Das Diaphragma: Die mechanische Empfängnisverhütung

Die Ovalförmige Silikon-Schale, als angenehmer Verhütungsschutz

Das Diaphragma- Die mechanische Empfängnisverhütung

Das Diaphragma, auch bekannt als Scheidenpessar ist eine flache, biegbare Tasse, die du in deine Vagina legst. Es deckt deinen Gebärmutterhals während des Geschlechtsakts ab, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Was ist ein Diaphragma? 🤔

Ein Diaphragma ist eine Form der Geburtenkontrolle, bei der es sich um eine flache Schale handelt, die wie eine kleine Untertasse aus weichem Silikon geformt ist. Du beugst es in der Hälfte und führst es in deine Scheide ein, um deinen Gebärmutterhals abzudecken.

Ein Scheidenpessar ist eine mechanische und hormonfreie Verhütung
Ein Scheidenpessar ist eine mechanische und hormonfreie Verhütung

Wie verhindert ein Diaphragma eine Schwangerschaft? 📌

Das Diaphragma ist eine Barriere, die deinen Gebärmutterhals bedeckt, und verhindert, dass Spermien sich mit einem Ei verbinden. Damit ein Diaphragma am besten funktioniert, muss es zusammen mit einem Spermizid (einer Creme oder einem Gel, das Sperma abtötet) verwendet werden.

Wie wirken Diaphragmen mit Spermiziden zusammen, um eine Schwangerschaft zu verhindern?

Wenn du deinem Diaphragma ein Spermizid hinzufügen, bevor du es in deine Vagina legst, ist es viel effektiver. Spermizid enthält Chemikalien, die die Spermien daran hindern, sich zu bewegen, sodass sie nicht an ein Ei gelangen können. Das Diaphragma hält das Spermizid in der Nähe deines Gebärmutterhalses.

Wie effektiv sind Diaphragmen? 🔥

Es ist wirklich wichtig, ein Scheidenpessar richtig zu verwenden – jedes Mal, wenn du Sex hast. So erhältst du eine maximale Schwangerschaftsverhütung aus deinem Scheidenpessar.

Sind Diaphragmen effizient?

Hier ist das Abkommen über die Wirksamkeit des Diaphragma: Wenn du dein Diaphragma jedes Mal perfekt verwendest, wenn du Sex hast, ist es zu 94 % effektiv. Aber niemand ist perfekt, also sind Diaphragmen im wirklichen Leben etwa 88 % effektiv – das bedeutet, dass etwa 12 von 100 Menschen, die ein Diaphragma verwenden, jedes Jahr schwanger werden. Das liegt daran, dass die Menschen den Anweisungen nicht immer korrekt folgen oder dass sie ihr Scheidenpessar nicht jedes Mal benutzen, wenn sie Sex haben.

Wie kann ich mein Diaphragma effektiver machen?

Es gibt einige Möglichkeiten, den Schwangerschaftsschutz mit dem Scheidenpessar aufzuladen:

  • Verwende dein Scheidenpessar JEDES EINZIGE MAL, wenn du vaginalen Sex hast.
  • Verwende Spermizid mit deinem Diaphragma.
  • Setze dein Diaphragma ein, bevor du Sex hast, noch bevor du erregt wirst, wenn möglich.
  • Stelle sicher, dass dein Scheidenpessar deinen Muttermund bedeckt.
  • Verwende zusammen mit deinem Scheidenpessar eine andere Methode zur Empfängnisverhütung. Dein Partner kann vor dem Ejakulieren (Rückzug) ausziehen oder ein Kondom tragen. Bonus: Kondome schützen dich und deinen Partner auch vor sexuell übertragbaren Infektionen.

Schützen Diaphragmen vor sexuell übertragbaren Krankheiten?

Membranen schützen nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen – aber zum Glück tun es Kondome. Wenn du vaginalen, analen oder oralen Sex hast, ist die Verwendung von Kondomen jedes Mal (plus regelmäßige Tests auf sexuell übertragbare Krankheiten) der beste Weg, um gesund zu bleiben.

Wie verwende ich ein Diaphragma? 🚀

Das Scheidenpessar ist ziemlich einfach zu bedienen, sobald du den Dreh raus hast – Übung macht den Meister! Dein Arzt oder deine Krankenschwester zeigt dir, wie du es einlegst und herausnimmst.

Wie füge ich eine Diaphragma ein? 👌

Es kann etwas Übung kosten, um das Scheidenpessar gut einzusetzen. Deine Krankenschwester oder dein Arzt wird dir zeigen, wie du dein Zwerchfell einzusetzen, und du solltest auch die Anweisungen in der Verpackung lesen.

  • Wasche deine Hände mit Seife und Wasser.
  • Gib einen Esslöffel Spermizid in die Tasse.
  • Gehe in eine bequeme Position, wie wenn du einen Tampon einsetzt. Du kannst mit einem Fuß auf einem Stuhl stehen, dich auf die Stuhlkante setzen, hinlegen oder in die Hocke gehen – alles tun, was für dich funktioniert.
  • Trenne die Lippen deiner Vulva mit einer Hand. Drücke mit der anderen Hand den Rand der Diaphragma zusammen, um sie zur Hälfte zu falten.
  • Schiebe das Diaphragma so weit nach oben und zurück in deine Scheide, dass die Kuppel nach unten zeigt. Verstaue den Rand des Scheidenpessar hinter deinem Schambein. Stelle sicher, dass dein Gebärmutterhals bedeckt ist.
Füge dem Diaphragma Spermizid hinzu
Füge dem Diaphragma Spermizid hinzu
Falte das Diaphragma und versuche dabei für dich eine bequeme Position einzunehmen
Falte das Diaphragma und versuche dabei für dich eine bequeme Position einzunehmen
Schiebe das Diaphragma so weit wie möglich nach oben
Schiebe das Diaphragma so weit wie möglich nach oben

Wann stecke ich mein Diaphragma ein? 🎯

Du kannst dein Scheidenpessar bis zu 2 Stunden vor dem Sex einlegen – mehr und das Spermizid funktioniert nicht so gut. Wenn die Aktion mehr als 2 Stunden nach Einsetzen des Diaphragma beginnt, solltest du das Spermizid erneut anwenden, bevor du Sex hast. Wenn du vor dem Herausnehmen wieder Sex hast, füge deiner Scheide mehr Spermizid hinzu, ohne das Scheidenpessar zu entfernen.

Wie lange sollte ich mein Diaphragma drin lassen?

Lasse dein Scheidenpessar nach dem letzten Sex mindestens 6 Stunden lang an Ort und Stelle, aber lasse es nicht länger als 24 Stunden. Wenn du wieder Sex hast, lasse dein Scheidenpessar in der Vagina, aber gebe eine neue Dosis Spermizid ein.

Wie nehme ich mein Diaphragma heraus? 👍

Das Herausnehmen deines Scheidenpessar ist einfacher als das Einsetzen.

  • Hake deinen Finger über den Rand der Felge, um die Absaugung zu brechen.
  • Ziehe dein Scheidenpessar vorsichtig nach unten und heraus.
Hake ein Finger über den Rand des Diaphragma
Hake ein Finger über den Rand des Diaphragma
Sobald du einen festen Griff hast, ziehe es langasm nach unten raus
Sobald du einen festen Griff hast, ziehe es langasm nach unten raus

Wie kümmere ich mich um mein Diaphragma?

So hältst du dein Diaphragma in Topform:

  • Wasche es nach dem Herausnehmen mit Seife und warmem Wasser ab.
  • Lasse es an der Luft trocknen.
  • Verwende kein Pulver auf dem Scheidenpessar – es kann zu Infektionen führen.
  • Bewahre dein Diaphragma an einem sauberen Ort auf, vor extremer Hitze und direkter Sonneneinstrahlung.

Schaue hin und wieder auf dein Scheidenpessar. Halte es gegen das Licht und prüfe es auf Löcher, Risse, Falten oder schwache Stellen. Du kannst den Becher deines Diaphragmas auch mit Wasser füllen, um Lecks zu testen. Wenn du etwas siehst, das aussieht, spreche mit deinem Arzt über das Erhalten eines neuen. Verwende in der Zwischenzeit eine andere Art der Verhütung, z. B. Kondome, oder warte, bis du Sex hast.

Wie bekomme ich ein Diaphragma? 🤲

Diaphragma gibt es in verschiedenen Größen, sodass dein Arzt dir für eine Person eignet und dir ein Rezept gibt.

Wo kann ich ein Diaphragma kaufen?

Du kannst ein Scheidenpessar in einer Apotheke oder einem Gesundheitszentrum kaufen, nachdem du von deiner Krankenschwester oder deinem Arzt ein Rezept erhalten hast. Scheidenpessare sind keine Einheitsgröße, sondern in verschiedenen Größen. Deine Krankenschwester oder dein Arzt wird dir für dich ein Diaphragma einpassen und dir zeigen, wie du es einsetzt und entfernst.

Du musst Spermizid mit deinem Zwerchfell verwenden, damit es funktioniert. Im Gegensatz zu deinem Zwerchfell benötigst du kein Rezept für Spermizid. Spermizide Gele und Cremes kannst du in Drogerien rezeptfrei kaufen.

Wie viel kosten Diaphragmen? 💰

Ein Diaphragma kann zwischen 35 und 50 Euro kosten. Dies beinhaltet die Kosten für die Untersuchung und die Anpassung sowie die Kosten für das Scheidenpessar. Spermizid kostet etwa 20 Euro pro.

Wenn du krankenversichert bist, besteht eine gute Chance, dass du ein Diaphragma kostenlos (oder einen reduzierten Preis) erhältst.

Wie sicher ist das Diaphragma? 🙌

Scheidenpessar und Spermizide können Nebenwirkungen haben, sind aber für die meisten Menschen absolut sicher.

Es besteht durchaus, dass Nebenwirkungen ausgelöst werden können
Es besteht durchaus, dass Nebenwirkungen ausgelöst werden können.

Ist das Diaphragma für mich sicher?

Das Scheidenpessar ist für die meisten Menschen absolut sicher. Das Diaphragma funktioniert jedoch möglicherweise nicht für dich, wenn

  • es ist dir unangenehm, deine Finger in deine Vagina zu stecken
  • du bist empfindlich oder allergisch gegen Silikon oder Spermizid
  • du hast in den letzten 6 Wochen ein Kind zur Welt gebracht
  • du hast Probleme, das Diaphragma einzusetzen
  • du hattest ein toxisches Schocksyndrom
  • du oder dein Partner habt HIV / AIDS
  • du hattest in den letzten sechs Wochen im zweiten oder dritten Schwangerschaftsdrittel eine Abtreibung

Deine Krankenschwester oder dein Arzt kann dir helfen, zu entscheiden, ob das Zwerchfell für dich sicher ist.

Welche Risiken bestehen bei der Verwendung eines Diaphragmas?

Spermizid macht Membranen viel besser, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Aber die Chemikalie in den meisten Spermiziden, Nonoxynol-9, birgt einige Risiken. Wenn du es mehrmals täglich anwendest, kann es deine Vagina reizen und das Risiko für HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen erhöhen. Wenn du dir Sorgen über die Verbreitung von sexuell übertragbaren Krankheiten machst, verwende Kondome zusammen mit Diaphragma und Spermizid, um dich selbst zu schützen.

Einige Menschen, die Diaphragmen verwenden, bekommen häufig Harnwegsinfektionen (HWI). Wenn dies bei dir der Fall ist, wende dich an deine Krankenschwester oder deinen Arzt. Möglicherweise benötigst du eine andere Größe.

Wenn du bemerkst, dass sich deine Vagina wund anfühlt oder gereizt ist, nachdem du dein Diaphragma mit Spermizid verwendet hast, bist du möglicherweise empfindlich für das Spermizid oder das Material, aus dem das Diaphragma besteht. Du kannst eine andere Marke von Spermizid ausprobieren und sehen, ob das einen Unterschied macht.

Wenn sich die Reizung wirklich schlecht anfühlt oder der Markenwechsel nicht hilft, spreche mit deinem Arzt.

Du solltest auch mit einer Krankenschwester oder einem Arzt sprechen, wenn:

  • es brennt beim Urinieren (pinkeln)
  • das Scheidenpessar sich unwohl anfühlt
  • du hast Flecken oder Blutungen, die sich von deiner normalen Periode unterscheiden
  • deine Vulva oder Vagina ist wund, juckt oder rot
  • du hast einen Ausfluss aus deiner Vagina, der sich von deinem normalen Ausfluss unterscheidet

Diese Dinge können bedeuten, dass du eine Infektion hast oder etwas anderes falsch ist. Die meisten Probleme lassen sich leicht behandeln, also mache keinen Stress – spreche so schnell wie möglich mit deinem Arzt.

Du solltest auch auf Anzeichen eines toxischen Schocksyndroms achten. Es ist sehr selten, aber nehme dein Diaphragma heraus und rufe sofort deinen Arzt an, wenn du Folgendes bemerkst:

  • ein plötzliches hohes Fieber
  • ein Ausschlag, der aussieht und sich anfühlt wie ein Sonnenbrand
  • Durchfall oder Erbrechen
  • Halsschmerzen, schmerzende Muskeln und Gelenke
  • Schwindel, Ohnmacht und Schwäche

Was sind die Vorteile von Diaphragmen? ✅

Diaphragma sind tragbar, wiederverwendbar und hormonfrei. Sie sind sofort wirksam und du kannst schwanger werden, sobald du sie nicht mehr verwendest.

Diaphragma sind praktisch und geben dir die Kontrolle.

Ein Scheidenpessar passt in deine Tasche – wohin du auch gehst, dein Scheidenpessar kann mitgehen! Dein Scheidenpessar ist wirksam, sobald du es verwendest, und du kannst es auch leicht abbrechen. Wenn du dich entscheidest, schwanger zu werden, setze einfach dein Scheidenpessar nicht ein. Einfach!

Diaphragma unterbrechen den Sex nicht.

Du kannst dein Diaphragma bis zu 2 Stunden vor dem Sex einlegen (so lange wirken die Chemikalien im Spermizid). Wenn du deinen Schwangerschaftsschutz aufstellst, bevor die Dinge heiß und schwer werden, musst du nicht aufhören und dich in der Hitze des Augenblicks um die Geburtenkontrolle sorgen.

Die meisten Menschen und ihre Partner spüren das Scheidenpessar beim Sex nicht. Wenn du weißt, dass du vor einer Schwangerschaft geschützt bist, kannst du dich entspannen und mehr Sex genießen.

Diaphragma haben keine Hormone.

Manche Menschen bevorzugen nicht-hormonelle Geburtenkontrolle oder können aus medizinischen Gründen keine Methoden mit Hormonen anwenden – Diaphragmen können eine gute Option für sie sein.

Membranen halten lange an.

Andere Barrieren wie Kondome und Verhütungsschwämme sind wegwerfbar – du verwendest es einmal und wirfst es weg. Die Diaphragma halten jedoch bei richtiger Pflege bis zu 2 Jahre und können immer wieder verwendet werden.

Es ist gut, wenn ein Arzt oder eine Krankenschwester nach einem Jahr den Sitz deines Scheidenpessar überprüft, ob du viel abnimmst oder ob du schwanger bist (unabhängig davon, ob du schwanger warst oder nicht).

Was sind die Nachteile von Diaphragmen? ⛔️

Diaphragma funktionieren am besten, wenn sie bei jedem Sex richtig angewendet werden, was für manche Menschen schwierig ist. Spermizid kann auch Nebenwirkungen haben.

Sie müssen es jedes Mal verwenden, wenn du Sex hast.

Damit dein Diaphragma so gut wie möglich funktioniert, musst du es jedes Mal verwenden, wenn du vaginalen Sex hast – und du musst es richtig anwenden.

Wenn du nicht sicher bist, ob du dein Scheidenpessar jedes Mal, wenn du vaginalen Sex hast, verwenden kannst, gibt es viele andere Arten von Geburtenkontrolle, die einfacher zu bedienen sind und einen besseren Schutz vor einer Schwangerschaft bieten.

Denke daran: Welche Art von Geburtenkontrolle du auch immer wählst,Kondome oder Kondome für Frauen immer dann zu verwenden, wenn du Sex hast, ist der beste Weg, um das Risiko für sexuell übertragbare Krankheiten zu verringern.

Die Verwendung von Kondomen zusammen mit deiner anderen Verhütungsmethode bietet dir zusätzlichen Schwangerschaftsschutz.

Diaphragma können nur schwer richtig eingesetzt werden.

Manche Menschen haben Schwierigkeiten beim Einsetzen des Scheidenpessar und es kann etwas Übung kosten, um es bequem zu machen.

Diaphragma können sich verschieben, wenn viel hartes Stoßen geschieht.

Außerdem funktionieren Diaphragmen nicht so gut, wenn du dich nicht auf die Spermizid-Situation konzentrierst. Du musst sicherstellen, dass du dein Diaphragma mit Spermizid einsetzt, bevor du mit dem Sex anfängst, und lasse es für 6 Stunden nach dem Sex. Wenn du wieder Sex hast, musst du mehr Spermizid in deine Vagina legen.  Und lasse dein Diaphragma nicht länger als 24 Stunden. 

Spermizid kann Nebenwirkungen haben.

Wenn du das Spermizid häufig am Tag anwendest, kann dies deine Vagina reizen und das Risiko erhöhen, dass du HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen bekommst. Erhalte weitere Informationen über die potenziellen Risiken.

Einige Menschen, die Diaphragmen verwenden, bekommen häufig Harnwegsinfektionen (HWI). Wenn du feststellst, dass sich deine Vagina wund oder gereizt anfühlt, kannst du empfindlich auf das Spermizid oder das Material sein, aus dem dein Scheidenpessar besteht. Spreche mit deinem Arzt, wenn du Probleme mit dem Zwerchfell oder Spermizid hast.

Die Größe ist wichtig.

Diaphragma gibt es in verschiedenen Größen, ebenso unsere Körper. Veränderungen in deinem Körper im Laufe der Zeit können den Sitz deines Scheidenpessar beeinträchtigen. Du musst möglicherweise für eine neue Größe das Diaphragma umgebaut werden, nachdem du schwanger bist oder 4,54 kg oder mehr zugenimmst oder verlierst.

Das könnte dich auch interessieren:

Quelle:
  • https://www.apotheken-umschau.de/Verhuetung/Verhuetung-Diaphragma-und-Verhuetungskappe-52290.html
  • https://www.frauenaerzte-im-netz.de/familienplanung-verhuetung/femidom-diaphragma-co/diaphragma-pessar/
  • https://www.caya.eu/anwendung/
  • https://www.lustundfrust.ch/jugendliche/verhuetung/barriere-methoden/diaphragma
  • http://www.verhuetung.info/barrieremethoden/diaphragma/
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Diaphragma_(Empf%C3%A4ngnisverh%C3%BCtung)
  • http://www.welche-verhuetungsmethode.de/verhuetungsmethoden/ohne-hormone-barrieremethoden/diaphragma
  • https://www.netdoktor.de/verhuetung/diaphragma/
Das Diaphragma: Die mechanische Empfängnisverhütung
4.9 (97.14%) 7 votes