Größere Brust durch Pille? Macht die Pille größere Busen?

Hier werden wir dich darüber aufklären, ob die Pille deine Brüste größer macht

Größere Brust durch Pille? Macht die Pille größere Busen?

Die Pille und dadurch größere Brüste? 🤔

Obwohl die Pille die Brustgröße beeinflussen kann, ändert sie die Brustgröße nicht dauerhaft.

Bevor du mit der hormonellen Empfängnisverhütung beginnst, solltest du sicherstellen, dass du weißt, wie sich dies auf deinen Körper auswirken kann und welche Nebenwirkungen bei dir auftreten können.

 Pillen sind heute die häufigste Form der hormonellen Empfängnisverhütung.  Sie arbeiten auf drei Arten daran, eine ungeplante Schwangerschaft zu verhindern:

  • Eisprung verhindern
  • Erhöhung der Schleimmenge
  • Verdünnung der Gebärmutterschleimhaut

Eisprung verhindern 🎯

Deine Eierstöcke setzen jeden Monat ein reifes Ei aus deinen Eierstöcken frei. Dies wird Eisprung genannt.

Wenn dieses Ei mit Spermien in Kontakt kommt, kannst du schwanger werden. Wenn kein Ei befruchtet werden kann, ist eine Schwangerschaft nicht möglich.

Die Pille kann die Brustgröße verändern, aber nicht dauerhaft
Die Pille kann die Brustgröße verändern, aber nicht dauerhaft

Erhöhung der Schleimmenge 👍

Die in den Antibabypillen enthaltenen Hormone verstärken den Aufbau von klebrigem Schleim am Gebärmutterhals. Diese Anhäufung erschwert es Spermien, in den Muttermund einzudringen.

Wenn die Spermien nicht in den Gebärmutterhals eindringen können, können sie kein Ei befruchten, wenn eines freigesetzt wird.

Verdünnung der Gebärmutterschleimhaut 👌

Die Gebärmutterschleimhaut wird ebenfalls verändert. Nach ein paar Monaten der Anwendung der Pillen kann deine Gebärmutterauskleidung so dünn sein, dass ein befruchtetes Ei Schwierigkeiten haben würde, daran zu haften. Wenn ein Ei nicht an der Gebärmutter haften kann, kann es nicht mit der Entwicklung beginnen.

Lesetipp:
Minipille: So funktioniert das Verhütungsmittel ohne Östrogen

Eine dünnere Gebärmutterschleimhaut kann auch die Blutung beeinflussen, die du während der Menstruation erfährst. Ohne eine dicke Gebärmutterschleimhaut sind deine Perioden möglicherweise leichter. Eventuell kann es zu keiner Blutung kommen.

Antibabypillen verhindern bei richtiger Einnahme eine ungeplante Schwangerschaft um mehr als 99 Prozent.

Es gibt einige Arten von Geburtenkontrolle, die ähnliche Ergebnisse haben. Dazu gehören der Verhütungsring, der Verhütungsschwamm und der Schuss.

Wie wirken sich die Hormone auf deinen Körper aus? 🙋

Antibabypillen enthalten Hormone. Diese Hormone – Östrogen und Progestin – sind synthetische Formen von Hormonen, die in deinem Körper natürlich vorkommen.

Wenn du mit der Geburtenkontrolle beginnst, steigt dein Hormonspiegel an. Diese Verschiebung der Hormone kann Nebenwirkungen verursachen.

Die meisten dieser Nebenwirkungen werden nach einigen Wochen oder Monaten der Einnahme der Pillen gelindert.

 Die Hormone in Pillen können Veränderungen in deiner Brust verursachen.  Nur eine Operation kann die Brustgröße dauerhaft verändern, aber bei einigen Frauen treten Veränderungen der Brustgröße auf, wenn sie erstmals mit Pille beginnen.

In den meisten Fällen ist jede Änderung der Brustgröße das Ergebnis einer Flüssigkeitsretention oder einer vorübergehenden Gewichtszunahme, die durch den Anstieg der Hormone verursacht wird.

Bei einigen Frauen kann es zu einer Veränderung der Brustgröße kommen, wenn die aktiven Pillen in der Pillenpackung genommen werden. Die Brustgröße kann wieder normal werden, wenn inaktive Pillen eingenommen werden.

Lesetipp:
Kondomgrößen bestimmen: So findest du die passende Größe heraus!

Nach ein paar Wochen oder Monaten nach der Pille sollten die vorübergehenden Veränderungen nachlassen und deine Brustgröße normalisiert sich wieder.

Gibt es andere Auswirkungen der Geburtenkontrolle? 😣

Neben der Veränderung der Brustgröße können die in der Pille enthaltenen Hormone andere Nebenwirkungen verursachen.

Diese können umfassen:

  • Veränderungen im Menstruationszyklus, z. B. keine Blutung oder starke Blutung
  • Stimmungsschwankungen
  • Übelkeit
  • Kopfschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • Brust Zärtlichkeit
Die Pille hat nicht nur die Wirkung auf deine Brüste, sondern kann auch Übelkeit oder Kopfschmerzen verursachen
Die Pille hat nicht nur die Wirkung auf deine Brüste, sondern kann auch Übelkeit oder Kopfschmerzen verursachen

Wodurch werden diese Symptome verursacht? 👎

Die Hormone in Pillen sind synthetische Formen von Hormonen, die in deinem Körper natürlich vorkommen. Wenn du diese Pillen einnimmst, steigt der Hormonspiegel in deinem Körper.

Bei diesen erhöhten Spiegeln können diese Hormone Veränderungen in deinem Körper bewirken, beispielsweise eine vorübergehende Vergrößerung der Brustgröße oder Gewichtszunahme.

Zusätzlich zu diesen Veränderungen treten bei einigen Frauen schwerwiegendere Nebenwirkungen von Antibabypillen auf.

Diese seltenen Nebenwirkungen können einschließen:

  • Bluthochdruck
  • Blutgerinnsel
  • ein Herzinfarkt
  • ein Schlaganfall

Antibabypillen, die Östrogen enthalten, verursachen häufiger schwere Nebenwirkungen.

Risikofaktoren zu beachten 👇

Die meisten Frauen können Pillen ohne Symptome, Nebenwirkungen oder Komplikationen erfolgreich einnehmen. Bestimmten Frauen wird jedoch empfohlen, die Geburtenkontrolle nicht oder unter der Voraussetzung einzunehmen, dass sie ein höheres Risiko für schwerwiegendere Nebenwirkungen haben.

Frauen, die bei der Verhütung von Geburtenkontrolle besondere Vorsicht walten lassen sollten, sind ua

  • rauchen und über 35 Jahre alt sind
  • haben eine Geschichte von hohem Blutdruck
  • ungesunde Cholesterinwerte haben
  • wurden mit Gerinnungsstörungen diagnostiziert
  • Migräne mit Aura haben
  • sind übergewichtig oder fettleibig und haben zusätzliche medizinische Probleme
Lesetipp:
Coitus interruptus: Verhütungsmethode mit hohem Risiko

Wann du mit deinem Arzt sprechen solltest 📌

Bevor du mit der hormonellen Empfängnisverhütung beginnst, solltest du mit deinem Arzt über mögliche Nebenwirkungen oder Komplikationen sprechen.

Wenn die Vergrößerung der Brust der Hauptgrund für die Einnahme der Geburtenkontrolle ist, musst du bedenken, dass die meisten Veränderungen der Brustgröße vorübergehend sind.

Bei einigen Frauen tritt möglicherweise keine Veränderung der Brustgröße auf, wenn die Geburtenkontrolle übernommen wird.

Wenn du die Größe deiner Brüste dauerhaft erhöhen möchtest, bespreche mit deinem Arzt die Optionen für die Brustvergrößerung.

Wenn dein Ziel darin besteht, die Größe deiner Brüste zu erhöhen, und du keine Brustvergrößerung durchführen möchtest, kannst du an Übungen zum Gewichtheben der Brust interessiert sein.

Diese Übungen sollen die Muskeln unter den Brüsten stärken, wodurch größere Brüste erscheinen können.

Fazit: Größere Brust durch Pille ✅

Verwende keine Pille, wenn dein Hauptziel darin besteht, die Brustgröße zu verbessern.

Nur wenige Frauen erfahren Veränderungen in der Brustgröße. Eventuelle Änderungen sind oft nur vorübergehend.

Die einzige dauerhafte Möglichkeit, die Brustgröße zu verbessern, ist die kosmetische Chirurgie.

Themen, die dich auch interessieren können:

Größere Brust durch Pille? Macht die Pille größere Busen?
4.9 (98.67%) 15 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.