Pickel am Anus: Schmerzen, Ursachen und Behandlung

Habe ich einen analen Pickel, einen Abszess, Hämorrhoiden oder etwas anderes? 🤔

Pickel am Anus- Schmerzen, Ursachen und Behandlung
Pickel am Anus- Schmerzen, Ursachen und Behandlung

Ein Pickel am Anus kann meist zu unangenehmen Schmerzen führen, besonders beim Hinsetzen. Pickel neigen dazu, Hautprobleme am meisten mit dem Gesicht verbunden sind, obwohl sie auf deinem Rücken, Schambereich und fast überall auf dem Körper bilden können – einschließlich des Anus.

Wenn du bemerkst, dass es sich um einen analen Pickel handelt, solltest du nicht darauf achten. Das kann zu Infektionen und anderen Komplikationen führen.

Die Beule, die du fühlst, kann auch ein anderes Gesundheitsproblem sein, einschließlich einer Hämorrhoiden oder einer Zyste, die eine Behandlung durch einen Arzt erfordern.
  • Natürlich ist es möglich, dass das, was du als Pickel vermutest, tatsächlich nur ein gewöhnlicher Pickel an deinem Anus ist.
  • Es gibt verschiedene Arten von Pickel, einschließlich Pusteln, die kleine erhöhte rosa oder rote Beulen, die Eiter enthalten.
  • Größere papillenartige Beulen, die in die Haut eingebettet sind, werden Knötchen genannt, während größere, Eiter gefüllte Klumpen Zysten genannt werden.
  • Knötchen und Zysten neigen dazu, die schmerzhaftesten Arten von Pickeln zu sein.

Eine typische Pustel kann jucken und eine raue Spitze haben. Pusteln oder jede Art von Anal-Pickel können unbequemer werden, da Sitzen, Bewegen, Schwitzen und Stuhlgang alle einen Pickel reizen können, sobald er sich gebildet hat.

 

 Dieses Produkt hilft und lindert: 
Angebot
Australian Bodycare Intim Balm - After Shave...
8 Bewertungen
Australian Bodycare Intim Balm - After Shave...*
  • Eine problemfreie Intimrasur - Australian Bodycare Intim Balm, After...
  • Vegane intimrasur pflege mit Natürliche Inhaltsstoffe - Teebaumöl,...
  • Besonders wirksam gegen Rasurbrand - Eingewachsene Haare, rote Pickel...

Pickel am Anus verursacht

Ein Pickel bildet sich, wenn eine Pore ​​verstopft wird. Eine Pore ist ein winziges Loch in deiner Haut, das sich unterhalb der Oberfläche zu einem Follikel öffnet. Ein Follikel enthält eine Haar- und eine Öldrüse. Das Öl hilft, deine Haut weich zu halten und hilft auch, tote Zellen zu entfernen.

Leider können Talgdrüsen überaktiv werden und eine übermäßige Menge an Öl (Talg) produzieren, die die Poren verstopfen lässt. Ursachen für zu viel Ölproduktion sind:

Schweiß

Schweiß und Feuchtigkeit können sich auf deiner Haut festsetzen, egal ob am After oder anderswo.

Bakterien

Weil der Anus dort ist, wo Stuhl aus dem Rektum ausgestoßen wird, enthält das Gebiet eine Menge Bakterien. Sexuelle Aktivität kann auch Bakterien in diesem Bereich erhöhen.

Manchmal reagiert das Immunsystem des Körpers auf Bakterien in den Poren, indem es Aktivität in den Talgdrüsen auslöst, die dann Pickel verursachen.

Lesetipp:
Pickel am Penis: Was verursacht es und wie wird es behandelt?
Hormone

Veränderungen in deinem Hormonspiegel, hervorgerufen durch Pubertät, Schwangerschaft, Menstruationszyklus und sogar Stress, können dazu führen, dass Öldrüsen zu viel Öl produzieren.

Andere Faktoren können auch deine Chancen erhöhen, Pickel an deinem Anus und anderswo auf deinem Körper zu entwickeln:

Genetik

Probleme mit Pickeln und anderen Arten von Akne laufen oft in Familien.

Hautreizung

Wenn du lange Zeit sitzen oder enge oder verschwitzte Kleidung trägst, kann dies die Haut belästigen und einen Ausbruch verursachen.

Hygiene

Gelingt es nicht, den Bereich so sauber wie möglich zu halten, ist es wahrscheinlicher, dass du anale Pickel entwickelst.

Diät

Die Rolle der Ernährung und Pickelbildung wird seit vielen Jahren diskutiert. Während es nicht scheint, dass fettiges Essen Pickel verursacht, können Diäten mit hohem Zucker oder Milchprodukte Risikofaktoren sein.

Behandlung eines analen Pickel

Wenn du einPickel in deinem Anus spürst und glaubst, dass es sich nicht um einen analen Pickel handelt, solltest du schnell einen Arzt aufsuchen, um eine korrekte Diagnose zu stellen.

Das erste, an das man sich bei einem analen Pickel erinnert, ist, dass man es nicht drückt oder auswählt. Einige grundlegende Hygieneschritte können ausreichen, um das Problem zu lösen:

  • Nach jedem Stuhlgang gründlich abwischen.
  • Reinige deinen Anus und dein Gesäß beim Baden und Duschen mit Wasser und Seife.
  • Trage saubere Baumwollunterwäsche, die mehr atmet als andere Stoffe.
  • Entferne so schnell wie möglich die nasse Unterwäsche, den Badeanzug oder andere Kleidungsstücke.

Einige Medikamente können hilfreich sein, um Anal-Pickel zu verkleinern und verschwinden zu lassen:

Orale Retinoide

Retinoide, wie Acitretin (Soriatane), werden aus Vitamin A hergestellt. Sie werden auch für andere Hautkrankheiten wie Psoriasis verschrieben.

Benzoylperoxid

Benzoylperoxid (Benzoyl) tötet die Bakterien, die Pickel verursachen. Es ist als topische Salbe oder Creme erhältlich, aber sei vorsichtig, da es Stoffe bleichen oder fleckig machen kann. Spreche mit einem Arzt, um sicherzustellen, dass Benzoylperoxid sicher auf den Anus angewendet werden kann.

Lesetipp:
Pickel und Bläschen auf der Hand: Ursachen und Behandlung

Salicylsäure

Dieses Medikament kommt in vielen Formen, einschließlich Seifen, Salben, Cremes und Pads. Salicylsäure (Virasal, Salex) wird zur Behandlung von Akne, Warzen, Psoriasis und anderen Hauterkrankungen eingesetzt.

Einige milde Formen von Salicylsäure sind über den Ladentisch erhältlich, während stärkere Medikamente eine ärztliche Verschreibung erfordern.

 

Pickel oder Abszess?

Ein analer Abszess ist eine Infektion, die zu einer Ansammlung von Eiter in den tieferen Schichten der Haut führt. Gewöhnlich werden Menschen an der Stelle des Abszesses viel Schmerz und Rötung erfahren. Sie benötigen häufig eine chirurgische Drainage und Antibiotika, um sie zu behandeln.

Ein Pickel ist eine kleine lokalisierte Ansammlung von Talg, abgestorbenen Hautzellen und Bakterien, die einen Haarfollikel verstopfen, normalerweise an der Oberfläche der Haut. Es löst sich selbst auf. Wenn es jedoch tiefer in der Haut ist, kann es sich zu einem Abszess entwickeln.

Pickel oder Hämorrhoiden?

Ein Hämorrhoiden ist eine geschwollene Vene direkt unter der Haut am Rektum oder Anus. In einigen Fällen kann sich ein Blutgerinnsel bilden, was zu stärkerer Schwellung und Beschwerden führt. Wenn die Beule empfindlich oder schmerzhaft ist, kann es sich um eine Hämorrhoide handeln.

Manchmal kann eine Hämorrhoide bluten. Du kannst etwas helles rotes Blut sehen, wenn du nach einem Stuhlgang wischst, wenn du Hämorrhoiden hast.

Pickel oder Pilonidalzyste?

Eine pilonidale Zyste beginnt als ein kleiner Sack oder eine Hauttasche, die mit Öl und Hautresten verstopft ist. Wenn es infiziert wird, kann eine pilonidal Zyste zu einem schmerzhaften Abszess werden.

Eine Möglichkeit, eine Pilonidenzyste von einem Analpickel zu unterscheiden, besteht darin, dass sich eine pilonidale Zyste gewöhnlich in der Nähe des oberen Teils des Risses in deinem Gesäß bildet, anstatt tiefer in oder um den Anus herum.

Pickel oder eine Geschlechtskrankheit?

Verschiedene Arten von sexuell übertragbaren Krankheiten, wie Herpes genitalis, können pickelartige Beulen um dienen Anus und Schambereich verursachen. Diese Bedingungen sind Viren und in der Regel nicht nur ein oder zwei Beulen.

Herpes hat oft andere Symptome, wie Fieber und Schüttelfrost.

Pickel oder analer Krebs?

Analkarzinom tritt auf, wenn sich Krebszellen im Anusgewebe entwickeln. Blutung aus dem Rektum ist eines der frühen Symptome, zusammen mit der Bildung eines Klumpens um die Öffnung des Anus. Der Knoten kann juckend und schmerzhaft sein.

Analkrebs kann auch Veränderungen im Stuhlgang verursachen.

Pickel oder anale Warzen

Anale Warzen werden durch das humane Papillomavirus (HPV) verursacht, die häufigste sexuell übertragbare Krankheit.

Anale Warzen unterscheiden sich signifikant von Pickel, da Warzen sehr klein anfangen und groß werden können und möglicherweise einen großen Teil des Anus bedecken.

Pickel oder Molluscum contagiosum?

Molluscum contagiosum ist ein Virus, das durch Haut-zu-Haut-Kontakt übertragen werden kann. Die Hauptsymptome sind kleine rosa oder rötliche Beulen.

Lesetipp:
Pickel am Rücken: So wirst du deine Rücken-Pickel effektiv los

Im Gegensatz zu Pickel sind Molluscum-Beulen in der Regel glatt. Sie können groß werden, neigen aber dazu, schmerzlos zu sein. Wenn du ein geschwächtes Immunsystem hast, sind die Beulen eher in anderen Teilen des Körpers zu verbreiten.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Wenn du nicht sicher bist, ob die Beule ein Pickel oder eine Hämorrhoide oder ein anderer Zustand ist, solltest du dich unbedingt an einen Arzt wenden. Wenn du den Pickel falsch behandelst, kann dies nicht nur deinen Zustand verschlechtern, sondern auch zu unerwünschten Nebenwirkungen führen.

Ein Pickel sollte verblassen, nachdem er gute Hygiene praktiziert und einige Tage lang eine rezeptfreie Behandlung durchgeführt hat. Wenn dies nicht der Fall ist oder mehr Unebenheiten auftreten, vereinbare bald einen Termin.

Je früher ein Arzt ein Virus oder eine Hämorrhoide diagnostiziert, desto einfacher ist es, sie effektiv zu behandeln.

Ebenfalls interessant:

QUELLEN:
  • Akne. (2017).
    ufhealth.org/acne
  • Akne. (2018).
    seattlechildrens.org/medical-conditions/symptom-index/acne/
  • Anal Warzen. (2017).
    fashrs.org/patienten/disease-condition/anal-warts-0
  • Mayo Klinikpersonal. (2015). Pilonidale Zyste.
    mayoclinic.org/disease-conditions/pilonidal-cyst/symptoms-causes/syc-20376329
  • Mayo Klinikpersonal. (2017). Salicylsäure.
    mayoclinic.org/drugs-supplements/salicylic-acid-topical-route/description/drg-20066030
  • Mayo Klinikpersonal. (2018). Hämorrhoiden.
    mayoclinic.org/disease-conditions/hemorrhoids/symptoms-causes/syc-20360268
  • Mayo Klinikpersonal. (2018). Molluscum contagiosum.
    mayoclinic.org/disease-conditions/molluscum-contagiosum/symptoms-causes/syc-20375226
  • Molluscum contagiosum. (2018).
    dph.illinois.gov/topics-services/diseases-and-conditions/diseases-az-list/molluscum-contagiosum
  • Psoriasis-Behandlung: Orale Retinoide. (2018).
    aad.org/public/diseases/scaly-skin/psoriasis/diagnose-und-behandlung-von-psoriasis/oral-retinoids
  • Anzeichen und Symptome von analem Krebs. (2017).
    cancer.org/cancer/anal-cancer/detection-diagnosis-staging/signs-and-symptoms.html
  • Pickel behandeln. (2018).
    aad.org/public/kids/skin/acne-pimples-zits/treating-pickles
Pickel am Anus: Schmerzen, Ursachen und Behandlung
4.9 (98.18%) 11 votes

Letzte Aktualisierung am 18.11.2018 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API