in

Zusammenziehen: Wie man Designstile kombiniert

Zusammenziehen- Wie man Designstile kombiniert
Zusammenziehen- Wie man Designstile kombiniert

Zusammenziehen ist eine aufregende Zeit, in jeder Beziehung, aber wenn es um die Wahl des Dekors geht, können Konflikte entstehen.

Ob es darum geht, zu entscheiden, wer den Abwasch macht, oder wer die Freitagsnacht zum Mitnehmen wählen soll, beieinander zu wohnen ist voller potenzieller Herausforderungen. Und zu entscheiden, wie du dein neues Zuhause dekorierst, kann einer der größten sein. Wie entscheidest du dich für Duplikate? Welche Stücke sind sentimentale Schätze und welche sind bereit für den Schrotthaufen? Und wie kombinierst du zwei individuelle Einrichtungsstile?

 Im Folgenden zeigen wir dir die besten Tipps: 

1. Sprecht miteinander 💏

 

Wenn es um schwierige Entscheidungen geht, dreht sich alles um Kommunikation. Nehmt euch die Zeit, um durch die Logistik zu sprechen, bevor ihr zusammenzieht. Wähle einen neutralen Bereich und versuche, keine anderen Beziehungsprobleme in die Konversation einzubringen. Behalte den Überblick über all die Dinge, die du gewinnst, und nicht die Gegenstände, die du möglicherweise aufgeben musst.

Auch interessant:  Wie man Freundschaft in Liebe verwandelt | Schritt-für-Schritt-Anleitung

2. Identifiziere deine Andenken 🤔

Ob es die Schmuckschatulle deiner Großmutter oder dein geliebter Schreibtisch ist, du wirst wahrscheinlich mehrere sentimentale Gegenstände besitzen, die du behalten würdest, egal was. Stelle sicher, dass dein Partner weiß, dass dies die Teile sind, an denen du keine Kompromisse eingehen kannst.

Erwäge, ein Limit zu erstellen, vielleicht fünf Elemente, die Teil deines neuen Hauses sein werden, egal was passiert. Diese Stücke können groß oder klein und von jedem Stil sein, aber sie werden die Grundlage für das Design deines Hauses bilden.

3. Umarme Kontrast und Kompromisse 🤗

 

Beziehungen brauchen Kompromisse. Während du und dein Partner ähnliche Grundwerte und Persönlichkeitsmerkmale teilen sollten, könntet ihr sehr unterschiedliche Geschmäcker haben. Wenn du ein Minimalist bist und dein Partner die Kreativität liebt, versuche, einen Kompromiss zu finden, der für euch beide funktioniert.

4. Entscheidet euch für intelligenten Stauraum ✅

Zwei Leute, die zusammenziehen, bedeutet doppelt so viel Zeug. Hoffentlich wirst du in der Lage sein, die meisten deiner Duplikate zu verwerfen, aber die Investition in intelligenten Speicher macht es dir sicher leichter. Denk kreativ über den Raum nach; Kannst du ein zusätzliches Regal unter die Treppe stellen oder deinen TV-Ständer in einen Schrank verwandeln?

Es gibt mehrere Sideboards zur Verfügung, die perfekt für kleinere Räume sind und eine Vielzahl von Sünden verstecken! Erwäge, einen Tisch in einen ansonsten leeren Eingangsbereich zu legen, in den Unterbettspeicher zu schauen und eine Andenkenbox für all diese Kleinigkeiten ohne ein offensichtliches Zuhause zu kaufen.

5. Kauft gemeinsam ein 👍

 

Auch interessant:  Ex Freund zurückgewinnen: 9 geprüfte Methoden, die garantiert funktionieren! ♥️

Egal, ob du zusammen an einen völlig neuen Ort ziehst oder nicht, du kannst es dir beim Einkaufen zusammenstellen. Ihr müsst nicht in die Geschäfte gehen, dank Online-Möbelgeschäften könnt ihr eure Einrichtung bestimmen, ohne den Komfort deines Sofas zu verlassen.

Wenn ihr neue Gegenstände kauft, die ihr beide liebt, wird sich der neue Raum so anfühlen, als ob er euch beiden gehört. Wählt Teile aus, die ihr als Paar definiert, und gebt die Designstile wieder, die ihr teilt. Dies kann dann als ein Brennpunkt dienen, um den sich eure einzelnen Gegenstände drehen können.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Zusammenziehen: Wie man Designstile kombiniert
4.7 (94.55%) 11 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.