in

Ist Reisen gut für meine Beziehung? Was du wissen solltest, bevor ihr gemeinsam reist

Ist Reisen gut für meine Beziehung? Was du wissen solltest, bevor ihr gemeinsam reist
Ist Reisen gut für meine Beziehung? Was du wissen solltest, bevor ihr gemeinsam reist

Egal, ob du seit ein paar Wochen zusammen bist oder zweistellige Jahrestage vor dir hast, die Flucht in einen Urlaub mit deinem Liebesinteresse kann mehr über deine Beziehung offenbaren, als du jemals zuvor gewusst hast.

Manchmal kann es Aufregung neu entfachen, manchmal kann es dir zeigen, wer wirklich darauf basiert, wie ihr mit euch selbst umgeht. Wie anpassungsfähig seid ihr, wenn etwas schief geht? Wie behandeln ihr die Mitarbeiter im Hotel? Seid ihr ein Spender oder Sparer?

Die gute Nachricht ist, es gibt ein paar Möglichkeiten, wie ihr euch im Voraus vorbereiten könnt, um einige der unerwarteten Herausforderungen, die auftreten können, zu erleichtern, damit ihr euch darauf konzentrieren könnt, eure gemeinsame Zeit zu genießen.

Ermittele die Finanzen frühzeitig

Es ist vielleicht nicht das romantischste aller Gespräche, aber es ist wichtig, es zu haben, denn finanzieller Stress ist definitiv etwas, das du zu Hause verlassen möchtest. Je nachdem, wohin ihr reist, werdet ihr wahrscheinlich zu Essen gehen, Ausflüge und Ausflüge machen und natürlich Unterkünfte koordinieren. Es ist am besten, wenn man früh darüber redet, wer für was aus dem Weg bezahlt.

 

Überlege, warum ihr zusammen reist

Es ist wichtig, dass du und dein Partner auf derselben Seite seid. Wenn sie hoffen, dem Stress der Arbeit zu entfliehen, aber ihr euch auf einen abenteuerlichen und erlebnisreichen Trip freut, kann dies zu einer großen Trennung zwischen euch beiden führen. Wenn eure Urlaubswünsche übereinstimmen, werdet ihr euch mehr synchron und verbunden fühlen. Lasst euch wissen, wie ihr euch die Reise vorstellt.

 

Bereite dich darauf vor, mal kein Internet zu haben

Nicht jeder wird in der Lage sein, ihre Geräte vollständig abzuschalten und die Kommunikation nach Hause zu unterbrechen, aber versuche dein Büro und eure Freunde zu informieren, damit ihr euch auf die Zeit konzentrieren könnt, die ihr normalerweise nicht bekommt.

 

Seid flexibel

Wenn ihr flexibel und offen sein könnt, um neue Dinge auszuprobieren. Wenn man Dinge zum ersten Mal versucht, löst das natürlich eine Freisetzung von Dopamin in unserem Gehirn aus, was uns glücklicher macht. Dies ist eine zusätzliche Vergünstigung für Paare, die zusammen ein neues Abenteuer erleben möchten und offen dafür sind, aus ihren Komfortzonen auszubrechen, weil sie letztendlich ihre Freude am Glück mit ihrem Partner verbinden.

Für einige Paare verläuft die Reise möglicherweise nicht ganz so wie geplant und sie werden anfangen, Eigenheiten über ihren Partner aufzugreifen, die nur eine Woche zusammen verbracht haben könnten.

Auch interessant:  Beziehungspause: Hilft die Trennung auf Zeit oder schadet sie?
Ist Reisen gut für meine Beziehung? Was du wissen solltest, bevor ihr gemeinsam reist
4.7 (93.33%) 6 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.