Liebe macht dick – 5 Gründe warum du aufpassen musst!

Liebe macht dick

Glückliche Liebe macht dick. Das sollte jedem bekannt sein. Dir ist es bestimmt auch schon passiert. Du bist in einer Beziehung, glücklich verliebt und auf einmal setzt sich der Hüftspeck mehr an, als sonst. Aber wieso ist das so? Wir klären Dich auf!

Konkurrenzkampf für Singles

Der Konkurrenzkampf führt im Single-Leben dazu, dass Singles eher auf Ihr Gewicht achten als Paare. Hauptgrund dafür ist natürlich die Steigerung der Attraktivität, um endlich eine passenden Partner zu finden.

Discobesuche sind natürlich mit dünnerem Körper angenehmer und man hat mehr Chancen im Konkurrenzkampf. Singles verbringen weniger Zeit auf der Couch und gehen lieber raus auf die Straßen.

Paare oder Liebende hingegen, sind eher gemütlich, da Sie jemanden gefunden haben, der mit einem sein möchte und man immer jemanden hat, der es genauso liebt auf dem Sofa zu schlemmen, wie Du. Also kann man sich entspannt zurück lehnen und den Hüftspeck weiter wachsen lassen.

Ein niedriges Gewicht verbessert die Chance, seine Liebe zu finden. Wobei Soziologen heraus stellten, dass das Gewicht bei der Partnersuche nur ein kleiner Faktor darstellt. Dicke verlieben sich in Dicke und Dünne verlieben sich in Dünne, so lautet die Devise.

5 Gründe warum Liebe dick macht

Große Portionen

Männer haben einen höheren Kalorienverbrauch als Frauen, dass sollte jedem klar sein. Das Problem dabei ist, dass Männer oft dazu neigen, Ihren Frauen die gleiche Portion zu kochen, die Sie selber essen würden. Anders herum ist das genauso. Lass Dich von den Portionen nicht verlocken und packe lieber was ein für später.

Restaurantbesuche, Pizzabestellungen und ein leckeres Eis. Diese Dinge gehören zum Alltag einer Beziehung und lassen den Hüftspeck nur so sprießen. Versuche mit Deinem Partner andere Aktivitäten außer Essen zu finden, wie z.B. Rad fahren oder Schwimmen.

Kleinere Portionen machen schlank

Probier es mal mit Gemütlichkeit

Diesen Satz kennt wahrscheinlich jeder von uns. Aber in einer Beziehung übertreiben wir es häufig mit der Gemütlichkeit. Wir gehen weniger aus und möchten den ganzen Tag nur “chillen”. Rede mit Deinem Partner über Discobesuche und verführe Ihn in eine Bar. Das regt den Kalorienverbrauch an und Ihr habt zudem noch Spaß.

Zuneigung bekomm ich auch so

Komplimente bekommen wir andauernd von unserem Partner. Denn Er liebt uns so wie wir sind. Da greift man doch bedenkenlos zu einer Nachspeise oder doch gleich zwei? Lieber nicht, beruh Dich nicht auf den Komplimenten deines Liebhabers.

Irgendwann findet Er es nicht mehr süß, wenn du zugenommen hast. Reiß dich zusammen! Anstatt Drei Kekse, lieber doch nur einen! Zu viel Zuneigung führt genau zu diesem Problem: Liebe macht dick!

Zeit für sich selbst

Als Single unternimmt man gerne Sportliche Tätigkeiten oder braucht Zeit für sich. Das wird sehr eingeschränkt, durch eine Beziehung. Versuchen Sie die Sportlichen Aktivitäten mit Ihrem Partner zu verbinden oder diese gleich mit Ihm zu machen.

Liebe macht Dick

Alles in allem wissen Wir das Liebe dick macht. Wie können wir das verhindern?

  • Sportliche Aktivitäten als Paar betreiben
  • Kleinere Portionen essen
  • Veranstaltungen besuchen
  • Beziehungsziele zusammen gestalten
Liebe macht dick – 5 Gründe warum du aufpassen musst!
4.5 (90%) 8 votes