Unternehmungen zu zweit: 15 Tipps, was Paare miteinander unternehmen können

Die besten Tipps für Unternehmungen zu zweit – mehr Spaß und Freude in der Freizeit

Unternehmungen-zu-zweit--Das-können-Paare-miteinander-unternehmen

Unternehmungen zu zweit – damit Langeweile keine Chance hat 👍

Unternehmungen zu zweit sind wichtig, damit Langeweile in einer Beziehung keine Chance bekommt. Für Paare, die gerade erst kurze Zeit zusammen und noch frisch verliebt sind, mag dies noch kein Thema sein, doch gerade, wenn ein Paar bereits längere Zeit liiert ist und sich der Alltag eingeschlichen hat, kann es schnell dazu kommen, dass nichts mehr miteinander unternommen wird.

Kennst du das nicht auch? Ihr seid beide vom langen und anstrengenden Arbeitstag gestresst und verbringt eure Freizeit daher am liebsten einfach nur mit Chillen? Wie sehen die gemeinsamen Abende aus? Abendessen und dann auf die Couch vor den Fernseher? Wenn du dies bejahen kannst, geht es dir wie den meisten Paaren, die mehrere Jahre zusammen sind.

Doch Langeweile bzw. fehlende gemeinsame Aktivitäten können echte Beziehungskiller sein.

Warum Unternehmungen zu zweit? 🤔

Immer nur ein schnelles selbst gemachtes Abendessen, bei dem ihr euch kaum noch unterhaltet oder sogar beide aufs Handy oder einen anderen Bildschirm schaut, immer nur gemeinsam vor der Glotze sitzen, ist auf Dauer keine gute Freizeitgestaltung. Unternehmungen zu zweit, auch über die Verliebtheitsphase hinaus, sind wichtig. Und das aus verschiedenen Gründen.

Unternehmungen-zu-zweit-sind-sehr-wichtig-für-eine-Beziehung-und-sollten-nicht-unterschätzt-werden
Unternehmungen-zu-zweit-sind-sehr-wichtig-für-eine-Beziehung-und-sollten-nicht-unterschätzt-werden

Langeweile ist ein Beziehungskiller

Langeweile ist früher oder später Tod einer Beziehung. Wenn immer alles gleichbleibend und eintönig ist, verliert auch der Partner irgendwann seinen Reiz. Irgendwann beginnst du, dich nach etwas Neuem und Aufregendem zu sehnen.

Und häufig finden wir das Spannende und Neue innerhalb einer neuen Partnerschaft. Das müsste nicht der Fall sein, würden wir uns längerfristig bemühen, unsere eigene Beziehung lebendig und abwechslungsreich zu gestalten und dafür zu sorgen, dass keine Langeweile aufkommt.

Sich kennenlernen

Mit dem Partner die verschiedensten Dinge auszuprobieren und zu erleben hilft uns, ihn immer wieder neu und noch besser kennenzulernen. Du glaubst, du kennst deinen Partner bereits? Wenn ihr im ewig gleichen Alltagstrott gefangen seid, ist dies mit Sicherheit ein Irrtum.

Jeder Mensch hat viele verschiedenen Facetten, die wir erst in den unterschiedlichsten Momenten und Situationen erleben. Daher ist es wichtig, viele verschiedene Erfahrungen miteinander zu sammeln, um so die Facetten des anderen zu sehen.

Unternehmungen zu zweit verbinden

Gemeinsam etwas zu unternehmen, schafft eine tiefe Verbindung. Das schweißt zusammen. Wir verbinden emotionale Erlebnisse unweigerlich mit unserem Partner, sodass er viel intensiver mit dem eigenen Leben verbunden.

Innerhalb einer Beziehung für schöne Erfahrungen zu sorgen, bedeutet gleichzeitig auch, die ganze Beziehung positiv zu beeinflussen und unsere innere Haltung zu ihr zum Positiven zu kehren. Somit kann die Partnerschaft durch schöne Unternehmungen zu weit gestärkt und gefestigt werden.

Lesetipp:
Drittes Date: 14 Regeln auf die es ankommt – Tipps und Tricks

Gemeinsam entwickeln

Es kommt häufig vor, dass sich Paare im Laufe der Zeit auseinander entwickeln. Das passiert besonders oft, wenn es wenige Unternehmungen zu zweit gibt, sondern einer von beiden, der das Gefühl hat, es fehle ihm etwas, beginnt, alleine etwas zu unternehmen. Doch mit jeder neuen Erfahrung lernen wir dazu.

Wir entwickeln Interessen und Ansichten – kurz: Wir entwickeln uns weiter. Das kann jeder für sich tun – mit der Gefahr, sich auseinanderzuleben – oder gemeinsam durch Unternehmungen zu zweit, wodurch die Beziehung gestärkt wird.

Wenn Paare zu wenig-gemeinsam etwas unternehmen können sie sich auseinanderleben
Wenn Paare zu wenig-gemeinsam etwas unternehmen können sie sich auseinanderleben

Wie den Partner zu Unternehmungen zu zweit motivieren? 💑

Nicht immer sehen beide Seiten es so, dass die Beziehung abwechslungsreicher sein sollte. Dummerweise ist es relativ oft der Fall, dass einer von beiden Langeweile und den Wunsch nach mehr Unternehmungen zu zweit verspürt, während der andere eigentlich ganz zufrieden ist. Wie kannst du also deinen Partner motivieren, wenn er sich im langweiligen Alltag sichtlich wohlfühlt und sich nicht für gemeinsame Aktivitäten aufraffen kann?

Die wichtigste Lösung heißt ganz einfach „Reden“. Manchmal reicht es einfach aus, das, was du dir für eure Beziehung wünschst, auszusprechen. Erkläre deinem Partner, warum gemeinsame Unternehmungen wichtig sind und was du gerne mit ihm machen möchtest.

Notfalls solltest du die Dinge selbst in die Hand nehmen. Überrasche deinen Partner bzw. deine Partnerin mit einer Einladung zum Essen, verschenke zum Geburtstag einen Erlebnisgutschein oder plane einen ereignisreichen Tag, zu dem du ihn oder sie einfach mal aus dem Alltag entführst.
 Manchmal ist es auch eine gute Idee, Verbindlichkeit zu schaffen:  Hängt einen Kalender auf, in dem ihr feste Termine für Unternehmungen zu zweit eintragt. Wenn es euch hilft, den Alltagstrott nicht wieder einreißen zu lassen, vereinbart feste Dates – wie beispielsweise jeden ersten Samstag im Monat – für eine außergewöhnliche gemeinsame Unternehmung.

Manchmal braucht es nur diesen kleinen Schubser. Wenn ihr erst einmal merkt, wie viel Freude euch diese Verabredungen bringen, werdet ihr vielleicht von ganz alleine mehr miteinander machen.

9 Tipps für Unternehmungen zu zweit 🚀

Die üblichen Unternehmungen, die Paare miteinander machen, sind Kino- und Restaurantbesuche. Leider endet bei vielen da die Fantasie. Und jede Woche ins Kino oder nur essen zu gehen kann auf Dauer auch wieder langweilig werden.

Zumal Kino zwar unterhaltsam sind, aber wenig gemeinsame Interaktion verlangen. Es ist kein Wunder, dass bei dieser begrenzten Auswahl an Aktivitäten die Bemühungen schnell wieder einschlafen und das Paar sich am Ende doch wieder auf der Couch vor dem Fernseher wiederfindet.

Aus diesem Grund haben wir einige Tipps für Unternehmungen zu zweit zusammen getragen, damit es in eurer Beziehung garantiert keine langweilige oder einfallslose Freizeitgestaltung mehr gibt.

Kinobesuche oder ein Restaurant besuchen sind die Standard Unternehmungen die auf Dauer zu eintönig sein können
Kinobesuche oder ein Restaurant besuchen sind die Standard Unternehmungen die auf Dauer zu eintönig sein können

#1 Konzerte

Musik ist etwas Wunderbares. Sie setzt Glückshormone frei, erweitert den Horizont und verbindet. Vielleicht habt ihr beiden eine gemeinsame Lieblingsband oder einen anderen Künstler, den ihr eigentlich immer schon einmal live sehen wolltet.

 Tipp:  Einfach mal ins Internet schauen und spontan Tickets buchen. Eine besondere Empfehlung ist, auch einmal ganz unbekannte oder neue Künstler „auszutesten“.

Kulturtipps und Ankündigungen in regionalen Zeitungen und auf den Webseiten der Region offenbaren da wahre musikalische Schätze, die sonst kaum jemand kennt.

So könnt ihr beide auch eurer persönliches Repertoire aufstocken und neue Genres kennenlernen. Das Besondere ist zudem, dass gerade weniger bekannte Künstler eher in kleinen, aber feinen Locations auftreten, in denen die Stimmung intimer und meist auch besser ist.

Da steht einem unterhaltsamen Abend zu zweit nichts mehr im Weg. Und im Nachhinein habt ihr immer auch eine gemeinsame Erinnerung, wenn ihr die CD eures letzten Konzertbesuchs auflegt.

#2 Erlebnis-Gastronomie

Einfach nur essen gehen war gestern. Es ist ganz schön, einen Lieblingsitaliener zu haben, zu dem man regelmäßig – und das seit Jahren – zusammen geht. Aber versucht doch einmal ganz neue Restaurants, die vielleicht auch eher ungewöhnlich sind, neben verschiedenen Themenrestaurants gibt es in vielen größeren Städten auch tolle Erlebnisgastronomie. Das kann ein Ritteressen, Dinner im Dunklen, Krimi- oder Gruseldinner oder ein Varieté-Restaurant sein. Hier lassen sich kulinarische Hochgenüsse und wunderbare Erlebnisse verbinden.

Lesetipp:
Wie Pärchen-Yoga deine Beziehung verstärken wird

#3 Ein neuer Sport

Zusammen Sport zu treiben stärkt eine Partnerschaft. Aber nicht immer können sich Paare auf eine gemeinschaftliche Sportart einigen. Spielt er lieber Fußball, während sie zum Yoga geht, scheinen die Interessen unvereinbar.

Aber wie wäre es beispielsweise, zusammen einen ganz neuen Sport auszuprobieren? Je nach sportlicher Fitness reicht das Angebot von Extremsportarten wie Mountain-Biking bis hin zu seichteren Aktivitäten wie Nordic Walking. Das Angebot ist so groß, dass es sicherlich etwas gibt, das ihr beide miteinander ausprobieren könnt.

#4 Kurse belegen

Apropos Ausprobieren: Auch außerhalb des sportiven Bereich gibt es in jedem größeren Ort die unterschiedlichsten Kurse. Besonders große Auswahl bietet in der Regel die Volkshochschule. Vielleicht habt ihr Spaß daran, gemeinsam dort einen Kurs zu belegen. Der Vorteil daran ist, dass damit bereits eine gewisse Verbindlichkeit besteht, denn so ein VHS-Kurs geht in der Regel nicht nur einen Abend lang, sondern umfasst mehrere Wochen.

Damit wären die nächsten Dates bereits gesetzt. Wenn ihr gemeinsam eine Einführung in die Naturfotografie mitmacht, thailändisch kochen, Salsa tanzen oder auch Töpfern lernt, ist jede Menge Spaß und Abwechslung geboten.

Gemeinsam einen Kurs zu belegen kann eine wunderbare Sache sein - Ihr könntet gemeinsam ein Hobby entwickeln
Gemeinsam einen Kurs zu belegen kann eine wunderbare Sache sein – Ihr könntet gemeinsam ein Hobby entwickeln

#5 Besondere Aktivitäten

In nahezu jedem Ort – oder zumindest im näheren Umkreis  – gibt es besondere Aktivitäten, die zu zweit doppelt so viel Spaß machen. Das kann sowohl körperlich, als auch geistig eine Herausforderung für euch beide bedeuten. Vielleicht könnt ihr in einer Indoor-Kletterhalle testen, wie gut ihr im Team arbeitet.

Auch Hochseilgärten liegen voll im Trend und machen Spaß. Wer sich weniger körperlich betätigen will, kann es in einem der neuen Escape Rooms versuchen, aus denen man mit vereinter Kraft und Kombinationsgabe innerhalb einer Stunde wieder hinausschaffen muss. Bei solchen Aktionen lernst du deinen Partner auch einmal von einer ganz anderen Seite kennen.

#6 Museumsbesuche

Museumsbesuche sind echte Klassiker, die niemals aus der Mode kommen. Aber gerade in der heimischen Stadt kommen diese oft zu kurz. Die meisten Paare können von sich behaupten, zwar auf einem Städtetrip ein Museum besucht zu haben, doch dort, wo man lebt, nimmt man sich selten die Zeit dafür.

Dabei gibt es überall tolle Museen für jeden Geschmack. Kunst, historische Museen, technische Musen oder ganz andere Kuriositäten. Was hat eure Stadt zu bieten? Plant einfach mal einen Sonntag dafür ein.

#7 Wellnesswochenende zu zweit

Nichts tut o gut wie ein gemeinsames Wellnesswochenende oder auch nur ein einzelner Spatag. Es gibt sicherlich irgendwo in eurer Nähe entsprechende Möglichkeiten, Sauna, Whirlpool oder auch eine entspannende Partnermassage zu genießen.

So habt ihr die Möglichkeit, gemeinsam abzuschalten und euch zu erholen.

Alternativ könnt ihr auch zuhause einen Wellnesstag einlegen. Ein Bad, Massage, Körperpflege, ein sprudelndes Fußbad etc. bieten auch hier optimale Möglichkeiten, zur Ruhe zu kommen und sich auch einmal entspannt zu unterhalten.

Lesetipp:
Guter Sex oder persönlicher Raum in einer Beziehung? Die Meisten wählen das Letztere

#8 Camping

Camping liegt total im Trend. Wie wäre es, einfach mal mit dem Zelt übers Wochenende rauszufahren, in der freien Natur miteinander Zeit zu verbringen, Marshmallows zu grillen und gemeinsam in die Sterne zu schauen?

 Zugegeben:  Camping ist nicht unbedingt jedermanns Sache, doch es bietet sehr intensive Erfahrungen. Reduziert auf das Wesentliche, ohne den üblichen Luxus, lernt man den Partner noch einmal von einer ganz anderen Seite kennen.

#9 Reisen

Schönste Unternehmungen zu zweit sind sicherlich Reisen und Kurztrips. Wann immer möglich, solltet ihr gemeinsam wegfahren. Es ist egal, ob es eine dreiwöchige Safari, ein Camping-Trip in den Schwarzwald oder ein Shopping-Wochenende in London ist. Doch fern von Zuhause verbringt man wesentlich bewusster Zeit miteinander. Beim Reisen blickt man gemeinsam über den Tellerrand und sorgt für gemeinsame Erinnerungen, die ihr auch in Jahrzehnten noch miteinander teilen könnt.

Ein kleiner Kurztripp wie eine kleines Camping in einem anderen Land oder Bundesland bringt eine große Abwechslung ins Liebesleben
Ein kleiner Kurztripp wie eine kleines Camping in einem anderen Land oder Bundesland bringt eine große Abwechslung ins Liebesleben

6 Low Budget Tipps für Unternehmungen zu zweit 🙌

Nicht immer sitzt das Geld locker, und viele Paare können sich teure Aktivitäten, Restaurantbesuche oder Reisen nicht leisten. Doch deshalb müsst ihr noch lange nicht gelangweilt auf der Couch sitzenbleiben. Auch mit wenig Mitteln oder sogar gänzlich ohne finanziellen Aufwand lassen sich tolle Unternehmungen zu zweit gestalten. Hier sind einige Ideen für den kleinen Geldbeutel.

#1 Gemeinsam kochen

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Zusammenkochen bringt doppelte Freude. Es geht dabei natürlich nicht darum, gemeinsam eine Konservendose aufzumachen, sondern mit viel Spaß und vor allen Dingen Zeit gemeinsam neue Rezepte auszuprobieren, gemeinsam einzukaufen und auch zusammen etwas aufwendiger zu kochen.

Besonders gelingt der Abend, wenn ihr beispielsweise ein Rezept aus einem bestimmten Land wählt und passend dazu auch die Dekoration, die Musik und so weiter aussucht. So gestaltet ihr garantiert einen unvergesslichen Abend.

#2 Geocashing

Beim Geocashing könnt ihr zusammen auf Schatzsuche gehen. Überall auf der Welt haben Teilnehmer einen kleinen Schatz versteckt, der mittels GPS-Daten und kleinen Rätselaufgaben geborgen werden kann. Mit Sicherheit ist auch irgendwo in eurer Nähe ein Geocashing-Schatz versteckt.

Alles, was ihr tun müsst, ist euch eine entsprechende App (kostenlos) aufs Handy zu laden. Der Rest ist nahezu selbst erklärend. Neben dem kindlichen Spaß daran, zusammen Rätsel zu lösen und einen versteckten Schatz zu finden habt ihr bei diesem Freizeitvergnügen den zusätzlichen Vorteil, dass ihr zusammen draußen in der Natur unterwegs seid und eure Umgebung besser kennenlernt.

Lesetipp:
PAIRfect: Die App für Paare | Entflamme deine Beziehung ganz neu!

#3 Gesellschaftsspiele

Wann habt ihr das letzte Mal ein Gesellschaftsspiel gespielt? Ist wahrscheinlich einige Zeit her. Dabei machen Gesellschaftsspiele richtig viel Spaß und zwingen uns dazu, miteinander zu agieren, zu reden, zu lachen und Unmengen Zeit miteinander zu verbringen. Es gibt jede Menge Spiele, die man gut zu zweit spielen kann und die garantiert mehr Freude bringen als ein Fernsehabend.

Angebot
Sag mal.. Für Paare - Das Paarspiel mit...
13 Bewertungen
Sag mal.. Für Paare - Das Paarspiel mit...*
  • WAS DU BRAUCHST: Auf der Suche nach einer lustigen und originellen...
  • PERFEKT FÜR ALLE ANLÄSSE: Ob es sich um einen Geburtstag, den...
  • FRAGEKARTENSPIEL: Genießt die Zweisamkeit mit diesem...
  • FÜR DEN LIEBLINGSMENSCH: Bestelle dieses erstaunliche Spiel für...

#4 Umdekorieren

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden – das könnt ihr, wenn ihr eure Freizeit gezielt zusammen damit verbringt, eure Wohnung richtig auf den Kopf zu stellen. Dekoriert gemeinsam, sortiert zusammen aus, verkauft das Ausrangierte auf dem Flohmarkt, streicht die Wände in einer neuen, frischen Farbe, verschiebt die Möbel etc.

Auch mit kleinem Budget lassen sich so die tristesten Räume verschönern und das Zuhause wird um einiges gemütlicher. Zusammen macht das einfach mehr Spaß und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Verbindung zueinander gestärkt wird.

#5 Natur erleben

Die Natur tut uns seelisch und körperlich ungemein gut. Umso besser, wenn ihr sie zu zweit erlebt. Ihr könnt gemeinsam Spazierengehen oder euch auch einfach an einem Sommertag zusammen im Park entspannen. Wie wäre es mit Unternehmungen zu zweit, die sich draußen machen lassen und dazu gar nicht viel kosten. Lasst zusammen im Herbst Drachen steigen, spielt im Sommer Federball oder veranstaltet ein schönes Picknick.

#6 Einen Tag im Bett verbringen

Auch Nichtstun ist durchaus mal erlaubt. Dann aber bewusst und mit Stil. Verbringt doch einfach mal zusammen einen Tag im Bett und macht es euch mit kulinarischen Köstlichkeiten gemütlich, lest einander ausgewählte Bücher vor, schaut zusammen einen tollen Film, hört euch ein spannendes Hörbuch an oder macht eine Kissenschlacht. Die Möglichkeiten sind auch im Bett unbegrenzt. Hauptsache, ihr verschlaft den Tag nicht.

Fazit ✅

Genauer betrachtet bieten sich so viele Freizeitmöglichkeiten und die unterschiedlichsten Unternehmungen zu zweit, dass es eine echte Schande ist, diese nicht zu nutzen und sich statt dessen lieber gemeinsam vor der Glotze zu langweilen. Also gebt euch einen Ruck. Ihr werdet feststellen, dass es jedem von euch und ganz besonders eurer Beziehung unglaublich guttut.

Das könnte dich auch interessieren:

Unternehmungen zu zweit: 15 Tipps, was Paare miteinander unternehmen können
4.8 (96%) 5 votes

Letzte Aktualisierung am 21.04.2019 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API