in

Harte Nippel: 10 Gründe, warum du steife Nippel bekommst

Temperaturschwankungen und Erektion sind nicht alle Gründe die du kennst

Harte Nippel- 10 Gründe, warum du steife Nippel bekommst
Harte Nippel- 10 Gründe, warum du steife Nippel bekommst

Harte Nippel können aus dem Nichts passieren. Du stehst im Einkaufsladen, als plötzlich deine Brustwarzen erigiert werden. Du weißt nicht, warum es passiert ist und vielleicht bist du etwas besorgt. Keine Panik! Steife Nippel sind völlig normal und hat jeder in seinem Leben.

In diesem Artikel erfährst du, wieso man harte Nippel bekommt und was du dagegen tun kannst.

10 Gründe, wieso du harte Nippel bekommst 😮

 

Die Nerven in der Brustwarze reagieren auf physische und psychische Reize. Ein erregender Gedanke, eine Temperaturänderung oder etwas, das so einfach ist wie der Stoff, den dein Hemd gegen deine Haut streicht, kann dazu führen, dass einer oder beide deiner Brustwarzen sich aufrichten.

Es gibt jedoch einige grundlegende Gesundheitsprobleme, die auch zu Brustwarzenhärte führen können. Hier sind die 10 Gründe, welche steife Nippel verursachen.

1. Allergie oder Empfindlichkeit

Einige BHs oder T-Shirts können die Brustwarzen hart machen. Das liegt entweder an der natürlichen Reibung oder an einer Allergie oder Empfindlichkeit. Des Weiteren können, Seifen, Duschgele und Lotionen eine allergische Reaktion auslösen.

Auch interessant:  Wie man länger natürlich im Bett durchhält

Auf diese Anzeichen solltest du zusätzlich Acht geben, solltest du dauerhafte harte Nippel haben:

  • Rötung
  • Juckreiz
  • Härtung
  • Ausschlag

2. Ovulation

Der Eisprung ist bei jeder Frau anders. Stärkere Empfindlichkeit der Nippel, sind eines der Möglichkeiten, dass du einen Eisprung bekommst. Dies geschieht aufgrund eines Anstiegs des Östrogenspiegel.

Andere Möglichkeiten, wie du deinen Eisprung feststellen kannst, sind:

  • Veränderungen in deiner zervikalen Flüssigkeit
  • Veränderungen der Position oder Festigkeit deines Gebärmutterhalses
  • ein leichter Abfall der Körpertemperatur
  • Beckenschmerzen oder Krämpfe
  • Blähungen
  • erhöhte Libido

3. Schwangerschaft

 

Brustveränderungen und Schwangerschaft gehen Hand in Hand. Schwankende Hormone und eine erhöhte Blutversorgung können dazu führen, dass deine Brüste verrückt spielen. Deine Brustwarzen werden mehr hervorstehen und werden in den meisten Fällen größer.

Diese Symptome bekommst du auch, bei einer Schwangerschaft:

  • Deine Brüste und Nippel werden größer
  • Deine Warzenhöfe werden dunkler
  • Dicke, gelbliche Flüssigkeit, bekannt als Kolostrum, tritt aus deinen Brüsten raus
  • Deine Brüste fühlen sich zart und empfindlich an
Harte Nippel: 10 Gründe, warum du steife Nippel bekommst
4.5 (89.52%) 21 votes

Letzte Aktualisierung am 19.10.2018 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.