Schwanger trotz Pille: Darauf sollte jede Frau achten und wissen!

Ist das überhaupt möglich? Diese Frage beantworten wir dir hier – Ursachen, Symptome und Vorbeugung

Schwanger trotz Pille- Darauf sollte jede Frau achten und wissen

Es ist der größte Albtraum einer Frau, man denkt, man sei komplett durch die Pille geschützt, doch durch die ersten Symptome stellt sich heraus, dann man doch schwanger geworden ist. Ist das überhaupt möglich, da die Pille doch eine der sichersten, wenn nicht sogar die sicherste Verhütungsmethode auf dem Markt ist?

In diesem Artikel gehen wir auf die Fragestellung „Schwanger trotz Pille – Ist das möglich?“ ein und räumen die typischen Fehler aus dem Weg, die zu einer ungewollten Schwangerschaft führen können.

Darum verhindert die Pille die ungewollte Schwangerschaft

Die Pille wird von einem Frauenarzt verschrieben, dieser sucht eine der vielen Präparate aus, klärt dich auf über die Risiken und Nebenwirkungen. Ab da an ist es dir überlassen wie konsequent und demnach sicher du bist. Die Pille wird ab der ersten Periode täglich eingenommen, das für 3 Wochen bis schließlich eine Woche Pause gemacht wird, sodass die Periode kommen kann.

Anzeige

Das Prinzip ist simpel, die in der Pille enthaltenden Hormone täuschen dem Körper vor, dass dieser sich bereits in einer Schwangerschaft befindet. Demnach kann er nicht „nochmal“ schwanger werden. Das kann einige positive und negative Nebenwirkungen mit sich ziehen, doch generell gilt die Pille mit einem Pearl-Index von 0,1-0,9 als sehr sicher.

Kann man schwanger trotz Pille werden?

Ja! Schon der Pearl-Index zeigt, dass pro Jahr unter 100 Frauen 1-9 trotz des regelmäßigen Konsums von der Pille schwanger geworden sind. Oftmals ist aber nicht die Pille an sich das Problem, sondern die typischen Fehler bei der Einnahme.

Lesetipp:
Johanniskraut & Pille: Welche Wechselwirkung & Probleme existieren?

Durch diese Fehler könntest du schwanger, trotz Pille werden

Dies sind die typischen Fehler, die eine Frau bei der Einnahme der Pille machen kann und hier erfährst du auch, wie du diese verhinderst.

Pille vergessen

Die Pille vergessen ist ein typischer Fehler, der viel zu leicht passieren kann. Wir haben alle stressige Tage vor uns, die Tage vergehen immer schneller, wir haben mehr und mehr Dinge zu tun, da kann es schnell passieren, dass wir vergessen die Pille einzunehmen.

Tatsache ist auch, dass die Pille täglich eingenommen werden muss, heißt, du musst jeden Tag daran denken diese auch einzunehmen. Bei der Micropille ist es sogar der Fall, dass du diese ungefähr zur gleichen Zeit konsumieren musst, um die volle Sicherheit gewährleistet zu bekommen.

Lösung:
Die Lösung für dieses Problem scheint simpel, stelle dir einen Wecker! Sei es einen extra Wecker für morgens nach dem Aufstehen oder später, wenn du aus der Schule oder Universität kommst. So oder so, kannst du dein Handy nutzen, um dich an deine Pilleneinnahme zu erinnern.
Das Vergessen die Pille einzunehmen, ist ein sehr häufiger Fehler, der schnell mal passieren kann.
Das Vergessen die Pille einzunehmen, ist ein sehr häufiger Fehler, der schnell mal passieren kann.

Pille zu spät genommen

Das kann auch sehr schnell passieren, meistens hast du die Pille vorher schon vergessen und im letzten Moment fällt dir ein, dass du diese noch nehmen musst. Du nimmst sie ein und realisierst aber nicht, dass es nun schon zu spät ist und du schwanger trotz Pille werden kannst. Das passiert auch sehr schnell, daher solltest du bei Zweifel immer noch extra verhüten.

Anzeige
Lösung:
Achte genau auf die Zeiten, bei einer traditionellen Pille (heißt keine Micropille) kannst du die Pille noch 12 Stunden nach eigentlicher Einnahme konsumieren und bist dennoch gut geschützt. Diese Zahl kann bei verschiedenen Präparaten variieren, aus diesem Grund solltest du dich von deinem Arzt beraten lassen.

Magen-Darm-Beschwerden nach Einnahme der Pille – Erbrechen oder Durchfall

Um die komplette Sicherheit der Pille gewährleisten zu können, sollte sich diese mindestens 6 Stunden im Körper befinden. Der Grund dafür ist, dass die Wirkstoffe vom Darm aufgenommen werden müssen. Daher kannst du bei Erbrechen und Durchfall auch schwanger trotz Pille werden.

Die Pille war nicht lang genug in deinem Organismus, was zur Folge hat, dass die Wirkstoffe nicht oder nur bedingt von deinem Körper aufgenommen werden konnten. Demnach ist die volle Sicherheit der Pille nicht gewährleistet.

Lösung:
Nimm eine extra Pille im Zweifelsfall! Du hast die Pille genommen und nur nach wenigen Stunden Durchfall oder Erbrechen bekommen? Du bist dir nicht sicher, ob all die Wirkstoffe von deinem Körper aufgenommen wurden? Dann ist die Lösung eine weitere Pille extra zu nehmen.

Dies ist nicht schädlich für den Organsims, sondern baut den benötigten Schutz auf. Wichtig ist zu beachten, dass die Pille die du extra genommen hast, dennoch am Ende des Präparates angehangen werden muss, sonst verschiebt sich der Zyklus und am Ende und dir fehlt eine Pille. Aus diesem Grund ist es sinnvoll eine extra Pillenpackung zu haben, um im Notfall sich dort eine Pille zu nehmen.

Lesetipp:
Zwischenblutungen: Blutungen zwischen den Perioden - Ursachen und Hilfe

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Andere Medikamente können einen negativen Einfluss auf die Pille haben und unter Umständen, sogar die Wirkung aufheben. Vor allem bei Medikamenten und Nahrungsergänzungsmittel wie Antibiotika, Johanniskrautpräparate, Antipilzmittel, Antihistaminika und Antiepileptika, kann die Frau schwanger trotz Pille werden.

Anzeige
Lösung:
Die Lösung ist, dass du in dieser Zeit auf extra Verhütungsmethoden setzen solltest, um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern. Beachte dich so lange extra zu schützen, bis du schließlich den vollen Schutz durch die Pille hast.

Starkes Untergewicht

Starkes Untergewicht hat die Folge, dass der Darm und das allgemeine Verdauungssystem eingeschränkt sind und demnach die Stoffe der Pille nicht gut genug aufnehmen können. Tatsache ist aber auch, dass es bei starkem Untergewicht generell sehr selten zu einer Schwangerschaft kommt, da der Körper gar nicht im Stande ist ein Baby zu entwickeln.

Anzeige

Oftmals bleibt die Periode bei starkem Untergewicht aus, was signalisiert, dass die Frau nicht stark und nicht bereit ist ein Baby auszutragen, weil einfach die Energie und Fettreserven fehlen.

Lösung:
Einen Frauenarzt aufsuchen und sich bereiten lassen. Starkes Untergewicht kann zur Problemen bei der Einnahme führen und dies sollte demnach von einem Arzt überblickt werden.

Großer Zigarettenkonsum

Ein großer Zigarettenkonsum kann ebenfalls die Wirkung der Pille negativ beeinträchtigen und der Organismus kann die Wirkstoffe nicht optimal aufnehmen.

Lösung:
Auch hier gibt es keine pauschale Lösung die hilft, lediglich das Rauchen aufzuhören. Da das für viele Menschen aber keine Option ist, sollte der Facharzt aufgesucht und das generelle Problem erläutert werden, damit die Frau nicht schwanger trotz Pille wird.
Rauchen hat nur negative Einwirkungen auf den Körper. Unter anderem auch einen negativen Einfluss auf die Pille.
Rauchen hat nur negative Einwirkungen auf den Körper. Unter anderem auch einen negativen Einfluss auf die Pille.

Was passiert, wenn es zu einem Fehler bei der Einnahme kommen? 👇

Die Antwort ist klar, extra Verhütungsmittel wie das Kondom verwenden! „Better save then sorry“ sollte die Devise sein, bei Zweifel solltest du immer auf weitere Mittel setzen, um keine böse Überraschung fürchten zu müssen. Zudem kann es sinnvoll sein, deinem Frauenarzt von deiner Situation zu berichten. Dieser ist Fachexperte und kann dir mit Rat und Tat zur Seite stehen, sodass du keine ungewollte Schwangerschaft fürchten musst.

Schwanger trotz Pille – So bist du sicher!

Die Pille ist die wohl sicherste Verhütungsmethode, die es heutzutage auf dem Markt gibt, dennoch gibt es Frauen die schwanger trotz Pille werden. Auch wenn die Umsetzung der Pille so simpel ist, diese lediglich einmal am Tag eingenommen werden muss, kann es zu Probleme kommen. Vor allem Frauen, welche die Pille bereits seit Jahren einnehmen, werden sicherlich früher oder später mit verschiedenen Fragen konfrontiert worden sein, welche die Wirkungskraft der Pille in Frage stellt.

So einfach die Pille auch in der Handhabung ist, so einfach passieren auch Fehler.

Beispielsweise kann es schnell passieren, dass wir was falsches Essen und uns übergeben müssen. Wenn wir dann nicht aufpassen und die Zeit unseres Pillen-Konsums im Auge behalten, dann kann es schnell passieren, dass wir nicht mehr geschützt sind und es gar nicht realisieren.

Vor allem in unserem stressigen Alltag immer an eine Pille denken zu müssen, kann und wird zwangsläufig zu vergessenen Pillen führen. Das ist nun mal so und ist auch ganz normal. Eine Lösung ist das Stellen eines Weckers, doch selbst dann können Fehler passieren.

Schwanger trotz Pille zu werden ist demnach möglich und passiert gar nicht mal so selten. Auch wenn der Pearl-Index der Pille bei gerade mal 0,1-0,9 liegt, werden die Schwangerschaften durch Pillen Fehler nicht mit eingerechnet. Die Dunkelziffer liegt demnach weit höher.

Generell gilt aus diesem Grund, bei Fragen und Zweifel immer einen Facharzt aufzusuchen oder gegebenenfalls extra zu verhüten. So bist du immer auf Nummer sicher und musst keine Angst haben, dass du schwanger trotz Pille werden könntest!

Anzeige

Das könnte dich auch interessieren:

Quellen
  • https://www.gofeminin.de/schwangerschaft/schwanger-trotz-pille-s1793567.html
  • https://www.eltern.de/schwangerschaft/schwanger-trotz-pille
  • https://www.zavamed.com/de/schwanger-trotz-pille.html
  • https://www.fernarzt.com/behandlungen/verhuetung/wie-sicher-ist-die-pille/schwanger-trotz-pille/
  • https://www.brigitte.de/gesund/gesundheit/schwanger-trotz-pille–das-sollte-jede-frau-wissen-10893810.html
  • https://www.netdoktor.de/verhuetung/pille/schwanger-trotz-pille/
  • https://familie.one/schwangerschaft/schwanger-trotz-pille/
  • https://www.gesundheitsstadt-berlin.de/einnahme-der-pille-trotz-schwangerschaft-erhoeht-missbildungsrate-nicht-7919/
  • https://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/verhuetungsmittel/drillinge-trotz-pille-warum-man-trotz-pille-schwanger-werden-kann-38627732.bild.html

Anzeige