Vibrator benutzen: So schenkst du dir einen intensiven Orgasmus

Die perfekte Anleitung für Anfänger, um einen Vibrator richtig zu benutzen

Vibrator benutzen- So schenkst du dir einen intensiven Orgasmus

Die meisten Vibratoren werden nicht mit Bedienungsanleitungen geliefert. Viele Leute denken, dass das in Ordnung ist – soll Sex nicht offensichtlich sein? Aber wenn du noch nie ein Vibrator verwendet hast, wie genau sollst du es wissen? Und Sexspielzeuge sind nicht genau wie Taschenlampen (auch wenn sie manchmal gleich aussehen können). Es geht nicht nur darum, es einzuschalten. Es geht darum, dich (oder deinen Partner) zu befriedigen.

Wenn du nach ein paar hilfreichen Hinweisen suchst, findest du hier eine Anleitung für Anfänger, wie du ein Vibrator benutzt.

Wie man einen Vibrator benutzt – die Anleitung:

 1.  Lerne deinen Vibrator kennen 🔍

Nehme deinen Vibrator aus der Verpackung und erfahre, wie er funktioniert.

  • Wenn es vor dem ersten Gebrauch aufgeladen werden muss, tue dies.
  • Wenn Batterien benötigt werden, solltest du herausfinden, welche Art.
  • Spiele mit den Tasten und Schaltern und finde heraus, wie viele Geschwindigkeiten und Einstellungen es hat.

Wasche deinen Vibrator gründlich, bevor du ihn verwendest. Wenn es nicht wasserdicht ist, achte darauf, dass kein Wasser in die Nähe des Batteriegehäuses oder des Lademechanismus gelangt. Überprüfe, ob scharfe Kanten oder Nähte vorhanden sind (diese können leicht abgelegt und gesichert werden).

Stelle sicher, dass sich der Körper des Vibrators nicht vom Akku löst und dass alle Drähte fest und sicher sind. Bei Mängeln den Vibrator vor dem Einsatz zurückschicken.

 2.  Beginne auf eigene Faust ✊

Selbst wenn du deinen Vibrator zusammen mit einem Partner verwenden möchtest, solltest du ihn zuerst selbst ausprobieren. Du wirst dich wahrscheinlich weniger selbstbewusst fühlen, wodurch du dich darauf konzentrieren kannst, wie es sich für dich anfühlt, ohne von einem Partner abgelenkt zu werden.

Stelle sicher, dass du etwas Zeit und genügend Privatsphäre hast. Wenn du Mitbewohner, Kinder, dünne Wände oder neugierige Nachbarn hast, kannst du du immer Musik einschalten und Decken und Bettdecken verwenden, um den Ton stummzuschalten (Du solltest vielleicht auch darüber nachdenken, ob du einen ruhigeren Vibrator benötigst).

Fun Factory AMORINO türkis Vibrator für die...
26 Bewertungen
Fun Factory AMORINO türkis Vibrator für die...*
  • Originalware direkt vom Hersteller aus Bremen. 100% medizinisches...
  • Der AMORINO hat ein einzigartiges Stimulationsband, das Klitoris,...
  • Wiederaufladbar mit der CLICK'N'CHARGE-Technik (inkl. USB-Ladekabel),...
  • PRESS FUN TO PLAY: Intuitive Bedienung. Die rote FUN-Taste startet und...

 3.  Spiele mit den Lichtern 💥

Nicht jeder wird sich mit diesem Gerät wohlfühlen und das Sehen ist vielleicht kein Gefühl, auf das du dich verlassen kannst, aber das Spielen mit einem Vibrator bei eingeschaltetem Licht kann lehrreich und nützlich sein.

Du kannst bestimmte Stellen in deinem Körper entdecken, die reich an Nervenenden sind und auf die Stimulation vorbereitet sind. Dies ist die Art von Informationen, die du in Zukunft verwendest und mit einem Liebhaber teilen kannst.

 4.  Schalte es aus, bevor du es einschaltest 💡

Mache dich mit dem Gefühl des Vibrators auf deinem Körper vertraut. Führe den Vibrator durch deinen Körper, bevor du ihn einschaltest. Beachte, wie es sich anfühlt. Drücke es fest gegen deine Haut und massiere deine Muskeln damit.

Wenn der Vibrator ein hartes Material ist, fühlt sich das wahrscheinlich gut an. Wenn der Vibrator ein weiches Gummi ist und sich nicht glatt auf der Haut anfühlt, versuche es mit angezogener Kleidung. Dies ist nicht für einen Orgasmus gedacht, aber es ist eine sanfte Art, deinen Körper an den Vibrator heranzuführen.

Führe deinen Vibrator ausgeschaltet über deinen ganzen Körper
Führe deinen Vibrator ausgeschaltet über deinen ganzen Körper

 5.  Bewege dich von außen nach innen 👇

Sobald du ihn einschaltest, berühre den Vibrator an deinen Füßen und Händen. Führe deine Arme und Beine, deinen Bauch, deine Schultern, deinen Nacken und deine Kopfhaut auf und ab. Du kannst mit Kleidung beginnen, wenn du möchtest.

Obwohl Vibratoren meistens um die Vulva und die Klitoris eingesetzt werden, springe nicht einfach zum Hauptereignis. Erhalte ein Gefühl für die Vibration in deinem gesamten Körper und bewege dich dann langsam zu den empfindlicheren Teilen.

 6.  Nicht eilen: Erkunde jeden Zentimeter 🙌

Vibratoren werden nie müde (obwohl sie ausbrennen können, achte auf Überhitzung) und lasse jeden Zentimeter deines Körpers nach sexueller Lust erkunden.

Die meisten Frauen verwenden Vibratoren zur Stimulation der Klitoris und viele Frauen berichten, dass eine Seite – oder sogar ein Teil – ihrer Klitoris stärker auf Vibration anspricht. Betrachte dich selbst als Entdecker und der Vibrator ist sowohl dein Kompass als auch deine Taschenlampe.

Deluxe G Punkt Silikon Vibrator S3 mit Klitoris...
1.052 Bewertungen
Deluxe G Punkt Silikon Vibrator S3 mit Klitoris...*
  • LUXUS DOPPEL VIBRATOR FÜR G-PUNKT & KLITORIS: Edler Vibrator im...
  • EXTRA STARK MIT 7 VIBRATIONSPROGRAMMEN & 6 GESCHWINDIGKEITEN: Rabbit...
  • 100% NATURGETREUES SILIKON & RUNDUM WASSERFEST: Erotik Love Toy mit...
  • WIEDERAUFLADBARE AKKU-TECHNIK: Sex-Spielzeug für Frauen zum aufladen...

 7.  Spiele mit Geschwindigkeit 💪

Die meisten Vibratoren haben mehrere Geschwindigkeitseinstellungen (oder mindestens zwei Einstellungen). Beginne immer mit einer niedrigen Einstellung und arbeite dich nach oben.

Wenn sich ein Vibrator zuerst zu stark anfühlt, kannst du ein Handtuch zwischen dich und den Vibrator legen oder einfach leicht gegen deinen Körper drücken. Möglicherweise stellst du fest, dass in einigen Bereichen nur eine niedrigere Geschwindigkeit erforderlich ist, und in anderen Bereichen ist stärker besser.

 8.  Mit Druck spielen 🎯

Du kannst mit der Stimulation der Klitoris einen tiefen Druck ausüben oder einen Vibrator knapp über dem Körper halten, sodass er sich kaum berührt.

Bei den meisten batteriebetriebenen Vibratoren fühlt sich der Vibrationsdruck umso niedriger an, je mehr Druck du aufbringst. Je stärker du deinen Vibrator hältst, desto mehr Vibrationen werden von deiner Hand aufgenommen. Experimentiere mit allem, von einer federleichten Berührung bis zu einem selbstverliebten Knall, und finde heraus, was für dich funktioniert.

Wenn du deinen Vibrator benutzt, versuche individuell den Druck zu variieren, um so deine Lieblingsstellen mit dem richtigen Druck zu finden
Wenn du deinen Vibrator benutzt, versuche individuell den Druck zu variieren, um so deine Lieblingsstellen mit dem richtigen Druck zu finden

 9.  Auf Punkt oder Ende 👌

Wenn dein Vibrator einen Punkt oder eine Kante hat, versuche, dich mit dem feinsten Punkt des Vibrators zu berühren. Als Nächstes lege den breitesten oder flachsten Teil deines Vibrators gegen deinen Körper. Wenn du auf einen Punkt fokussierst, können sich die Vibrationen intensiver anfühlen, als wenn die Vibrationen in einem größeren Bereich verteilt werden.

 10.  Was ist sicher für das Eindringen? 🤔

Die meisten Frauen verwenden Vibratoren für die Stimulation von außen, aber solange dein Vibrator für das Eindringen sicher ist, besteht kein Grund, es nicht zu versuchen. Ein Vibrator, der für das Eindringen sicher ist, ist glatt, hat keine Ecken und Kanten und nimmt keine Körperflüssigkeiten auf. In fast allen Fällen.

Es wird empfohlen, ein Kondom über einen Vibrator zu legen, wenn du es zum Eindringen verwendest. Du solltest auch ein Gleitmittel auf Wasserbasis verwenden, wenn du einen Vibrator zum Eindringen verwendest.

Satisfyer Pro 2 Next Generation, Klitoris-Sauger...
458 Bewertungen
Satisfyer Pro 2 Next Generation, Klitoris-Sauger...*
  • Unser Auflege-Vibrator Satisfyer Pro 2 - Next Generation verhilft dir...
  • Dieses Sexspielzeug ist wasserdicht (IPX7) für noch intensiveren...
  • Du kannst ganz nach Belieben zwischen 11 unterschiedlichen...
  • Unterschiedliche Druckwellen-Vibrationsprogramme und Rhythmen...

 11.  Vibrator richtig benutzen und tiefer gehen ✔️

Beginne langsam mit dem Eindringen und lasse dich stimulieren, indem du den Vibrator zuerst von außen benutzt. Während weitaus mehr Nervenenden außerhalb der Vagina liegen als innen, genießen viele Frauen das Eindringen mit einem Vibrator. Einige Frauen verwenden einen Vibrator, um den G-Punkt zu finden und zu stimulieren.

Es wurde auch die Hypothese aufgestellt, dass Nervenenden im Gebärmutterhals auf Stimulation und Druck reagieren. Wenn du den Vibrator gegen die Oberseite deiner Vagina drückst (z. B. indem du ihn in Richtung deines Bauches drückst), kann dies eine G-Punkt-Stimulation oder sogar eine indirekte Stimulation der Klitoris bewirken.

Tipps, um Vibrator zu benutzen ✅

Sicherheitstipp: vaginale oder anale Penetration.
Wenn du einen Vibrator anal einführen möchtest, verwende nur Vibratoren, die für die Analpenetration bestimmt sind. Das Spielzeug sollte glatt und nahtlos sein und eine ausgestellte Basis haben, um zu verhindern, dass es ganz hineingerutscht. Es ist unglaublich wichtig, dass du beim Analsex sicher sein kannst.
Nehme die Batterien heraus.
Mache es dir zur Gewohnheit, deines Batterien jedes Mal aus dem Vibrator zu nehmen, wenn du damit fertig bist. Wenn du die Batterien einlegst, wird der Vibrator möglicherweise mit einer sehr niedrigen Geschwindigkeit eingeschaltet (oder du lässt ihn ohne zu wissen niedrig), und dies kann sowohl den Motor verbrennen. Wenn du deinen Vibrator über längere Zeit mit eingelegten Batterien alleine lässt, können diese korrodieren und in das Batteriegehäuse gelangen. Dadurch wird dein Vibrator zerstört.

Video-Anleitung: Vibrator richtig benutzen

Vibrator benutzen: So schenkst du dir einen intensiven Orgasmus
4.7 (93.33%) 9 votes

Letzte Aktualisierung am 2019-04-18 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API