Traurige Sprüche: 248+ Sprüche zum Trauern und Nachdenken

Vergiss deine Depressionen und deinen Kummer

Traurige Sprüche- 248+ Sprüche zum Trauern und Nachdenken
Traurige Sprüche- 248+ Sprüche zum Trauern und Nachdenken

Sprüche können viele Emotionen im Körper und Geist auslösen. Dabei sind traurige Sprüche eine Hilfe, bei Depressionen und Kummer. Hier findest du über 248 der besten Sprüche zum Trauern und Nachdenken.

Traurige Sprüche zum Nachdenken 🤔

Traurigkeit ist ein Gefühl oder eine Art von Gefühl, das ein Mensch in verschiedenen Lebenssituationen haben kann.  Traurige Zitate werden von den großen Autoren der Geschichte geschrieben und helfen dir deine Gefühle auszudrücken. 

Traurigkeit ist ein Gefühl, dem fast jeder Mensch in seinem Leben gegenübersteht. Diese Zitate, Weisheiten und Sprüche regen zum Nachdenken an und fördern die Sichtweise auf das Leben.

Anzeige
  • Die stillsten Worte sind es, die den Sturm bringen.
  • Der Alltag ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen – doch es wachsen keine Blumen darauf.
  • Leben ist, was einem begegnet, während man auf seine Träume wartet.
  • Den eigenen Tod stirbt man, mit dem Tod eines anderen muss man leben!
  • Manchmal nimmt dir der Augenblick, was dir die Jahre geben.
  • Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.
  • Traurige Menschen lachen am schönsten, weil sie wissen was Glück bedeutet.
  • Narben erinnern uns daran, dass die Vergangenheit mal Realität war.
  • Ähnliche Schmerzen entlocken uns die Tränen, aber jeder weint eigentlich für sich selbst.
  • Es gibt einen Augenblick beim Abschiednehmen, wo man die Trauer so stark im Voraus fühlt weil der geliebte Mensch schon bald nicht mehr bei einem ist.
  • Das Leben ist wie ein Hauch, das eine Weile sichtbar ist und dann wieder verschwindet.
  • Weine für einen Augenblick in deinem Leben, aber nicht für einen Augenblick Dein ganzes Leben lang!
  • Du darfst nicht von vornherein davon ausgehen verletzt zu werden. Pessimismus führt unweigerlich dazu dass man enttäuscht wird, weil man das Negative heraufbeschwört.
  • Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben wo du realisierst, wer dir wirklich wichtig ist, wer es NIE war und wer es IMMER sein wird. Mach dir keine Gedanken um die Menschen aus deiner Vergangenheit, die dich belogen, betrogen und nur ausgenutzt haben. Denn es hatte seine Gründe, weshalb sie es NICHT in deine Zukunft geschafft haben.
  • Betrug ist eine Wahl…Kein Fehler. Lass dich nicht veräppeln.
  • Ich möchte keine Beziehung, von der Leute sagen: ihr seht süß aus zusammen. Ich brauche eine Beziehung, von der die Leute sagen: schau wie glücklich die Beiden zusammen sind.
  • In drei Worten, kann ich zusammenfassen, was ich über das Leben gelernt habe: es geht weiter.

Lesetipp → Süße Texte: 100+ perfekte Liebesnachrichten und Sprüche für Sie und Ihn

Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Ich dachte heute wieder an dich…
  • Wir haben Gott gefragt, ob er uns für unsere bösen Gedanken und unser böses Gemüt verzeiht, aber wir fragen ihn nie, ob er uns unsere Traurigkeit verzeiht.
  • Jeder Dummkopf kann glücklich sein. Es braucht einen Menschen mit echtem Herzen, um aus den Dingen, die wir beklagen etwas Schönes zu machen.
  • Es macht keinen Sinn zu weinen, die Tränen bringen dich nicht zu mir zurück.
  • Ich habe viele Probleme in meinem Leben aber meine Lippen wissen von diesen Problemen nichts. Sie lächeln immer.
  • Definition von dumm: Die Wahrheit wissen und die Wahrheit sehen, aber trotzdem den Lügen glauben.
  • Schäme dich nie wegen deiner Gefühle, es ist die Art wie er dich küsst, es ist die Art wie er dich dazu bringt, sich in ihn zu verlieben.
  • Du fragtest mich, was ich liebe. „Mein Leben“, sagte ich. Du gingst mit traurigen Augen fort. Aber Du hast nicht begriffen, dass Du mein Leben bist.
  • Manch Fehler begangen völlig unbewusst
    raubt dir jede Herzenslust
  • Wer die Liebe vergisst,
    der vergisst die Welt
    und am Ende sich selbst.
  • Liebe fängt mit einem Lächeln an,
    lebt mit Küssen,
    und stirbt mit Tränen!
  • Vergiss was gewesen,
    denk‘ nicht an Einst zurück,
    es kehrt nicht zurück…
    wie sehr du auch weinst!
  • Es ist wahr, dass wenn eine Person geht, irgendwann eine andere kommt. Doch es ist auch wahr, dass die Person, die gegangen ist, einem etwas gab, was einem kein anderer geben kann.
  • Die Liebe ist wie eine Droge. Entweder kommst du in den Zauberwald oder du stirbst.
  • Verzaubere niemals ein Herz, wenn du es nicht lieben und ehren kannst.
    Verwechsele nie Liebe mit Leidenschaft.
    Du könntest das Herz so verletzen, dass es nie mehr lieben kann.
  • Wir leben hier an einem finsteren Ort. Liebe hat keinen Wert. Schreib’s dir hinter die Ohren.
  • Irgendwann wird dich jemand umarmen und damit alle Splitter deines Herzens wieder zusammen kleben!
  • Jemanden zu vermissen, den man eigentlich schon verloren hat, ist eines der schlimmsten Dinge.
  • Himmel und Erde vergehen, aber nur, wenn Du mich verlässt!
  • Du hast etwas mit mir gemacht, das noch kein anderer geschafft hat.
  • Nachts kommt alles hoch, was man den ganzen Tag über verdrängt hat.
  • Lachen tut gut, weinen tut not.
  • Jede getrocknete Träne ist ein Schritt nach Vorne zu einer besseren Zeit.
  • Also begann ich so zu tun als wäre es mir egal, obwohl ich innerlich zerbrach.
  • Man lebt zweimal: das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.
  • Sage einem Menschen so oft wie du nur kannst, dass du ihn lieb hast, denn der Tag wird kommen, an dem es zu spät ist.
  • Meist belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge.
  • Du bist nicht tot, Du wechselst nur die Räume. Du lebst in uns und gehst durch unsere Träume.
  • Was bleibt, wenn alles Vergängliche geht, ist die Liebe.
  • Ich glaube, dass wenn der Tod unsere Augen schließt, wir in einem Lichte stehen, von welchem unser Sonnenlicht nur der Schatten ist.
  • Wir sind vom gleichen Stoff, aus dem die Träume sind und unser kurzes Leben ist eingebettet in einen langen Schlaf.
  • Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere; aber wir sehen meist so lange mit
  • Bedauern auf die geschlossene Tür, dass wir die, die sich für uns geöffnet hat, nicht sehen.
  • Das Gefährliche an den Halbwahrheiten ist, dass immer die falsche Hälfte geglaubt wird.
  • Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht, dass man immer alles hinnimmt, was andere einem zufügen.
  • Wir leben in einer Welt, wo Ehrlichkeit als Schwäche zählt und die Lügner auf Händen getragen werden.
  • Der Kummer. der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht.
  • Bedenke, dass die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein.
  • Echte Freunde zeigen sich, wenn du in einen Skandal verwickelt bist.
  • Die Schönheit brauchen wir Frauen, damit die Männer uns lieben, die Dummheit, damit wir die Männer lieben.
  • Man wird alt, wenn die Leute anfangen zu sagen, dass man jung aussieht.
  • Wer lachen kann, dort wo er hätte heulen können, bekommt wieder Lust zum Leben.
  • Wo ist das Band, das uns einmal verbunden hat? Du hast es zerschnitten, nun ist es für immer zertrennt.
  • Hege das Band der Freundschaft und reiße es nie entzwei. Denn wenn du es wieder bindest, ein Knoten bleibt immer dabei.
  • Mit Täuschungen kann man leben, Enttäuschungen hingegen beeinträchtigen die Lebensqualität.
  • Aber erstens, oft kommt es anders und zweitens als man denkt.
  • Nein, enttäuscht bin ich nie – höchstens, wenn sich meine Hoffnungen nicht erfüllt haben.
  • Die bitterste Enttäuschung fühlt man, wenn man Güte anbietet und diese einem dann mit Unrecht vergolten wird.
  • Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du motiviert und mit Sonne im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst.
  • Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung.
  • Für uns ist es der Sonnenuntergang, für Dich aber ein Aufgang.
  • Nichts stirbt was in Erinnerung bleibt.
  • Der Tod ist gewissermassen eine Unmöglichkeit, die plötzlich zur Wirklichkeit wird.
  • Trotz allem Freundeswort und Mitgefühlsgebärden bleibt jeder tiefe Schmerz ein Eremit auf Erden.
  • Wir hoffen immer, und in allen Dingen ist besser hoffen als verzweifeln.
  • Dich zu kennen und zu lieben war eins.
  • Ihr, die ihr mich so geliebt habt, sehet nicht auf das Leben, dass ich beendet habe, sondern auf das, welches ich beginne.
Traurige Sprüche: 248+ Sprüche zum Trauern und Nachdenken
4.6 (92.5%) 16 vote[s]

Anzeige
Anzeige