
Koch Chemie Pol Star Textilreiniger 1L, Textil-,...
167 Bewertungen
Koch Chemie Pol Star Textilreiniger 1L, Textil-,...*
  • entfernt fasertief hartnäckige Verschmutzungen aus allen Textilien
  • ideal für Sitze, Polster, Verkleidungen, Dachhimmel, Teppich,...
  • schützt vor Wiederverschmutzung und erhält die...
  • geeignet für Autositze gleichermaßen, wie für Textilien wie...
Redaktionelle Bewertung

Wenn du ganz besonders hartnäckige Flecken auf deinen Polstern hast, bist du mit diesem Produkt sehr gut beraten. Die Entfernung der Flecken erfolgt fasertief. Auch bei den hartnäckigsten Verschmutzungen haben die Flecken keine Chance.

Der Polsterreiniger empfiehlt sich auch für schon Bezüge, Teppich, Verkleidungen, Dachhimmel, Sitze und Ähnliches. Nach der Anwendung sind die Oberflächen vor einer erneuten Verschmutzung geschützt. Besonders gefallen wird dir, dass du deine Polster automatisch imprägnierst. Der pH-Wert liegt bei 7,0.

Vielleicht weißt du, dass Oberflächen aus Alcantara besonders empfindlich sind. Auch bei dieser sensiblen Oberfläche kannst du alles mit dem Produkt hervorragend reinigen. Übrigens handelt es sich um ein Konzentrat. Auf der Flasche erkennst du, im welchem Verhältnis du das Konzentrat verdünnen kannst. Je hartnäckiger und schwerwiegender der Fleck, desto konzentrierter kannst du an diesen herangehen. Hartnäckige Kaffeeflecken lassen zB sich im Handumdrehen entfernen.

Fragen & Antworten

Handelt es sich um einen chemischen Reiniger?

Ja, es handelt sich um ein chemisches Konzentrat.

Kann ich mit dem Konzentrat auch Oberflächen aus Alcantara reinigen?

Ja, das ist ohne Probleme möglich.

Vorteile:

  • zusätzliche Imprägnierung
  • ergiebiges Konzentrat
  • Oberflächen aus Alcantara sind kein Problem

Nachteile:

  • entfernt nicht alle Flecken

Warum empfehlen wir es?

Mit diesem Polsterreiniger kannst du ganz besonders hartnäckige Verschmutzungen entfernen. Das Konzentrat mischt du im richtigen Verhältnis laut Anleitung. Nach der Anwendung schützt du die Textilien vor einer erneuten Verschmutzung, was besonders vorteilhaft ist. Noch einfacher geht es nicht. Diesen Polsterreiniger kannst du dir kaufen!


6. TKLine – Premium Polsterreiniger für Polster in Haushalt und Auto

Premium Polsterreiniger I 250 ml Spezialreiniger I...
4 Bewertungen
Premium Polsterreiniger I 250 ml Spezialreiniger I...*
  • ANWENDUNGSGEBIETE: Das TKLine Intensiv-Putzmittel entfernt Schmutz,...
  • RICHTIGE ANWENDUNG: Den Profi Polsterreiniger auftragen & mit feuchtem...
  • VORTEILE: Auf Grund seiner hohen Reinigungskraft löst der...
  • QUALITÄT: Nachhaltige Inhaltsstoffe ermöglichen eine Anwendung im...
Redaktionelle Bewertung

Mit dem Premium Produkt erhältst du einen Spezialreiniger für deine Polstermöbel mit einem Inhalt von 250 ml. Egal, ob du deine Polstermöbel im Haushalt oder deine Autositze reinigen möchtest – eine effektive Reinigung der Textilien ist damit für dich im Handumdrehen möglich.

Entferne mit dem Polsterreiniger Tierschmutz, Lebensmittelreste, Nikotinhinterlassenschaften, sowie unangenehme Gerüche. Beim ersten Mal wirst du gleich bemerken, wie angenehm der Polsterreiniger duftet.

Für die Anwendung benötigst du nur ein feuchtes Mikrofasertuch. Nach dem Auftragen des Polsterreinigers reibst du die Polster mit dem Mikrofasertuch ab. Für den Fall, dass du einen Polsterreiniger für dein Druckluftreinigungsgerät oder einen Waschsauger benötigst, bist du damit ebenfalls bestens beraten.

Die enthaltenen Inhaltsstoffe sind übrigens nachhaltig, deshalb kannst du immer ein gutes Gewissen haben. Die Stoffe werden besonders schonend gereinigt. Gerne kannst du das Mittel auch bei Matratzen, Betten oder Vorhängen verwenden. So wirkungsvoll hast du deine Polstermöbel noch nie gereinigt.

Fragen & Antworten

Ist das Mittel pH neutral?

Ja, der Polsterreiniger ist pH neutral

Ist der Polsterreiniger hautfreundlich?

Ja, das Produkt ist hautfreundlich.

Werden die Inhaltsstoffe biologisch abgebaut?

Ja, sämtliche enthaltenen Stoffe sind biologisch abbaubar.

Vorteile:

  • biologisch abbaubar
  • feiner Duft
  • hautfreundlich
  • pH neutral
  • hohe Reinigungskraft

Nachteile:

  • nicht alle Flecken können entfernt werden

Warum empfehlen wir es?

Du bist auf der Suche nach einem pH neutralen Polsterreiniger, der auch noch hautfreundlich ist? Dann darfst du dir gerne dieses Premium Produkt bestellen. Damit reinigst du nicht nur deine Polster, sondern auch noch die Autositze und vieles weitere mehr. Weil das Produkt sogar noch biologisch abbaubar ist, geben wir eine klare Kaufempfehlung dafür.


Wie funktioniert ein Polsterreiniger? Wie benutzt man ein Polsterreiniger? 🤔

Bei der Polsterreinigung wird (wie zu erwarten) der Stoff gereinigt, mit dem deine Möbel gepolstert werden. Aber der Prozess ist schwieriger als es zunächst klingen mag.

Zum einen bestehen Polster oft aus relativ empfindlichen Naturstoffen wie Baumwolle. Zum anderen kannst du bei den meisten Möbeln nicht einfach die Polster entfernen, um sie durch die Waschmaschine zu leiten. Die Polsterreinigung erfordert spezielle Ausrüstung und Know-how.

Zunächst wird die Polsterung auf Risse oder sonstige Beschädigungen überprüft. Dann wird der Stoff abgesaugt, konditioniert, gespült und vakuumgetrocknet. Eine andere Methode ist die Heißwasserextraktion, auch als „Dampfreinigung“ bekannt.

Dies alles geschieht wiederum mit speziellen Geräten.

Was sind die Vorteile der Polsterreinigung?

Die Vorteile der Polsterreinigung ähneln denen der routinemäßigen Teppichreinigung und anderer routinemäßiger Arbeiten: Verbesserte Luftqualität in Innenräumen, Entfernung von Allergenen, Staub, Schmutz und vielem mehr.

Kurz gesagt, es ist richtig (und gesund), die Dinge sauber zu halten.

Wie oft solltest du deine Polster reinigen lassen?

Die Antwort auf diese Frage hängt von einigen Variablen ab. Hast du Kinder? Hast du Haustiere?

Wenn du eine dieser Fragen mit Ja beantwortet hast, solltest du die Polster in deinen Hauptwohnbereichen wahrscheinlich mindestens zweimal pro Jahr reinigen lassen. Wenn nicht, sollte dies einmal im Jahr oder alle 18 Monate erfolgen.

Hier ist ein einfacher Test, um festzustellen, ob du für eine Reinigung überfällig bist: Nehme ein sauberes weißes Tuch, befeuchte es mit etwas Leitungswasser und reibe es kräftig über die Arme und den Rücken deines Sofas oder Stuhls. Wenn du mit dem Lappen siehst, dass Schmutz von der Polsterung abfällt, ist es Zeit für eine Reinigung.


Was muss ich beim Polsterreiniger Kauf beachten? ✅

Sorge für ein schönes und gepflegtes Wohnzimmersofa, auf dem sich jeder wohl fühlt. Ganz besonders du hast es dir verdient, dich zu entspannen, wenn du nach einem harten Arbeitstag nach Hause kommst.

Wie geht es dir, wenn auf deinem Sofa Flecken sind?

Auch dann, wenn ein unangenehmer Geruch auf den Polstermöbeln haftet, fühlst du dich vielleicht nicht so wohl damit. Zwischenzeitlich lässt es sich aber nicht vermeiden, dass Flecken aus Rotwein, Schokolade oder anderem Dingen zurückbleiben. Um die Spuren zu beseitigen, darfst du dich für den richtigen Polsterreiniger entscheiden.

Ein Polsterreiniger bedeutet für dich einen besonders wirksamen Helfer für die Reinigung. Bedenke, wie oft du deine Polstermöbel im Alltag benutzt. Entsprechend ist zwischendurch auch eine Reinigung nötig. Das Putzen muss aber nicht schwer sein, denn es gibt gute Produkte, die dich unterstützen. Damit du deine korrekte Sofareinigung vornehmen kannst, gilt es, eine kluge Wahl zu treffen.

Oft sind Polsterreiniger vielseitig anwendbar. Beispielsweise sind Polsterreiniger auch für Autositze geeignet

Nicht alles, was als Polsterreiniger bezeichnet wird, eignet sich auch entsprechend. Wenn es sich aber um einen qualitativ hochwertigen Polsterreiniger handelt, kannst du damit nicht nur deine Polstermöbel, sondern auch noch deine Autositze vom Schmutz befreien.

D.h., dass du einen Polsterreiniger für diverse Bezüge und sogar für den Teppich verwenden kannst. Darum findest du Polsterreiniger auch unter der Bezeichnung Teppichreiniger. Die Rezepturen der Hersteller und Produkte unterscheiden sich stark voneinander. In den meisten Fällen setzen sich Polsterreinigungsmittel aber aus Bleichmitteln und Tensiden zusammen. Die Tenside lösen die Ablagerungen der Flecken, das Bleichmittel sorgt für die Aufhellung.

Zahlreiche Produkte kannst du auch mit einem entsprechenden Gerät verwenden.

Einen Polsterreiniger erhältst entweder in Form von Schaum oder flüssig. Teilweise stehen dir Reinigungskonzentrate zur Verfügung, welche du mit einem getränkten feuchten Tuch erhältst.

Polster mit dem Spray reinigen:
Wenn es sich um kleinere Flecken handelt, bist du mit einem Reinigungsspray bestens beraten. Das Mittel kannst du direkt auf die schmutzige Stelle sprühen. Beachte die Einwirkdauer laut Hersteller, um danach das komplette Polster zu reinigen.
Komplette Reinigung mit Schaum:
Einen typischen Schaumreiniger für Polstermöbel erhältst in einer handlichen Sprühdose. Die Anwendung ist recht einfach. Die Düse sorgt für die korrekte Dosierung des Schaums. Diesen kannst du großflächig auf deine Polster auftragen. Wenn es sich um einen hartnäckigen Fleck handelt, solltest du das Reinigungsmittel besonders gründlich in das Gewebe einarbeiten. Auch hier darfst du die Einwirkungszeit laut Hersteller einhalten. Die Entfernung erfolgt entweder mit dem Staubsauger oder mit einem sauberen Mikrofasertuch.
Blitzschnelle Reinigung mit einem Tuch:
Wenn du eher auf der bequemen Seite bist, kannst du auch spezielle Reinigungstücher besorgen. Solche Tücher werden luftdicht verschlossen angeboten. Diese bewahrst du so lange in der Verpackung auf, bis eine schnelle Polsterreinigung nötig ist. In diesem Fall musst du weder Einwirkungszeit, noch ausbürsten oder nachwischen berücksichtigen.
Sparsame Polsterreinigung per Konzentrat:
Eine besonders ergiebige Polsterreinigung ist möglich, wenn du ein Konzentrat auswählst. Dieses mischt du im vorgegebenen Verhältnis, je nach Härtegrad der Flecken. Bei der Verwendung benötigst du entweder einen Schwamm oder eine Bürste. So kannst du das Gemisch auf die Textilien auftragen. Anschließend beachtest du wie gewohnt die Einwiirkzeit laut Hersteller. Die Rückstände entfernst du mit einer Bürste oder einem Staubsauger.
Lesetipp:
Sofa reinigen: Ultimative Anleitung für die Pflege!

Das Leistungsversprechen der Produkte

Sämtliche Produkte, welche wir oben für dich angeführt haben, haben bei uns einen sehr zufrieden stellenden Reinigungstest geliefert. Die Ergebnisse sind positiv. Die Leistung eines solchen Mittels hängt aber von mehr, als der der richtigen Anwendung ab.

Darum darfst du auch die Rezeptur des Mittels beleuchten. Die Zusammenstellung der Inhaltsstoffe variiert von Hersteller zu Hersteller.

Wenn es sich um die üblichen leichten Ablagerungen von Schmutz handelt, reicht ein normaler Polsterreiniger aus. Wenn es allerdings um größere Herausforderungen geht und die Flecken sehr hartnäckig sind, brauchst du ein bisschen mehr.

Musst du mit Getränkerückständen oder Lebensmittelflecken kämpfen? In diesem Fall solltest du einen Polsterreiniger für die Entfernung von hartnäckigen Flecken auswählen. Es kann aber auch sein, dass du Gerüche von Vierbeinern entfernen möchtest. Auch hier empfehlen wir dir, auf entsprechende Eigenschaften des Produktes zu achten.

Schau dir dieses Video an und erfahre wie du Polsterreiniger fürs Sofa richtig anwendest:

Für welches Material ist der Polsterreiniger geeignet?

Die Materialeignung spielt bei deiner Auswahl eine ausschlaggebende Rolle. Meistens ist es möglich, andere Heimtextilien, wie zu Beispiel den Teppich oder diverse Sitzpolster zu reinigen. Handelt es sich hingegen um Veloursleder oder Alcantara, dann solltest du dich extra informieren. Erkundige dich also, ob das Reinigungsmittel explizit für solche Oberflächen geeignet ist.

Das könnte dich auch interessieren:

Hinweis zum Test und Vergleich: Die Produkte wurden von uns ausführlich recherchiert. Wir haben uns an die Beschreibungen und Kundenbewertungen von Amazon orientiert und anhand dieser den Test und Vergleich erstellt. Die Produkte in diesem Beitrag wurden nicht physisch von Produkttestern getestet. Wir repräsentieren keinen Testsieger. Der Test und Vergleich wird nicht finanziell gesponsert.
Die 6 besten Polsterreiniger im Test & Vergleich (2019) + Kaufratgeber
4.7 (94.55%) 11 vote[s]

Letzte Aktualisierung am 17.07.2019 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Anzeige
Anzeige