in

Pille für den Mann: Gibt es sie wirklich als Verhütungsmittel? 💊

Professoren bringen neue Forschungsergebnisse zur männlichen Pille!

Pille für den Mann- Gibt es sie wirklich als Verhütungsmittel?
Pille für den Mann- Gibt es sie wirklich als Verhütungsmittel?

Ist die Pille für den Mann endlich da? Oder werden doch nur wieder falsche Hoffnungen verteilt. In diesem Artikel erfährst du alles über die Entwicklung der männlichen Pille.

Was ist die Pille für den Mann? 💊

In den letzten 50 Jahren gab es wenig Veränderungen bei der Empfängnisverhütung für Männer im Vergleich zu den für Frauen verfügbaren Optionen. Zwar wird laufend nach einer Pille für den Mann gesucht, jedoch ist noch keine verfügbar.

Momentan sind die einzigen Verhütungsmethoden, die Männern zur Verfügung stehen:

  • Kondome. Eine Barriereform zur Empfängnisverhütung, die verhindert, dass Spermien ein Ei erreichen und befruchten
  • Vasektomie. Eine geringfügige, normalerweise dauerhafte Operation, die verhindert, dass Spermien den vom Penis ejakulierten Samen erreichen
Auch interessant:  Kondom gerissen: Das solltest du jetzt unbedingt tun!

Einige Männer verwenden die Entzugsmethode, indem sie ihren Penis aus der Scheide ihrer Partnerin ziehen, bevor sie ejakulieren, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da Spermien vor der Ejakulation freigesetzt werden können, auch bekannt als Lusttropfen.

Passend dazu: Schwanger durch Lusttropfen: Chancen und Risiken?

Die Forschung bringt neue Ergebnisse 👨‍⚕️

Eine neue Antibabypille für Männer könnte bald Realität werden. Sie heißt Dimethandrolonundecanoat (DMAU).

“DMAU ist ein großer Schritt in Richtung Entwicklung einer einmal täglichen “männlichen Pille”, sagte Professor Stephanie Page, leitende Ermittlerin der Studie, gegenüber Science Daily.

“Viele Männer sagen, sie würden eine tägliche Pille als reversibles Verhütungsmittel vorziehen, anstatt langwierige Injektionen oder topische Gele, die sich ebenfalls in der Entwicklung befinden”, fügte Page hinzu.

Forscher des Medical Center der University of Washington testeten drei DMAU-Dosen an 100 gesunden Männern zwischen 18 und 50 Jahren, von denen 83 die Studie abschlossen.

Bei der höchsten getesteten Dosis von DMAU, 400 mg, zeigten die Probanden eine “deutliche Unterdrückung” des Testosteronspiegel und zwei Hormone, die für die Spermienproduktion erforderlich sind.

“Diese vielversprechenden Ergebnisse sind beispiellos bei der Entwicklung eines männlichen Prototyps”, sagte Paige gegenüber The Telegraph.

Die Vorteile einer männlichen Pille 👍

Verhütungsmittel haben viele Vorteile und Nachteile. Da die Nebenwirkungen noch unerforscht sind, haben die Studienergebnisse viele Vorteile zeigt. Diese Vorteile sind folgende:

1. Eine Pille pro Tag

Bisher waren die Bemühungen, eine Pille wie eine weibliche Antibabypille zu entwickeln, zwecklos. Durch DMAU ist es jedoch möglich, eine fast gleiche Pille für den Mann zu kreieren. DMAU enthält eine langkettige Fettsäure, die die Entgiftung verlangsamt, sodass eine Tablette pro Tag ausreicht.

2. Sicher zu benutzen

In der Vergangenheit haben männliche hormonelle Pillen eine Leberentzündung verursacht. Alle Probanden dieser Studie bestanden ihre Sicherheitstests, einschließlich Marker für Leber- und Nierenfunktion.

Es wurde auch festgestellt, dass Hormonreaktionen einer wirksamen Empfängnisverhütung entsprechen.

3. Die Pille wirkt nur, wenn sie zusammen mit Nahrungsmitteln eingenommen wird

Freiwillige nahmen das Medikament 28 Tage lang einmal täglich mit dem Essen ein. DMAU muss mit Nahrungsmitteln eingenommen werden, um wirksam zu sein.

Bemerkenswerterweise verzeichneten jedoch alle Gruppen, die DMAU einnahmen, eine gewisse Gewichtszunahme sowie einen Rückgang des HDL-Cholesterins.

Auch interessant:  Welche Verhütung passt am besten zu Dir?

4. Es schadet dem Sexualtrieb nicht

Niedrige Testosteronspiegel können zum Verlust des Sexualtriebs und zur Ermüdung führen, aber die meisten Testpersonen schienen nicht darunter zu leiden. “Trotz des niedrigen Testosteronspiegels berichteten nur wenige Patienten über Symptome, die mit einem Testosteronmangel oder -überschuss in Einklang standen”, sagte Page.

5. Dies ist noch nicht das Ende

Da dies ein Versuch war, “laufen derzeit Langzeitstudien, um zu bestätigen, dass DMAU jeden Tag die Spermienproduktion blockiert”, sagte Oage – und fügte hinzu: “Diese vielversprechenden Ergebnisse sind beispiellos bei der Entwicklung eines männlichen Prototyps.”

Fazit: Die Pille für den Mann kommt in Zukunft ✅

Wie die Forschung zeigt, wird es in naher Zukunft eine männliche Pille geben. Sie beinhaltet viele Vorteile, aber auch noch unbekannte Nebenwirkungen. Genau wie bei der Antibabypille für die Frau, sind hormonolle Verhütungsmittel, immer mit Vorsicht einzunehmen.

Ebenfalls interessant:

QUELLEN
  • https://www.telegraph.co.uk/news/2018/03/18/male-contraceptive-pill-safe-use-does-not-harm-sex-drive-first/
  • https://www.nhs.uk/conditions/contraception/male-pill/
  • https://www.br.de/puls/themen/leben/kommentar-pille-fuer-den-mann-vasalgel-100.html
  • https://www.bildderfrau.de/lust-liebe/article214412661/Pille-fuer-den-Mann.html
  • https://www.vox.com/2018/4/4/17170262/male-birth-control-explained
Pille für den Mann: Gibt es sie wirklich als Verhütungsmittel? 💊
5 (100%) 5 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.