in

Prostatamassage Anleitung: Den G-Punkt des Mannes melken

Prostatamassage + Bilder ✅ So bekommst du einen Prostata Orgasmus

Prostatamassage Anleitung- Der G-Punkt des Mannes
Prostatamassage Anleitung- Der G-Punkt des Mannes

Prostatamassage Anleitung: Es ist ein großes Gerücht, dass nur Frauen einen G-Punkt haben bzw. einen Ganzkörperhöhepunkt bekommen können. Die Männerwelt ist auch in der Lage einen „Explosionsartigen“ Orgasmus zu empfinden. Wie kann das stärkere Geschlecht solch einen Orgasmus erlangen? – Mit der sogenannten Prostata Massage.

Bei uns findest Du eine ausführliche Prostatamassage Anleitung, was eine Prostatamassage ist, wie sie funktioniert/ stimuliert und wie man sie richtig anwendet. Sowohl für Anfänger als auch für Vollprofis, bieten wir für die optimale Massage ein umfangreichen Guide an. Damit auch die Fortgeschrittenen sicherlich das ein oder andere neue entdecken. 

Die Prostata-Massage: Ausführlicher Ratgeber 🔥

Die Prostata-Massage dient nicht nur zur erotischen Stimulation, sondern hat auch in der Medizin-Welt einen Platz gefunden. Diese Art von Prostata-Stimulation ist weltweit anerkannt.
Unter dem Namen Prostata melken ist die Massage auch bekannt und wird sehr gerne für klinische Zwecke genutzt. Auch für den sexuellen

Genuss wird dies verwendet und kann man(n) zu einem unglspanaublichen Orgasmus führen.

Bei der Prostatamassage muss nicht immer alles manuell sein!
Gerne kann bei der Prostata-Massage auch mit Spielsachen nachgeholfen werden. Das kann durchaus bei dem ein oder anderem angenehmer sein und die Sache vereinfachen.

“Und das wie von vielen erzählt: „Auf ein ganz neues Level“ bringt.”

Prostatamassage Anleitung: Die zwei beliebtesten Methoden

Die Prostata-Massage ist eine sexuelle Form der analen Lust. Im Rektum befinden sich bei einem Mann die meisten Nerven im Körper. Diese Stimulation fühlt sich äußert gut an, egal, was für eine Sexualität die Person hat.

Es geht nicht nur alleine – Du kannst zusammen mit Deiner Partnerin oder Partner Deine Vorsteherdrüse stimulieren. Pegging wäre eine gute Option eine Prostatamassage zusammen mit dem Partner durchzuführen.

Welche Methoden und Arten der Prostata-Massage gibt es? 🤔 + Bilder

Indirekten / externe Prostata-Massage:
Bei dieser Methode muss nicht anal eingedrungen werden. In diesem Fall wird Deine Prostata von außen stimuliert. Diese Methode ist perfekt geeignet, wenn Du oder Dein Partner nicht auf die direkte anale Einführung stehen. Der Unterschied ist hier, dass Du bei der Indirekten-Massage etwas mehr Druck aufbringen musst. Dennoch kann der Orgasmus den gleichen Effekt bzw. das gleiche Gefühl aufbringen. Wie erreiche ich sie, ohne einzudringen? Der Bereiche zwischen Hoden und Anus des Mannes auch genannt als „Damm“ kann durch mäßigen Druck oder durch Massieren perfekt stimuliert werden. Es heißt, dass diese Praktik sogar den Männlichen Orgasmus verlängern und verbessert.
Prostatamassagen - Abbildung: Stimulierung der Prostata
Prostatamassagen – Abbildung: Stimulierung der Vorsteherdüse

Übrigens: In der BDSM-Szene wird die Indirekte Prostatamassage gerne verwendet, um so an viel Samenflüssigkeit zu kommen – ohne das derjenige zum eigentlichen Orgasmus kommt. – Besser bekannt als Prostata melken.

Direkte Prostatamassage:
Bei der direkten Prostatamassage wird nicht von außen, sondern direkt “etwas” in den Anus eingeführt. Dass kann man mit Zeige- /Mittelfinger oder aber mit einem Dildo. Beim Einführen wird Deine Drüse direkt penetriert. Wenn der Mann bzw. Partner erregt ist, sollte das Finden der Drüse sich als recht leicht gestalten. Durch das Krümmen der Finger (in bauchwärts Richtung) kannst Du Dich im Körperinneren (ca. 6-7 cm) vorsichtig ran tasten.

Mit diesen beiden Methoden bringt man einen Mann zu einer heissen Zwangsentsamung – sowohl alleine als auch zusammen mit einem Partner.

Prostata Vibrator unsere Produkttipps: 👍

Letzte Aktualisierung am 23.09.2018 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hier gibt’s eine kleine Videoerklärung von einem Profi:

Es gibt verschiedene Arten für die Ausführung der Stimulation – Analplug auch für den Mann:

  • Ein kontinuierliches kraftausüben, variiere aber dabei mit der Stärke, während du die Prostata-Massage machst.
  • Immer wieder leicht auf die Prostatadüse drücken und leicht loslassen.
  • Sanftes umkreisen der Zwiebeldrüse und immer wieder leicht Druck ausüben.
  • Einen Buttplug oder einen Analdildo verwenden.

Es gibt natürlich auch mehrere verschiedene Arten, dies waren ein paar gute Vorschläge. Man kann ruhig ein wenig kreativ sein. Du oder Dein Partner könnt Euch austauschen und sagen, was gut und was nicht so gut ist um so den optimalen Treffer zu landen.

Wichtig ist, dass es bei dieser Methode kein richtig oder falsch gibt! Jeder Körper fühlt und tickt etwas anders. Es muss immer ein individueller Punkt gefunden werden.

Wie man die Prostata mit einem Massagegerät massiert ✅

Es ist nicht zwingend notwenig, diese besondere Prostata-Stimulation manuell zu vollziehen (bedeutet mit den Fingern), sondern es gibt reichlich Hilfe!

  • Mit speziellen Massagegeräten hat man die Möglichkeit sich den Weg zum Orgasmus angenehmer und noch intensiver zu versüßen.
  • Wenn du dich entscheidest, ein Prostata-Massage-Gerät zu verwenden, gibt es zahlreiche auf dem Markt für den internen und externen Gebrauch.
  • Es ist wichtig, dass du dich für ein Gerät entscheidest, das speziell für die Prostata-Massage geeignet ist, und nicht für ein Produkt, das als Sex-Spielzeug gilt oder nur für sexuelle Lust geeignet ist. Lese die Informationen zu den Produkten sorgfältig durch, bevor du den Kauf tätigst.
  • Prostata-Massagegeräte für den internen Gebrauch werden in den Anus eingeführt.
  • Da es sich um empfindliche Gewebe handelt, ist es wichtig, ein Produkt zu verwenden, das ausschließlich für diesen Zweck hergestellt wurde.
  • Einige dieser Produkte haben eine Vibrationseigenschaft, andere nicht.
Auch interessant:  Erotischer Fortschritt: Sexcams für Live-Erotik

Wenn du ein internes Prostata-Massageprodukt verwendest, musst du es gut mit Gleitgel beschmieren, bevor du es einsetzt. Diejenigen mit einer Vibrationseigenschaft, helfen, Entzündungen zu reduzieren, den Blutfluss zu verbessern und die Drüse zu entspannen.

Ist das Melken der Prostata gesund? 😔

Das Melken der Prostata erfordert einiges an Fingerspitzengefühl, denn die Herausforderung ist ohne Orgasmus einen Samenerguss herbeizurufen. Vielleicht klappt dies beim ersten mal oder aber auch erst beim zehnten mal. Wie bereits erwähnt dient dies, zur Reduzierung von Druck und ist medizinisch gesehen etwas sehr Gesundes.

Es gibt viele nette Dildos oder Vibratoren, die die Prostatapenetration erleichtern.

Angebot
Proxoxo Prostate Massage Analplug Prostata...*
Proxoxo - Badartikel
- 21,02 EUR 28,97 EUR
Angebot
Orlena Heizung Analvibrator für männer und...*
Orlena - Misc.
- 36,31 EUR 22,69 EUR
LELO BOB Butt Plug Toy, Bordeaux - Für den...*
KoSchu GbR - Badartikel
ab 40,99 EUR
Sunshay Doppelt Prostata Schwul Homosexualität...*
Sunshay - Haushaltswaren
5,55 EUR

Letzte Aktualisierung am 23.09.2018 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eine gute Vorbereitung. Mit oder ohne Gleitgel?

Wichtig ist, dass Du und Dein Partner sich vor der Prostatapenetration darauf persönlich eingestimmt habt.

Um die Fingerglieder oder Dildo & Co. einzuführen, sollte Dein Partner die Rosette leicht und Sanft vorher mit Gleitgel einreiben. Die nächste Etappe ist, den äußeren und inneren Schließmuskel zu überwinden.

Dies gelingt mit viel Gefühl und auf keinen Fall mit Gewalt und unüberlegtem Handeln. Massiere und streichle sanft, bis der Muskel immer mehr nachgibt. Du wirst immer mal wieder auf Widerstand stoßen – hier gilt: Immer weiter leicht weiter massieren. So kannst Du alles entspannen und Verletzungen können Sorgenfrei vorgebeugt werden.

Hygiene ist wichtig. Achtung Darmbakterien! 🤢

Bevor es zur Prostata-Stimulation geht, musst Du Deinen Hintern und den kompletten Rest des Intimbereichs reinigen. Dies sollte nicht einfach mit kalten Wasser vollzogen werden, sondern am besten mit lauwarmen Wasser. Das Verwenden von pH-neutraler Seife wäre der Optimalfall.

Dis gilt selbstverständlich nicht nur für den Intimbereich, natürlich müssen Finger (Hände) und die Gegenstände, die in den After eingeführt werden Hygienisch gesäubert werden. So kann perfekt vor Bakterien, genauer gesagt Darmbakterien vorgebeugt werden – schließlich geht Gesundheit vor!

Tipp bei der Durchführung der Prostatamassage:

Wer sich aber nicht die Hände schmutzig machen möchte, kann dünne Gummihandschuhe verwenden. Wichtig ist zu beachten, dass sie dünn sein müssen um so noch perfekt tasten zu können. Handschuhe sind aber kein Muss.

Der männliche G-Punkt. Muskel immer entspannt lassen.

Ablauf und Tipps: ✅

Bei einer Erektion solltest Du zu Beginn noch ein paar kurze Punkte beachten:

  • Den Finger immer in Richtig des Bauches bewegen bzw. beugen. Aus dem einfachen Grund, dass sich die Prostata an der Vorderwand des Darms befindet ca. 4-7 cm. Die Drüse fühlt sich an wie ein kleiner Ball, welches die Größe einer Wallnuss hat.
  • Immer die Muskeln und After entspannen.
  • Den Darm und die Blase entleeren.
  • Den Mittelfinger oder Zeigefinger mit Gleitgel einschmieren. Wichtig: Die Fingernägel schneiden, so dass keine Verletzungen passieren.

Viele berichten von einem starken Gefühl auf die Toiletten zu müssen. Das Gefühl verschwindet nach einer gewissen Zeit. Beim fortfahren der Stimulation steigt die Erregung stark an und kann oft zu einem Orgasmus kommen.

 Wir empfehlen für eine optimale Stimulation ein Gerät mit den Maßen: 
  • Länge: ca. 11 – 12
  • Schaftdurchmesser von ca. 3 – 3,5 cm

Bei akuten Prostatitis keine Prostatamassage durchführen!

Eine Vorsteherdrüsen-Massage kann auch gesundheitsschädlich sein.
Gerade, wenn man recht unerfahren ist bzw. die Partnerin oder Partner dies zum ersten Mal machen, sollte besondere Vorsicht bzw. Feingefühl gefordert sein. Gerade eine kräftige Massage kann schnell nach “Hinten” losgehen kann.

Zu einer lokalen Cellulite oder eine Art von Gangrän kann zu einer Prostatitis führen.
Es kann auch dazu führen, dass man eine Art Blutvergiftung erleidet oder eine hemorrhoidal kann entstehen. Es können Bakterien in die Nebenhoden gelangen und sensible Nerven beschädigen.

Was ist gut und was ist schlecht bei der Prostatamassage?

Das ist gut:✅

  • Vergiss das Vorspiel nicht.
  • Nicht vergessen: Vor und nach der Massage waschen. – Hygiene geht nämlich vor!
  • Lieber zu viel als zu wenig Gleitgel.
  • Übe am besten am Anfang alleine.
  • Sprich am besten mit deiner Partnerin oder Partner und tausche Dich aus. – Manchmal kann eine Überraschung auch nach “hinten losgehen”.
  • Hilfsmittel sind erlaubt. – Habe keine scheu Dir mit Hilfsmittel zu Hand zu gehen, das kann manchmal angenehmer und besser funktionieren 😉

Das ist schlecht:❌

  • Vergewissere Dich, dass Deine Fingernägel gekürzt sind und nicht scharf wie ein Messer sind. – So beugst Du mögliche Verletzungen im inneren vor!
  • Wenn es Dir nicht gefällt, dann sollte man(n) es sagen. – Ruhig Mut! Man muss sich den Spaß nicht erzwingen.
  • Nicht unter Druck setzten – sonst führt der Spaß in die andere Richtung.

Eine Therapeutische Prostatamassage

Die therapeutische Prostatamassage ist gut für die Gesundheit und wird von Urologen empfohlen. Prostata-Krebs und andere Prostatabeschwerden werden durch regelmäßige Massagen der Prostata gehemmt oder sogar verhindert. Aber was tun, wenn niemand da ist, um sie durchzuführen oder man sich selbst nicht traut?

Für solche Fälle gibt es spezielle Therapeutische Prostatamassagen, die von Urologen durchgeführt werden.

Die Urologen, wenden die gleiche Massage an, die auch Deine Freundin oder Bekannte durchführt. Durch die therapeutische Behandlung, kann der Urologe gezielter auf die Prostata durch Hilfsinstrumente wirken und bringt somit mehr Vorteile, als bei einer Selbstbehandlung.

Urologen stellten bei Untersuchungen eine positive Beeinflussung, um Prostata-Erkrankungen und Entzündungen vorzubeugen, fest.

Therapeutische Prostatamassage
Von Unbekannt, derivative work by Redlinux – Derivative work of Digital rectal exam nci-vol-7136-300.jpg, CC BY-SA 3.0, Link

Urologen und Heilpraktiker

Urologen und Heilpraktiker, die Dir deine Prostata massieren findest du in allen Großstädten in Deutschland. Professionelle Anwendung, ist das Beste, was Du Deiner Prostata antun kannst! Wir verlinken Dir hier einige Internetseiten, die Dir bei der Suche helfen sollten.

  1. Urologie Stuttgart
  2. Praxis für Gestalttherapie (Ruhr)
  3. Naturheilpraxis Berlin

Dauer und Preis

Die Massage des Prostatabereichs dauert ca. 90 Minuten. Je nach Absprache kann auch der Analbereich oder der Genitalbereich mit einbezogen werden der durchschnittlich noch 20-30 Minuten länger dauert.

Der Preis legt sich, wie bei jeder anderen Dienstleitung, der Dienstleister selber fest. Mit ungefähr 150-200 Euro kannst du rechnen.

Risiken und Gefahren

Die Prostatamassage bringt auch Risiken mit sich. Folgende Risiken sind bekannt: periprostratische Blutung, Zellulitis, Septikämie, Metastasen von Prostata-Krebs auf andere Körperteile und Hämorrhoiden-Aufflackern und rektale Fissuren.

Du fürchtest Dich vor der Selbstbehandlung oder weil, du niemand hast der dir hilft, solltest Du unbedingt einen Heilpraktiker oder Urologen aufsuchen, denn die Prostatamassage kann wirklich gefährlich sein bei falscher Anwendung.

Vor der Therapeutischen Prostatamassage sollte unbedingt eine Krankheitsanamnese durchgeführt werden. Um bei einer bakteriellen Infektion der Prostata, die Prostata nicht stärker zu reizen.

Der Masseur keine langen Fingernägel haben, er könnte die Darmwand beschädigen.

Allgemeine Fakten über das Prostata melken

Die Prostata des Mannes, auch bekannt als Vorsteherdrüse, dient in der männlichen Säugetier-Welt zur Produktion von Sekret. Dieses Sekret wird im Anschluss mit den Spermien vermischt. Dieser Prozess dient den Spermien für eine längere Überlebenschance, um so in der Vagina nicht sofort abzusterben.

Aufgrund der engen Lagebeziehung zum Rektum, kann die Drüse sexuell stimuliert bzw. anal belastet werden. Die Düse oder auch Vorsteherdrüse liegt direkt unter der Harnblase und deckt einen Teil der Harnröhre ab. Die Göße ist beachtlich – sie hat die Größe einer Kastanie und sollte beim erotischen Fingern einfach zu treffen sein.

Gerne wird über die Prostata das Synonym „Männlicher G-Punkt“ gesprochen.
Warum? Wenn man den Akt richtig vollzieht, so soll der der Höhepunkt, das dem weiblichen sehr stark ähneln. Es wird sehr oft berichtet, dass das Erlebnis ein völlig andere sei und deutlich intensiver als der „gewöhnliche“ Orgasmus des Mannes.

Das Prostata melken, im Fernen Osten gehört sie schon lange zu den gängigen Methoden und ist etwas unspektakuläres. Das Melken der Prostata wird dort gerne gemacht, um spätere Prostatabeschwerden vorzubeugen und für die optimale Gesundheit der Prostata und der einzelnen sexuellen Funktionen zu gewährleisten.

“Diese Methode wird gerade bei Zuchttieren, wie z.B. Schafböcken oder Zuchtbullen verwendet. Zwar nur nicht mit den Fingern, sondern mit einer Elektronischen Stimulation. Dadurch können die Züchter für eine optimale Samengewinnung sorgen.”

Bei den Menschen wird sie sehr oft als vorbeugende Medizin Behandlung verwendet, um durch das Melken der Prostata, den Druck zu reduzieren.

Unser Fazit für die Prostatamassage: Viel Geduld mitbringen! ✅

Mythos, dass nur Frauen einen Multiplen Orgasmus bekommen können, ist weit gefehlt. Mit einer heißen und intensiven Prostatamassage können auch die Männer mit einem explosionsartigen Orgasmus beschert werden. Man muss kein Profi sein, um eine Perfekte Stimulierung der Düse hinzubekommen, sondern man muss viel Zeit und Geduld mitbringen.

Mit dem Partner macht diese „neue“ Art von Orgasmus einen großen Spaß und die ein oder andere Frau kann deinem Partner eine große Freude bereiten.
Und jetzt Schluss mit den Trockenübungen.

Die weibliche Prostata, auch bei Frauen möglich

Die weibliche Prostata. Lange Zeit wurde Sie als Mythos angesehen, man sprach nicht darüber oder es war nicht viel bekannt. Haben Frauen überhaupt eine Prostata? Wenn ja, was bewirkt sie und wie kommt man zum Superorgasmus? Wir klären Dich auf und verhelfen Dir zum Höhepunkt, deines Sexuallebens.

Auch interessant:  30 Sätze, die man beim Sex nicht sagen sollte!

Die weibliche Prostata auch Skene-Drüse genannt, ist eine Geschlechtsdrüse, dass sich um die Harnröhre befindet. Das Gewebe enthält viele Drüsen, was zu extremen Lustempfinden führen kann. Beim Mann ist die Prostata für die Produktion eines Sekrets verantwortlich, dass das Sperma überlebensfähiger macht, in der Vagina der Frau.

Warum Frauen Prostata-Drüsengewebe ist laut medizinischen Untersuchen unklar, aber das Sie mit dem G-Punkt und dem Superorgasmus zusammenhängen, dass können wir bestätigen.

Der G-Punkt ist laut Ansicht vieler Sexualwissenschafter nicht immer gleich groß. Die Größe des G-Punktes hängt stark von den Genen der Frau ab, zudem ist die Skene-Drüse auch ein entscheidender Faktor. Viele Urologen sprechen von einer G-Zone, statt einem G-Punkt.

Ejakulat kommt aus diesen Drüsen und findet seinen Weg direkt durch die Harnröhre aus der Vagina. Es gibt viele unterschiede der Prostata zwischen Mann und Frau.

So hat die Frauenprostata keinen Einfluss auf die Fortpflanzung und enthält nicht so viele Drüsen, wie die männliche Prostata.

Ja, es gibt Sie wirklich!

Du hast vor diesem Artikel, nicht mal daran gedacht, dass Frauen auch eine Prostata haben richtig? Wir können dir nur zustimmen. Wir haben es selbst nicht geglaubt, da es keine festen Studien gibt, die beweisen, eine weibliche Prostata existiere.

Doch Ärzte und Wissenschaftler an der Universität in Oklahoma, fanden Prostata- ähnliches Gewebe, an der Stelle im Körper, an der eine Prostata sein sollte. Der Beginn für solche Drüsen dürfte die Embryonalentwicklung sein und reift später unterschiedlich heran.

Die weibliche Ejakulation (Squirting), findet genau durch diese Drüsen statt. Viele Frauen, auch Du! Halten die Ejakulation zurück, da Sie es für unangenehm empfinden. Es fühlt sich an, wie ein starker Harndrang. Doch es ist überhaupt nicht schlimm, dieses tolle Gefühl seine Lauf zu lassen. Schon in alten indischen und indonesischen Liebeszeremonien, wurde die weibliche Prostata massiert und stimuliert.

Bei der weiblichen Ejakulation kann es sich nicht nur um ein paar Tröpfchen handeln, sondern um regelrechte Wasserstrahlen. Frauen, die zum ersten Mal dieses Gefühl empfinden, erschrecken meistens, da Sie denken sie müssten Urinieren. Die Flüssigkeit unterscheidet sich jedoch in Geruch, Farbe und Konsistenz deutlich vom Urin.

Sie ist eher geruchslos, schleimiger und hinterlässt keine gelben Flecken. Der Moment des Ejakulieren, wird von den meisten Frauen als “Wahnsinn” beschrieben. Sie geben sich völlig hin und lassen Ihren Gefühlen freien Lauf.

Der Superorgasmus

Die richtige Technik führt zum Superorgasmus. Wir haben hier eine kleine Anleitung für Dich, die Dir bestimmt weiter helfen wird.

  • Stimulation des G-Punktes ist die Voraussetzung
  • Ertasten des G-Punktes
  • Der G-Punkt liegt hinter dem Venusknochen
  • G-Punkt fühlt sich leicht härter an
  • Massiere den G-Punkt mit Deinen Fingern oder Deinem Spielzeug

Falls Dir diese Anleitung nicht hilft, dann schaue mal bei der Prostatamassage für Männer vorbei!

Um Dir selbst nicht weh zu tun oder andere Probleme entstehen, empfehlen wir Dir auch eine therapeutische Prostatamassage durch Urologen.

Schaue Dir dieses Video und die vielen Tipps an. Es wird dir sicher weiterhelfen, falls Du noch offene Fragen hast.

Alternative: Tantra-Massage

Tantra wird als Lebenskraft in der Sexualität beschrieben. Der sexuelle Weg zum Höhepunkt und der langanhaltende Genuss steht im Vordergrund. Viel mehr als der Orgasmus selbst. Erreicht wird dieses Ziel vor allem durch Tantra-Massagen.

Tantristen lernen den Körper besser kennen, hören und verstehen die Gefühle des Körpers und können sich so genauer auf die Bedürfnisse Deines Körpers eingehen.

Tantramassagen sind die wichtigsten Mittel des Tantra. Tantramassagen setzen sich aus verschiedenen Yoga-Techniken, sowie aus alten Japanischen-Massage-Techniken. Durch die Tantramassage wird das sexuelle Empfinden gesteigert und das eigentliche Wohlbefinden im Körper, wird dadurch zurück gewonnen.

Wie funktioniert die Tantra-Massage? 👌

Zu Beginn der Tantra-Massage wird man 1-2 Stunden am ganzen Körper massiert nach den Vorgaben der Tantra. Federn und Öle werden am Körper rauf- und runtergezogen und somit das Wohlbefinden gesteigert.

Die Anwendung der Tantra-Massage
Die Anwendung der Tantra-Massage

Mit sanften Streicheleinheiten, zarten und manchmal auch starken Berührungen wird jede einzelne Stelle des Körpers massiert. Die Massage in “Worte” zu fassen ist relativ schwer, denn Sie muss man erlebt haben!. Die Tantra-Massage bezieht sich auch auf die “Yoni”, dass ist der Name für die Vagina im Tantrabereich.

Die weibliche Prostata kann durch zusätzliche Tantra-Bewegungen stimuliert werden, meist ist Sie nicht inbegriffen in der Tantramassage, also immer schön darum bitten, damit Du eine wunderschöne Massage bekommst und zusätzlich noch einen “Superorgasmus”. Win-Win-Situation würden Wir sagen, richtig?

Da Du jetzt weißt, dass es eine weibliche Prostata und einen G-Punkt gibt, dann kannst Du Dir auch den Weg zum Urologen sparen. Deine Aufgabe wird sein, Dich beim nächsten Akt völlig hinzugeben und deinen Gefühlen freien lauf zulassen. Nur so wirst du den Superorgasmus bekommen und einen neuen Höhepunkt in deinem Leben erreichen.

Quellen
  • https://www.docjones.de/krankheiten/prostatavergroesserung/was-ist-eine-prostatamassage
  • https://www.therapeuten.de/therapien/Prostatamassage.htm
  • https://www.idee-fuer-mich.de/leben/liebe-erotik/prostata-massage-so-bringen-sie-ihren-partner-um-den-verstand-1233.html
  • https://medical-diag.com/11737-prostate-massage-therapy-what-are-benefits
Prostatamassage Anleitung: Den G-Punkt des Mannes melken
4.8 (95.38%) 26 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.