Ein strahlendes Lächeln mit wie an einer Perlenschnur aufgereihten Zähnen steigert das Selbstbewusstsein und macht glücklich. Doch nicht alle Erwachsenen sind mit ihrer Zahnstellung zufrieden. Eine konventionelle Zahnspange kommt für Erwachsene im Regelfall nicht infrage, da diese im Beruf und im Privatleben für Scham und zahlreiche Blicke sorgen würde. Die transparente Zahnschiene ist eine Lösung, die Zähne ganz ohne eine feste, metallische Zahnspange begradigen lässt.

Warum die transparente Zahnschiene marktführend ist

Was ist eigentlich eine transparente Zahnschiene und wie kann sie Zahnfehlstellungen oder gedrehte Zähne begradigen?

Die transparente Zahnschiene ist eine perfekt auf das Gebiss abgestimmte Schiene aus Kunststoff. Wer sich für eine transparente Zahnschiene entscheidet, muss keine langfristige kieferorthopädische Behandlung in Kauf nehmen.

Somit kann man beispielsweise eine Zahnlücke ohne Zahnspange schließen.

Vielmehr bietet die transparente Zahnschiene die Möglichkeit, eine Begradigung der Zähne in nur drei bis zehn Monaten zu erzielen. Anhand einer dreidimensionalen Simulation wissen Patienten bereits vor der Entscheidung für eine transparente Zahnschiene, wie das Ergebnis nach der Behandlung aussehen wird.

Hinweis: Ehe eine transparente Zahnschiene zum Einsatz kommt, sollte die medizinische Indikation vorab geklärt werden. Eine transparente Zahnschiene eignet sich nur, wenn es sich um eine reine ästhetische Korrektur und nicht um eine medizinische Notwendigkeit handelt.

Was soll eine transparente Zahnschiene kosten? 💰

Die meisten Menschen gehen von hohen Kosten für die transparente Zahnschiene aus. SmileMeUp aus Düsseldorf bietet mit einem Gesamtpreis von 1.599 EUR inklusive 3D-Simulation die preiswerteste Lösung.

Alternative Anbieter findest du hier:

Hinzu kommt, dass die Begradigung der Zähne auf diesem Weg schnell und einfach geht. Je nach Schiefstand der Zähne wird eine transparente Zahnschiene in einem Zeitraum von drei bis zehn Monaten eingesetzt.

Lesetipp → Was ist meine optimale Schlafdauer? Jetzt herausfinden!

Damit sich die Zähne über Nacht nicht in ihre gewohnte Position zurück verschieben, werden während des Schlafs Retainer verwendet. Tagsüber wird die transparente Zahnschiene getragen, mit der man herzhaft lachen und ohne die Sichtbarkeit der Zahnkorrektur arbeiten und in Gesellschaft sein kann.

Ohne Zahnspange hast du „gut lachen“! 😁

Ohne Zahnspange hast du gut lachen!

Ohne Zahnspange hast du gut lachen! ©smilemeup

Feste Zahnspangen sind in ihren Einschränkungen optisch und haptisch nicht zu unterschätzen. Anders verhält es sich bei einer transparenten Zahnschiene. Sie greift nicht in die Optik ein, wird beim Essen einfach herausgenommen und nach der Zahnpflege wiedereingesetzt. Du entscheidest dich gegenüber einer festen Zahnspange für einen Kostenvorteil von mehr als der Hälfte.

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist möglich, wenn eine medizinische Indikation gegeben ist.  Anderenfalls trägst du die Kosten für deine transparente Zahnschiene zwar selbst, wirst aber von der Wirkung und den Vorteilen überzeugt sein.

Fazit

Damit du nicht erst nach, sondern auch während der Behandlung gut lachen hast, ist eine transparente Zahnschiene für Erwachsene die beste und optimalste Lösung.

Spitznamen wie „Eisenbeiß“ oder „Metallgesicht“ sind durch die unsichtbare Performance, die eine transparente Zahnschiene mit sich bringt, garantiert keine Begleitung des Behandlungszeitraums der Zahnbegradigung.

Ebenfalls interessant: