7 Tipps für besseres und gesundes Sperma

Spermienqualität verbessern mit diesen Tipps ✅

7 Tipps für besseres und gesundes Sperma
7 Tipps für besseres und gesundes Sperma

Wenn du und dein Partner versuchen, ein Baby zu zeugen, suchst du möglicherweise nach Informationen zur Erhöhung der Spermienzahl, um deine Chancen auf eine Schwangerschaft zu verbessern.  Eine gesunde Spermienzahl ist für die Fruchtbarkeit notwendig. 

Damit eine Schwangerschaft eintritt, werden nur ein Spermium und ein Ei benötigt.

Warum zählt die Spermienanzahl? Kurz gesagt, erhöht es die Chancen für eine erfolgreiche Schwangerschaft.

  • Wenn ein Mann in eine Frau ejakuliert, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Spermium sich in ein Ei einnistet, wenn mehr Spermien im Samen sind.
  • Normaler Samen enthält 40 Millionen bis 300 Millionen Spermien pro Milliliter. Eine niedrige Spermienzahl wird als etwas zwischen 10 und 20 Millionen Spermien pro Milliliter angesehen.
  • Zwanzig Millionen Spermien pro Milliliter können für die Schwangerschaft angemessen sein, wenn die Spermien gesund sind.

Lese weiter, um mehr über die Spermienzahl und sieben Dinge zu erfahren, die du tun kannst, um die Gesundheit der Spermien zu verbessern.

 

1. Gewicht verlieren 🎯

Abnehmen, wenn du übergewichtig bist, ist eine der effektivsten Dinge, die du tun kannst, um die Anzahl der Spermien zu erhöhen. Studien haben gezeigt, dass Gewichtsabnahme Samenvolumen, Konzentration und Mobilität sowie die allgemeine Gesundheit von Spermien deutlich erhöhen können.

Die Veränderungen der Spermienzahl sind bei Männern mit einem höheren Body-Mass-Index am signifikantesten. Wenn du also eine große Menge an Gewicht zu verlieren hast, kann es sogar helfen, eine kleine Menge an Gewicht zu verlieren.

Um deine Ziele zu erreichen, spreche mit einem Arzt, der dir helfen kann. Vielleicht möchtest du einen Termin mit einem Ernährungsberater vereinbaren, um Essgewohnheiten zu ändern, die verbessert werden könnten. Die Arbeit mit einem Trainer oder einem anderen Übungsprogramm kann ebenfalls helfen.

2. Übung ⛹

Auch wenn du nicht abnehmen musst, könntest du aktiv bleiben und einen gesunden Lebensstil führen, um deine Spermienzahl zu steigern. Eine Studie fand heraus, dass Gewichtheben und Bewegung im Freien der Spermiengesundheit mehr helfen können als andere Arten von Bewegung. Überlege, diese Art von Aktivitäten in deine Routine aufzunehmen. Übung kann dir auch helfen, Gewicht zu behalten oder zu verlieren, das zusätzliche Vorteile für deine Samenzellengesundheit haben kann.

 

3. Nimm deine Vitamine ein 💊

Einige Arten von Vitaminen, einschließlich der Vitamine D, C, E und CoQ10, sind wichtig für die Gesundheit der Spermien.

Eine Studie zeigte, dass die Einnahme von 1.000 mg Vitamin C jeden Tag der männlichen Spermienkonzentration und -mobilität helfen kann. Die Gesamtspermazahl verbessert sich nicht, aber das Sperma kann konzentrierter werden und sich effizienter bewegen. Das kann deine Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft erhöhen.

Eine andere Studie stellte weniger erfolgreiche Schwangerschaftsraten unter Paaren fest, in denen der Mann einen niedrigen Vitamin-D-Spiegel aufwies. Es bedarf weiterer Forschung, um die Beziehung zwischen diesem Vitamin und der Fruchtbarkeit zu verstehen, aber es scheint eine Korrelation zu geben.

Spreche mit deinem Arzt über das Testen deines Vitaminspiegels. Du kannst dies mit einem einfachen Bluttest tun.

4. Vermeide Substanzmissbrauch 🍻

Niedrige Spermienzahlen und ungesunde Spermien wurden mit Menschen in Zusammenhang gebracht, die

  • starkes Trinken, das definiert ist als Trinken von zwei oder mehr alkoholischen Getränken pro Tag
  • Tabakkonsum jeglicher Art
  • illegaler Drogenkonsum, einschließlich Kokain und anabole Steroide

Wenn du irgendwelche dieser Substanzen verwendest und Probleme hast, aufzuhören, spreche mit deinem Arzt. Sie können Programme empfehlen, die helfen, Sucht zu managen und zu behandeln.

5. Überprüfe deine Umgebung 😤

Denke daran, deine Kleidung so bald wie möglich zu wechseln und zu duschen, wenn du:

  • Metalle
  • Lösungsmittel
  • Pestizide
  • Abbeizmittel
  • Entfetter
  • Klebstoffe oder Farben auf Wasserbasis
  • andere endokrine Disruptoren

Diese Toxine können die Spermienzahl beeinflussen. Wenn du eines dieser Dinge wegen eines Hobbys ausgesetzt bist, ziehe in Betracht, dein Hobby auf Eis zu legen, bis du erfolgreich schwanger geworden bist.

Jobs, die dich zur übermäßigen Hitze oder Strahlung aussetzen, oder sogar extreme sitzende Arbeit können auch die Spermienzahl beeinflussen.

 

6. Lasse dein Fahrrad überprüfen 🚴

 Radfahren kann mit geringer Spermienzahl zusammenhängen.  Radfahren mehr als fünf Stunden pro Woche ist mit einer geringeren Konzentration von Spermien verbunden. Es kann hilfreich sein, das Fahrrad auf eine korrekte Passform prüfen zu lassen.

7. Lose Baumwollboxer tragen 👌

Wenn du deine Spermien auf einer angemessenen Temperatur halten und viel Luft in den Hodensack fließen lässt, kannst du die richtige Umgebung für gesundes Sperma kultivieren. Wenn du dich nicht wohlfühlst, trage Boxershorts, wähle lieber Baumwoll-Slips als synthetische aus. Das wird immer noch helfen, den Luftstrom und die Temperatur zu steuern.

Gesundes Sperma / Spermienqualität ✅

Bei der Empfängnis ist nicht nur die Anzahl der Spermien wichtig. Du möchtest auch insgesamt gesunde Spermien haben.

Die reproduktive Gesundheit eines Mannes wird durch drei Aspekte von Sperma definiert:

  • die Gesundheit der einzelnen Spermien
  • die Menge oder Konzentration von Sperma
  • das Volumen des gesamten Spermiums
Einige Befunde deuten darauf hin, dass die Spermienqualität von Männern abnimmt. Die Ärzte sind sich nicht ganz sicher, warum das so ist, aber Lebensstil und Ernährung können eine Rolle spielen.

Beeinflusst die Spermienzahl den IVF-Erfolg? 🤔

Die Anzahl der Spermatozoen beeinflusst auch den Einsatz von Fortpflanzungstechnologien wie In-vitro-Fertilisation (IVF). Ihr Erfolg bei der Anwendung von IVF mit einer niedrigen Spermienzahl hängt von der Gesundheit deines Spermas und von welchen Faktoren die niedrige Spermienzahl ab. Die Spermien können nun direkt in das Ei injiziert werden, und zwar durch einen Prozess, der als intrazytoplasmatische Spermieninjektion bezeichnet wird, wenn der Mann eine sehr niedrige Spermienzahl hat.

Egal, wie du schwanger werden möchtest, die Verbesserung deiner Spermienzahl kann helfen, deine Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft zu verbessern.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte, für eine gute Spermienqualität 👇

Der allgemeine Rat an Paare, die schwanger werden wollen, besteht darin, nach einem Jahr ungeschützten Geschlechtsverkehrs einen Arzt aufzusuchen, der nicht zu einer Schwangerschaft führt. Wenn die Partnerin über 35 ist, suche nach sechs Monaten ungeschützten Geschlechtsverkehrs einen Arzt auf.

Wenn du eine Berufstätigkeit, ein Hobby oder einen medizinischen Zustand hast, der mit einer niedrigeren Spermienzahl zusammenhängt, solltest du so bald wie möglich mit einem Arzt sprechen, bevor du beginnst, schwanger zu werden. Du kannst Tests durchführen, um sicherzustellen, dass du gesund bist und eine Empfängnis empfohlen wird.

Wenn du Schwierigkeiten hast, schwanger zu werden, führt ein Fruchtbarkeitsspezialist normalerweise Tests an Mann und Frau durch. Eine Frau wird ihre Eier, Eierstöcke und Gebärmutter testen lassen. Ein Mann wird eine Samenprobe für eine Samenanalyse und Spermienzählung bereitstellen. Der Arzt überprüft die Anzahl der Spermien pro Probe, um festzustellen, ob die Spermienzahl zu niedrig ist. Ein Ultraschall kann auch durchgeführt werden, um nach Problemen in dem Hodensack oder den Kanälen und Röhren zu suchen, in denen sich der Samen bewegt.

Fazit ✅

Die Erfolgsrate, eine Schwangerschaft mit einer niedrigen Spermienzahl zu erreichen, hängt von deiner individuellen Gesundheit und der deines Partners ab. Wenn du dich entscheidest, dass du eine Familie haben möchtest, stehen dir viele Möglichkeiten zur Verfügung, zum Beispiel die Adoption, die Erforschung von IVF oder die Änderung des Lebensstils, um schwanger zu werden. Dein erster Schritt ist ein Gespräch mit einem Arzt, der dir helfen kann, die Spermienzahl und andere Fruchtbarkeitsfaktoren zu bestimmen, bevor du einen Plan für deine Zukunft erstellst.

Q & A: Ejakulationsfrequenz und Spermienzahl

F:

Welche Bedingungen können die Spermienzahl beeinflussen?

EIN:

Es gibt viele Dinge, die die Spermienzahl einer Person beeinflussen können, einschließlich angeborener Störungen – wie hormonelle Veränderungen. Andere erworbene Krankheiten, wie Mumps, können ebenfalls eine Wirkung haben. Illegale Drogen, Alkohol, bestimmte Toxine, Rauchen und die Exposition gegenüber Schwermetallen wie Blei und Quecksilber können die Spermienproduktion beeinflussen. Trauma oder Krankheiten wie Lebererkrankungen und Nierenerkrankungen sind ebenfalls Faktoren. Die Fruchtbarkeit kann beeinträchtigt werden, wenn Probleme bei der Abgabe der Spermien aus den Hoden vorliegen. Probleme überall in der Gegend von den Hoden, einschließlich der Nebenhoden, Samenleiter und Prostata, können die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Retrograde Ejakulation – wenn das Ejakulat in die falsche Richtung geht – kann die Fruchtbarkeit verringern, jedoch nicht unbedingt die Spermienzahl.

Dieser Beitrag könnte dich auch interessieren:

QUELLEN:
Ahmadi, S., Bashiri, R., Ghadiri-Anari, A. & Nadjarzadeh, A. (2016, Dezember). Antioxidative Ergänzungen und Samenparameter: Eine evidenzbasierte Überprüfung. International Journal of Reproductive Biomedicine, 14 (12), 729-736
ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5203687/

Alkohol, Tabak, illegale Substanzen. (2014, 3. September)
cdc.gov/preconception/careformen/exposures.html

Centola, G. M, Blanchard, A., Demick, J., Li, S., und Eisenberg, ML (2016, März). Rückgang der Spermienzahl und Beweglichkeit bei jungen erwachsenen Männern von 2003 bis 2013: Beobachtungen aus einer US-amerikanischen Samenbank [Abstract]. Andrologie, 4 (2), 270-276
ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26789272

Unfruchtbarkeit bewerten. (2012, Juni)
acog.org/Patients/FAQs/Evaluating-Fertility

Gaskins, AJ, Afeiche, MC, Hauser, R., Williams, PL, Gillman, MW, Tanrikut, C., … Chavarro, JE (2014, November). Paternale körperliche und sitzende Aktivitäten in Bezug auf die Samenqualität und reproduktive Ergebnisse bei Paaren aus einem Fertilitätszentrum. 29 (11), 2575-2582
Menschliche Fortpflanzung, https: //www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4191451/

Rafiee, B., Morowvat, MH & Rahimi-Ghalati, N. (2016, 16. April). Vergleich der Wirksamkeit von Vitamin-C-Diäten und Bewegungseingriffen auf Fertilitätsparameter bei normal adipösen Männern [Abstract]. Urology Journal, 13 (2), 2635-2639
ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27085565

Tartagni, M., Matteo, M., Baldini, D., Tartagni, MV, Alrashe, H., De Salvia, MA, … Montagnani, M. (2015, 21. November). Männer mit niedrigen Serumspiegeln von Vitamin D haben niedrigere Schwangerschaftsraten, wenn die Ovulationsinduktion und der zeitgesteuerte Geschlechtsverkehr als Behandlung für unfruchtbare Paare verwendet werden: Ergebnisse einer Pilotstudie. Reproduktionsbiologie und Endokrinologie, 13, 127
ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4654914/

Die Samenanalyse. (nd)
resolve.org/about-infertility/male-workup/the-semen-analysis.html?referrer=https://www.google.com/

Wise, LA, Cramer, DW, Hornstein, MD, Ashby, RK, und Missmer, SA (2011, März). Physikalische Aktivität und Samenqualität bei Männern in einer Unfruchtbarkeitsklinik [Abstract]. Fruchtbarkeit und Sterilität, 95 (3), 1025-1030
sciencedirect.com/science/article/pii/S0015028210027767

Lesetipp:
9 Erogene Zonen beim Mann: So bringst du ihn um den Verstand
7 Tipps für besseres und gesundes Sperma
4.9 (97.14%) 7 votes