One Night Stand: 8 wichtige Regeln für den spontanen Sex

Diese Tipps helfen dir zu einem emotionalen und tollen Geschlechtsverkehr ❤

One Night Stand- 8 wichtige Regeln für den spontanen Sex
One Night Stand- 8 wichtige Regeln für den spontanen Sex

One-Night-Stands sind typischerweise dafür bekannt, dass sie entweder super heiß oder total bedauerlich sind. Wenn deine Erfahrungen nicht ideal waren, bist du nicht allein. Eine Umfrage im Jahr 2017 hat festgestellt, dass 81 % der Frauen mit ihrem One-Night-Stand unzufrieden waren. Mit diesen 10 hilfreichen Tipps, wirst du den besten einmaligen Sex haben.

Was ist ein One-Night-Stand? 😍

Ein One-Night-Stand ist eine einzige sexuelle Begegnung, bei der die Erwartung besteht, dass es keine weiteren Beziehungen zwischen den Sexualteilnehmern geben wird. Die Praxis kann als “sexuelle Aktivität ohne emotionale Bindung oder zukünftige Beteiligung” beschrieben werden.

Gründe für einen One-Night-Stand:

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ein One-Night-Stand kann aus verschiedenen Gründen auftreten, die zwischen den Menschen variieren. Beispiele für One-Night-Stand-Teilnehmer sind

  • junge Erwachsene, die ihre Sexualität erforschen.
  • Singles, die ohne irgendeine Verpflichtung oder Beziehung sexuelle Aktivitäten ausüben möchten
  • oder verheiratete Menschen, die wünschen, außerehelichen Sex zu haben.
Produkte, die deinen Sex heißer machen!
Jetzt im Angebot!
Gleitgel auf Wasserbasis 400ml, PALOQUETH...*
PALOQUETH - Badartikel
14,99 EUR
Amorelie Basics Sensual Vanilla Massageöl (100...*
Amorelie Basics - Badartikel
12,90 EUR
Jetzt im Angebot!
Loovara Massageöl Erotik (250ml) pflegendes...*
Loovara - Badartikel
- 8,96 EUR 10,99 EUR

8 Regeln für den perfekten One-Night-Stand 🤫

 

1. Putze deine Wohnung

Es gibt nichts Schlimmeres, als mit einer Person nach Hause zu gehen und es ist unordentlich und dreckig zu Hause. Sex ist großartig. Wir alle lieben Sex, aber Sex ist definitiv verletzlich. Jemand ist in dir. Es gibt nichts Vertrauteres als das.

Du wirst dich am nächsten Morgen doppelt verletzlich fühlen, wenn du in einem Raum aufwachst, der nach Socken und Dreck riecht und der Sexpartner das mitbekommt.

Lesetipp:
Deepthroat: 11 geheime Techniken, um deinem Mann wie ein Profi zu verwöhnen

Deshalb solltest du diese Dinge unbedingt reinigen oder waschen:

  • Räume deine Klamotten auf
  • Beziehe das Bett neu
  • Spüle das Geschirr
  • Reinige deine Toilette
  • Versprühe Raumduft
  • Entferne Müll und Staub

2. Sei Nüchtern

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wenn du wirklich einen guten One-Night-Stand haben willst, der unvergesslich ist, mach es nüchtern. “Feiern macht Spaß, aber übermäßiges Feiern macht es schwierig zu kommunizieren, es ist schwer, deine Intuition zu benutzen und es ist schwer, dort herauszukommen, wenn etwas schiefgeht. Du kannst Alkohol trinken, aber übertreibe es einfach nicht. Es geht auch um deine Sicherheit.

3. Stelle sicher, dass jemand weiß mit wem du bist und wo du bist

Das ist selbstverständlich, aber es lohnt sich, es zu wiederholen. Wenn du mit jemanden alleine sein willst, dann solltest du immer ein Familienmitglied oder einen guten Freund miteinbeziehen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass der One-Night-Stand schiefgeht oder die Dinge fürchterlich verlaufen, hast du einen Freund, der auf dich aufpasst.

Tipp: Gib deinem Freund einen Hinweis, in Form eines Wortes oder Satzes. So kannst du ihn anrufen und unbemerkt deine Verunsicherung mitteilen.

4. Schütze dich vor Krankheiten

Du darfst nicht denken, eine saubere Person ist auch eine Person ohne Krankheiten. Bring immer Kondome mit zum One-Night-Stand. Safer Sex sollte die höchste Priorität haben, bei Geschlechtsverkehr mit einem Fremden.  So peinlich es auch sein mag, hab keine Angst davor zu Fragen, welchen Schutz dein Sexpartner normalerweise verwendet. 

Sprich offen über deine Angst vor Geschlechtskrankheiten und betone noch einmal, dass du ein Kondom benutzen möchtest. Die Pille ist zwar eine gute Option, um eine Schwangerschaft zu verhindern, dennoch ist das Kondom, das beste Verhütungsmittel gegen HIV oder anderen Geschlechtskrankheiten.

Lesetipp:
Anale Feigwarzen: Ursachen, Symptome und Behandlung

5. Spreche darüber, was du magst und was du möchtest

Wenn du guten Sex willst, geht es um Kommunikation. One-Night-Stands sind perfekt, um deine direkten sexuellen Kommunikationsfähigkeiten zu üben. Da ihr beide euch nicht wirklich kennt, nutze es aus und sei offen über das, was du sexuell willst. Wenn sich für dich etwas gut anfühlt, lass es deinen Sexpartner wissen.

Manchen Menschen sind gut darin, non-verbale Hinweise zu lesen, andere leider nicht. Die Grenzen eines Jeden, sollten immer respektiert werden. Ein toller One-Night-Stand umfasst alle sexuellen Vorlieben und Gefühle.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

6. Höre auf dein Bauchgefühl

 

Nur weil du dich von jemandem super angezogen fühlst und die Chemie nicht von dieser Welt ist, bedeutet das nicht, dass es ein guter One-Night-Stand sein wird.

Anzeige

Achte darauf, wie er mit dir umgeht. Es ist die Art und Weise, vor dem One-Night-Stand, ob der spontane Sex erfolgreich wird oder nicht.

Kümmert er sich um dich? Fragt er nach deinen Interessen oder Vorlieben?

Diese Kommunikation ist ausschlaggebend, damit du dich komplett fallen kannst, beim One-Night-Stand.

Beobachte die Situation und erkenne die Zeichen beim Flirten. Höre auf dein Bauchgefühl und dein Körper. Gibt dein Körper dir grünes Licht, dann solltest du deinen Kopf nicht vergessen. Oftmals versucht das sexuelle Verlangen, die Vernunft zu übertrumpfen.

7. Erwarte nicht, dass aus einem One-Night-Stand mehr wird

Es ist leicht, sich von der Nähe mitreißen zu lassen und das Gefühl zu bekommen, dass du endlich deinen Lebenspartner gefunden hast. Halte deine Erwartungen zurück. Wenn sich etwas entwickelt, großartig. Wenn nicht, akzeptiere es als eine schöne Erfahrung.

Lesetipp:
Richtig küssen: Wie küsst man richtig? | Anleitung 2019

Falls es öfters zu Sex kommt, erwarte keine Nachrichten während des Tages oder sogar einen Anruf. Vielleicht bemerkst du sogar nach einem intimen Abend etwas Abstand. Das kann als Signal dafür gedeutet werden, dass dies noch keine Beziehung ist.

Dein Date mag es genossen haben, Zeit mit dir zu verbringen und Sex mit dir zu haben. Aber Kontakt nach dem One-Night-Stand, heißt noch lange nicht, dass es zu einer Beziehung kommen wird. Mit etwas Zeit wirst du feststellen können, ob diese Person dich als mehr sieht, als einen One-Night-Stand.

8. Der Tag danach

 

Mit aller Sicherheit wird er die ganze Nacht bei dir bleiben und bei dir übernachten. Du musst kein Frühstück machen oder andere Aktivitäten zusammen verbringen.

Dennoch gibt es kein erniedrigenderes Gefühl, als rohen, nackten Sex zu haben und ihm wird gesagt, dass er gleich danach die Räumlichkeiten verlassen soll. Habe keinen Sex mit einer Person, wenn du mit ihm oder ihr nicht die Nacht verbringen kannst. Wenn er oder sie gehen will – das ist völlig in Ordnung. Aber du schmeißt keine Leute raus! Es ist unhöflich.

» Lese auch: Half-Night-Stand: Der etwas andere One-Night-Stand

Fazit: Ein One-Night-Stand hatte jeder schon einmal ✅

Es mag dich überraschen, dass One-Night-Stands tatsächlich viel öfter passieren, als du wahrscheinlich denkst. Laut der Umfrage gaben 66 % der deutschen und europäischen Erwachsenen an, mindestens einen One-Night-Stand in ihrem Leben gehabt zu haben.

Im Durchschnitt gaben deutsche Männer an, dass sie ungefähr sieben hatten, während Frauen durchschnittlich sechs hatten.

Ungeachtet dessen, wie häufig es passiert, sind One-Night-Stands nicht jedermanns Sache. Aber wenn du mit der Lässigkeit davon umgehen kannst, dann findest du vielleicht einige wirklich unvergessliche Erfahrungen.

Mehr zum Thema One-Night-Stand:

Letzte Aktualisierung am 22.08.2019 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Anzeige
Anzeige