Ventilator Vergleich 2020: Die 10 besten im Ranking | Kaufratgeber

In diesem Ventilator Vergleich findest du die besten und schönsten Ventilatoren im Vergleich ✓ Kaufratgeber und Empfehlung ✓ Top 10 ✓

Ventilator Vergleich 2019- Die 10 besten im Vergleich | Kaufratgeber
Ventilator Vergleich 2019- Die 10 besten im Ranking | Kaufratgeber

Willkommen bei unserem Ventilator Vergleich 2020. Egal ob Zuhause, im Büro oder in der Garage – an heißen Tagen ist ein guter Ventilator absolut unverzichtbar. Hier erfährst du, welche Ventilatoren derzeit die Besten auf dem Markt sind. Außerdem findest du weiter unten einen ausführlichen Ratgeber zu Ventilatoren, bei dem keine Fragen offen bleiben sollten.

Inhaltsverzeichnis Anzeigen

Top 4 von 10 beste Ventilatoren Vergleichstabelle

Weiter unten findest du die Produkte im Detail.

Platzierung
Topseller!
1. Platz
2. Platz
Preistipp!
3. Platz
4. Platz
Vorschau
Dyson Cool AM07 Turmventilator (mit Air Multiplier...(*)
Honeywell HO-5500RE oszillierend Turmventilator(*)
Interior TF35 Säulenventilator Turmventilator...(*)
Rowenta VU5640 Standventilator Turbo Silence...(*)
Hersteller
Dyson
Honeywell
Interior
Rowenta
Modell
Cool AM07
HO-5500RE
TF35
VU5640
Vorteile
Air Multiplier Technologie, Fernbedienung, Sleep-Timer-Funktion
Oszillierend, drei Schaltstufen, einfache Bedienung mit LED Display
Bodenventilator, geringe Lautstärke, stabiler Standfuß
Nachtmodus, vier Geschwindigkeitsstufen, extrem leiser Betrieb
Gewicht
5 kg
5,2 Kg
2,4 Kg
8,85 Kg
Größe
28 x 28 x 140,8 cm
30,5 x 30,5 x 103,5 cm
78 x 22 x 22 cm
44 x 46 x 104,5 cm
Lautstärke
64 dB
52 dB
57 dB
59 dB
Farbe
Weiß
Schwarz, Grau
Weiß
Grau, Antrazit, Weiß
Material
ABS Synthetik
Aluminium, Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Leistung
56 Watt
40 Watt
45 Watt
70 Watt
Effizienzklasse
A+++
A+
A
A
LED-Display
Fernbedienung
Zeitschaltuhr
Zertifiziert
Prime
-
-
Preis
339,99 EUR
90,99 EUR
48,62 EUR
73,30 EUR
Topseller!
Platzierung
1. Platz
Vorschau
Dyson Cool AM07 Turmventilator (mit Air Multiplier...(*)
Hersteller
Dyson
Modell
Cool AM07
Vorteile
Air Multiplier Technologie, Fernbedienung, Sleep-Timer-Funktion
Gewicht
5 kg
Größe
28 x 28 x 140,8 cm
Lautstärke
64 dB
Farbe
Weiß
Material
ABS Synthetik
Leistung
56 Watt
Effizienzklasse
A+++
LED-Display
Fernbedienung
Zeitschaltuhr
Zertifiziert
Prime
-
Preis
339,99 EUR
Erhältlich bei*
Platzierung
2. Platz
Vorschau
Honeywell HO-5500RE oszillierend Turmventilator(*)
Hersteller
Honeywell
Modell
HO-5500RE
Vorteile
Oszillierend, drei Schaltstufen, einfache Bedienung mit LED Display
Gewicht
5,2 Kg
Größe
30,5 x 30,5 x 103,5 cm
Lautstärke
52 dB
Farbe
Schwarz, Grau
Material
Aluminium, Kunststoff
Leistung
40 Watt
Effizienzklasse
A+
LED-Display
Fernbedienung
Zeitschaltuhr
Zertifiziert
Prime
Preis
90,99 EUR
Erhältlich bei*
Preistipp!
Platzierung
3. Platz
Vorschau
Interior TF35 Säulenventilator Turmventilator...(*)
Hersteller
Interior
Modell
TF35
Vorteile
Bodenventilator, geringe Lautstärke, stabiler Standfuß
Gewicht
2,4 Kg
Größe
78 x 22 x 22 cm
Lautstärke
57 dB
Farbe
Weiß
Material
Kunststoff
Leistung
45 Watt
Effizienzklasse
A
LED-Display
Fernbedienung
Zeitschaltuhr
Zertifiziert
Prime
-
Preis
48,62 EUR
Erhältlich bei*
Platzierung
4. Platz
Vorschau
Rowenta VU5640 Standventilator Turbo Silence...(*)
Hersteller
Rowenta
Modell
VU5640
Vorteile
Nachtmodus, vier Geschwindigkeitsstufen, extrem leiser Betrieb
Gewicht
8,85 Kg
Größe
44 x 46 x 104,5 cm
Lautstärke
59 dB
Farbe
Grau, Antrazit, Weiß
Material
Kunststoff
Leistung
70 Watt
Effizienzklasse
A
LED-Display
Fernbedienung
Zeitschaltuhr
Zertifiziert
Prime
Preis
73,30 EUR
Erhältlich bei*

Beste Ventilatoren: Favoriten & Bestseller

Platz 1: Dyson Cool AM07 Turmventilator

Redaktionelle Bewertung

Der Cool AM7 Turmventilator von Dyson ist mit der hochmodernen Air Multiplier Technologie ausgestattet, die es ermöglicht, dass der austretende Luftstrom stark und gleichmäßig ist. Diese Technik wurde eigens von Dyson entwickelt und wird außerdem von keinem anderen Hersteller angeboten.

Der Luftring kann per Knopfdruck dazu gebracht werden, sich zu drehen, sodass der Raum effektiver gekühlt werden kann. Gesteuert wird der Ventilator über eine Fernbedienung, die im Lieferumfang enthalten ist. Mit ihr lässt sich auch ein Sleep-Timer einstellen, sodass das Gerät sich nach einer vorher festgelegten Zeit selbstständig abschaltet. Ebenfalls lassen sich weitere präzise Einstellungen zum Luftstrom bestimmen. Der Ventilator arbeitet energieeffizient und leise. Dabei ist er 60 % leiser als sein Vorgängermodell. Dafür wurde er auch mit dem „Quiet Mark“ und der „Noise Abatement Society“ ausgezeichnet.

Der Cool AM07 Turmventilator ist in Weiß und Silber erhältlich und derzeit für einen Preis von 315 Euro zu erwerben.

Fragen & Antworten

Kann man den Ventilator in der Neigung verstellen?

  • Nein, das ist nicht möglich.

Ist der Ventilator auch für das Badezimmer geeignet?

  • Nein, er sollte nur an trockenen Orten aufgestellt werden.

Gibt es beim automatischen Ausstellen des Ventilators einen Signalton?

  • Nein, der Ventilator schaltet sich ohne akustisches Signal ab.

Vorteile:

  • Ausgestattet mit der Air Multiplier Technologie
  • Einfache Reinigung und Bedienung
  • Inklusive Fernbedienung
  • Automatische Abschaltung
  • Geringer Stromverbrauch

Nachteile:

  • Steuerung nur über die Fernbedienung möglich
  • recht teuer

Warum empfehlen wir es?

Der Cool AM07 Turmventilator von Dyson ist eine absolute Kaufempfehlung, da er nicht nur leistungsstark und zuverlässig ist, sondern dabei auch noch stromsparend und leise arbeitet. Die fehlenden Propeller sind außerdem ein echtes Plus, da der Ventilator sich so viel sehr viel besser reinigen lässt und er außerdem keine Verletzungsgefahren birgt.


Platz 2: Turmventilator HO-5500RE von Honeywell

Honeywell HO-5500RE oszillierend Turmventilator(*)
  • Benutzerfreundliche Tasten mit LED Display
  • Großer Abdeckungsbereich durch oszillierende Front ohne...
  • Zeitschaltuhr zur Programmierung des Ventilators für bis zu 4 Stunden
  • 3 Schaltstufen für dauerhaften Komfort
Redaktionelle Bewertung

Der Turmventilator HO-5500RE von Honeywell verfügt über drei unterschiedliche Programme, mit denen sich das Gerät nach den persönlichen Präferenzen einstellen lässt.

Bedient werden kann der Ventilator über Tasten an der Oberseite des Geräts oder über eine intuitive Fernbedienung aus der Ferne. Außerdem oszilliert der Ventilator von Honeywell um 110 Grad nach rechts und links, sodass eine gleichmäßige Raumkühlung stattfinden kann.

Turmventilator von Honeywell mit Fernbedienung
Turmventilator von Honeywell mit Fernbedienung | ©Amazon.de Honeywell

Mithilfe der eingebauten Zeitschaltuhr kann der Benutzer die Abschaltung des Geräts bis zu vier Stunden im Voraus planen. Der Turmventilator hat eine Höhe von etwas über einem Meter und ist insgesamt circa fünf Kilogramm schwer.

Der HO-5500RE Turmventilator von Honeywell ist in der Farbe Schwarz und für einen Preis von 82,12 Euro im Handel erhältlich.

Fragen & Antworten

Welche Werkzeuge benötigt man für den Aufbau des Ventilators?

  • Lediglich einen Kreuz-Schraubenzieher für die Anbringung des Standfußes.

Macht der Ventilator Geräusche, wenn man über die Fernbedienung etwas einstellt?

  • Es ertönt ein kurzes „Bestätigungspiepen“.

Was ist der Unterschied zwischen der Briese- und der Nachtfunktion?

  • In der Nachtfunktion kann man per Timer einstellen, wann sich das Gerät ausstellen soll.

Vorteile:

  • Maximale Luftzirkulation durch Oszillation der Front
  • Inklusive Zeitschaltuhr
  • Verschiedene Schaltstufen und Programme
  • Benutzerfreundlich
  • Ventilator dreht sich um 110 Grad von links nach rechts

Nachteile:

  • vergleichsweise kurze Lebensdauer von ungefähr 3 Jahren

Warum empfehlen wir es?

Dieser Turmventilator von Honeywell ist besonders bedienfreundlich, da er sowohl am Gerät selbst, als auch aus der Ferne mit einer Fernbedienung programmiert werden kann. Außerdem überzeugt das Gerät durch seine Auswahl an verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten und durch sein schlichtes und modernes Design.


Platz 3: Säulenventilator Interior TF35

Interior TF35 Säulenventilator Turmventilator...(*)
  • Preis-/ Leistungstestsieger mit der Note 1,9 (gut), im Test: 17...
  • ideal für den Betrieb zu Hause (Wohn-, Schlafzimmer etc.) oder im...
  • Frische Luft in jedem Raum: Der Turm-Ventilator verfügt über einen...
  • Produkteigenschaften: Stabiler Standfuß | Die Oszillation sorgt für...
Redaktionelle Bewertung

Der TF35 Säulenventilator von Interior ist eine sehr leistungsstarke und schicke Belüftungsmaschine, die sich auch für den Betrieb in größeren Räumen und Büros eignet. Er hat einen besonders hohen Luftdurchsatz von 150 Quadratmetern pro Stunde und eine Luftgeschwindigkeit von 3,5 Metern pro Sekunde. Die Möglichkeit zur Oszillation ermöglicht es, dass die kühle Luft gleichmäßig und großflächig verteilt werden kann.

Säulenventilator Interior TF35 Funktionen
Säulenventilator Interior TF35 Funktionen ©Amazon.de Interior

Der Oszillationsradius beträgt dabei 75 Grad. Der Ventilator kommt auf ein Gewicht von nur 2,4 Kilogramm und hat die Maße 78 cm x 22 cm x 22 cm. An der Rückseite des Geräts befindet sich ein praktischer Tragegriff, mit dem es ganz leicht von einem Ort zum anderen transportiert werden kann.

Der TF35 Säulenventilator von Interior ist in Weiß und für 35,48 Euro zum Kauf erhältlich.

Fragen & Antworten

Verträgt es sich mit dem Ventilator, wenn man ein nasses Tuch darüber legt, um den Raum effizienter zu kühlen?

  • Ja, das ist kein Problem.

Welches Werkzeug benötige ich für den Aufbau des Ventilators?

  • Nur einen Kreuz-Schraubenzieher.

Vorteile:

  • Platzsparend und stabil
  • Gute Luftverteilung durch Oszillation
  • Leistungsstarker und leiser Motor
  • Drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen

Nachteile:

  • kann nicht via Fernbedienung betrieben werden
  • kein Timer einstellbar

Warum empfehlen wir es?

Der TF35 Säulenventilator von Interior wurde nicht umsonst im Mai 2019 als Preis-Leistungssieger des „Haus und Garten Vergleichmagazins“ ausgezeichnet. Die Leistungsfähigkeit des Geräts ist enorm, was besonders praktisch in Räumen über 30 Quadratmetern ist, wo andere Ventilatoren oft weniger effektiv sind. Außerdem überzeugt der Säulenventilator auch durch seinen geringen Preis und seine Energieeffizienz.


Platz 4: Standventilator Turbo Silence Extreme VU5640 von Rowenta

Jetzt im Angebot!
Rowenta VU5640 Standventilator Turbo Silence...(*)
  • Sorgt für frischen Wind in jedem Raum und ist dabei superleise.
  • Mit nur 45 dB(A) auf minimaler Position und 59 dB(A) auf maximaler...
  • Bis zu 80 m3/min Liftzirkulation dank 5 Propeller und Turbostufe
  • Rotordurchmesser 30 cm
Redaktionelle Bewertung

Der Standventilator Turbo Silence Extreme VU5640 von Rowenta hat viele nennenswerte Vorzüge und Qualitäten. Beispielsweise verfügt er durch seine fünf Propeller und der eingebauten Turbostufe über eine Luftzirkulation von 80 Quadratmetern pro Minute. Darüber hinaus sind vier verschiedene Geschwindigkeitsstufen einstellbar, sodass man den Standventilator ganz nach eigener Präferenz programmieren kann.

Standventilator Turbo von Rowenta im Einsatz
Standventilator Turbo von Rowenta im Einsatz ©Amazon.de Rowenta

Das Extreme Silence System ermöglicht den angenehmen leisen Betrieb, wodurch es auch kein Problem ist, das Gerät in der Nacht im Schlafzimmer laufen zu lassen. Aber auch in der höchsten Geschwindigkeitsstufe wird nur eine Lautstärke von 59 dB erreicht. Der Ventilator kann in der Höhe verstellt werden, sodass zwischen 1,10 Meter und 1,40 Meter je nach Bedarf variiert werden kann. Das Gerät hat die Funktionen Oszillation, Nachtmodus und Turbo Boost Modus.

Es ist in den Farben grau, weiß und anthrazit erhältlich und wird derzeit für einen Preis von 88,99 Euro angeboten.

Fragen & Antworten

Wie groß ist der Oszillations-Winkel?

  • Ungefähr 90 bis 100 Grad. Er lässt sich nicht einstellen, dafür jedoch die Höhe und die Neigung des Ventilators.

Wie lang ist das Stromkabel?

  • 1,60 m plus Stecker.

Muss der Ventilator erst zusammengebaut werden oder ist er bei Lieferung bereits fertig montiert?

  • Er muss erst zusammengebaut werden, was aber schnell und unkompliziert vonstattengeht.

Vorteile:

  • Sehr leise
  • Vier Geschwindigkeitsstufen, 5 Propeller und Turbo Boost Modus
  • Inklusive Tragegriff für einen erleichterten Transport
  • Nachtmodus
  • oszillierend

Nachteile:

  • keine Bedienung per Fernbedienung möglich

Warum empfehlen wir es?

Der Standventilator Turbo Silence Extreme VU5640 von Rowenta ist ein hochqualitatives Produkt mit einer Reihe von praktischen Funktionen und dem Vorzug, stets leise zu arbeiten. Er kühlt auch größere Räume zuverlässig und vereint damit alle Eigenschaften, die ein optimaler Ventilator haben sollte.


Platz 5: Cool Tischventilator AM06 von Dyson

Jetzt im Angebot!
Dyson Cool AM06 Tischventilator (mit Air...(*)
  • Leistung: 24 Watt
  • Geschwindigkeit: 10 Stufen
  • Typ: Tischventilator
  • Timer Min.: 15 min
Redaktionelle Bewertung

Der Cool Tischventilator AM06 von Dyson verfügt über die patentierte Air Multiplier Technologie, die eine hohe Kühleffektivität garantiert. So ist der Ventilator anders als herkömmliche Geräte nicht mit Propellern ausgestattet, sondern ein spezielles System saugt die Umgebungstemperatur an und verstärkt sie, sodass ein angenehm gleichmäßiger und kühler Luftstrom entsteht.

Der Stromverbrauch des Geräts ist dabei bei hoher Leistung sehr gering. Durch das Fehlen der Propeller ist auch die Reinigung sehr viel unkomplizierter und der Umgang allgemein sicherer. Über eine Fernbedienung können verschiedene Geschwindigkeitsstufen sowie ein Sleep-Timer eingestellt werden.

Das Gerät lässt sich außerdem im Neigungswinkel verstellen, sodass er sich den Bedürfnissen des Benutzers anpassen lässt. Darüber hinaus kann eine Drehbewegung des Luftrings per Knopfdruck aktiviert werden. Das Gerät ist circa drei Kilogramm schwer und 55 Zentimeter hoch.

Der Cool Tischventilator AM06 von Dyson ist für 349 Euro in der Farbe Silber erhältlich.

Fragen & Antworten

Gibt der Ventilator akustische Signale wie „Piepgeräusche“ von sich?

  • Nein.

Wie lang ist das Stromkabel?

  • 2 Meter.

Wird der Ventilator nur mit Strom oder auch mit Batterien betrieben?

  • Nur mit Strom. Die Fernbedienung benötigt allerdings Batterien.

Vorteile:

  • Bedienung per Fernbedienung
  • Air Multiplier Technologie
  • Sleep-Timer-Funktion
  • Neigungswinkel verstellbar
  • Arbeitet leise bei hoher Leistung

Nachteile:

  • teurer als andere handelsübliche Ventilatoren

Warum empfehlen wir es?

Dieser mit der Air Multiplier Technologie ausgestattete Tischventilator von Dyson ist sein Geld wirklich wert. Nicht nur arbeitet er effektiv und zuverlässig, er verfügt auch über praktische Funktionen wie zum Beispiel einen Sleep-Timer und verschiedene Windstufen. Dabei ist er auch bei vollem Betrieb sehr leise, sodass er auch in ruhiger Atmosphäre nicht zum lästigen Störfaktor wird.


Platz 6: HT-900E Turbo-Ventilator von Honeywell

Jetzt im Angebot!
Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer...(*)
  • Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz
  • für Wandmontage geeignet, groβer Schwenkbereich
  • Flügeldurchmesser: 18 cm, 3 Schaltstufen
  • Luftdurchsatz ca. 740 m³/h, 40 Watt
Redaktionelle Bewertung

Beim HAT-900E Turbo-Ventilator der Marke Honeywell handelt es sich um einen sehr leisen und leistungsstarken Ventilator, der sowohl auf den Boden gestellt werden, als auch an die Wand montiert werden kann.

Das Gerät hat nach oben einen sehr hohen Schwenkbereich, sodass er in der Lage ist, den ganzen Raum zuverlässig zu kühlen. Weiterhin wird der Ventilator bereits fertig gebaut geliefert, sodass man sich die eigene Montage sparen kann.

Lesetipp -> Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer: So leicht optimale Luftfeuchte finden

Der Ventilator hat einen Luftdurchsatz von 740 Kubikmeter pro Stunde und eine Leistung von 40 Watt. Das Gerät verfügt über drei Geschwindigkeitsstufen, die eine individuelle Programmierbarkeit möglich machen, unter anderem auch über eine Briese-Funktion und einem Turbo-Modus für eine optimale Kühlung. Auch bei voller Leistung arbeitet der Ventilator stets leise und kommt auf nur maximal 39 dB.

Der HT-900E Turbo-Ventilator von Honeywell ist vom Design her schwarz und für einen Preis von 29,99 Euro im Handel erhältlich.

Fragen & Antworten

Wie kann man den Ventilator reinigen?

  • Man nimmt das Gitter ab und kann dann die Propeller bequem abwischen.

Ist der Ventilator für den Dauerbetrieb geeignet?

  • Ja, ist er.

Muss man den Ventilator selbst zusammenbauen?

  • Nein, er wird betriebsbereit geliefert.

Vorteile:

  • Auch für Wandmontage geeignet
  • Variable Neigung
  • Inklusive Briese-Funktion und Turbo-Modus
  • Geringe Lärmemission

Nachteile:

  • Ventilator kann nicht von links nach rechts schwenken
  • kein Timer

Warum empfehlen wir es?

Dieser Ventilator eignet sich im besonderen Maße für die Kühlung größerer Räume. Durch die Möglichkeit, ihn an der Wand zu montieren und durch seinen großen Schwenkradius, sollte es kein Problem mehr darstellen, mithilfe dieses Geräts für ein angenehmes Raumklima zu sorgen. Sehr empfehlenswert ist dieses Produkt auch durch seine geringe Lärmemission.


Platz 7: Handventilator Tragbar Mini von EasyAcc

EasyAcc Handventilator Tragbarer Mini Lüfter...(*)
  • Wenn Sie einen Ventilator ohne das EasyAcc-Logo erhalten, schicken...
  • 【LG 2600mAh Wiederaufladbare Batterie Ventilator - Gewährleistet 10...
  • 【3-Geschwindigkeit Einstellbar - Starker Luftstrom - Bürstenlosen...
  • 【Innen USB Ventilator - Kompatibel mit allen USB-Ausgabegeräten】-...
Redaktionelle Bewertung

Der faltbare und tragbare Mini-Ventilator von EasyAcc verfügt über drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen und hält bis zu 10 Stunden bei voller Ladung. Bei Dauerbetrieb auf der höchsten Geschwindigkeitsstufe hält der Akku ungefähr drei Stunden. Das Gerät lässt sich per USB aufladen, wobei eine vollständige Aufladung circa 4,5 Stunden dauert.

Tragbarer Mini-Handventilator von EasyAcc
Tragbarer Mini-Handventilator von EasyAcc ©Amazon.de EasyAcc

Der Griff des Ventilators ist faltbar, sodass er sowohl in der Hand gehalten werden als auch auf den Tisch gestellt werden kann. Das Design des Ventilators ist sehr kompakt und hat die Maße 10,5 cm x 6 cm x 11 cm. Ein integriertes LED-Licht gibt an, wenn das Gerät vollgeladen ist. Im Lieferumfang sind neben dem Mini-Ventilator auch die nötige Akku-Batterie und ein USB-Ladekabel enthalten.

Der Handventilator Tragbar Mini von EasyAcc ist in Schwarz für 13,29 Euro im Handel erhältlich.

Fragen & Antworten

Kann man den Ventilator auch nutzen, während er lädt?

  • Ja, das ist möglich.

Wie wird der Ventilator geladen?

  • Über USB.

Blinkt das LED-Licht, wenn der Ventilator angeschlossen ist?

  • Nein, nur wenn der Akku voll aufgeladen ist.

Vorteile:

  • Faltbares Griffsystem – sowohl zum Tragen als auch zum Stellen auf den Tisch geeignet
  • Hält bis zu 10 Stunden bei voll aufgeladenem Akku
  • Drei Geschwindigkeitsstufen
  • Leichte Bedienung und hohe Benutzerfreundlichkeit

Nachteile:

  • an ruhigen öffentlichen Orten ist nur die Stufe 1 leise genug

Warum empfehlen wir es?

Wenn du gern einen Ventilator hättest, den du auch bequem nach draußen mitnehmen möchtest, den du aber genauso vor dir auf den Schreibtisch stellen kannst, sollte der Handventilator Tragbar Mini von EasyAcc die für dich ideale Wahl sein. Der Ventilator hat außerdem eine zufriedene Akkuleistung und lässt dich so an heißen Tagen nicht im Stich.


Platz 8: VL 5529 2in1 Tischventilator von AEG

Jetzt im Angebot!
AEG VL 5529 2in1 Tischventilator auch zur...(*)
  • [KÜHLEN KOPF BEWAHREN] — Mit 2 Laufgeschwindigkeiten und...
  • [AUCH ZUR WANDMONTAGE GEEIGNET] — Besonders praktisch: Bei Bedarf...
  • [HOCHWERTIG] — Der Ventilator verfügt über ein hochwertiges...
  • [INDIVIDUELL] — Bestimmen Sie das Wohlbefinden in Ihren...
Redaktionelle Bewertung

Der VL 5529 2in1 Tischventilator von AEG ist 1,6 kg schwer und hat die Maße 26 cm x 34,5 cm x 36 Zentimeter. Er ist als Tischventilator wie auch für die Nutzung als Wandventilator geeignet. Alle nötigen Montagewerkzeuge sind bereits im Lieferumfang enthalten.

VL 5529 2in1 Tischventilator von AEG auf einem Tisch
VL 5529 2in1 Tischventilator von AEG auf einem Tisch ©Amazon.de AEG

Es gibt die Möglichkeit vieler verschiedener Einstellungen für eine optimierte Verwendung.

Außerdem hat der VL 5529 2in1 Tischventilator der Marke AEG eine Oszillation-Funktion und einen verstellbaren Neigungswinkel mit zuschaltbarer Rotation. Darüber hinaus kann man den Ventilator in drei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen zum Laufen bringen. Das Sicherheitsgitter vor den Rotorblättern besteht aus einem hochwertigen Metall.

Der VL 5529 2in1 Tischventilator von AEG ist in schwarz-weiß für 29,99 Euro zum Kauf zu erwerben.

Fragen & Antworten

Wo kommt das Kabel aus dem Gerät?

  • Auf der Rückseite unten aus dem Standfuß.

Wie lang ist das Stromkabel?

  • Circa 1,80 m.

Ist der Aufbau des Ventilators schwierig?

  • Nein, die Montage ist sehr einfach und muss nicht von einem Technikexperten durchgeführt werden.

Vorteile:

  • Viele verschiedene Einstellungsmöglichkeiten
  • Wandmontage möglich
  • Unfallsicherheit durch hochwertiges Metallgitter
  • Verstellbarer Neigungswinkel und zuschaltbare Rotation
  • Drei verschiedene Laufgeschwindigkeiten

Nachteile:

  • kein Timer einstellbar
  • keine Bedienung per Fernbedienung möglich

Warum empfehlen wir es?

Mit diesem Tischventilator von AEG bekommst du alles, was du suchst. Es handelt sich um ein leistungsstarkes und leises Produkt, das sich ganz nach deinen persönlichen Präferenzen einstellen lässt. Wenn du ein besonders platzsparendes Produkt suchst, kannst du dieses Gerät außerdem direkt an die Wand montieren.


Platz 9: TVE 18 S Standventilator von TROTEC

TROTEC TVE 18 S Standventilator 3...(*)
  • 50 Watt Leistung | Geringe Betriebskosten
  • 3 Geschwindigkeitsstufen | Automatische 90°-Oszillation mit...
  • Verstellbarer Neigungswinkel des Ventilatorkopfes um bis zu 30° |...
  • Vorne und hinten geschützter Metallgrill |...
Redaktionelle Bewertung

DER TVE 18 S Standventilator von TROTEC ist ein hochwertiger Rotorventilator, der über eine hohe Leistungseffizienz verfügt. Das Gerät ist mit einer 90-Grad-Oszillation ausgestattet und hat einen zusätzlichen verstellbaren Neigungswinkel von 30 Grad. Außerdem verfügt der Ventilator über drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen.

Die Höhe beträgt 1,10 Meter, ist aber auf 1,29 Meter stufenlos verstellbar. Darüber hinaus arbeitet der TVE 18 S Standventilator von TROTEC zuverlässig geräuscharm und erreicht auch bei vollem Betrieb eine maximale Lautstärke von 52,5 dB. Ein stabiler Standfuß sorgt für einen soliden Stand des Ventilators. Ein hochwertiges Metallgitter sorgt für die nötige Sicherheit des Geräts.

DER TVE 18 S Standventilator des Herstellers TROTEC ist in einheitlich schwarzer Farbe oder in einheitlich weißer Farbe und für 19,95 Euro käuflich zu erwerben.

Fragen & Antworten

Kann man den Ventilator auch nachts im Schlafzimmer laufen lassen?

  • Ja, der Ventilator ist sehr geräuscharm.

Wie viel Stromkosten kommen durch den Gebrauch des Ventilators auf mich zu?

  • Der Ventilator benötigt 50 Watt. Das bedeutet, dass 20 Stunden Laufzeit ungefähr 0,30 Cent kosten.

Vorteile:

  • Drei Geschwindigkeitsstufen
  • 90 Grad Oszillation mit Abschaltfunktion
  • Verstellbarer Neigungswinkel von bis zu 30 Grad
  • Stufenlos höhenverstellbar
  • Stabiler und breiter Standfuß

Nachteile:

  • Keine Bedienung mit Fernbedienung möglich

Warum empfehlen wir es?

Mithilfe des TVE 18 S Standventilators von TROTEC bleiben keine Wünsche offen. Das Gerät lässt sich je nach Bedarf ausrichten und arbeitet stets leise und zuverlässig. Der Standventilator ist so designt, dass er auch größere Räume merkbar abkühlen kann. Wir sprechen eine klare Kaufempfehlung aus.


Platz 10: 0147 SF Standventilator von Orbegozo

Orbegozo 0147 SF Standventilator, 40 cm, weiß(*)
  • Maße der Flügel: 40 cm.
  • 3 Geschwindigkeiten.
  • Kopf schwenkbar in mehrere Richtungen, Feste und schwingende Position.
  • Geräuscharm.
Redaktionelle Bewertung

Der 0147 SF Standventilator von Orbegozo ist mit drei Rotorblättern mit 40 Zentimeter Durchmesser ausgestattet. Bedient wird der Ventilator, durch vier verschiedene Tasten am Gerät selbst. Dabei ist eine Taste der Ausschaltknopf und die anderen Tasten starten die jeweilige Geschwindigkeitsstufe, die ausgewählt wird.

Mit einem weiteren Schalter, der sich an der Oberseite des Ventilators befindet, kann man die Oszillation des Rotorkopfes an- beziehungsweise ausstellen. Der Oszillationsradius beträgt 90 Grad. Darüber hinaus lässt sich auch die Höhe des Geräts stufenlos nach individuellen Wünschen anpassen. Der Ventilator hat ein Gesamtgewicht von 3,3 Kilogramm und eine Leistung von 50 Watt. Betrieben wird der Ventilator über einen Motor, der ständig mit einer Stromquelle verbunden werden muss.

Der 0147 SF Standventilator der Marke Orbegozo ist derzeit in weißem Design für 28,66 Euro und in schwarzem Design für 30,75 Euro im Shop erhältlich.

Fragen & Antworten

Ist der Ventilator auch höher als 126 cm verstellbar?

  • Nein. 126 cm ist die höchste einstellbare Höhe.

Ist der Ventilator geräuscharm?

  • Ja, der Ventilator arbeitet sehr leise.

Braucht man für den Betrieb eine Steckdose oder funktioniert er auch mit Batterien?

  • Man braucht eine Steckdose.

Vorteile:

  • Drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen
  • Kopf ist in mehrere Richtungen schwenkbar
  • Energieeffizienzklasse A
  • Arbeitet sehr leise

Nachteile:

  • Kein Timer, keine Zeitschaltuhr
  • Nicht mit Fernbedienung bedienbar

Warum empfehlen wir es?

Dieses Modell vom Hersteller Orbegozo hat es auf den zehnten Platz unseres Rankings geschafft, da er trotz ausgesprochen hoher Leistung sehr leise arbeitet. Außerdem kann man ihn nach persönlicher Präferenz in schwingende oder feste Position bringen, was nicht bei allen Standventilatoren der Fall ist. Etwas, das uns ebenfalls überzeugt, ist das moderne Design des Ventilators.


Kaufratgeber Ventilator

Dieser Kaufratgeber umfasst alle wichtigen Fragen über einen Ventilator.

Was ist ein Ventilator?

Auch wenn der Sommer für viele Menschen die liebste Jahreszeit ist, bedeuten sehr hohe Temperaturen auch eine hohe körperliche Belastung. Ein Ventilator stellt da eine gute Lösung dar, da er die Luft im Raum umwälzt und eine angenehme Kühle hereinbringt.

Das Wort „Ventilator“ kommt aus der lateinischen Sprache und bedeutet übersetzt so etwas wie „Wind erzeugen“. Während vor vielen Jahrhunderten die Arbeit des Luftzufächeln noch mit Muskelkraft verübt würde, gibt es heute dafür viele verschiedene mit Strom betriebene Ventilator-Typen, die alle denselben Zweck erfüllen: Schnelle Abkühlung in überhitzte Wohnräume und Büros bringen.

Wie funktioniert ein Ventilator?

Wie funktioniert ein Ventilator?
Wie funktioniert ein Ventilator? @Amazon.de Interior

Mittlerweile gibt es verschiedene Systeme, mit denen Ventilatoren ihre Arbeit tun. In den meisten Fällen wird aber durch sich drehende Propeller Wind erzeugt, der dann zur Lüftung des Raums eingesetzt wird und so eine kühlende Wirkung hat. Viele Ventilatoren haben außerdem eine Schwenkfunktion, durch die eine bessere Luftzirkulation erreicht werden kann, da der Luftstrom gleichmäßig im Raum verteilt wird.

Häufig verwendet werden auch Turmventilatoren, bei denen eine Art Luftpumpe im Inneren des Geräts für die Luftbewegung zuständig ist.

Eine neuere Technik ist die Air Multiplier Technologie, die ganz ohne Rotorblätter auskommt. Hierbei wird die Außenluft durch einen Schlitz angezogen und beschleunigt, wodurch sich ein ringförmiger Luftstrahl bildet. Die Anschaffung von Geräten, die mit dieser Technologie ausgestattet sind, ist preislich jedoch etwas höher.

Welche Arten von Ventilatoren gibt es?

Wie bereits erwähnt gibt es unterschiedliche Typen von Ventilatoren. Welche das sind und welche Vor- und Nachteile sie jeweils mitbringen, haben wir hier für dich zusammengefasst:

1. Turm- oder Säulenventilator
Jetzt im Angebot!
Pro Breeze Oszillierender Turmventilator, 100 cm...(*)
  • LEISTUNGSSTARKES KÜHLEN: Der kraftvolle 45 Watt Motor und die 80 Grad...
  • DREI LÜFTUNGSSTUFEN: Mit den drei verschiedenen Lüftungsstufen,...
  • FERNBEDIENUNG + ZEITSCHALTUHR: Dank der Fernbedienung haben Sie die...
  • ELEGANTES DESIGN: Mit einer Höhe von 100 cm und einem Durchmesser Ø...

Dieser Ventilatoren-Typ ist oft schmal nach oben gebaut und zwischen 50 Zentimetern und 1 Meter hoch. Sie verfügen nicht über Rotorblätter, sondern sind mit einer elektrischen Pumpe ausgestattet, die die umgebende Luft einsaugt und sie an der anderen Seite wieder ausbläst. Durch diesen Prozess entsteht ein gleichmäßiger Luftstrom.

Lesetipp:
Abfluss verstopft: Was tun? | 4 perfekte Hausmittel die helfen

Der Vorteil bei dieser Art von Ventilatoren ist, dass sie äußerst platzsparend sind und auch vom Design her optisch in so gut wie jede Einrichtung passen. Leider sind sie oft weder in der Höhe verstellbar, noch haben sie einen anpassbaren Neigungswinkel. Darüber hinaus ist die Geräusch-Kulisse vergleichsweise hoch.

Vorteile:

  • unkomplizierte Reinigung
  • modernes Design
  • leichte Bedienung und hohe Sicherheit
  • platzsparend

Nachteile:

  • Meistens nicht verstellbar und kein anpassbarer Neigungswinkel möglich
  • Lauter als andere Ventilator-Typen
2. Rotorventilator
Jetzt im Angebot!
TZS First Austria - 50 Watt 40cm Standventilator...(*)
  • Sehr leise maximal 57dB | 40cm Durchmesser Standventilator in...
  • 3 Geschwindigkeitsstufen von leicht, mittel, stark, von einer lauen...
  • Oszillations-Funktion mit 80 Grad Rotationswinkel | Ideal für zu...
  • 3 Neigungswinkel, noch oben, gerade und nach unten gerichteter...

Die meisten Ventilatoren haben einen Rotorkopf und Propeller, die die Luft aufwirbeln und so den Raum kühlen. Diese Methode wird schon seit Jahrzehnten angewandt und hat sich etabliert. Rotorventilatoren gibt es in ganz verschiedenen Ausführungen, so etwa als Gerät, das man auf den Boden oder auf den Tisch stellt, das man an die Decke hängt oder das man in der Hand hält.

Je nach Hersteller, Typ und Modell sind Rotorventilatoren mal mehr und mal weniger leistungsstark und können auch in der Lautstärke variieren. Die Geräte mit Rotorkopf haben jedoch den Nachteil, dass sie ein gewisses Risiko bergen, da sich gerade Kinder und Haustiere an den Propellern verletzen können.

Lesetipp:
Waschmaschine Vergleich 2020: Die 10 besten Waschmaschinen im Ranking

Aus diesem Grund sind die Ventilatoren aber in der Regel mit einem qualitativ hochwertigen Gitter ausgestattet, das den versehentlichen Kontakt mit den Rotorblättern erschwert.

Vorteile:

  • Oftmals leiser als Geräte ohne Rotor
  • Viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten und Ausführungen

Nachteile:

  • Verletzungsrisiko
  • Oft weniger Leistungsstark als rotorlose Ventilatoren
3. Rotorlose Ventilatoren
Unimat flügelloser rotorloser Ventilator,...(*)
  • rotorloser Ventilator
  • 26 Watt Leistung
  • incl. Fernbedienung , Maße 306 x 271 x 354 mm
  • Luftstrom stufenlos regelbar

Neben den Ventilatoren, die über einen Propeller verfügen, gibt es auch Typen, die nach einem anderen System funktionieren. Turmventilatoren sind beispielsweise mit einer Pumpe ausgestattet, die die umgebende Luft einsaugt und sie beschleunigt wieder ausbläst. Ein neues Prinzip ist außerdem die Air Multiplier Technologie von Dyson.

Fehlende Rotorblätter haben den Vorteil, dass die Geräte so sehr viel sicherer sind und keine Verletzungsgefahren bergen. Außerdem sind sie leichter zu reinigen. Im Vergleich zu Ventilatoren mit Rotorkopf sind rotorlose Ventilatoren oft sogar leistungsstärker und schaffen es effektiver, den ganzen Raum zu kühlen. Der Nachteil bei diesen Geräten besteht darin, dass sie derzeit noch recht teuer in der Anschaffung sind.

Vorteile:

  • Leistungsstark
  • Keine Verletzungsgefahr
  • Leichte Reinigung

Nachteile:

  • Relativ teuer
  • Etwas lauter als Ventilatoren mit Rotor
4. Standventilator
Standventilator | Oszillierender Ventilator |...(*)
  • Der Ventilator ist leistungsstark,hochwertig und sorgt an warmen Tagen...
  • Dank einer geräuscharmen Arbeitsweise ist der Ventilator überall...
  • Der Ventilator hat ein Schutzgitter aus Metall und ist sehr...
  • Highlights: 55 Watt Leistung 3 Stufen Ø 41cm Rotation...

Hierbei handelt es sich um einen Ventilator-Typ, der über eine Stange und einen Standfuß verfügt, mit deren Hilfe man ihn quasi überall abstellen kann. Die meisten Ventilatoren dieser Art sind schwenkbar und in der Höhe verstellbar, was den Einsatz sehr flexibel macht.

Lesetipp:
Nasenbluten stoppen: 13 schnelle Tipps zum Stoppen von Nasenbluten

Die Leistungsfähigkeit und Lautstärke variieren je nach Gerät, dafür haben die Ventilatoren aber aufgrund ihrer großen Rotorblätter in der Regel eine hohe Reichweite. Leider benötigen die Geräte relativ viel Platz und bergen auch ein gewisses Unfallrisiko, vor allem mit Kindern und Tieren im Haus.

Vorteile:

  • Flexibel einsetzbar
  • Hohe Reichweite
  • Schwenkbar und höhenverstellbar

Nachteile:

  • Verletzungsrisiko
  • Nicht besonders platzsparend
5. Tischventilator
Fancii Kleiner USB Ventilator Ultra Leise - Mini...(*)
  • Die Doppelturboblätter-Technologie sorgt für maximale Lüftung Dich...
  • 25% leiser und 40% leistungsstärker als ähnliche Modelle. Maximale...
  • Der kleine geräuschlos Ventilator ist perfekt für die Nutzung zu...
  • Erfahren Sie kühlende Umluft in jede Richtung mit dem...

Dieser Ventilator-Typ ist kleiner und kompakter als Standventilatoren. So lässt er sich bequem auf den Tisch stellen oder auch an der Wand anbringen. Tischventilatoren nehmen also wenig Platz weg und lassen sich flexibel einsetzen.

Der Nachteil besteht jedoch in der verhältnismäßig geringen Leistung, da sie nur die direkte Umgebung kühlt, nicht aber den ganzen Raum. Außerdem können die Geräte je nach Geschwindigkeitsstufe sehr laut werden. Der Vorteil liegt jedoch darin, dass Tischventilatoren oft recht günstig in der Anschaffung sind und sich daher definitiv für den Einsatz am eigenen Schreibtisch lohnen.

Vorteile:

  • Platzsparend
  • Flexibel einsetzbar und transportabel
  • Auch für Wandmontage geeignet
  • Günstige Anschaffung

Nachteile:

  • Leistungsfähigkeit eher gering
  • Kühlen nur die direkte Umgebung
6. Deckenventilator
Jetzt im Angebot!
132 cm Deckenventilator Bendan 72557 mit...(*)
  • Zeitgemäßer 132 cm Innenraum-Deckenventilator in seidenmattem Chrom...
  • Fünf Wengue-farbene Flügel, Leuchte mit Opalmilchglas inkl. 80 Watt...
  • Fernbedienung mit drei Geschwindigkeitsstufen, Ein/Aus-Schalter für...
  • Energieeffiziente, kraftvolle Luftzirkulation und leiser Betrieb

Diese Art Ventilatoren lassen sich ausschließlich an der Decke montieren. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass sie weder Platz wegnehmen noch die Gefahr beinhalten, sich an den Rotorblättern zu verletzen. Vor allem in Haushalten mit Kindern und Haustieren stellen Deckenventilatoren daher eine ausgezeichnete Wahl dar.

Lesetipp:
Staubsauger ohne Beutel Vergleich 2020: Top 10 beutellose Staubsauger

Die Rotorblätter von Deckenventilatoren sind darüber hinaus parallel zum Boden angebracht, was eine bessere Luftzirkulation ermöglicht. Weiterhin arbeiten Deckenventilatoren sehr viel leiser als viele andere Ventilatoren-Typen.

Vorteile:

  • besonders leise
  • verbesserte Luftzirkulation durch Anbringung an der Decke
  • kein Verletzungsrisiko
  • besonders platzsparend

Nachteile:

  • teils komplizierte Anbringung
7. Mini-Ventilator
CrazyFire USB Mini Lüfter Ventilator...(*)
  • 【Einstellbarer Neigungswinkel Lüfter】Der Mini-USB-Lüfter...
  • 【Ultra-Silent-Lüfter】Dieser Mini-Lüfter verfügt über...
  • 【2 Geschwindigkeiten】Der USB-Mini-Lüfter kann die Luftmenge mit 2...
  • 【Große Kompatibilität】Mini-Lüfter Mit einem 1-Meter-USB-Kabel...

Hierbei handelt es sich um sehr kleine Geräte, die mit einem aufladbaren Akku betrieben werden und ebenfalls mit Rotorblättern funktionieren. Das schöne ist, dass du sie bequem sowohl innerhalb des Gebäudes als auch außerhalb mit dir herumtragen kannst. Geladen werden kann der Akku in der Regel via USB. Bei voller Aufladung kann das Gerät dann bis zu Stunden laufen, je nach ausgewählter Geschwindigkeitsstufe und Qualität des Artikels. Leider ist dieser Ventilator-Typ oftmals nicht besonders leistungsstark und nützt vor allem etwas, wenn du ihn direkt vor dein Gesicht hältst.

Vorteile:

  • Flexibel einsetzbar
  • Kann auch draußen verwendet werden
  • Nicht besonders laut

Nachteile:

  • Verhältnismäßig schwache Leistung
  • Kühlt nur kleine Bereiche
8. Bodenventilator
Pro Breeze 50 cm Bodenventilator aus Chrom |...(*)
  • LEISTUNGSSTARKES KÜHLEN: Der hochleistungs Chrom-Bodenventilator von...
  • DREI GESCHWINDIGKEITSSTUFEN: Mit den drei verschiedenen...
  • VERSTELLBARER VENTILATORKOPF: Der Ventilator kann schnell und handlich...
  • STRAPAZIERFÄHIGES DESIGN: Diese Windmaschine kann so einiges...

Von ihrer Bauweise ähneln die Bodenventilatoren den Tischventilatoren, auch wenn sie oft einen sehr viel stärkeren Luftstrom erzeugen. Wie der Name schon sagt, stehen diese Ventilatoren direkt auf dem Boden. Das hat den Vorteil, dass sie die ohnehin etwas kühlere Bodenluft aufwirbeln, um den Raum zu kühlen. Da sie zusätzlich sehr viel leichter als vergleichbare Geräte sind, sind sie außerdem flexibler einsetzbar, da man sie leicht von einem Ort zum anderen bewegen und drehen kann.

Vorteile:

  • Leistungsstärker und effektiver
  • Flexibel und transportabler aufgrund der Kompaktheit

Nachteile:

  • Können zur Stolperfalle werden
  • Verletzungsgefahr für Haustiere und Kinder

Was kostet ein Ventilator?

Wie viel ein Ventilator kostet, ist sehr unterschiedlich. Von 10 bis über 600 Euro ist eigentlich alles drin. Am günstigsten sind dabei die Mini-Ventilatoren, die jedoch auch nicht besonders leistungsstark sind. Auch Tisch- und Bodenventilatoren sind in der Regel nicht besonders teuer und zwischen 20 und 50 Euro erhältlich, je nach Hersteller und Qualität des Produkts. Am teuersten fallen Geräte mit moderner Air Multiplier Technologie oder besonderen zusätzlichen Funktionen aus. Hier kann der Preis durchaus auch mal dreistellig sein.

Wo kann man einen Ventilator kaufen?

Du hast als Käufer die Wahl zwischen Online-Shops und Elektrofachgeschäften. Online hast du den Vorteil, viele Produkte miteinander vergleichen zu können und auch direkt Kundenmeinungen dazu zu lesen. Auch gibt es online oftmals Rabattaktionen, sodass du den Ventilator etwas günstiger kriegst. Allerdings kann es auch nützlich sein, sich in einem Laden von einem Experten beraten zu lassen. Das trifft besonders zu, wenn du nicht genau weißt, welcher Ventilator der für dich Richtige ist.

Was musst du beim Kauf eines Ventilators beachten?

Was musst du beim Kauf eines Ventilators beachten?
Was musst du beim Kauf eines Ventilators beachten?

Damit du für den Kauf eines Ventilators gewappnet bist, sind hier alle Faktoren, auf die du achten solltest:

1. Raumgröße

Hier kommt es ganz darauf an, was du mit dem Ventilator genau vorhast. Möchtest du lediglich deinen Arbeitsplatz angenehm kühl halten, reicht ein Mini-Ventilator oder ein Tisch-Ventilator aus. Wenn du allerdings den ganzen Raum klimatisieren möchtest, musst du auf ein leistungsstärkeres Produkt zurückgreifen. Für große Räume eignen sich am ehesten Deckenventilatoren oder Bodenventilatoren. Auch die mit Air Multiplier Technologie ausgestatteten rotorlosen Ventilatoren von Dyson könnten eine passende Wahl sein, wenn du mehr Geld investieren möchtest.

2. Größe des Ventilators

Große Standventilatoren passen nicht in jede Einrichtungen und können gerade in engen Räumen zu einem Störfaktor werden. Sehr platzsparend sind Turmventilatoren und Deckenventilatoren. Auch Mini-Ventilatoren und Tischventilatoren sind praktisch, wenn es nur um die Belüftung des Arbeitsplatzes geht.

Lesetipp:
Die 6 besten Polsterreiniger im Ranking und Vergleich (2020) + Kaufratgeber
3. Standfestigkeit des Ventilators

Natürlich ist es sehr wichtig, dass dein Ventilator einen sicheren Stand hat. Besonders entscheidend ist dieser Faktor, wenn es um hohe Standventilatoren geht, die auch noch größenverstellbar sind. Achte beim Kauf also darauf, dass der Standfuß des Ventilators einen guten und soliden Eindruck macht.

4. Lautstärke des Ventilators

Wenn du planst, den Ventilator bei Nacht aufzustellen oder ihn beim Arbeiten zu nutzen, ist es sehr wichtig, dass das Gerät leise arbeitet. Auf der Beschreibung des Ventilators ist oft angegeben, welche Lautstärke bei den einzelnen Stufen erreicht wird, sodass du hier gut vergleichen kannst.

5. Fernsteuerung

Hier handelt es sich um eine nette Zusatzfunktion, die sich als äußerst praktisch erweisen. So kannst du den Ventilator bequem aus der Ferne programmieren, wenn eine Fernbedienung enthalten ist. Du musst nur darauf achten, dass die Batterien der Fernbedienung auch geladen sind.

6. Oszillation

Ein Ventilator, der oszilliert, verteilt die kühle Luft im Raum, was extrem effektiv ist. Wichtig ist aber auch, dass sich die Oszillation bei Bedarf am Gerät auch ausschalten lässt, da sie hin und wieder auch etwas störend sein kann.

7. Schaltstufen

Verschiedene Schaltstufen sollten Grundbedingung beim Kauf eines Ventilators sein. So ist diese Funktion sehr hilfreich, weil du die Geschwindigkeitsstufe ganz an deinen Bedarf anpassen kannst. Manche Ventilator-Modelle haben mehr Stufen als andere, mindestens zwei oder drei Stufen gibt es aber meistens.

8. Stromzufuhr

In aller Regel brauchst du in der Nähe deines Standorts für den Ventilator auch einen Stromzugang. Alternativ gibt es auch Geräte, die mit Batterien funktionieren, jedoch sind diese oft weniger leistungsstark als die mit Strombetrieb. Mini-Ventilatoren funktionieren darüber hinaus mit einem Akku, den man per USB aufladen muss. Auch da ist die Leistung jedoch leider sehr eingeschränkt.

9. Flügelanzahl und -größe

Bei Rotorventilatoren gilt generell: Je mehr Flügel, desto besser die Kühlung. Gerade bei Deckenventilatoren spielt aber auch die Größe der Flügel eine Rolle. Bei besonders hohen Decken sollte die Flügelgröße natürlich auch im Verhältnis angepasst werden.

10. Luftumwälzung

Du kannst meist den Herstellerinformationen entnehmen, wie hoch das Luftstromvolumen des Geräts ist. Es wird in Kubikmeter pro Stunde angegeben. Du solltest darauf achten, dass dieser Wert mindestens 1200 Kubikmeter pro Stunde beträgt.

11. Sleep-Timer

Das Schöne an der Timer Funktion ist, dass das Gerät sich nach einer von dir festgelegten Zeit selbstständig abschaltet. Gerade, wenn du den Ventilator beim Einschlafen laufen lassen willst, solltest du dir diese Funktion nicht entgehen lassen.

12. Leichte Bedienung

Ventilatoren werden in der Regel über Vergleichen am Gerät selbst oder über eine Fernbedienung bedient. Meistens sind die Bedienflächen so gestaltet, dass man die Funktionsweise der Tasten sehr intuitiv erkennt und so keine Probleme mit den Einstellungen hat. Sehr viele verschiedene Features eines Ventilators können natürlich trotzdem zu Verwirrungen führen. In diesem Fall reicht es aber meistens aus, in die Bedienungsanleitung zu schauen, die in jedem Lieferumfang eines Ventilators enthalten ist. Das sollte alle offenen Fragen klären. Dasselbe gilt für den Aufbau des Geräts.

13. Zuverlässigkeit und Garantie

Niemand möchte ein Gerät, das gleich wieder kaputt und ersetzt werden muss. Achte also am besten beim Kauf darauf, dass der Ventilator eine Herstellergarantie von mehreren Jahren hat, damit du das Gerät kostenlos ersetzt kriegt, wenn es den Geist aufgibt.

Lesetipp:
Fliegen in der Wohnung: Ultimative Anleitung zur Beseitigung 2020
14. Reinigung

Auch Ventilatoren müssen regelmäßig von Staub und Schmutz befreit werden. Bei Rotorgeräten gestaltet sich das gemeinhin etwas umständlich, da man beispielsweise zuerst das Gitter abnehmen muss und nicht an alle Stellen so leicht herankommt. Am einfachsten zu säubern sind die Air Multiplier Technology Geräte.

Wie viel Platz braucht ein Ventilator?

Diese Frage ist ganz vom Ventilator-Typ abhängig. Kleine Ventilatoren wie Mini- oder Tischventilatoren benötigen so gut wie keinen Raum, und auch Turmventilatoren erweisen sich also äußerst platzsparend. Wenn du gar keinen Platz hast und trotzdem nicht auf einen Ventilator verzichten willst, solltest du dir allerdings die Anschaffung eines Deckenventilators überlegen, da dieser gar keinen Wohnraum einnimmt. Hast du hingegen viel Platz, ist ein leistungsstarker Standventilator die optimale Wahl.

Wie viel Strom verbraucht ein Ventilator?

Tatsächlich benötigen Ventilatoren weitaus weniger Strom, als allgemein angenommen wird. Durchschnittlich liegt die Leistung eines solchen Geräts bei 50 Watt pro Stunde. Das macht bei einem Strompreis von 0,25 Euro pro Kilowattstunde lediglich 1,25 Cent Kosten pro Stunde, in der Ventilator läuft. So ist also auch ein Dauerbetrieb möglich, ohne dass gleich immense Kosten auf dich zukommen.

Wie lange darf ein Ventilator laufen?

Die meisten Ventilatoren sind für den Dauerbetrieb geeignet. Genauere Informationen erhältst du in der Herstellerbeschreibung des jeweiligen Geräts.

Warum kühlt ein Ventilator?

Ventilatoren kühlen technisch gesehen nicht die Luft, wie es beispielsweise eine Klimaanlage tut. Stattdessen wirbeln Ventilatoren die Luft nur auf und beschleunigen den Luftzug. Da die bewegte Luft unsere Körpertemperatur reguliert, bekommen wir trotzdem ein Gefühl der Abkühlung. Darüber hinaus sorgen Ventilatoren für Verdunstungskälte, da der gebildete Schweiß unter der Luftzufuhr verdunstet.

Was bedeutet Oszillation bei einem Ventilator?

Was bedeutet Oszillation bei einem Ventilator?
Was bedeutet Oszillation bei einem Ventilator?

Oszillation kommt von dem lateinischen Wort „oscillare“ und bedeutet so viel wie schwingen oder schwanken. Bei einem Ventilator mit Oszillations-Funktion heißt das, dass er in der Lage ist, seinen Kopf nach links und rechts zu schwingen.

Dabei ist der Winkel entweder festgelegt oder individuell einstellbar. Diese Funktion hat den Vorteil, dass der Raum so effektiver gekühlt werden kann, da der Luftstrom einen größeren Radius umfasst.

Wie stellt man einen Ventilator auf?

Der Ventilator sollte auf einem sicheren Standort stehen, sodass er nicht bei erster Gelegenheit umfallen kann. Tisch- oder Standventilatoren verfügen aber in der Regel über einen recht stabilen Fuß, sodass das Risiko dafür klein ist.

Lesetipp:
Käfer im Haus: 6 beste Tipps und Hausmittel für die Bekämpfung

Darüber hinaus sollte der Ventilator so aufgestellt werden, dass er in den Raum hineinbläst. Optimal ist das Aufstellen an einem Fenster oder einer offenen Tür, sodass kühle Luft in den Raum gelangen kann.

Welche Alternativen zu einem Ventilator gibt es?

Um einen Raum angemessen zu kühlen, stehen nicht nur Ventilatoren zur Auswahl. Auch Klimaanlagen können beispielsweise diesen Zweck erfüllen.

Diese Geräte sind technisch aufwändiger als Ventilatoren, aber dafür auch effektiver. Sie haben darüber hinaus den Nachteil, sehr viel mehr Strom zu verbrauchen und CO2 in den Raum abzugeben.

Was bringt ein Ventilator mit Raumluftbefeuchter?

Üblicherweise handelt es sich bei diesen Kombi-Geräten um Turmventilatoren. Im Inneren des Geräts ist neben der üblichen Technik ein Wasserbehälter enthalten, der den ausgeblasenen Luftstrom anfeuchtet und ihn so frischer macht.

Auf diese Weise kann die Effektivität des Ventilators erheblich erhöht werden, da eine höhere Luftfeuchtigkeit zusammen mit einer Belüftung auch mehr Kühle bedeutet. Das Wohnklima kann mithilfe dieser Geräte optimiert werden. Einige Hersteller wie zu Beispiel Dyson oder Klarstein haben solche Ventilatoren mit integriertem Raumluftbefeuchter bereits in ihrem Repertoire.

Was ist besser: Ventilator oder Luftbefeuchter?

Luftbefeuchter sind Geräte, die kalten Nebel aus kleinen Wasserpartikeln erzeugen, der sich im Raum verteilt und so für mehr Luftfeuchtigkeit im Raum sorgt. So wird das Raumklima deutlich verbessert, gerade wenn die Luft durch die Heizung ausgetrocknet ist. Außerdem werden auf diesem Weg verschiedene Krankheitserreger in der Luft abgetötet.

Lesetipp:
Dampfbesen Vergleich 2020: 5 beste Dampfbesen im Ranking

Geht es jedoch rein um die Abkühlung der Luft, sind Ventilatoren deutlich effektiver. Ideal sind Geräte, die beide Dinge vereinen, also Ventilator und Luftbefeuchter in einem sind.

Gibt es bestimmte Sicherheitsmaßnahmen?

Rotorventilatoren bergen durch ihre sich schnell drehenden Propeller durchaus Risiken, vor denen man gewappnet sein sollte. Besonders wenn Kinder oder Haustiere im Haushalt leben, ist es sehr wichtig, ein gutes Gitter vor den Rotorblättern zu haben. Die meisten Hersteller achten jedoch auf diesen Umstand, sodass es in der Regel nicht möglich ist, die Finger durch das Gitter zu schieben.

Außerdem solltest du darauf achten, dich nicht zu lange im direkten Luftstrom deines Ventilators aufzuhalten, da es so zu Unterkühlungen, Erkältungen und zu Bildungen von Haut- oder Bindehautentzündungen kommen kann.

Welche Ventilator Hersteller sind zu empfehlen?

Welche Ventilator Hersteller sind zu empfehlen?
Welche Ventilator Hersteller sind zu empfehlen?

Es gibt eine große Anzahl von Herstellern, welche Ventilatoren in ihrem Repertoire haben. Welche wir für die besten halten und warum, haben wir hier für dich zusammengestellt:

1. Dyson

Dyson hat sich auf die Entwicklung von moderner, innovativer Technik spezialisiert. So ist es diesem Unternehmen beispielsweise auch gelungen, die Air Multiplier Technologie zu erfinden, die die Funktionalität von Ventilatoren erheblich verbessert. Die angebotenen Produkte sind zwar sehr teuer, zeugen aber auch von bester Qualität. Auf dem Markt sind derzeit keine effektiveren Ventilatoren zu finden als die von Dyson.

2. Honeywell

Honeywell ist ein sehr großes amerikanisches Unternehmen, das sehr viele verschiedene Ventilatoren-Typen im Angebot hat. Die Produkte zeugen alle von guter bis sehr guter Qualität und befinden sich preislich im Mittelfeld. Mit dem Kauf eines Ventilators von Honeywell kannst du in der Regel nichts falsch machen.

Lesetipp:
Holzwurm bekämpfen: 5 Hausmittel, Tipps & Anleitung | einfach & schnell

3. Rowenta

Rowenta stellt viele nützliche Produkte für den täglichen Gebrauch her. So findet man nicht nur praktische Staubsauger, Bügeleisen und Kaffeemaschinen in ihrem Repertoire, sondern auch innovative und leistungsstarke Ventilatoren und Luftreiniger. Dabei ist das Unternehmen vor allem darauf bedacht, gleichzeitig sichere, effektive und optisch ansprechende Ventilatorgeräte zu bauen. Mehr kann man von einem Hersteller auf diesem Gebiet eigentlich nicht verlangen.

Was kann man zusätzlich gegen die Hitze machen?

An besonders heißen Tagen reicht es manchmal nicht aus, den Ventilator auf vollen Betrieb zu schalten, um sich einigermaßen wohl zu fühlen.

Diese Tipps haben wir zusätzlich für dich:

  • Verdunkle deine Räume mit Vorhängen oder isoliere deine Fenster, damit die Hitze draußen bleibt!
  • Trinke viel Wasser, um eine Dehydrierung zu vermeiden!
  • Hänge ein feuchtes Handtuch vor den Ventilator! Das verbessert die Effektivität des Geräts enorm.

Wer hat den Ventilator erfunden?

Bereits im alten Ägypten gab es die Fächer, mit denen meist Diener den höher gestellten Personen Luft zufächeln mussten.

Image from page 485 of "Animal biology" (1938)

Stephen Hales soll im Jahr 1740 der Entdecker des Ventilators gewesen sein, der damals jedoch noch aus zwei hölzernen Kästen mit abwechseln öffnenden und schließenden Klappen bestand.

Früher wurden die Ventilator-Konstruktionen natürlich noch mit Muskelarbeit betrieben. Der erste elektrische Ventilator wurde von James Wood 1902 patentiert, es gab jedoch schon ab Mitte des 19. Jahrhunderts Deckenventilatoren, die mithilfe von Dampfturbinen betrieben wurden. So gab es bereits 1841 die erste Ventilatorenfabrik Deutschlands, die von Christian Schiele gegründet wurde.

Was ist der Ventilatortod?

Unter dem Ventilatortod versteht man einen Aberglauben, der aus Südkorea stammt. Der Mythos besagt, dass man sterben kann, wenn man sich über Nacht in einem geschlossenen Raum mit einem laufenden Ventilator befindet.

Die Erklärungsansätze sind dabei ganz unterschiedlich und folgen größtenteils keiner wissenschaftlichen Logik.

  1. So wird zum Beispiel gesagt, dass der Ventilator den schlafenden Personen im Raum die Luft aussaugt und diese so ersticken.
  2. Eine andere vorgebliche Erklärung ist, dass Ventilatoren den Sauerstoff aufbrauchen und der CO₂ Anteil im Raum dadurch eine tödliche Konzentration bekommt.

Wegen dieses Aberglaubens sind viele Ventilatoren, die in Südkorea hergestellt und verkauft werden, mit einer Zeitschaltuhr ausgestattet, sodass sich die Geräte nach der eingestellten Zeit selbstständig abschalten.

Da immer wieder Ventilatortode gemeldet werden, haben sich einige Wissenschaftler bereits mit Erklärungsversuchen dafür beschäftigt.

Eine Theorie ist, dass es sich um einen Nocepo-Effekt handelt. So versagt das Herz der Menschen, weil sie zu sehr an das Bestehen der Gefahr glauben. Eine andere Theorie ist, dass es sich um Hitzetode handelt. Diese Vermutung wird auch dadurch unterstützt, dass die plötzlichen Tode in der Regel während einer Hitzewelle auftraten.

Weil es sich bei einem Ventilator um ein Elektrogerät handelt, bestehen natürlich trotzdem gewisse Risiken bei der Verwendung. So ist es möglich, dass es zu Kurzschlüssen oder Kabelbränden kommt, die im schlimmsten Fall tödliche Folgen haben können.

Lesetipp -> IPL Haarentfernung Vergleich 2020: Die 15 besten IPL Geräte im Ranking

Gibt es einen Ventilator Vergleich bei Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest hat zuletzt im Jahr 2016 einen umfangreichen Produkttest durchgeführt und dabei zwölf verschiedene Ventilatoren unter die Lupe genommen. Darunter waren sieben Standventilatoren und fünf Turmventilatoren.

Erhöhtes Augenmerk hat Stiftung Warentest auf Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und das Windgefühl auf der Haut gelegt. Vergleichsieger wurde das Modell AM08 von Dyson. Als bester Turmventilator wurde der Classic Tower von Rowenta ausgezeichnet.

Gibt es einen Ventilator Vergleich bei Öko Vergleich?

Leider hat Ökotest bisher keinen repräsentativen Produkttest zu Ventilatoren durchgeführt. Das könnte sich jedoch in Zukunft bald ändern.

Bestseller Ventilatoren bei Amazon

Auf Amazon gibt es zahlreiche Ventilatoren zum Kaufen. In dieser Liste findest du die Bestseller.

Fazit

Es gibt viele verschiedene Ventilatoren auf dem Markt. Jeder hat seinen eigenen Nutzen und Zweck. Mit unserem Ventilator Vergleich, solltest du den passenden für dich gefunden haben. Alternativ hilft es, lokal bei einem Elektronikmarkt, dich beraten zulassen.

Weitere Produktvergleiche:

Ebenfalls interessant:

Quellen:
  • https://www.chip.de/artikel/Ventilator-Vergleich-und-Kaufberatung_138854924.html
  • https://www.sueddeutsche.de/stil/test-das-ist-der-beste-ventilator-1.3581050
  • https://www.homeandsmart.de/ventilator-test-vergleich
  • https://www.test.de/Ventilatoren-Diese-Geraete-machen-ordentlich-Wind-5058132-0/
Hinweis zum Vergleich: Die Produkte wurden von uns ausführlich recherchiert und mit Kriterien festgelegt. Wir haben uns an die Beschreibungen und Kundenbewertungen von Amazon orientiert und anhand dieser den Vergleich erstellt. Die Produkte in diesem Beitrag wurden nicht physisch von Produkttestern getestet. Wir repräsentieren keinen Vergleichsieger. Der Vergleich wird nicht finanziell gesponsert.

Letzte Aktualisierung am 24.02.2020 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API