Liebestest: Liebt er mich wirklich? Teste es jetzt!

Liebestest kostenlos - liebt er mich wirklich?
Liebestest kostenlos - liebt er mich wirklich?

Liebestest: Liebt er mich wirklich? Das haben wir uns Mädels schon mind. einmal gefragt, wenn wir ehrlich sind wahrscheinlich schon öfters. Ab wann ist es liebe? Wie gut passt ihr zusammen? Die Tests findest du weiter unten!

Der Liebestest, ob er dich wirklich liebt

Dieser Liebestest ist für uns Mädels gedacht, die gerade in einer festen Beziehung oder kurz vor einer festen Beziehung stehen. Wenn Du Dir einwenig unsicher bist, kannst Du Dir mit diesem Liebestest vielleicht ein bisschen Licht ins Dunkeln bringen.

Abgesehen davon, dass Liebe eins der schönsten Gefühle der Welt sind, kann sie aber auch sehr schmerzen.

Wenn wir ehrlich zu uns sind, kann das auf Dauer, sehr anstrengend sein, wenn man sich immer fragen muss: “liebt er mich wirklich?”. Da kann schon schnell Frust hochkommen.

Durch den großen Liebestest bringst Du Dich und Deine Gefühle wieder auf die richtige Bahn und verschwendest Deine Wertvolle Zeit nicht mehr mit der Frage, ob er der richtige ist!

Lass uns teilhaben und lass und einen Like da, wenn Dir der Test gefallen hat und ob er Dir vielleicht einwenig geholfen hat!

Viel Spaß & Erfolg beim Liebestest!

Ein weiterer kostenloser Liebestest:

Liebestest: Passen wir zusammen?

Gerade, wenn man sich in seinem Partner getäuscht hat, kann das nachträglich sehr schmerzen. Mit dem großen Test, kannst Du nochmal auf Nummer sicher gehen und den großen Liebeskummer hinterher ersparen!
Mit nur ein paar Fragen findest Du schnell, einfach und spielend heraus, ob er wirklich der richtige ist und er Deine Liebe wert ist.

Kannst du eine gute Beziehung erkennen? Natürlich weiß niemand, was wirklich zwischen jedem Paar vor sich geht, aber Jahrzehnte der wissenschaftlichen Forschung zu Liebe, Sex und Beziehungen haben uns gelehrt, dass eine Reihe von Verhaltensweisen voraussagen können, wenn ein Paar auf festem Boden ist oder auf unruhige Gewässer zusteuert.

Gute Beziehungen finden nicht über Nacht statt. Sie nehmen Engagement, Kompromiss, Vergebung und vor allem – Anstrengung.

Lese weiter über die neuesten Erkenntnisse der Beziehungswissenschaft, lustige Quizfragen und hilfreiche Tipps, die dir helfen, eine stärkere Bindung zu deinem Partner aufzubauen.

Liebe und Romantik

Sich zu verlieben ist der einfache Teil. Die Herausforderung für Paare besteht darin, von Zeit zu Zeit das Feuer der Romantik wieder aufleben zu lassen und die reife, vertrauensvolle Liebe zu pflegen, die das Markenzeichen einer dauerhaften Beziehung ist.

Was ist deine Lebenstil?

Wenn du sagst “Ich liebe dich“, was meinst du?

Terry Hatkoff, ein Soziologe der California State University, hat eine Liebesskala entwickelt, die sechs verschiedene Arten von Liebe identifiziert, die wir in unseren engsten Beziehungen finden.

  • Romantisch: Basierend auf Leidenschaft und sexueller Anziehungskraft
  • Beste Freunde: Vorliebe und tiefe Zuneigung
  • Logisch: Praktische Gefühle basierend auf gemeinsamen Werten, finanziellen Zielen, Religion usw.
  • Verspielt: Gefühle, die durch Flirten hervorgerufen werden oder sich herausgefordert fühlen
  • Possessiv: Eifersucht und Obsession
  • Selbstlos: Pflege, Freundlichkeit und Opferbereitschaft

Forscher haben herausgefunden, dass die Liebe, die wir in unseren engagiertesten Beziehungen empfinden, typischerweise eine Kombination aus zwei oder drei verschiedenen Formen der Liebe ist.

Aber oft können zwei Menschen in der gleichen Beziehung sehr unterschiedliche Versionen davon haben, wie sie Liebe definieren.

Dr. Hatkoff gibt das Beispieleines Mannes und einer Frau beim Abendessen. Der Kellner flirtet mit der Frau, aber der Ehemann scheint es nicht zu bemerken und redet davon, das Öl in ihrem Auto zu wechseln. Die Frau ist verärgert, ihr Ehemann ist nicht eifersüchtig. Der Ehemann fühlt seine zusätzliche Arbeit nicht geschätzt.

Was hat das mit Liebe zu tun? Der Mann und die Frau definieren Liebe unterschiedlich. Für ihn ist Liebe praktisch und zeigt sich am besten durch unterstützende Gesten wie Autowartung. Für sie ist Liebe besitzergreifend, und eine eifersüchtige Reaktion ihres Mannes lässt sie sich geschätzt fühlen.

Wenn du verstehst, was deinen Partner dazu bringt, dich geliebt zu fühlen, kannst du Konflikte lösen und Romantik in deine Beziehung zurückbringen. Du und dein Partner können das Liebestest / Quiz von uns oben machen und herausfinden, wie jeder von euch Liebe definiert.

Wenn du erfährst, dass dein Partner zur Eifersucht tendiert, achte darauf, wenn jemand mit ihm flirtet. Wenn dein Partner praktisch verliebt ist, beachte die vielen kleinen Arten, wie er oder sie seine Liebe zeigt, indem er sich um die täglichen Bedürfnisse kümmert.

Herrschaftliche Romantik

Romantische Liebe wurde genannt “Natürliche Sucht”, weil es das Belohnungszentrum des Gehirns aktiviert – insbesondere die Dopaminwege, die mit Drogenabhängigkeit, Alkohol und Glücksspiel verbunden sind.

Aber diese gleichen Wege sind auch mit Neuheit, Energie, Fokus, Lernen, Motivation, Ekstase und Verlangen verbunden. Kein Wunder, dass wir uns so energiegeladen und motiviert fühlen, wenn wir uns verlieben!

Aber wir alle wissen, dass romantische, leidenschaftliche Liebe im Laufe der Zeit ein wenig verblasst und (hoffentlich) zu einer zufriedeneren Form der engagierten Liebe heranreift. Trotzdem wünschen sich viele Paare, die Funken der frühen Brautwerbung wieder aufleben zu lassen. Aber ist es möglich?

Der Beziehungsforscher Arthur Aron, ein Psychologieprofessor, der das Interpersonal Relationship Laboratory an der State University von New York in Stony Brook leitet, hat einen Weg gefunden. Das Geheimnis? Mach etwas Neues und Anderes – und stelle sicher, dass du es gemeinsam machst.

Neue Erfahrungen aktivieren das Belohnungssystem des Gehirns und überschwemmen das Dopamin und Noradrenalin. Dies sind die gleichen Schaltkreise, die in der frühen romantischen Liebe entzündet werden.

Bestimme deine Leidenschaft

Die Psychologie-Professorin Elaine Hatfield hat vorgeschlagen, dass die Liebe, die wir früh in einer Beziehung fühlen, anders ist als das, was wir später fühlen. Schon früh ist Liebe “leidenschaftlich”, was bedeutet, dass wir Gefühle intensiver Sehnsucht nach unserem Partner haben.

Längerfristige Beziehungen entwickeln eine “verbündete Liebe”, die als tiefe Zuneigung und starke Gefühle von Engagement und Intimität beschrieben werden kann.

 

Nimm die Test’s zum Spaß und lasse dich von den Fragen inspirieren, mit deinem Partner über Leidenschaft zu sprechen. Schließlich weißt du nie, wohin das Gespräch führen könnte.

Beitrag bewerten