Kann ein Pickel das Tattoo beschädigen?

Wenn sich bei deinem Tattoo ein Pickel bildet, ist es unwahrscheinlich, dass dadurch ein Schaden entsteht. Wenn du jedoch nicht aufpasst, wie du versuchst, den Pickel zu behandeln, kann dies die Tinte zerstören und deine Kunst ruinieren.  Es kann sogar das Infektionsrisiko erhöhen. 

Hier erfährst du, wie du Pickel auf neue oder alte Tätowierungen, Symptome, auf die du achten solltest, und vieles mehr richtig pflegst.

Wie Pickel auf neue Tattoos beeinflussen können

Neue Tätowierungen sind anfälliger für Ausbrüche. In diesem Stadium handelt es sich im Wesentlichen um eine offene Wunde und das Eindringen von Bakterien kann zu Ausbrüchen und anderen Reizungen führen.

Du weißt wahrscheinlich bereits, dass das Ausdrücken von Pickeln ein Nein ist. Obwohl es besonders verlockend sein kann, wenn ein Pickel dein neues Tattoo trübt, kann dies mehr Schaden verursachen als üblich.

Wenn du beim Pickel ausdrücken, kratzt oder zupfst, wird dein Tattoo Bakterien ausgesetzt, was das Infektionsrisiko erhöht.

Selbst wenn du eine Infektion vermeidest, kann das Ersetzen der Tätowierung durch das Ersetzen der neuen Tinte durcheinander geraten. Dies kann zu fleckigen, verblassten Flecken in deinem Design und sogar zu Narben führen.

Wie Pickel alte Tattoos beeinflussen können 🎯

Obwohl ältere Tätowierungen nicht mehr als offene Wunden gelten, ist die tätowierte Haut immer noch äußerst empfindlich.

Es ist am besten, keine Pickel auszudrücken, die sich entwickelt haben. Selbst wenn sich der Pickel weit über den Tintenablagerungen gebildet hat, kann das Aufnehmen zu sichtbaren Narben führen. Eine Infektion ist auch noch möglich.

Wie behandelt man Pickel bei jedem Tattoo, neu oder alt?

Schnelle Tipps

  • Wähle nicht den betroffenen Bereich aus.
  • Stelle sicher, dass du Produkte verwendest, die frei von Duftstoffen und anderen Zusätzen sind.
  • Reibe das Produkt sanft in kleinen kreisenden Bewegungen in deine Haut ein. Scheuern kann die Haut beschädigen.
 Unsere Produktempfehlung: 
Anti Pickel Balsam Creme, natürliche Pickelcreme...(*)
  • PARFÜMFREI - enthält KEINE zugesetzten Duftstoffe I S.O.S. HILFE...
  • Hautfreundlichkeit DERMATOLOGISCH BESTÄTIGT I Zinkbalsam für...
  • HAUTPFLEGEND dank BIO Kokosöl + BIO Sesamöl, so dass die Haut nicht...
  • APOTHEKEN, Produkt mit Pharmazentralnummer I Kann auch unter Make Up...

Es spielt keine Rolle, wie alt oder wie frisch dein Tattoo ist: Du solltest nicht um jeden Preis ausdrücken, platzen und kratzen.

Du solltest weiterhin alle Nachsorge-Anweisungen deines Tätowierers befolgen. Dies beinhaltet wahrscheinlich eine tägliche Reinigung und Befeuchtung.

Durch die Reinigung werden Schmutz und Öl entfernt, die die Poren verstopfen und Pickel bilden können. Es kann auch natürliche Feuchtigkeit von deiner Haut entfernen, daher ist es wichtig, einen Duft ohne Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Dies wird dazu beitragen, dass deine Haut ausgeglichen und mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Wenn du keine Feuchtigkeit spendest, kann deine Haut durch die Bildung von mehr Öl überkompensiert werden. Dies kann deine Poren verstopfen und deinen Ausbruchszyklus verlängern.

Du solltest keine Akne bekämpfenden Produkte für dein Tattoo verwendest, ohne sie bei deinem Tätowierer zu verwenden. Obwohl Salicylsäure und andere Inhaltsstoffe deine Pickel heilen können, können sie dabei das Tattoo beschädigen. Je nach verwendetem Produkt kann es zu fleckigen Farben oder unerwartetem Ausbleichen kommen.

Achte darauf, dass ausreichend und optimal Feuchtigkeit gespendet wird

Achte darauf, dass ausreichend und optimal Feuchtigkeit gespendet wird

Wenn der Pickel nicht verblasst, ist es möglicherweise kein Pickel 👇

Wenn die Beule innerhalb einiger Wochen nicht klar wird, hast du möglicherweise keine Akne. Pickel ähnliche Unebenheiten können verursacht werden durch:

Zu viel Feuchtigkeit

Tätowierer empfehlen häufig, dicke Feuchtigkeitscremes zu verwenden, um neue Tätowierungen zu schützen. Auch wenn dies ein guter Ansatz ist, da deine Tätowierung heilt, benötigst du möglicherweise kein so dickes Produkt, wenn deine Haut geheilt ist. Es hängt alles von deinem individuellen Hauttyp ab.

Wenn du eine Kombination aus fettiger Haut hast, neigt deine Haut möglicherweise zu Pickeln, wenn du mehr Feuchtigkeit aufträgst, als deine Haut wirklich benötigt.

Zu viel Feuchtigkeit kann auch zu blasenartigen Läsionen auf neueren Tätowierungen führen. Diese werden wahrscheinlich gelöscht, wenn du zu einer dünneren Lotion wechselst oder dein Tattoo vollständig geheilt ist.

Allgemeine Irritation

Gereizte Haut kann manchmal juckende, pickelartige Beulen erzeugen. Diese können rosa oder rot sein und in Clustern vorkommen.

Deine Haut kann durch Klimaveränderungen, zu wenig Feuchtigkeit oder Chemikalieneinwirkung gereizt werden. Die Anwendung einer Lotion auf Hafermehlbasis oder eines Aloe Vera-Gels sollte dazu beitragen, die Umgebung zu beruhigen.

 Unsere Empfehlung: 
Aloe Vera Gel 500ml XXL - 100% Biologisch...(*)
  • ✅ ORIGINAL ALOE VERA GEL - AUS 100% BIOLOGISCH KONTROLLIERTEM ANBAU:...
  • ✅ 500ML XXL FLASCHE FÜR 1 JAHR ALOE-VERA PFLEGE - Unsere XXL-Aloe...
  • ✅ BESTE DOSIERUNG DANK PUMP-SPENDER: Dank unseres hochwertigen...
  • ✅ KÜHLENDE FEUCHTIGKEITSPFLEGE UND BERUHIGENDE BODY-LOTION:...
Allergien

Allergiesymptome können über das Niesen und Schnupfen hinausgehen. In der Tat erfahren viele Menschen mit Allergien Symptome auf ihrer Haut.

Große, rote Beulen, die extrem jucken, können Nesselsucht sein. Diese sind flach und erscheinen in Clustern. Allergien können auch Dermatitis (Ekzem) verursachen, die aus einem juckenden, roten Ausschlag besteht.

Ein plötzliches Auftreten von Allergiesymptomen kann mit einem rezeptfreien Arzneimittel wie Benadryl behandelt werden. Wenn Allergien außerhalb der für deine Region typischen Jahreszeit bestehen bleiben, musst du möglicherweise längerfristig zu deinem Arzt gehen.

Infektion

Eine Infektion ist der schwerwiegendste Fall von Pickelähnlichen Erhebungen in deinem Tattoo. Infektionen treten auf, wenn Keime und Bakterien in deine Haut und dann in deinen Blutkreislauf gelangen. Deine Haut kann mit kochartigen Läsionen reagieren, die auf den ersten Blick wie Pickel aussehen.

Im Gegensatz zu einem durchschnittlichen Pickel sind diese Höcker extrem geschwollen und können gelben Eiter haben. Die umgebende Haut kann auch rot und entzündet sein.

Wenn du eine Infektion vermutest, suche sofort deinen Arzt auf. Du kannst ein infiziertes Tattoo nicht zu Hause selbst behandeln.

Wann du deinen Arzt aufsuchen solltest ✅

Wenn Pickel nicht zu Hause mit Behandlungen behandelt werden, ist es möglicherweise an der Zeit, deinen Dermatologen aufzusuchen. Weit verbreitete, schwere Aknezysten könnten ein Antibiotikum oder eine andere Behandlung rechtfertigen.

Suche sofort deinen Arzt auf, wenn du Anzeichen einer Infektion feststellst, wie z. B.:

  • Eiter kommt aus dem tätowierten Bereich
  • Bereiche von hartem, angehobenem Gewebe
  • Schwellung des tätowierten Bereichs
  • Wellen von Hitze und Kälte fühlen

Gehe nicht zu deinem Tätowierer, wenn du eine Infektion hast. Du kannst die benötigten Antibiotika nicht verschreiben.

Wenn deine Tinte in diesem Bereich beim Entnehmen verzerrt wurde, musst du auf alle Ausbesserungen warten, bis deine Haut vollständig geheilt ist.

Quellen:
  • https://www.aknehilfe.net/blog/pickel-am-tattoo/

Letzte Aktualisierung am 7.05.2021 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API