in

9 Dinge, die du wissen musst, um deine Traum-Garderobe zu erstellen

Du kannst einen eigenen Raum für Kleidung, Schuhe und Accessoires schaffen.

9 Dinge, die du wissen musst, um deine Traum-Garderobe zu erstellen
9 Dinge, die du wissen musst, um deine Traum-Garderobe zu erstellen

Bevor du etwas tust, musst du deine Bedürfnisse analysieren: Brauche ich Platz für längere Gegenstände wie Kleider? Möchte ich eine Zone für meine Arbeitskleidung?

Wir haben mit unserer Community gesprochen, um herauszufinden, was du wissen musst, bevor du die Umkleidekabine / Garderobe deiner Träume planst.

1. Der richtige Standort

Garderoben im Schlafzimmer funktionieren am besten, wenn sie sich neben dem Schlafzimmer oder dem Badezimmer befinden, um eine Suite zu bilden. wenn du bei Null beginnst und die Größe deiner Garderobe wählen kannst, musst du mindestens 2,4 x 1,6 m zulassen.

Achte auf den richtigen Standort und Größe- 2,4 m x 1,6 m
Achte auf den richtigen Standort und Größe- 2,4 m x 1,6 m

2. Nutze deinen Raum

Wenn du Platz hast, wird ein begehbarer Kleiderschrank, der vom Schlafzimmer in das Badezimmer führt, dir eine großzügige Menge offenen Platz zum Aufhängen geben.

Auch interessant:  Feng Shui im Schlafzimmer: Wichtige Tipps für den Schlaf

3. Es kann auch niedrig sein

Wenn du der Garderobe eine niedrigere Decke gibst, wird sie vom angrenzenden Schlafzimmer oder Badezimmer bestimmt, was das Raumgefühl erhöht.

4. Bring Licht in Dunkel

 Beleuchtung ist der Schlüssel.  Bringe eine Beleuchtung vom Sockel an, um so eine schmeichelhafte und praktische Lösung zu erstellen. Den Inhalt des Kleiderschrankes mit einer vertikalen Beleuchtung bestrahlen, wirkt wahre Wunder.

Vertiakle Lichter, beleuchten die Kleidung in der Garderobe perfekt
Vertiakle Lichter, beleuchten die Kleidung in der Garderobe perfekt

5. Wähle deine wahren Farben aus

Spiegel mit LED-Streifen schafft eine schmeichelhafte Effekte zum Auftragen von Make-Up oder Ankleiden. Investiere in qualitativ hochwertige Glühbirnen mit dem richtigen Farbwiedergabeindex (CR), um sicherzustellen, dass die Farben wahr sind.

6. Spieglein, Spieglein an der Wand…

 Verwende Spiegel architektonisch.  Installiere einen am Ende eines engen Raumes, um sein Volumen zu verstärken. Umgekehrt können zu viele Spiegeltüren verzerrend wirken.

7. Du musst nicht dein Budget sprengen

Für diejenigen mit einem kleinen Budget sind Ikea-Kleiderschränke sehr effizient: Baue sie in den Raum, um eine bessere Wirkung zu erzielen.

Auch interessant:  Romantisches Schlafzimmer: 7 Tolle Ideen und Bilder zur Gestaltung
Mit kleinen Budget wird man erst so richtig kreativ
Mit kleinen Budget wird man erst so richtig kreativ

8. Ein Platz für alles…

Eine zentrale Insel ist effizient für die Aufbewahrung kleinerer Gegenstände und auch für das Aufbewahren von wichtigen Dingen wie Wäschekörbe.

9. Die richtige Fläche

 Betrachte deine Oberfläche.  Wenn du dich zum Beispiel für ein Hochglanz-Finish entscheidest, benötigst du Griffe, um Fingerabdrücke zu vermeiden.

9 Dinge, die du wissen musst, um deine Traum-Garderobe zu erstellen
4.8 (96%) 5 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.