in

Borderline Beziehung: So wirst du die Partnerschaft meistern! 🔥

Eine romantische Beziehung mit Borderline ist anstrengend und nervenzerreißend

Borderline Beziehung- So wirst du die Partnerschaft meistern!
Borderline Beziehung- So wirst du die Partnerschaft meistern!

Hat jemand in deiner Nähe eine Borderline-Persönlichkeitsstörung? Wenn dem so ist, dann weißt du bereits, dass Borderline nicht nur diejenigen betrifft, die die Diagnose haben. Es betrifft jeden, der mit den Erkrankten zusammen ist. Hier erfährst du alles über eine Borderline Beziehung und wie du damit klar kommst.

Was ist eine Borderline Beziehung? 🤔

Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD) neigen dazu, große Schwierigkeiten mit Beziehungen zu haben, insbesondere mit denen, die ihnen am nächsten sind. Die wilden Stimmungsschwankungen, Wutausbrüche, chronische Verlustängste und impulsives und irrationales Verhalten können geliebte Menschen hilflos, misshandelt und aus dem Gleichgewicht gebracht fühlen lassen.

Partner und Familienmitglieder von Menschen mit Borderline sagen oft, es sei wie in einer emotionalen Achterbahn ohne Ende in Sicht.

Du kannst die Beziehung ändern, indem du die eigenen Reaktionen verwaltest, feste Grenzen setzt und die Kommunikation zwischen euch beide verbesserst. Es gibt leider keine magische Heilung, aber mit der richtigen Behandlung und Unterstützung können und werden viele Menschen mit Borderline ihre Beziehung, stabiler und besser gestalten.

Auch interessant:  Ex Freund zurückgewinnen: 9 geprüfte Methoden, die garantiert funktionieren! ♥️

Ob es dein Partner, dein Elternteil, Kind, Geschwister oder eine andere geliebte Person ist, du kannst deine Beziehung als auch deine eigene Lebensqualität verbessern.

Anzeichen und Symptome der Borderline-Persönlichkeitsstörung 😎

Wenn lieben weh tut - Ein Kommunikationsratgeber...
68 Bewertungen
Wenn lieben weh tut - Ein Kommunikationsratgeber...*
  • Manuela Rösel
  • Herausgeber: Starks-Sture, Anna
  • Auflage Nr. 7 (01.05.2010)

Erkennen der Anzeichen und Symptome der Borderline-Persönlichkeitsstörung ist nicht immer einfach. Borderline wird selten allein diagnostiziert, sondern oft in Verbindung mit gleichzeitig auftretenden Störungen wie Depression, bipolarer Störung, Angstzuständen, Essstörungen oder Drogenmissbrauch.

Symptome von Borderline:

  • Intensive Angst vor Ablehnung, Trennung oder Verlust
  • Rasche Veränderungen in der Beziehung
  • Riskante Verhaltensweisen, einschließlich unsicheren Sex, Glücksspiel oder Drogenkonsum
  • Anhäufung von Schulden
  • Drohungen mit Selbstmord oder Selbstverletzung
  • Schwierigkeiten, sich in andere Menschen einzufühlen
  • Die Stimmung schwankt von Euphorie zu intensiver Scham oder Selbstkritik
  • Häufig die Beherrschung verlieren

Eine Person mit Borderline kann extrem empfindlich sein, sodass kleine Dinge oft intensive Reaktionen auslösen können. Wenn sie einmal verärgert sind, können Borderline-Menschen oft nicht klar denken oder sich auf gesunde Weise beruhigen. Sie können verletzende Dinge sagen oder auf gefährliche oder unangemessene Weise handeln. Diese emotionale Volatilität kann zu Unruhe in ihren Beziehungen und Stress für Familienmitglieder, Partner und Freunde führen.

Wichtige Fragen zu Borderline

  • Hast du das Gefühl, dass du um deine geliebte Person herumschleichen musst und Angst hast was Falsches zu machen? Versteckst du oft, was du denkst oder fühlst, um Kämpfe zu vermeiden und Gefühle zu verletzen?
  • Bewegt sich dein Geliebter fast augenblicklich zwischen emotionalen Extremen (z. B. ruhiger Moment, tobender nächster, dann plötzlich mutlos?) sind diese schnellen Stimmungsschwankungen unvorhersehbar und scheinbar irrational?
  • Betrachtet dein Geliebter dich als gut oder schlecht, ohne Mittelweg? Zum Beispiel, entweder bist du “perfekt” und der einzige, auf den du zählen kannst, oder du bist “selbstsüchtig” und “gefühllos” und hast nie wirklich geliebt.
  • Hast du das Gefühl, dass du nicht gewinnen kannst, dass alles, was du sagst oder tust, verdreht und gegen dich benutzt wird?
  • Hast du das Gefühl, dass sich die Erwartungen deiner Liebsten ständig ändern, sodass du nie sicher bist, wie dz den Frieden bewahren kannst?
  • Ist alles immer deine Schuld? Fühlst du dich ständig kritisiert und für Dinge verantwortlich gemacht, die keinen Sinn ergeben?
  • Beschuldigt dich die Person, Dinge zu tun und zu sagen, die du nie getan hast?
  • Fühlst du dich missverstanden, wenn du versuchst, deinen Partner etwas zu erklären oder zu beruhigen?
  • Fühlst du dich durch Angst, Schuld oder ungeheuerliches Verhalten manipuliert?
  • Verursacht dein Angehöriger Drohungen, gerät in heftige Wutausbrüche, macht zu dramatische Erklärungen oder macht gefährliche Dinge, wenn er denkt, dass du unglücklich bist oder ihn verlassen willst?

Wenn du die meisten dieser Fragen mit “Ja” beantwortest, könnte dein Partner oder Familienmitglied an einer Borderline-Persönlichkeitsstörung leiden.

Bei einer Borderline Beziehung geht es immer erst, um dich selbst! 😮

Am Ende bleibt der Schmerz und die Frage WARUM?:...
10 Bewertungen
Am Ende bleibt der Schmerz und die Frage WARUM?:...*
  • Suzana Pavic, Ed Hellmeier
  • Herausgeber: Westarp
  • Auflage Nr. 2017 (12.06.2017)

Wenn ein Familienmitglied oder Partner eine Borderline Beziehung hat, ist es allzu leicht, sich in heldenhaften Bemühungen zu verfangen, um ihn zufriedenzustellen und zu beschwichtigen. Du wirst feststellen, dass du den größten Teil deiner Energie in die Person mit Borderline auf Kosten deiner eigenen emotionalen Bedürfnisse investierst.

Du kannst anderen Menschen nicht helfen oder nachhaltige, befriedigende Beziehungen genießen, wenn du erschöpft und von Stress überwältigt bist.

Vermeide die Versuchung zu isolieren
Mache es dir zur Priorität, mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, damit du dich wohlfühlst. Du brauchst die Unterstützung von Menschen, die dir zuhören, dich um dich kümmern und für dich da sind.
Du darfst (und wirst ermutigt) ein Leben zu haben!
Gib dir die Erlaubnis, ein Leben außerhalb deiner Borderline Beziehung zu haben. Es ist nicht egoistisch, sich Zeit zu nehmen, um sich zu entspannen und Spaß zu haben. Wenn du zu deiner Borderline-Beziehung zurückgehst, profitiert ihr beide von eurer verbesserten Perspektive.
Vernachlässige deine körperliche Gesundheit nicht
Richtig zu essen, Sport zu treiben und guten Schlaf zu bekommen kann leicht auf der Strecke bleiben, wenn du in Beziehungsdramen gefangen bist. Versuche diese Falle zu vermeiden. Wenn du gesund und ausgeruht bist, kannst du besser mit Stress umgehen und deine eigenen Emotionen und Verhaltensweisen kontrollieren. 

Borderline und Beziehung: Geht das? 😢

 

Kommunikation ist ein Schlüsselelement jeder Beziehung, aber die Kommunikation mit einer Grenzperson kann besonders schwierig sein. Menschen, die in einer engen Beziehung zu einem Borderline-Erwachsenen stehen, vergleichen es oft, wie mit einem kleinen Kind zu streiten.  Menschen mit Borderline haben Probleme, die Körpersprache zu lesen oder den nonverbalen Inhalt einer Konversation zu verstehen. 

Sie können Dinge sagen, die grausam, unfair oder irrational sind. Ihre Angst vor dem Verlassenwerden kann dazu führen, dass sie auf jede wahrgenommene Kleinigkeit überreagieren, egal wie klein sie ist und ihre Aggression kann zu impulsiven Wutanfällen, verbalen Beschimpfungen oder sogar Gewalt führen.

Auch interessant:  10 Dinge, die nur Singles genießen und verstehen

Auf den geliebten Menschen zu hören und seine Gefühle anzuerkennen, ist eine der besten Möglichkeiten, jemandem mit Borderline zu helfen.

Auf der nächsten Seite, findest du hilfreiche Tipps, für deine Borderline Beziehung!

Borderline Beziehung: So wirst du die Partnerschaft meistern! 🔥
4.9 (97.14%) 7 votes

Letzte Aktualisierung am 18.11.2018 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.