13 Beste Blowjob Tipps für den perfekten Oralsex

13 Beste Blowjob Tipps für den perfekten Oralsex

Auf einen harten Penis zu starren und zu wissen, dass das Ding in den nächsten Sekunden in deinem Mund sein wird, kann einschüchternd sein. Wie jedes Mal, nicht nur beim ersten Mal, wenn du einen Blowjob machst.

Aber mach dir keine Sorgen, es wird besser, und wie alle Dinge im Leben ist Erfahrung so wertvoll, wenn es um Penise im Mund geht. Hier haben wir für Dich 13 Tipps, um den Blowjob perfekt zu machen.

13 Tipps für den perfekten Blowjob

1. Der Penis hat keine Augäpfel und kann den Unterschied zwischen der Rückseite der Kehle und dem Gaumen nicht unterscheiden. All diese schleimigen Oberflächen auf der Innenseite deines Mundes fühlen sich im Grunde alle gleich an. Außer natürlich deine Zähne. Also kannst Du im Endeffekt mit seinem Penis machen, was Du willst und er kann es nicht sehen.

2. Ein Penis ist keine Vagina, der einfach nass wird. Es gibt Lusttropfen, aber das ist wie ein leichter Regenschauer, wenn ein richtiger BJ normalerweise einen sintflutartigen Regenguss erfordert. Entweder Gleitgel, das nicht wie ein Suppen-Beutel schmeckt, oder etwas Wasser trinken und darauf vorbereitet sein, all die Spucke zu verwenden, die man aufbringen kann. Es ist nicht ekelhaft. Also charnier dich nicht

3. Du musst dich nicht vor seinem erigierten Penis beugen, als wäre es ein aufsteigender Sonnengott. In Filmen und TV-Shows und was auch immer, die einzige BJ-Position, die jemals dargestellt wurde, ist eine Frau auf den Knien, die ihren Kopf hin und her wippt, während ein Mann wie ein statuarischer griechischer Gott aufsteht. Das ist so selten Im realen Leben! Du musst nicht in Knieschützer investieren, sondern kannst den Blowjob ruhig im Bett machen.

4. Du musst nicht schlucken und dann kichern und sagen: „OMG, es macht so viel Spaß dein heißes, dampfendes Sperma zu schlucken, ich liebe es wirklich sehr!“Außerdem musst du überhaupt nicht schlucken. Er wird schon nicht sauer sein, wenn Du sein Sperma in die Toilette spülst oder es anders entfernst. Lass ihn am besten auf deinem Körper kommen, das findet er auch gut.

5. Du wirst nicht versehentlich mit den Zähnen auf seinen Penis beißen und ihn abschneiden und ihn für den Rest seines Lebens steril halten. Es gibt eine übergroße Anzahl von Horrorgeschichten über Frauen, die während eines BJ versehentlich ihre Zähne benutzten und den Penis verletzten. Zähne sollten nicht die große Sorge sein. Du kannst mit deinen Zähnen ihn nicht verletzten.

6. Manchmal riecht ein Penis nicht gut und das ist, weil einige Männer nicht hygienisch genug sind. Dies ist ein hundertprozentiger Deal Breaker niemand erwartet, dass ein harter Penis nach Chanel Parfum oder Erdbeer-Lippenstift riecht, aber einige Leute sind weniger sauber als andere. Die Leute schwitzen mehr im Sommer. Der Schrittbereich ist nicht frei von Schweißdrüsen. Also kann es sehr gut passieren, dass der Penis ein wenig riecht, aber er darf niemals stinken!

7. Du kannst deine Zunge benutzen, um ihn um seinen Verstand zu bringen. Du musst deine Zunge nicht einfach wegstecken und verstecken, während des Blowjobs. Steck einfach seinen Penis unter deine Zunge oder benutze deine Zunge, um die Rückseite deiner Kehle zu blockieren.

8. Ein Blowjob ist nicht wie ein magischer Knopf, der ihn sofort kommen lässt. Obwohl Männer Blowjobs lieben, ist es nicht etwas, das innerhalb von Sekunden (normalerweise) beginnt und endet. Diese Dinge können eine Menge Arbeit sein, besonders wenn du 10 Minuten lang da bist. Lass dir genug Zeit, für den Blowjob.

9. Es macht dich nicht zu einer Schlampe, wenn du Spaß hast an Blowjobs. Falls Du Spaß an Blowjobs hast, dann rede mit deinem Partner darüber.

10. Mach Spaß für Beide. Als Teenager hast du gedacht, die Nummer 69 wäre urkomisch. Als Erwachsener weißt du es besser. Steige in eine Position, in der er Oralsex an dir ausführen kann, während du Oralsex an ihm machst. Das geht am besten mit der 69er Stellung. Je mehr Freude ihr habt, desto mehr Freude hat auch eure Beziehung.
11. Probiert ein aromatisiertes Kondom. Ja, du kannst einen Blowjob mit einem Kondom geben. Auch wenn dein Mann zuerst protestiert, lass ihn das wissen: Wenn du darauf stehst , wird es für ihn 100 Prozent besser sein.

12. Wärmt euch gegenseitig auf. Bevor du zu einem Vollgas-Blow-Job gehst, nimm dir etwas Zeit, um euch ein bisschen geil zu machen. Knabbern, streicheln, blasen, lecken, kratzen und küsse ihn rund um seinen Penis, seine Eier, seine inneren Oberschenkel, seinen unteren Bauch. Aber was auch immer du tust, nimm seinen Penis nicht gerade in deinen Mund. Warte, bis er rot geworden ist, keuchend – oder wirklich! – bettelnd darum. Es wird mehr als das Warten wert sein.

13. Benutze deine Hände. Sicher, es heißt Blow Job, aber die besten Blow Jobs sind wirklich Combos von Blow Jobs und Hand Jobs. Reib seinen Penis auf und ab, wenn du ihm einen Blowjob gibst und er wird schneller zum Orgasmus kommen, als du denkst.

13 Beste Blowjob Tipps für den perfekten Oralsex
3.8 (75%) 8 votes