Rainbow Kiss: Der neue Ekel-Sex-Trend

Der seltsamste Kuss der Welt

Rainbow Kiss neuer Sex-Trend

Gerade Liebespaare sind in Sachen Sex meist sehr experimentierfreudig. Gerade, wenn es im Liebesleben gerade ein wenig langweilig ist. Das heißt aber noch lang nicht, dass Pärchen aus Langeweile jeden Trend mitmachen müssen, um ihr Sexleben aufrechtzuerhalten!

Rainbow Kiss wie und was ist das? 

Zuallererst wird der Rainbow Kiss in der 69er Stellung vollzogen. Im ersten Moment nichts Neues und eine Stellung die die meisten schon einmal ausprobiert haben und lieben.

Jetzt kommt aber die Voraussetzung: Die Frau muss ihre Periode haben – ja richtig gehört.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Jetzt kommt der spannende Teil des Rainbow Kisses. Beide Partner müssen die Flüssigkeiten des anderen Partners sammeln, bedeutet, dass die Frau den Samenerguss und der Mann die Menstrubation seiner Frau im Mund sammeln.

Noch nicht eklig genug? Es geht noch weiter…!

Anzeige

Rainbow Kiss und der krönende Abschluss „Kuss“

So wie der Name schon verrät, geht es bei diesem Sex-Trend um einen Kuss. Nachdem beide Partner fleißig mit ihren Mündern die Flüssigkeiten gesammelt haben, kommt der finale Kuss.

Der wie folgt aussieht: Das Liebes-Pärchen küsst sich zärtlich und vermischt beim Küssen die angesammelten Flüssigkeiten in den beiden Mündern zusammen.

Wir sagen schonmal eins, dieser Trend ist mit Sicherheit nicht für jeder Mann und jede Frau.

Ebenfalls interessant:

Rainbow Kiss: Der neue Ekel-Sex-Trend
3.9 (77.14%) 7 vote[s]

Anzeige
Anzeige