in

Ader am Penis: Ist eine dicke Ader normal?

Ist eine Ader am Penis Anlass zur Sorge?

Ader am Penis- Ist eine dicke Ader normal?
Ader am Penis- Ist eine dicke Ader normal?

Sind Adern am Penis normal? 🤔

Es ist normal, dass dein Penis Adern hat. In der Tat sind diese Adern wichtig. Nachdem das Blut zum Penis fließt, um dir eine Erektion zu geben, nehmen die Adern entlang deines Penis das Blut zurück zum Herzen.

Manche Menschen haben Adern bzw. Venen, die sichtbarer sind als andere. Venengröße und -form können sich im Laufe der Zeit oder nach dem Geschlechtsverkehr ändern, sich verletzen oder eine Blutgefäßoperation haben.

Lese weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum deine Adern wichtig sind, wie sie sich im Laufe der Zeit verändern können und wann du deinen Arzt aufsuchen musst.

Warum hat mein Penis Adern? 😳

Hast du jemals bemerkt, dass die Adern einiger Menschen sichtbarer sind als andere? Dies wird durch viele Faktoren beeinflusst: die Dicke deiner Haut, die Größe der Adern und das Aktivitätsniveau, in dem du dich zuletzt engagiert hast. Die Penisvenensichtbarkeit wird durch viele der gleichen Faktoren beeinflusst.

Wenn du eine Erektion bekommst, reist oxygeniertes Blut aus deinem Herzen durch deine Arterien zu drei Kammern aus schwammigem Gewebe, die als Corpus Cavernosum und Corpus Spongiosum bezeichnet werden, bis zum Penisschaft. Das Blut bleibt dort, bis du nicht mehr aufrecht bist.

Das Blut fließt dann durch die Venen, die über die Oberfläche deines Penis verlaufen. Diese signifikante Zunahme des Blutflusses kann die Adern viel größer erscheinen lassen als gewöhnlich.

Du kannst diese Adern nicht sehen, wenn dein Penis schlaff ist, weil während dieser Zeit sehr wenig Blut durch sie fließt.

Auch interessant:  Vagina Massage: So massierst du deine Vagina + Video

Beeinflussen die Adern die Erektion oder die Ejakulation? 💦

Die Größe deiner Adern hat keinen Einfluss auf deine Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten. Die Adergröße beeinflusst auch nicht die Stärke oder das Volumen deiner Ejakulation.

Einige Bedingungen, die den Blutfluss behindern, wie Blutgerinnsel, können die Venengröße beeinflussen und einige Auswirkungen auf die erektile Funktion haben.

 

Was ist, wenn die Adern stärker hervortreten als gewöhnlich? 😤

Adergröße kann im Laufe der Zeit als Folge der sexuellen Aktivität oder aufgrund einer Grunderkrankung, die den Blutfluss des Penis beeinflusst variieren.

Letzte sexuelle Aktivität

Wenn du eine Erektion bekommst, fließen etwa 130 Milliliter Blut in das spongiöse Gewebe im Penis. Das Blut bleibt dort und füllt das Penisgewebe, bis du ejakulierst oder die Erektion verschwindet. Das Blut aus den Geweben fließt dann durch die Venen in deinem Penis zurück zu deinem Herzen, was dazu führt, dass sie geschwollener aussehen als gewöhnlich.

Dies ist ein normaler Teil der Erektion. Selbst wenn du normalerweise keine Adern an deinem Penis siehst, wenn er schlaff, ist, kannst du feststellen, dass die Adern nach dem Masturbieren oder Sex stärker ausgeprägt sind. Du musst dir keine Sorgen machen, wenn deine Venen nach erhöhter sexueller Aktivität plötzlich stärker geschwollen sind.

Varikozele

Varikozele sind vergrößerte Adern bzw. Venen, die auf deinem Hodensack erscheinen können und ihnen ein stärkeres Aussehen geben. Varikozele nennt man auch Krampfadern, ähnlich den vergrößerten Venen, die oft an den Beinen auftreten.

Varikozele erscheinen normalerweise, wenn du ein Teenager bist. Etwa 10 bis 15 von 100 Männern haben irgendwo auf ihrem Hodensack eine Varikozele. Sie sind normalerweise kein Grund zur Besorgnis und du wirst sie wahrscheinlich nicht einmal bemerken.

Auch interessant:  Sex nach den Wechseljahren: 7 Mythen & Fakten

Aber in einigen Fällen kann Varikozele Schmerzen verursachen:

  • fühlt sich allgemein dumpf und schmerzend an
  • wird allmählich den ganzen Tag schlechter
  • schärft sich nach körperlicher Anstrengung oder längerer körperlicher Aktivität
  • fühlt sich weniger akut an, wenn du dich hinlegst

Wenn du Schmerzen und Beschwerden verspürst, suche deinen Arzt auf. Du kannst deine Symptome beurteilen und du bei den nächsten Schritten beraten. Vergrößerte Venen können in der Regel mit einer Operation behandelt werden.

Unbehandelt kann die Varikozele den Blutfluss aus dem Penis beeinflussen. Dies kann die Spermienproduktion beeinträchtigen und verursachen:

  • Schrumpfung eines betroffenen Hodens oder Hodenatrophie
  • Verlust der Spermienproduktion und Beweglichkeit
  • Unfruchtbarkeit

Blutgerinnsel 🎯

Ein Blutgerinnsel (Thrombose) kann sich in deinen Venen / Adern entwickeln, wenn sich eine Masse von Blutzellen in einem Blutgefäß zusammenballen. Dies begrenzt oder blockiert den Blutfluss durch das Gefäß.

Penis Blutgerinnsel entwickeln sich in der Regel in der Penis dorsal Vene, die auf der Oberseite deines Schaftes befindet. Dieser Zustand ist bekannt als Penis Mondor-Krankheit.

Blutgerinnsel können zusammen mit sichtbar vergrößerten Penis Schmerzen verursachen. Du kannst den Schmerz mehr bemerken, wenn du eine Erektion bekommst. Die betroffenen Venen können sich fest oder zart anfühlen, auch wenn dein Penis schlaff ist.

Blutgerinnsel im Penis können viele Ursachen haben, wie Penisverletzung, häufige oder fehlende sexuelle Aktivität oder Penistumoren. Suche sofort deinen Arzt auf, wenn du während einer Erektion Schmerzen bemerken oder wenn du die Venen in deinem Penis berührst.

Bestimmte Operationen 💊

Operationen an Blutgefäßen in deinem Penis, Hodensack, Genitalbereich oder sogar deinen Beinen können den Blutfluss zum und vom Penis beeinflussen.

Auch interessant:  Kleiner Penis: zu klein? Trotzdem Spaß haben! Sexstellungen

Einige Operationen, die einen adrigen Penis verursachen können, umfassen:

  • Varikozelektomie, um Varikozele zu entfernen
  • Vaskulitis, um die Entzündung in einem Blutgefäß zu reduzieren
  • Venenentfernung

Suche deinen Arzt auf, wenn du bemerkst, dass dein Penis nach einer Operation venöser geworden ist als gewöhnlich. Blutgerinnsel oder falsche Durchblutung können zu gefährlichen Komplikationen führen. Daher ist es wichtig, sofort eine Behandlung zu erhalten.

Wann du deinen Arzt aufsuchen solltest ✅

Meistens musst du dir keine Sorgen machen, wenn deine Adern am Penis ausgeprägter als gewöhnlich aussehen.

Aber wenn das Aussehen deiner Adern und sie Schmerzen verursachen, spreche mit deinem Arzt. Sie können deine Symptome beurteilen und zugrunde liegende Probleme diagnostizieren.

Du solltest sofort deinen Arzt aufsuchen, wenn du Folgendes bemerkst:

  • Schmerzen während einer Erektion
  • Schmerzen während der Ejakulation
  • Schwellung deines Penis oder eines oder beider Hoden
  • Adern, die sich bei Berührung hart oder zart anfühlen
  • Klumpen an deinem Penis oder Hodensack
Quellen:
  • Mayo Klinikpersonal. (2017). Varikozele.
    mayoclinic.org/disease-conditions/varicocele/diagnosis-treatment/drc-20378772
  • Nazir SS, et al. (2010). Thrombose der dorsalen Vene des Penis (Mondor-Krankheit): Ein Fallbericht und eine Überprüfung der Literatur. DOI:
    10.4103 / 0970-1591.70588
  • Penis Gesundheit. (2014).
    my.clevelandclinic.org/health/diseases/15666-penis-health
  • Vaskulitis. (nd).
    vaskuläre.surgery.ucsf.edu/conditions–procedures/varicose-veins.aspx
  • Wang J, et al. (2015). Inguinale und subinguinale Mikro-Varikocelektomie, die optimale chirurgische Behandlung von Varikozele: Eine Meta-Analyse. DOI:
    10.4103 / 1008-682X.136443
  • Was sind Varikozelen? (2015).
    urologyhealth.org/urologic-conditions/varicoceles
  • Du bist so Ader (y), Penis. (2015).
    goaskalice.columbia.edu/answered-questions/youre-so-veiny-penis

Ebenfalls interessant:

Ader am Penis: Ist eine dicke Ader normal?
4.7 (93.85%) 13 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.