Selbstbefriedigung: Stellungen, ideal für die Masturbation

Selbstbefriedigung

Wenn du die perfekte Stellung zur Selbstbefriedigung herausgefunden hast, die dich jedes Mal zum Höhepunkt bringt, hast du wahrscheinlich nicht das Bedürfnis, deine Masturbationsroutine sehr oft zu wechseln. Aber selbst, wenn du deine Stellung im Griff hast, kann deine Solo-Sitzung genauso experimentell sein, wie die mit deinem Partner. In diesem Beitrag zeigen wir dir spannende Stellungen für die Selbstbefriedigung zum Ausprobieren.

Kreis Perk

Wenn du die Stimulation der Klitoris liebst, aber anhaltenden Druck ein wenig zu intensiv findest, versuche den Kreis Perk, um die Vorteile all dieser Nervenenden in deinem C-Spot  zu nutzen. Um dies zu tun, finde eine sitzende Position, die bequem ist und dir den Zugang zwischen deinen Beinen ermöglicht, und verwende deine Finger, um einen Kreis um deine Klitoris zu zeichnen. Beginne langsam und erhöhe Geschwindigkeit und Druck je nach Geschwindigkeit und Reaktion.

Couch schleifen

Nur weil du Single bist, bedeutet das nicht, dass du auf die Reiterstellung verzichten musst. Streiche den Arm eines gepolsterten Stuhls oder einer Couch mit einer dicken Decke oder einem Handtuch darüber. Beginne damit, mit kleinen Hüftbewegungen zu fahren und baue langsam Schwung auf, bis du ein Tempo gefunden hast, das für dich funktioniert. Wenn du festen, stetigen Druck auf deiner Klitoris liebst, wird diese Bewegung dich wild machen.

Lesetipp:
Der Schaukelstuhl - Sexstellung

Gehe zum G-Punkt

Während der schwer fassbare G-Punkt immer noch weit debattiert wird, gibt es keinen Zweifel, dass du in dieser Position erstaunlich Empfindungen fühlen wirst. Leg dich auf deinen Rücken und ziehe deine Knie in Richtung deiner Brust. Setze einen oder zwei Finger tief ein und drücke gegen die vordere Wand deiner Vagina, deine Finger in einer kommenden Bewegung. Für Abwechslung, versuche es mit nur einem Bein mit der anderen ausgestreckt auf die Brust gebogen, oder lege ein Kissen unter die Hüfte.

Bauch runter

Diese einfach Stellung macht es einfach, dich zu einem Orgasmus zu bringen. Lege dich einfach mit der Hand fest auf den Bauch zwischen deine Beine und stimuliere deine Klitoris und den Schamhügel, indem du deine Beine zusammendrückst und deine Hüften auf und ab bewegst. Und keine Sorge, wenn du Mitbewohner hast: Das Kissen ist genau dort, um den Klang zu dämpfen, den du vielleicht machst.

Tippe auf Tanz

Wenn du deine Klitoris reizt, schalte sie einfach durch Antippen aus. Die schnelle und intensive Empfindung wird eine willkommene Abwechslung sein und es ist einfach, die Geschwindigkeit und den Druck zu variieren. Um dies zu tun, lege dich auf die eine Seite mit einem ausgestreckten Bein und dem anderen gebeugt. Trenne und halte deine Schamlippen vorsichtig an den Seiten und trage einen kleinen Tropfen Gleitgel auf deine Klitoris auf. Mit der anderen Hand tippst du sanft darauf – und dann tippst du härter oder schneller für eine ganz neue Erfahrung.

Lesetipp:
Busensex: Mit deinen Brüsten ihn um den Verstand bringen

Einfach unten drunter

Du hast einen langen, anstrengenden Tag hinter dir, also leg dich nicht hin und leg deine Hände in deine Unterwäsche, weil du zu faul bist, sie auszuziehen. Du wirst erstaunt sein, was dieser kleine Unterschied ausmacht.

Der fummelnde Fremde

Du hast Lust, heute Abend etwas Neues auszuprobieren, also versuche mit der anderen Hand zu masturbieren. Es wird sich komisch anfühlen, fast so, als würde man zum ersten Mal mit jemanden Körperkontakt hätte, und das macht es so total heiß.

Der Duschkopf

Die Dusche ist heiß, aber das ist heißer. Lehne dich gegen die Duschwand und lege deinen abnehmbaren Duschkopf zwischen deine Beine, damit das Wasser mit seinem besten Schuss treffen kann. Feuer frei.

Der lange Weg herum

Missionar wird auch mit Solo-Sex langweilig, also lege dich mit dem Gesicht nach unten auf ein Kissen, nimm deine Hand und lege sie hinter dich, komm zwischen deine Beine. Benutze das Kissen, um dein Stöhnen zu dämpfen.

Lesetipp:
Reiterstellung: Mit dieser Sexstellung zum Orgasmus

Das Schlaflager

Leg dich auf dein Bett, lege deine Hand zwischen deine Beine und masturbiere über deine Unterwäsche, als würdest du mit einem Typen im Sommerlager herummachen und er hat zu viel Angst dich dort wirklich zu berühren. Es kann sehr feucht werden.

Der Ein-Person-Dreier

Mit einer Hand auf der Klitoris und einer Hand auf den Nippel. Du wirst denken, es sind zwei heiße Typen da, die deine Bedürfnisse befriedigen – du hast sie alle im Kopf.

Die geile Meerjungfrau

Steige in die Badewanne, sodass du völlig unter Wasser bist, und schiebe deinen Rücken direkt unter dem Wasserhahn mit den Beinen in die Luft direkt über dem Wasserhahn. Lasse das Wasser über dir fließen und positioniere deinen Kitzler so, dass das Wasser genau dort ankommt, wo es hingehört.

Selbstbefriedigung: Stellungen, ideal für die Masturbation
4.1 (81.43%) 14 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.