Rachesex: Solltest du es wirklich tun? | Vorteile & Nachteile

Was bedeutet Rachesex? Wie kannst du es richtig machen? Hier erfährst du alles, was du wissen musst!

Rachesex- Solltest du es wirklich tun? | Vorteile & Nachteile
Rachesex- Solltest du es wirklich tun? | Vorteile & Nachteile

Was Rachesex für dich bedeutet, hängt von deiner Motivation ab. Viele Menschen haben Rachesex, um zu der geliebten Person zurückzukehren und andere wiederum, möchten über eine Person hinwegkommen. Wie auch immer deine Motivation ist, in diesem Artikel erfährst du alles über Rachesex und ob du es auch tun solltest.

Welche Formen von Rachesex gibt es? 😮

Es gibt 3 Formen von Sex, die als Rache angesehen werden.

Form Beschreibung
Wütender Sex Viele Menschen nehmen Rache an ihrem Ex-Partner, indem sie durch Wut Sex haben. Dies wird auch als wütender Sex bezeichnet, da dieser Geschlechtsverkehr nicht durch Zuneigung oder Liebe entsteht.
Trennungssex Trennungssex entsteht meistens direkt nach der Trennung oder in einer Beziehungspause.
Rebound-Sex Diese Form von Rachesex, hat den Zweck, den Ex-Partner so schnell wie möglich zu vergessen.

Warum hat man Rachesex? 🧐

Es fühlt sich gut an. Schuld daran sind die Gefühle. Selbst die am wenigsten rachsüchtige Person kann nach einem schwierigen Streit oder Verrat dazu getrieben werden, sich mithilfe von Sex zu rächen.

Anzeige

Hier sind ein paar mögliche Gründe, warum Menschen es tun.

Traurigkeit vermeiden

Sexuelle Aktivitäten mit einer anderen Person können dir wirklich helfen, Traurigkeit zu vermeiden, auch wenn dies nur im Moment geschieht.

Das liegt daran, dass es die Freisetzung von Oxytocin (Liebeshormon / Kuschelhormon) auslöst.

Ärger und Wut ausdrücken

 

Ärger ist in der Regel mit feindseligen Gedanken und schlecht angepassten Verhaltensweisen verbunden, die sich als Reaktion auf die unerwünschten Handlungen eines anderen entwickeln – normalerweise eines Menschen, den wir mögen oder den wir lieben.

Sich wütend zu fühlen ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass man sich verletzt, traurig, enttäuscht, ungeliebt oder auch unerwünscht fühlt.

Anzeige

Lesetipp → 6 unglaubliche Sexgeräusche und Worte von Frauen und was sie bedeuten! 🤫

Sex kann die Art und Weise sein, wie du deine Frustration und Wut nach einer Trennung ablässt.

Das Selbstwertgefühl steigern

Eine Ablehnung, nicht erwiderte Gefühle und Trennung beeinträchtigen dein Selbstwertgefühl und dein Selbstverständnis.

Es ist nicht ungewöhnlich, nach einer Trennung einen Ego-Schub zu wollen, der deinem Selbstvertrauen den letzten Schliff verleiht. Wenn du dich mit jemandem triffst, dann kannst du dich wieder attraktiv und begehrt fühlen und dein Selbstwertgefühl steigern.

Sich unter Kontrolle zu fühlen

 

Anzeige

Wenn die andere Person beschließt, die Beziehung zu beenden, dann wirst du dich sehr machtlos fühlen. Manche Menschen haben Rachesex als Mittel, um ein Gefühl der Kontrolle in der Situation zu entwickeln.

Anzeige

Damit du loslassen kannst

Rache-Sex kann dir helfen, weiterzumachen, nachdem du dich in einer Beziehung gefangen gefühlt oder Probleme damit gehabt hast, loszulassen. Du kannst Sex als so eine Art, Neuanfang betrachten.

Lesetipp → Orgasmus vortäuschen: 6 Tipps und 4 Gründe für Frauen & Männer

Welche Vorteile bietet Rachesex? 👍

Wenn du dich für eine rachsüchtige sexuelle Aktivität entscheidest, kann dies tatsächlich gut für dich sein.

Die gesundheitlichen Vorteile von Sex sind ziemlich beeindruckend und der Geschlechtsverkehr nach einer Trennung hat seine eigenen potenziellen Vorteile:

  • Es kann dich beruhigen und dein Selbstwertgefühl steigern, da andere dich körperlich attraktiv finden.
  • Es kann dir helfen, mit den negativen Gefühlen umzugehen, die mit einer Trennung einhergehen.
  • Die durch Sex ausgelöste Flut von Dopamin und Serotonin kann Angstgefühle, Stress und Depressionen lindern.
  • Der Anstieg von Oxytocin und Endorphinen während des Orgasmus kann dir helfen, besser zu schlafen.
  • Sexuelle Aktivitäten können bestimmte Arten von Kopfschmerzen lindern, die häufig durch Stress ausgelöst werden.
  • Sex wurde mit einem verbesserten allgemeinen Wohlbefinden in Verbindung gebracht.

Lesetipp → Liebeskummer Depression: Kann ich wirklich depressiv werden?

Welche Nachteile bietet Rachesex? 👎

Rache Sex ist nicht jedermanns Sache. Während einige Menschen in der Lage sind, unbeschadet Geschlechtsverkehr nach einer Trennung zu haben, empfinden andere die Folgen möglicherweise emotional als etwas schwierig.

Einige Nachteile von Rache Sex sind Folgende:

  • Es kann die Beziehung zum Ex-Partner komplett zerstören.
  • Es kann alte Gefühle hervorrufen und wehtun, wenn du mit jemandem anderen ins Bett springst.
  • Du kannst dich danach schuldig fühlen, dich schämen oder es bereuen.

Erwähnenswert ist auch das Risiko sexuell übertragbarer Infektionen.

Obwohl bei den meisten sexuellen Aktivitäten ein gewisses Risiko für z.B. HIV besteht, kann dieses Risiko höher sein, wenn du spontan Sex hast oder wenn das Urteil von intensiven Emotionen überschattet wird.

Allgemeine Verhaltensregeln 🔥

Allgemeine Verhaltensregeln beim Rachesex
Allgemeine Verhaltensregeln beim Rachesex

Wenn dein Herz und deine erogenen Zonen auf Rachesex eingestellt sind, gibt es einige Tipps und Tricks, die dir helfen.

Was solltest du tun?

  • Verhütungsmittel verwenden. Kondome sollten beim Geschlechtsverkehr mit fremden immer verwendet werden. Damit kannst du Geschlechtskrankheiten oder eine ungewollte Schwangerschaft verhindern.
  • Verhalte dich cool. Nach einer Trennung können deine Gefühle und Emotionen nur so raussprudeln. Deshalb solltest du beim Rachesex nicht weinen oder trauer zeigen. Dies wird deinen Liebhaber abschrecken.
  • Stelle sicher, dass die Beziehung wirklich vorbei ist. Es ist wichtig zu wissen, dass die Trennung auch endgültig ist. Es bringt nichts, mit vielen Menschen ins Bett zu steigen und danach zum Partner zurückzukehren. Falls es rauskommt, kann es wieder zu Problemen in der Beziehung führen.
  • Sei ehrlich zu dir. Bist du wirklich der Typ Mensch der sofort mit einem anderen Partner Sex haben kann? Oder sind One Night Stands einfach nichts für dich. Komme mit dir selber klar und entscheide richtig.

Lesetipp → Sex Horoskop für 2019: Das sagt dein Sternzeichen über dein Liebesleben aus!

Was solltest du nicht tun?

  • Rede nicht über deinen Ex. Dein neuer Liebhaber wird es nicht mögen, wenn du über deinen Ex redest. Gerade beim Sex ist es ein absolutes No-Go.
  • Räche dich nicht, wo du schläfst. Habe keinen Rachesex in deinem eigenen Bett oder im Haus. Du wirst dich immer daran erinnern und das kann schlecht für deine Ex-Beziehung sein.
  • Poste nichts in sozialen Medien darüber. Es ist schlecht, es ist unreif und es könnte die Dinge für dich schwierig machen, wie zum Beispiel die Arbeit, sobald es ein Arbeitskollege mitkriegt.
  • Kein Rachesex mit einem Freund. Viele rachsüchtige Menschen haben Geschlechtsverkehr mit dem besten Freund oder noch schlimmer, den besten Freund des Ex-Partners. Das sollst du niemals tun! Es kann die Freundschaft für immer kaputt machen.
  • Gehe nicht mit unrealistischen Erwartungen ein. Trennungen sind hart und es ist unrealistisch und ungesund, wenn man erwartet, dass Sex oder die Person, mit der man es zu tun hat, den ganzen Schaden beheben kann. Spreche mit Freunden, um dir zu helfen und zögere nicht, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Fazit ✅

Rache-Sex ist nicht notwendig, um eine Trennung zu überwinden, aber es kann ein Weg sein, Ärger und Wut zu lindern. Halte dich immer an unsere Verhaltensregeln, um viel Stress oder andere Probleme zu vermeiden. Wende dich am besten zuerst an eine professionelle Hilfe. Eine Sprechstunde kann wahre Wunder bewirken und dich auf deinen Lebensweg als Single begleiten.

Anzeige

Ebenfalls interessant:

Anzeige