10 der gefährlichsten Fetische haben die Menschen tatsächlich

10 der gefährlichsten Fetische haben die Menschen tatsächlich
10 der gefährlichsten Fetische haben die Menschen tatsächlich

Jeder hat andere Vorlieben, wenn es darum geht, was im Schlafzimmer einem gefällt. Manche Leute sind unverschämte Leute, nichts als missionarische Leute, während andere Dinge tun, die man nur in den skizzierten Teilen des Internets findet. Und beides ist in Ordnung. Na ja, die meiste Zeit zumindest.

Manchmal entwickeln Menschen jedoch Fetische, die nicht nur ein bisschen merkwürdig sind, sondern auch gefährlich sind. Oft sind diese Fetische so extrem, dass Personen schwere Verletzungen oder sogar den Tod riskieren, um ihren Knick zu verfolgen. Und hier sind nur 10 von ihnen …

Ersticken

Von allen Fetischen auf dieser Liste ist das Ersticken vielleicht das normalste – aber es ist auch unglaublich gefährlich. Während der Hitze der Leidenschaft ist es einfach, zu stark auf jemandes Luftröhre zu drücken oder ihren Hals zu drücken, und es gab Fälle, in denen Gürtel oder andere Würgevorrichtungen um den Hals einer Person herumlagen. In der Tat, einige Quellen behaupten, dass bis zu 1.000 Menschen jedes Jahr an irgendeiner Form von Ersticken oder autoerotischer Erstickung sterben.

Fetisch-ersticken
Fetisch-ersticken

Es in der Öffentlichkeit tun

Leute, die durch die Idee erweckt werden erwischt zu werden, sind nicht völlig unbekannt, und einige Leute mit diesem speziellen Knick enden damit, die Tat an öffentlichen Orten zu tun, um das Risiko zu erhöhen. Dies ist ziemlich gefährlich, weil a) es illegal ist, und b) je nachdem, wo genau sie es tun, können sie mit einer Tonne von Bakterien in Kontakt kommen, die sie wirklich nicht alle in ihren Genitalien bekommen wollen.

Fetisch-Sex-in Öffentlichkeit
Fetisch-Sex-in Öffentlichkeit

Kannibalismus

Ansonsten bekannt als Vorarephilia, ist dieser Fetisch unglaublich selten – aber auch unglaublich gefährlich. Im Jahr 2003 wurde ein deutscher Mann namens Armin Meiwes zu einer langen Haftstrafe verurteilt, nachdem sich herausgestellt war, dass er einen anderen Mann getötet und gegessen hatte, der dem gesamten Prozess zugestimmt hatte. Meiwes sagte, er habe seit dem Alter von acht Jahren davon geträumt, jemanden zu essen.

Fetisch Kannibalismus
Fetisch Kannibalismus

Feuer

Ein paar Kerzen im Schlafzimmer zu haben, um dich in Stimmung zu bringen, ist alles sehr gut und bekannt, aber tatsächlich Dinge (oder dich selbst) in Brand zu setzen, um deinen geliebten anzuheizen, ist nur ein bisschen extrem. Pyrophile setzen sich in Gefahr, um auszusteigen und können lebenslangen Schaden anrichten, wenn sie beim Spielen mit dem Feuer nicht vorsichtig sind.

Fetisch mit Feuer
Fetisch mit Feuer

 

Vampirismus

Wie sich herausstellt, sind Vampire nicht nur der Stoff von Mythen und Legenden; einige Leute praktizieren tatsächlich Blutsaugen im wirklichen Leben. Nicht alle selbsternannten Vampire nehmen an der Übung als Teil einer sexuellen Angewohnheit teil, aber viele tun es – und sie müssen vorsichtig sein, wenn sie Blut ziehen. Wenn sie eine scharfe Klinge benutzen, ist es einfach, zu tief zu schneiden, oder eine Vene / Arterie zu treffen, und das kann sehr schnell eine Nacht des Vergnügens in eine Nacht bei der Notaufnahme verwandeln.

Unfälle

Menschen, die Symphorophilie haben, werden durch Tragödien und Unfälle geweckt und suchen oft nach Videos oder realen Beispielen von Autounfällen, Naturkatastrophen oder Bränden, um erregt zu werden. Manche Leute haben es jedoch so schlimm, dass sie sich selbst in Gefahr bringen, einen Unfall zu riskieren oder absichtlich einen zu verursachen, um ihren Fußtritt zu bekommen.

Fetisch mit Unfällen
Fetisch mit Unfällen

Beastialität

Fast jeder hat davon schon gehört und es ist wahr, dass manche Menschen sexuelle Aktivitäten mit nichtmenschlichen Tieren betreiben, so unvorstellbar es auch sein mag. Diese Praxis ist nicht nur unethisch, sondern auch äußerst gefährlich – vor allem, wenn es sich um größere Tiere handelt.

Fetisch mit Tieren Beastialität
Fetisch mit Tieren Beastialität

Nekrophilie

Wenn du es nicht wusstest, ist Nekrophilie der technische Begriff für Erregung, die von toten Menschen verursacht wird. Wiederum ist es offensichtlich illegal, irgendeine Art von sexueller Aktivität mit einem toten Körper auszuüben, aber die Leute tun es immer noch – und sie können ernsthaft daran leiden.

Nekrophilie Fetisch
Nekrophilie Fetisch

Herunterfallen

So bizarr es klingt, das ist ein legitimer Fetisch und ist bekannt als Climacophilia. Es ist nicht allzu viel darüber bekannt, aber Leute, die es haben, werden durch den Anblick von jemandem, der nach unten stürzt, oder durch die Aktion, sich selbst zu stürzen, angemacht. So ziemlich jeder, der das hier liest, ist wahrscheinlich ein- oder zweimal die Treppe heruntergerutscht – wir wissen also alle, wie gefährlich es sein kann.

Fetisch Herunterfallen
Fetisch Herunterfallen

Mord

Jeder, der dazu getrieben wird, ein anderes menschliches Wesen zu töten, ist mit ziemlicher Sicherheit durcheinander geraten, aber diejenigen, die Erotophonophilie haben, werden behaupten, dass sie nur auf ihren Fetisch einwirken. Der Knick zwingt die Menschen zuzusehen, wie andere Menschen getötet werden oder selbst getötet werden.

Fetisch mit Mord
Fetisch mit Mord

Also, wenn du das nächste Mal mit jemandem zusammenkommst, stell sicher, dass es kein Symphorophiliac ist. Sonst könnten Sie sich in sehr gefährlichen Situationen befinden.

Ebenfalls gefährlich – diese Sexstellungen

10 der gefährlichsten Fetische haben die Menschen tatsächlich
5 (100%) 1 vote